Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ELCAD
  falscher Fehler bei Customize User Tools

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   falscher Fehler bei Customize User Tools (859 mal gelesen)
unterStrom
Mitglied
Elektro-Konstruktionsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von unterStrom an!   Senden Sie eine Private Message an unterStrom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für unterStrom

Beiträge: 375
Registriert: 06.04.2005

Win 7,
Ruplan 4.72
EVU

erstellt am: 11. Feb. 2008 15:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Elcadler,
immer wenn ich unter Extras - Tools - Customize die Kommandosprachenscripts bearbeite kommt beim Verlassen der Hinweis: "Die Tools enthalten mehrere Fehler ..."

Sie kommt immer dann, wenn sowohl ein cmd als auch ein prg-Script vorliegt und ich die cmd-Datei anwähle.
In der Fehlerliste steht dann, dass nicht die cmd-Datei sondern die prg-Datei abgearbeitet wird.

Diese "Fehlermeldung" ist aber falsch!
Wenn im Feld Kommando die cmd-Datei angewählt ist, wird auch die cmd-Datei ausgeführt!

Die Kommandos werden per .. im Feld "Kommando" ausgewählt, der Pfad auch in "Windows-Notation" - also K:\dumdum\....cmd angezeigt. In der Fehlermeldung wird dann aber plötzlich Servernotation, also mit // am Anfang, verwendet - das ist so richtig durchsichtig!
Auch wenn nur der Name des Scripts angegeben wird, also der "modul_path" verwendet wird, erscheint die Fehlermeldung mit den gleichen Hinweisen.

Das Verhalten ist nicht weiter tragisch, verwirrt aber.

Ist das bei euch genauso oder habe ich einen Knoten in meiner Installation. Hier im Forum scheint das Thema noch  nie angesprochen worden zu sein; bin ich etwa der einzige, dem das (nach 15 Jahren Kommandosprache) auffällt?

Jürgen

------------------
Der Tag, an dem Du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag (C. Chaplin)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

steffen vom stahl
Mitglied
Selbstständiger


Sehen Sie sich das Profil von steffen vom stahl an!   Senden Sie eine Private Message an steffen vom stahl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für steffen vom stahl

Beiträge: 441
Registriert: 16.03.2006

ELCAD: Traum oder Trauma das ist hier die Frage.

erstellt am: 11. Feb. 2008 15:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für unterStrom 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

die Fehlermeldung sehe ich auch öfters mal. Aber da es trotzdem funktioniert habe ich mich bis jetzt nie darum gekümmert. Und für meine User gibt es nur fertig compilierte Scripts dann interressiert es mich schon zweimal nicht.


Glücklich sind die unwissenden.
Dann kann einem auch niemand Vorsatz anhängen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 11. Feb. 2008 15:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hallo Jürgen,

also ich weiß nur so viel, dass die CMD's nur mit der KS-Lizenz ausgeführt werden können,
damit man beim Programmieren nicht für jeden Test den Kompiler anwerfen muss. Alle anderen
Maschinen ohne KS-Lizenz benötigen die kompilierten PRG's.

Die Meldung kenne ich nicht, denn ich habe meine Tools auf dem Server, auf den alle Maschinen
zugreifen, und ich deswegen nur die PRG's benutze.

------------------
Viele Grüße
Uli

  Wer nicht genießt, wird ungenießbar...  [CAD.de-smileys] [Elcad-Tauschbörse]

Strohli
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Strohli an!   Senden Sie eine Private Message an Strohli  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Strohli

Beiträge: 860
Registriert: 20.09.2002

erstellt am: 11. Feb. 2008 15:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für unterStrom 10 Unities + Antwort hilfreich

Es sind nicht unbedingt Fehler, sondern Hinweise

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

unterStrom
Mitglied
Elektro-Konstruktionsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von unterStrom an!   Senden Sie eine Private Message an unterStrom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für unterStrom

Beiträge: 375
Registriert: 06.04.2005

Win 7,
Ruplan 4.72
EVU

erstellt am: 11. Feb. 2008 20:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

Zitat:
Original erstellt von UKanz:

Die Meldung kenne ich nicht, denn ich habe meine Tools auf dem Server, auf den alle Maschinen
zugreifen, und ich deswegen nur die PRG's benutze.


ich lasse auf meinem Rechner immer die cmd´s laufen, damit ich bei Problemen schnell den Quellcode zur Verfügung habe und testen kann. Bei den Usern sind die prg´s eingestellt, die haben ja auch keine KS-Lizenz.

Zitat:
Original erstellt von Strohli:

Es sind nicht unbedingt Fehler, sondern Hinweise


Im Dialogfenster steht: "Die Tools enthalten mehrere Fehler ...".
Außerdem ist die Aussage, es würden die prg-Dateien ausgeführt falsch, die Aussage ist also ein Fehler.

Jürgen

------------------
Der Tag, an dem Du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag (C. Chaplin)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Elektrokonstrukteur (m/w/d)
Was unsere Kunden von ihren Technologielösungen erwarten? Das nächste Level! Das gelingt unserem Team bei FERCHAU Tag für Tag. Wir suchen Sie: als ambitionierten Kollegen, der wie wir Technologien auf die nächste Stufe bringen möchte. Wir realisieren spannende Projekte für namhafte Kunden in allen Technologien und für alle Branchen und übernehmen Verantwortung für komplexe Entwicklungsprojekte.
Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
unterStrom
Mitglied
Elektro-Konstruktionsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von unterStrom an!   Senden Sie eine Private Message an unterStrom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für unterStrom

Beiträge: 375
Registriert: 06.04.2005

Win 7,
Ruplan 4.72
EVU

erstellt am: 13. Feb. 2008 11:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
ich streue Asche auf mein Haupt! Das ist alles gaaanz anders:
Die Vermutung, dass die cmd-Datei ausgeführt wird, kommt daher, daß nach einer Änderung das geänderte Script ausgeführt wird - ohne neu zu kompilieren.
Aber: Wenn ein Script geändert wird, welches vorher schon mal kompiliert wurde, wird dieses Script beim ersten Start oder beim Verlassen von Customize automatisch neu kompiliert. Erkannt wird das am Vorhandensein einer .prg-Datei; diese muß aber einen bestimmten Aufbau haben - sonst könnte man ohne CLC-Lizenz ein .prg erstellen.

Somit ist die Aussage, es wird die .prg-Datei ausgeführt, richtig.

Der "Trick" bei mir die .cmd´s auszuführen und bei den Usern die .prg´s ist damit überhaupt keiner. Auch der Admin kann sein Elcad auf die prg´s stellen; die cmd´s werden sowieso nie ausgeführt.
Man sollte vielleicht die Fehlermeldung ändern, dass darauf hingewiesen wird:
"Das Script Hugo.cmd wurde neu kompiliert und es wird Hugo.prg ausgeführt"

Jürgen

------------------
Der Tag, an dem Du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag (C. Chaplin)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz