Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ELCAD
  meine Formblätter reagieren unerwartet

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   meine Formblätter reagieren unerwartet (1070 mal gelesen)
steffen vom stahl
Mitglied
Selbstständiger


Sehen Sie sich das Profil von steffen vom stahl an!   Senden Sie eine Private Message an steffen vom stahl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für steffen vom stahl

Beiträge: 441
Registriert: 16.03.2006

ELCAD: Traum oder Trauma das ist hier die Frage.

erstellt am: 23. Apr. 2007 08:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich abe vor kurzem meine Formblätter geändert (ja genau da wo das Symbol verloren ging). Jetzt hab ich damit ein neues Problem. Ich hatte ja damals alles als ASCII augegeben dann per copy und paste die folgenden Zeilen eingefügt:

  DIALOG,600,1005,"","(DATUM)>!(601)"
  DIALOG,601,51,"gedruckt am:",""
  DIALOG,602,1002,"","(VERSION)>(603)"
  DIALOG,603,51,"Erstellt mit ELCAD:",""
  DIALOG,604,1002,"","($(USERNAME))>(605)"
  DIALOG,605,51,"Ersteller",""


  TEX,395,4.5,2.5,0,3,0,90,"gedruckt am / printed : "&601&"        durch /by: "&605&"        ELCAD Version:"&603

Und das ganze wieder ASCII eingelesen. Das hat am Freitag gut Funktioniert. Doch heute am Montag kommt es zu unerwarteten Ergebnissen das Datum wird nicht angezeigt beim Benutzer steht plötzlich die ELCAD Versionsnummer drin oder undefinierbare Zeichenketten.Das macht mir langsam Angst und sieht nebenbei bemerkt auch noch ziemlich dämlich aus. Kann mir jemand erklären woran dieses liegt? Ich muss noch hinzufügen das die hohen Dialognummern 600-605 daher kommen das unsere Formblätter verschieden lange Dialoge haben und damit ich beim copy und paste nicht immer die Nummern ändern muss auf einen Bereich ausgewichen bin der garantiert noch nicht belegt ist.Somit stehen zwischendrin mal ziemlich viele Leerzeilen mit Nullen drin aber die sollten doch normalerweise nichts ausmachen. Oder könnten die diese Fehler verursachen. Interressanterweise hat sich die ELCADVersion als stabilste erwiesen denn die stimmt bis jetz immer.Nur Datum und Ersteller werden versaut.

Bitte helft mir ich hab schon wieder diesen komischen Teergeruch in der Nase und die Hühner werden schon alle nackig gemacht.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

s.koni
Mitglied
Elektrotechnischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von s.koni an!   Senden Sie eine Private Message an s.koni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für s.koni

Beiträge: 312
Registriert: 17.06.2002

ELCAD 7.8.0
EPLAN P8 2.4.4

erstellt am: 23. Apr. 2007 08:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für steffen vom stahl 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Steffen,

denke es liegt an den Codenummern 51. Wenn du mehrere Codes 51 hast, werden diese von oben nach unten befüllt. Wenn man nachträglich einen weiteren Code 51 dazwischen einfügt, dann werden die Werte immernoch von oben nach unten befüllt, also die eingefügte Zeile mit Code 51 erhält den Wert des nachfolgenden usw. (Hoffe du verstehtst was ich meine!). Verwende doch anstelle Code 51 Freie Codenummern (z.B. 22251). Dann hast du dieses Problem sicher ausgeschlossen.

Gruß
Steffen (s.koni)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 23. Apr. 2007 08:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Moin,

das hat 3 Ursachen:

1.)
Du verwendest überall den Code 51. Das Elcad kann nicht unterscheiden,
welcher 51er nun welcher war. Ich benutze immer freie Codes ab
20.000

2.)
Du hast wahrscheinlich über diesen Dialogen weitere Dialoge
eingefügt und Deine Dialog-Inhalte sind verrutscht.

3.) Bei der Version und dem Benutzer überschreibst Du keine
Handeinträge. Versuche es mal mit einem Ausrufezeichen, also

()>!()

------------------
Viele Grüße
Uli

  Wer nicht genießt, wird ungenießbar...  (CAD.de-smilis)

steffen vom stahl
Mitglied
Selbstständiger


Sehen Sie sich das Profil von steffen vom stahl an!   Senden Sie eine Private Message an steffen vom stahl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für steffen vom stahl

Beiträge: 441
Registriert: 16.03.2006

ELCAD: Traum oder Trauma das ist hier die Frage.

erstellt am: 23. Apr. 2007 08:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Koni,
ja aber ich habe ja nicht mittenreingefügt sondern in weiser voraussicht alles hintendrangehängt. Mit dem mittenreinfügen bin ich schon zu oft aufs Gesicht gefallen aber beim hintanfügen sollte so etwas doch nicht vorkommen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

steffen vom stahl
Mitglied
Selbstständiger


Sehen Sie sich das Profil von steffen vom stahl an!   Senden Sie eine Private Message an steffen vom stahl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für steffen vom stahl

Beiträge: 441
Registriert: 16.03.2006

ELCAD: Traum oder Trauma das ist hier die Frage.

erstellt am: 23. Apr. 2007 09:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo  Uli

die Überlegung habe ich auch schon angestellt aber

1.) die Nummer ist doch eindeutig festgelegt?

    DIALOG,600,1005,"","(DATUM)>!(601)"
    DIALOG,601,51,"gedruckt am:",""

2.)Definitiv NEIN die Problematik des zwischeneinfügens von Dialogen ist bekannt und wird beachtet.

3.) das ist richtig nur ändert sich das Datum trotz Ausrufezeichens während die Versionsnummer konstant bleibt ohne Ausrufezeichen.

und jetzt kommt der Hammer wenn ich das Formblatt mehrmals hintereinander aufrufe BW+ BW- dann kommt da immer mal was anderes bei raus???
Aber ich sehe schon der Code 51 ist nicht so das wahre ich werde dann wohl auch mal auf andere Nummern umsteigen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 23. Apr. 2007 09:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hallo Steffen,

den Code 51 kannst Du schon lassen. Es ist nur besser, andere
Codenummern zu verwenden, wenn Du öfter mal neue Dialoge mitten
rein ins Symbol einfügst bzw. löscht.

Was meinst Du damit, dass jedes mal etwas anderes dabei heraus
kommt? Hast Du schon mal einen Stapel mit EOA drüber laufen lassen?
Damit werden alle "Ergebnisse" neu erzeugt, außer es steht im
Ergenbis ein Handeintrag und der Übertrager hat kein !

---

Eine Codenummer ist nur eindeutig, wenn sie ein mal im Symbol vorkommt.

------------------
Viele Grüße
Uli

    Wer nicht genießt, wird ungenießbar...  (CAD.de-smilis)


Ex-Mitglied

erstellt am: 23. Apr. 2007 09:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von steffen vom stahl:
dann kommt da immer mal was anderes bei raus???

Liegt das vielleicht an Deiner Abfrage? Beim Datum verwendest Du den
1005er. Liegt das unterschiedliche Ergebnis vielleicht am 1004er
driekt darüber?

------------------
Viele Grüße
Uli

  Wer nicht genießt, wird ungenießbar...  (CAD.de-smilis)

steffen vom stahl
Mitglied
Selbstständiger


Sehen Sie sich das Profil von steffen vom stahl an!   Senden Sie eine Private Message an steffen vom stahl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für steffen vom stahl

Beiträge: 441
Registriert: 16.03.2006

ELCAD: Traum oder Trauma das ist hier die Frage.

erstellt am: 23. Apr. 2007 09:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ULI ich hab dich lieb.

Einmal nicht aufgepasst und die Falsche Codenummer gewählt die If Abfrage Code 1004 kommt nicht direkt drüber sondern schon 156 Zeilen weiter vorne aber sie ist da und versaut mir natürlich hier das Ergebniss total. Ich habe den 1005 mit dem 1002 getauscht und siehe da es geht schon viel besser. Ich hoffe das war der Fehler ich werde jetzt nochmal alle Formblätter ändern aber diesmal mit Code 1002 statt 1005 mit freien Codes statt dem 51er und direkt im Anschluss an die anderen Zeilen ohne Leerzeilen dazwischen.

Nochmal Vielen Dank, man ist manchmal einfach Betriebsblind.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 23. Apr. 2007 10:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von steffen vom stahl:
ULI ich hab dich lieb.

Na dann komm' her: 

Eine Abfrage darf nicht getrennt werden. Die Codes 1004, 1005,
1007 und 1015 müssen immer aufeinander folgen.

------------------
Viele Grüße
Uli

  Wer nicht genießt, wird ungenießbar...  (CAD.de-smilis)

Rolf K.
Moderator
CAD-Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rolf K. an!   Senden Sie eine Private Message an Rolf K.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rolf K.

Beiträge: 1703
Registriert: 10.12.2002

ELCAD 7.7.0 SP1
e3.2016
Notepad
Windows Win 7 64bit
zuhause:
Paintshop Pro X2
Cray XT4
Privileg SR 12 PR
Chivers Lemon Jelly

erstellt am: 23. Apr. 2007 10:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für steffen vom stahl 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

noch eine Information über freie Codenmummern dazu:

 

Zitat:
Codetabelle: 400 - 999
Diese Codenummern stehen dem Anwender zur freien Verfügung und werden von der AUCOTEC AG nicht belegt

------------------
Es grüsst
Rolf K.

   

[Diese Nachricht wurde von Rolf K. am 23. Apr. 2007 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Auszubildenden Technischen Systemplaner (m/w/d)

Mit Hauptsitz im brandenburgischen Vetschau sowie Niederlassungen in Berlin, Hamburg, Dresden, Jänschwalde und Leipzig ist die VPC GmbH das deutsche Ingenieurunternehmen für Energieanlagen. Über 55 Jahre Erfahrung mit Projekten von insgesamt über 70.000 MW Leistung machen uns zu einer der erfahrensten Ingenieurgesellschaften Deutschlands. Unsere Hauptkunden sind Strom- und Wärmeversorger sowie Netzbetreiber....

Anzeige ansehenKonstruktion, Visualisierung
steffen vom stahl
Mitglied
Selbstständiger


Sehen Sie sich das Profil von steffen vom stahl an!   Senden Sie eine Private Message an steffen vom stahl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für steffen vom stahl

Beiträge: 441
Registriert: 16.03.2006

ELCAD: Traum oder Trauma das ist hier die Frage.

erstellt am: 23. Apr. 2007 10:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Rolf,

ich habe die Codenummern ab 4800 vorgesehen die sind nämlich nicht editierbar dann kann schon keiner auf dumme Ideen kommen und mit falschem Datum oder Namen drucken.

Trotzdem Danke für den Hinweis.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz