Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ELCAD
  Vorkonfektionierte Schaltschrankverdrahtung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Vorkonfektionierte Schaltschrankverdrahtung (888 mal gelesen)
cad-users
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von cad-users an!   Senden Sie eine Private Message an cad-users  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad-users

Beiträge: 74
Registriert: 07.10.2003

WinXP SP3
ELCAD 5.x + 7.x

erstellt am: 09. Mrz. 2005 14:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Ihr CAD Freaks. Hat von euch schon irgend jemand mal Erfahrung mit vorkonfektionierter Schaltschrankverdrahtung gemacht?

Bei uns war eine Firma, welche uns zukünftig die vorkonfektionierten Drähte liefern möchte. Worauf muss ich denn da im E-CAD speziell achten ?
Mir schweben da so dinge vor wie:
- Angabe der Drahtfarbe und Querschnitt muss im CAD vorhanden sein.
- Ein genauer Aufbauplan muss erstellt werden.
- Bei Brücken muss zwischen Drahtbrücken und Festen Brücken unterschieden werden.

Wir arbeiten im Sondermaschinenbau und ich stelle mir das nicht so einfach vor.

Danke schon mal für eure Beiträge.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DGr
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von DGr an!   Senden Sie eine Private Message an DGr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DGr

Beiträge: 65
Registriert: 29.10.2002

erstellt am: 09. Mrz. 2005 16:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cad-users 10 Unities + Antwort hilfreich

Tach auch,

bei der Verwendung von ELCADfastwire sollten die Layoutsymbole Anschlusspositionen haben, wenn sich die ermittelte Leitungslänge nicht auf den geometrischen Mittelpunkt beziehen soll. Zudem könnten Daten kommen, von welcher Richtung aus der Anschluss belegt wird (oben, unten,...) Weitere Daten wären die Montagehöhe (Sockel o.Ä.) und etwaige Aufschläge auf die Drahtlängen (z.B. +1%).
Wenn mehrere Einbauorte auf einer Seite dargestellt werden, können die nur geroutet werden, wenn sie über (virtuelle) Kabelkanäle miteinander verbunden sind (siehe AUCOTEC-Musterprojekt).
Ich weiß, das hört sich alles hochgradig komplizert an. Isses aber nich, denn es geht auch ohne diese Daten. Dann allerdings mit Defaults. Wie mit anderen Sachen auch, ist es so, dass Du umso mehr automatisieren kannst, je mehr Daten Du reinsteckst.
Gerade im Hinblick auf die Übertragung der Verdrahtungsdaten an einen Drahtkonfektionierer hilft das letztendlich.
By the way, welche Firma war denn das? Wenn Du keine Schleichwerbung betreiben willst, kannste mir das ja als PM schicken.

Ciao

Dirk

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Elektrokonstrukteur (m/w/d) ELCAD Rail
<...
Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
cad-users
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von cad-users an!   Senden Sie eine Private Message an cad-users  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad-users

Beiträge: 74
Registriert: 07.10.2003

WinXP SP3
ELCAD 5.x + 7.x

erstellt am: 10. Mrz. 2005 09:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Die Firma, welche uns dies Angeboten hat, hat ihre eigene Software. Wir würden somit nicht mit ELCAD Fastwire arbeiten.

Zitat:
Original erstellt von DGr:
Wie mit anderen Sachen auch, ist es so, dass Du umso mehr automatisieren kannst, je mehr Daten Du reinsteckst.

Ja, und da habe ich gerade so mein Problem mit. Erst muss ich fast 30000 EUR für HW und SW investieren. Dann muss ich einen Mitarbeiter haben, welcher die Daten eingibt und pflegt. Weiter benötige ich mehr Engineering Arbeit auf dem Büro. Ich kann mir noch nicht vorstellen, das sich so etwas im Sondermaschinenbau lohnt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz