Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ELCAD
  Schützsymbol selbst generierent

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Schützsymbol selbst generierent (534 mal gelesen)
Ralf_A
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ralf_A an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf_A  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf_A

Beiträge: 269
Registriert: 14.10.2002

Link durch H.Rompel repariert

erstellt am: 19. Dez. 2005 15:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Test7-3-1.0.txt


Test7-3-1.1.txt

 
Hallo zusammen,

für die Version 7.3.1 habe ich mal ein Schütz-Symbol gebaut bei dem sich die Hilfskontakte per IF-Abfrage selbst generieren. Wenn jetzt über die Stammdaten die Anschlußbezeichnungen der Kontakte beschriftet werden generiert sich der Kontaktspiegel selbst.

Was meint ihr nur eine Schnapsidee oder brauchbar.

Habe die beiden Symboldateien umbenannt als *.txt angehängt.

Wäre dankbar für eure Meinung.

Funktioniert wegen der IF-Abfrage nur in der 7.3.1

Gruß Ralf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kokosnuss
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Technischer Systemplaner - Elektrotechnik



Sehen Sie sich das Profil von Kokosnuss an!   Senden Sie eine Private Message an HRompel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HRompel

Beiträge: 3368
Registriert: 02.11.2001

erstellt am: 19. Dez. 2005 17:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ralf_A 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

Zitat:
Original erstellt von Ralf_A:
Habe die beiden Symboldateien umbenannt als *.txt angehängt.

Wäre dankbar für eure Meinung.

Gruß Ralf



Warum hast Du das nicht einfach als Hardcopy beigefügt? - Wäre lesbarer.
Ansonsten ist der Gedanke interessant.

MfG
Heiko

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ralf_A
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ralf_A an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf_A  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf_A

Beiträge: 269
Registriert: 14.10.2002

Link durch H.Rompel repariert

erstellt am: 20. Dez. 2005 07:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Heiko,

das Ganze besteht aus dem Hauptsymbol und 3 Grafiksymbolen für den Kontaktspiegel. Wenn du das .txt löscht, hast du die Symboldateien und wer Lust hat kann das ganze ja mal testen.

Gruß Ralf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DGr
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von DGr an!   Senden Sie eine Private Message an DGr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DGr

Beiträge: 65
Registriert: 29.10.2002

erstellt am: 20. Dez. 2005 09:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ralf_A 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

schönes Symbol!

Da musst Du aber sehr auf die Inhalte Deiner Stammdatenbank achten, sonst bekommst Du schnell unmögliche Kontakt-Kombinationen.
Und ich würde die doppelte Verwendung von Codenummern vermeiden. 401 bis 403 sind in Deinem Beispiel doppelt belegt.
Wenn Du mit Stammdaten arbeitest, überschreibst Du Dir damit ungewollt wichtige Einträge.

Außerdem bläht das die Stammdatenbank ganz schön auf, wenn man bedenkt, dass jeder nur denkbare Kontakt eigene Codenummern für jeden Anschluss braucht (Wechsler brauchen noch einen mehr). Wenn dann noch andere, komplizierte Geräte dazu kommen...

Klar, man kann Codenummern einsparen, wenn vom ersten Anschluss alle weiteren abgeleitet werden. Aber dann rechnet sich das Symbol irgendwann schwindelig.

Was da besser ist, kann nur jeder für sich selbst entscheiden.

Aber grundsätzlich finde ich solche strukturierten Symbole sehr gut.
Ich bin gespannt, wie es sich in der Praxis bewährt.

Gruß

Dirk

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ralf_A
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ralf_A an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf_A  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf_A

Beiträge: 269
Registriert: 14.10.2002

Link durch H.Rompel repariert

erstellt am: 20. Dez. 2005 10:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Dirk,

das mit den doppleten Code-Nummern ist ein versehen, natürlich werden ich die nur einzeln vergeben, Danke für den Hinweis.

Den Vorteil sehen wir darin, wenn ich den Artikel ändere z.B. von Siemens nach Moeller wird das Symbol sofort mit angepasst. Sollte die Kontaktbelegung nicht passen bekomme ich ja auch eine Fehlermeldung.

War nur mal so eine Idee. Vielleicht hat ja schon einmal jemand anderes so was ähnliches angedacht.

Wir warten mal ab ob sich so etwas in der Praxis bewährt.

Gruß Ralf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

unterStrom
Mitglied
Elektro-Konstruktionsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von unterStrom an!   Senden Sie eine Private Message an unterStrom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für unterStrom

Beiträge: 375
Registriert: 06.04.2005

Win 7,
Ruplan 4.72
EVU

erstellt am: 20. Dez. 2005 10:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ralf_A 10 Unities + Antwort hilfreich


k_sirius.jpg

 
Zitat:
Original erstellt von DGr:
Außerdem bläht das die Stammdatenbank ganz schön auf, wenn man bedenkt, dass jeder nur denkbare Kontakt eigene Codenummern für jeden Anschluss braucht (Wechsler brauchen noch einen mehr). Wenn dann noch andere, komplizierte Geräte dazu kommen...


Das Aufblähen kann man vermeiden, wenn man mehrere Datenbanken verwendet. Wir haben für genau dieses Problem eine eingene Schützdatenbank gebaut, geben nur die Artikelnummern ein und erhalten die passende Grafik - auch für den Aufbauplan.
Stichwort: Code 3007 und daba_cfg!

Jürgen

------------------
Wir sind alles nur Anfänger, das Leben ist zu kurz um es weiter zu bringen (C. Chaplin)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Ingenieure und Techniker im Bereich Elektrotechnik (m/w/d)

EWEX-Weber Engineering GmbH ist ein erfolgreich wachsendes Unternehmen innerhalb der Weber-Unternehmensgruppe. Die Weber-Unternehmensgruppe beschäftigt 1.600 Mit-arbeiter und gehört zu den führenden Anbietern von industriellen Dienstleistungen mit einem umfassendem Know-how in Planung, Bau und Optimierung von Industrieanlagen.

Unsere Kunden sind in der chemischen und petrochemischen ...

Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
DGr
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von DGr an!   Senden Sie eine Private Message an DGr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DGr

Beiträge: 65
Registriert: 29.10.2002

erstellt am: 20. Dez. 2005 14:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ralf_A 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Jürgen,

stimmt, das mit der daba_cfg könnte noch dazu kommen. Aber dadurch wird wohl eher verteilt als vermieden.
Ich war versucht es zu erwähnen, aber ich wollte nicht, dass der Eindruck entsteht, ELCAD sei kompliziert zu konfigurieren.

Gruß

Dirk

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz