Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ELCAD
  VARGruppe ... wattn dat ??

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   VARGruppe ... wattn dat ?? (1333 mal gelesen)
Dete
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Dete an!   Senden Sie eine Private Message an Dete  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dete

Beiträge: 221
Registriert: 23.06.2003

erstellt am: 11. Jul. 2007 11:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Liebe Elektrocadder,

bei Schützen ist die Möglichkeit, für die Koordinaten
des Kontaktspiegels im Symbol "Höhe" und "Breite" einzugeben
oft sehr hilfreich.
Wenn man aber das Symbol bezüglich der Kontakte leicht modifiziert,
muss man die Gruppe auflösen.
Auch wenn man nach getaner Arbeit das Ganze wieder normal gruppiert,
funktioniert die "Höhe"/"Breite"-Einstellung beim
geänderten,fertigen Symbol nicht.
Im Symbol-ASCII-Code ist von "Vargruppe" ....Code...Code "Ende_Vargruppe"
die Rede.
Kann es damit zusammenhängen ???
Für Tips bedankt sich im voraus

Dete

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 11. Jul. 2007 11:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hallo Dete,

in einer VARgroup kannst Du mehrere Einzelteile zu einer
variablen Gruppe zufammenfassen. Ich benutze gerne die
Befehle UNGROUP und GF (Gruppe Fenster).

Hast Du vielleicht die Parameter auf 0% / 0% gelassen?
Mit diesen kannst Du einstellen, was Du wie weit wohin
schieben kannst. Wenn Du die Gruppe in alle Richtungen
verschieben willst, solltest Du 100% / 100% einstellen.

------------------
Viele Grüße
Uli

 Wer nicht genießt, wird ungenießbar...  (CAD.de-smilis)



Junior Elektroingenieur (m/w/d)
Wir bei FERCHAU verstehen uns als einer der führenden Anbieter für erstklassige Technologie-Dienstleistungen, denn wir stehen für Expertise und Innovation - auch im Automotive-Sektor. Unsere Spezialisten arbeiten für namhafte Automobilhersteller und Zulieferer. Sie sind Mobilitätsspezialist und möchten eine der spannendsten Branchen durch Ihre Ideen voranbringen? Gestalten Sie mit uns die Zukunft.
Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
Dete
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Dete an!   Senden Sie eine Private Message an Dete  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dete

Beiträge: 221
Registriert: 23.06.2003

erstellt am: 11. Jul. 2007 11:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin Uli,
Hast Du vielleicht die Parameter auf 0% / 0% gelassen?

Ja siieecher, siieecher dat ........ohne zu wissen, wie es sich auswirkt.
Das wird es wohl gewesen sein.
Vielen Dank erst einmal  !!!!!!!
Dete

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz