Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ELCAD
  Unrereimtheit mit Ignore# in Aucotec.ini

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Unrereimtheit mit Ignore# in Aucotec.ini (1344 mal gelesen)
Erwin Fortelny
Mitglied
Tech. Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von Erwin Fortelny an!   Senden Sie eine Private Message an Erwin Fortelny  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Erwin Fortelny

Beiträge: 871
Registriert: 13.12.2001

-Firma:
Lenovo S30 + 2x Acer B246HL, Win7 x64 Enterprise
AutoCAD 10 bis 2014
ELCAD 3.5 bis 7.12

erstellt am: 08. Nov. 2004 11:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Allerseits,

Bin da auf eine "Ungereimtheit" gestoßen (7.2.1 SP2)!

Habe in der Aucotec.ini unter [Ignore#] bei den 3 Punkten eine "1" stehen.

Nun hab ich BMK's mit "#" deffiniert und einen Klemmenplan erzeugt, in diesen würde aber das "#" in der BMK-Bezeichnung *nicht* weggelassen!!! Habe dann alles Zurückgesetz, neu Ausgewertet, KL neu rechnen lassen und das "#" war noch immer da ... 

Dann ist mir eingefallen, dass es da noch eine Möglichkeit gab, den Code 2162!!!

Nachdem ich diesen in das KL-Formblatt eingebaut habe und die KL neu erzeugte war das "#" in der Anzeige endlich weg!!! 

Was mich nun noch interessiert: Sollte dies nicht eigentlich schon mit den Ignore#-Eintrag in der Aucotec.ini funktionieren?!

------------------
Servus, Erwin
--

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bodo_M
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von Bodo_M an!   Senden Sie eine Private Message an Bodo_M  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bodo_M

Beiträge: 5241
Registriert: 15.11.2001

erstellt am: 08. Nov. 2004 13:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Erwin Fortelny 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo Erwin,

ich kann dir nicht ganz folgen  .........wenn ich
ignore#onklplan=1 hab dann wird das # (also zweizeilig) auch nicht
ausgeführt. das # zeichen im bmk ist mir allerdings auch suspekt....
.. 

tschüss aus hannover
bodo m

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Erwin Fortelny
Mitglied
Tech. Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von Erwin Fortelny an!   Senden Sie eine Private Message an Erwin Fortelny  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Erwin Fortelny

Beiträge: 871
Registriert: 13.12.2001

-Firma:
Lenovo S30 + 2x Acer B246HL, Win7 x64 Enterprise
AutoCAD 10 bis 2014
ELCAD 3.5 bis 7.12

erstellt am: 08. Nov. 2004 14:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

Zitat:
Original erstellt von Bodo_M:
ich kann dir nicht ganz folgen   ...

OK ... mal sehen ob's ich besser rüberbekommen ... 

Zitat:
Original erstellt von Bodo_M:
...wenn ich ignore#onklplan=1 hab dann wird das # (also zweizeilig) auch nicht ausgeführt.

Tja, dass dachte ich auch ...

Zitat:
Original erstellt von Bodo_M:
das # zeichen im bmk ist mir allerdings auch suspekt....
..  


Jaja, ist halt aus Platzmangel geboren worden ...

Ein BMK lautet z.B. "X#Y", dann wird im Klemmenplan (wenn nur "ignore#onklplan=1" gesetzt ist) trotzdem das "#" verwendet, nach hinzufügen des Code 2162 im Formblatt wird auch beim BMK das "#" unterdrückt!!!

Hoffe dies ist nun verständlicher ... 


------------------
Servus, Erwin
--

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bodo_M
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von Bodo_M an!   Senden Sie eine Private Message an Bodo_M  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bodo_M

Beiträge: 5241
Registriert: 15.11.2001

erstellt am: 08. Nov. 2004 14:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Erwin Fortelny 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,

in meinem klemmenplan kommt statt "X#Y"...."X Y" also nicht
zweizeilig.

tschüss aus hannover
bodo m

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Erwin Fortelny
Mitglied
Tech. Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von Erwin Fortelny an!   Senden Sie eine Private Message an Erwin Fortelny  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Erwin Fortelny

Beiträge: 871
Registriert: 13.12.2001

-Firma:
Lenovo S30 + 2x Acer B246HL, Win7 x64 Enterprise
AutoCAD 10 bis 2014
ELCAD 3.5 bis 7.12

erstellt am: 08. Nov. 2004 15:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

Zitat:
Original erstellt von Bodo_M:
in meinem klemmenplan kommt statt "X#Y"...."X Y" also nicht
zweizeilig.


... mit "nur" dem Eintrag "ignore#onklplan=1" in der Aucotec.ini!?!

Oder hast Du im Formblatt auch den Code 2162 drinnen?!


------------------
Servus, Erwin
--

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Strohli
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Strohli an!   Senden Sie eine Private Message an Strohli  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Strohli

Beiträge: 860
Registriert: 20.09.2002

erstellt am: 10. Nov. 2004 09:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Erwin Fortelny 10 Unities + Antwort hilfreich

Eigentlich ist das nur für Kommentare gedacht.
In Code 1,2,3,4 sollte # nicht verwendet werden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Erwin Fortelny
Mitglied
Tech. Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von Erwin Fortelny an!   Senden Sie eine Private Message an Erwin Fortelny  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Erwin Fortelny

Beiträge: 871
Registriert: 13.12.2001

-Firma:
Lenovo S30 + 2x Acer B246HL, Win7 x64 Enterprise
AutoCAD 10 bis 2014
ELCAD 3.5 bis 7.12

erstellt am: 10. Nov. 2004 10:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,

Zitat:
Original erstellt von Strohli:
Eigentlich ist das nur für Kommentare gedacht.
In Code 1,2,3,4 sollte # nicht verwendet werden.


Tja, man sollte auch nicht bei Rot über die Straße gehen ...  /

Wie schon geschrieben, war's da aus Platzgründen ... gefällt mir aber eh auch nicht ...

------------------
Servus, Erwin
--

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wolfgang Schroedl
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Wolfgang Schroedl an!   Senden Sie eine Private Message an Wolfgang Schroedl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wolfgang Schroedl

Beiträge: 6
Registriert: 17.07.2002

WIN 7 Pro
ELCAD 3.5 bis 7.12

erstellt am: 11. Nov. 2004 10:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Erwin Fortelny 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Erwin Fortelny:
Hi,

Wie schon geschrieben, war's da aus Platzgründen ... gefällt mir aber eh auch nicht ...




Hallo Erwin,

kennst Du
VT1 Verschieben und/oder Drehen eines Symboltextes
VT2 Parameteränderung eines Symboltextes (Größe, Neigung, Bezugspunkt  ...)
VT3 Setzt die Parameter aller Symboltexte auf die Werte aus dem Symbolbau zurück
VT4,0?

Die Verwende ich bei Platzproblemen im Plan
(drehen, verschieben, Textgröße, usw.).
ciao
Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Erwin Fortelny
Mitglied
Tech. Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von Erwin Fortelny an!   Senden Sie eine Private Message an Erwin Fortelny  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Erwin Fortelny

Beiträge: 871
Registriert: 13.12.2001

-Firma:
Lenovo S30 + 2x Acer B246HL, Win7 x64 Enterprise
AutoCAD 10 bis 2014
ELCAD 3.5 bis 7.12

erstellt am: 11. Nov. 2004 10:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,

Zitat:
Original erstellt von Wolfgang Schroedl:
kennst Du [...]

Tja, auf die VTn-Befehle hab' ich da natürlich nicht gedacht ...

Mir ging es aber eher um das *sonderbare* Verhalten bez. "Ignore#" in der Aucotec.ini und dem Code 2162 im Formblatt!!!


------------------
Servus, Erwin
--

[Diese Nachricht wurde von Erwin Fortelny am 11. Nov. 2004 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bodo_M
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von Bodo_M an!   Senden Sie eine Private Message an Bodo_M  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bodo_M

Beiträge: 5241
Registriert: 15.11.2001

erstellt am: 12. Nov. 2004 07:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Erwin Fortelny 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,

ja habe code 2162 mit vorbelegung 1 drin.

tschüss aus hannover
bodo m

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Erwin Fortelny
Mitglied
Tech. Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von Erwin Fortelny an!   Senden Sie eine Private Message an Erwin Fortelny  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Erwin Fortelny

Beiträge: 871
Registriert: 13.12.2001

-Firma:
Lenovo S30 + 2x Acer B246HL, Win7 x64 Enterprise
AutoCAD 10 bis 2014
ELCAD 3.5 bis 7.12

erstellt am: 12. Nov. 2004 08:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

Zitat:
Original erstellt von Bodo_M:
ja habe code 2162 mit vorbelegung 1 drin.

Aha ... dann ändere dies mal auf "0" und siehe da, wenn man im BMK das "#" verwendet wird die "Ignore#" Einstellung aus der INI *ignoriert*!!!


------------------
Servus, Erwin
--

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bodo_M
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von Bodo_M an!   Senden Sie eine Private Message an Bodo_M  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bodo_M

Beiträge: 5241
Registriert: 15.11.2001

erstellt am: 12. Nov. 2004 08:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Erwin Fortelny 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,

wenn der code 2162 da ist, dann hat der vorrang .....und das ist
gut so.         

tschüss aus hannover
bodo m

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Erwin Fortelny
Mitglied
Tech. Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von Erwin Fortelny an!   Senden Sie eine Private Message an Erwin Fortelny  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Erwin Fortelny

Beiträge: 871
Registriert: 13.12.2001

-Firma:
Lenovo S30 + 2x Acer B246HL, Win7 x64 Enterprise
AutoCAD 10 bis 2014
ELCAD 3.5 bis 7.12

erstellt am: 12. Nov. 2004 08:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

Zitat:
Original erstellt von Bodo_M:
wenn der code 2162 da ist, dann hat der vorrang ...

Jaja, ist ja auch völlig OK, aber wenn man den Code 2162 jetzt nicht im Formblatt hat, aber "Ignore#" gesetzt hat und es tritt *nicht* das gewünschte Ergebnis im Klemmenplan ein ... 

Wenn ich schon mit "ignore#onklplan=1" in der INI habe, sollte dies auch für alle verwendeten "#" IMHOIn my humble opinion = Meiner bescheidenen Meinung nach gelten und nicht, dass ich dann noch zusätzlich den Code 2162 setzen muß!

Sowas bring nur Verwirrung, oder man muß die Hilfe ergänzen/erweitern und auf dieses Problem hinzuweisen!


------------------
Servus, Erwin
--

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bodo_M
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von Bodo_M an!   Senden Sie eine Private Message an Bodo_M  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bodo_M

Beiträge: 5241
Registriert: 15.11.2001

erstellt am: 12. Nov. 2004 09:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Erwin Fortelny 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,

ignore # in der aucotec.ini hat auswirkungen auf code: 301, 40, 51
10040, 11040............also kommentare
code 2162 hat auswirkungen auf alle codes, also auch 4.

nur mit dem # im bmk hab ich noch immer meine probleme denn
-X1#10 ist nicht dasselbe wie -X1 10...........also hast du in diesem
fall 2 klemmenleisten ....... 

tschüss aus hannover
bodo m

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pelle Bootsmann
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Pelle Bootsmann an!   Senden Sie eine Private Message an Pelle Bootsmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pelle Bootsmann

Beiträge: 2156
Registriert: 24.03.2004

erstellt am: 12. Nov. 2004 09:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Erwin Fortelny 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Erwin,

hier die ultimative Antwort :

Der Schalter "Ignore#OnKlplan" wirkt im Klemmenplan nur auf die
Codenummern 40,51,301,10040,11040. Durch Editieren der Symbole
kann man sehen, dass das Doppelkreuz tatsächlich dauerhaft durch
ein Leerzeichen ersetzt wird.

Der Code 2162 im Formblatt hat eine ganz andere Wirkung. Durch ihn
werden bei der Ausgabe auf dem Bildschirm, auf dem Drucker oder beim
Erzeugen einer PDF-Datei alle Doppelkreuze durch Leerzeichen
dargestellt. Eine permanente Ersetzung findet nicht statt.
Der Code 2162 gilt für alle Texte.

Der Code 2162 hat somit optisch immer den Vorrang.

Schönes Wochenende allerseits
Pelle

[Diese Nachricht wurde von Pelle Bootsmann am 12. Nov. 2004 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Elektrokonstrukteur (m/w/d) EPLAN
Sie interessieren sich für spannende Projekte? In den unterschiedlichsten Branchen? Dann sind Sie bei FERCHAU richtig. Als Marktführer stehen wir mit mehr als 8.260 Mitarbeitern an über 100 Niederlassungen und Standorten seit vielen Jahren für die ganze Welt des Engineerings. Unseren namhaften Kunden bieten wir individuelle Lösungen für neue technische Herausforderungen. Ihnen eröffnen wir die Möglichkeit, durch Leistung Ihre Zukunft selbst zu steuern....
Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
Erwin Fortelny
Mitglied
Tech. Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von Erwin Fortelny an!   Senden Sie eine Private Message an Erwin Fortelny  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Erwin Fortelny

Beiträge: 871
Registriert: 13.12.2001

-Firma:
Lenovo S30 + 2x Acer B246HL, Win7 x64 Enterprise
AutoCAD 10 bis 2014
ELCAD 3.5 bis 7.12

erstellt am: 12. Nov. 2004 10:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo,

Zitat:
Original erstellt von Bodo_M:
ignore # in der aucotec.ini hat auswirkungen auf code: 301, 40, 51
10040, 11040............also kommentare
code 2162 hat auswirkungen auf alle codes, also auch 4.


OK, Verstanden und finde mich damit ab! 

Könnte aber ruhig irrgendwie dokumentiert sein, bei Code 2162 ist's ja, aber über die Ignore-Section in der Aucotec.ini findet man nix in der Onlinehilfe ...

Zitat:
Original erstellt von Bodo_M:
nur mit dem # im bmk hab ich noch immer meine probleme denn
-X1#10 ist nicht dasselbe wie -X1 10...........also hast du in diesem
fall 2 klemmenleisten .......  


Nö, das "#" verwende ich in diesen Sonderfalls nur bei Dummy-Kontakte (externe SPS-Kontakte die noch nicht genau bekannt sind) und kommen daher nur in den Klemmenzielen vor! 

Natürlich würd' ich *sowas* bei Klemmen nie machen, dass ist mir schon klar das ELCAD da einen Unterschied macht bei den Beispiel von dir! 

------------------
Servus, Erwin
--

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz