Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ELCAD
  Editieren mit Transfer

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Editieren mit Transfer (967 mal gelesen)
Sulo_N
Mitglied
Dipl.-Ing


Sehen Sie sich das Profil von Sulo_N an!   Senden Sie eine Private Message an Sulo_N  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sulo_N

Beiträge: 16
Registriert: 11.09.2003

erstellt am: 14. Dez. 2005 11:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe im Symbolbau ein Drahtsymbol Typ 8 so verändert, dass die Drahtbezeichnung Code 374 mittels IF / THEN-Anweisung permanent in eine neutrale Codenummer (20001) übertragen wird. Funktioniert, bis auf den Fall: Ich rufe im SP die Fkt Sammeln - Editierne mit Transfer auf, um den neutralen Code zu leeren. Dann schreibt ELCAD die Belegung des Code 374, des Ausgangssymbols in alle gesammelten Symbole! Wie kann man das verhindern ? Ideal wäre, der Code 20001 wird geleert und dann erst soll der Inhalt von Code 374 übertragen werden.
Gruß Sulo_N

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Erwin Fortelny
Mitglied
Tech. Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von Erwin Fortelny an!   Senden Sie eine Private Message an Erwin Fortelny  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Erwin Fortelny

Beiträge: 871
Registriert: 13.12.2001

-Firma:
Lenovo S30 + 2x Acer B246HL, Win7 x64 Enterprise
AutoCAD 10 bis 2014
ELCAD 3.5 bis 7.12

erstellt am: 14. Dez. 2005 13:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sulo_N 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

Eine Symboldokumentation wäre da ev. hilfreich und auch einfacher für Uns Dir zu helfen ... aber, verwendest Du das "!" in der THEN/ELSE-Zeile?!

Bsp.:

IF(<zeileX>="x")
(<zeileX> )>!(<zeileY> )

siehe Onlinehilfe "Code: 1004, 1005, 1007 und 1015 (Bedingte Ausführung)"!

------------------
Servus, Erwin
--

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Sulo_N
Mitglied
Dipl.-Ing


Sehen Sie sich das Profil von Sulo_N an!   Senden Sie eine Private Message an Sulo_N  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sulo_N

Beiträge: 16
Registriert: 11.09.2003

erstellt am: 14. Dez. 2005 14:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja, ich merke es schon, Worte sind manchmal nicht so verständlich. Hier mein Script:
Es geht um die Zeile 6. Das Symbol ist mehrfach im SP gesetzt, jetzt will ich über Editieren mit Transfer die Zeile 6 leeren. Das Programm schreibt danach automatisch die Zeile 8 in 6 ist auch gut so. Aber mein Problem ist, daß aus dem ersten Symbol die Zeile 8 in alle anderen Symbole übertragen wird ?

  3  373    Drahtquerschnitt 
  4  39    Drahtfarbe         
  5  20050  Einheit Querschnitt
  6  20040  Aderbezeichnung Benu
  7  40    Kommentar         
  8  374    Drahtbez. autom   


74  1004 IF Aderbezeichnung  IF(6="")
75  1005 THEN                (8)>(6)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 15. Dez. 2005 00:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hallo Sulo_N.

Ändere mal Deine Zeile 75 und baue dort das Ausrufezeichen ein, wie Erwin schon sagte:

75  1005 THEN    (8)>!(6)

Warum hast Du eigentlich dem Querschnitt und der Aderbezeichnung eine "tote" Codenummer gegeben? Diese kann Elcad nicht wirklich verwalten. Ausser Du gibst sie bei Extras / Optionen / Projekt / Zeichnung / Zusätzliche Codenummern / Aderdaten ein. 
Der Code 374 wird eigentlich vom Elcad automatisch ausgefüllt, wenn Du eine neue Verdrahtungliste mit Nummerierung anlegst. 
Warum hast Du diese Abfrage mit dem 1004er eigentlich eingebaut? Was hast Du damit vor???

Gruß Uli

Bertologe
Mitglied
Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von Bertologe an!   Senden Sie eine Private Message an Bertologe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bertologe

Beiträge: 192
Registriert: 19.11.2003

"NAME" damit meine ich den Symbolnamen keine Variable ;)

erstellt am: 19. Dez. 2005 14:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sulo_N 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Sulo_N,

das ! aleine wird dein Problem nicht lösen. Warum verwendest Du nicht den Code 1002. Der füllt die die Zeile 6 auch wenn sie leer ist. Und wenn Du es mit ! schreibst steht immer der Inhalt aus der 8 drinnen. Da brauchst man die Zeile auch nicht mehr mit transfer löschen.

------------------
mfg Robert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Ingenieure und Techniker im Bereich Elektrotechnik (m/w/d)

EWEX-Weber Engineering GmbH ist ein erfolgreich wachsendes Unternehmen innerhalb der Weber-Unternehmensgruppe. Die Weber-Unternehmensgruppe beschäftigt 1.600 Mit-arbeiter und gehört zu den führenden Anbietern von industriellen Dienstleistungen mit einem umfassendem Know-how in Planung, Bau und Optimierung von Industrieanlagen.

Unsere Kunden sind in der chemischen und petrochemischen ...

Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
Sulo_N
Mitglied
Dipl.-Ing


Sehen Sie sich das Profil von Sulo_N an!   Senden Sie eine Private Message an Sulo_N  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sulo_N

Beiträge: 16
Registriert: 11.09.2003

erstellt am: 19. Dez. 2005 16:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo allerseits,
Danke erst einmal für die rege Beteiligung.
Ich werde Eure Hinweise und Anregungen beherzigen und ausprobieren.
Ich möchte mit meiner Aktion, die Möglichkeit schaffen, dass Drähte im Stromlaufplan mit einer Nummer versehen werden. Dazu soll die ELCAD-Verdrahtungsfunktion genutzt werden. Darüber hinaus möchte ich auch eine Möglichkeit haben von Hand einzugreifen.
Die ganze Geschichte befindet sich noch in der Entstehungsphase, aber wie das im Leben so mal ist kann das Thema auf einmal plötzlich akut werden.

Gruß Sulo_N

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz