Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ELCAD
  Querverweise ändern sich nach x.tem auswerten?!

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Querverweise ändern sich nach x.tem auswerten?! (965 mal gelesen)
EMSR
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von EMSR an!   Senden Sie eine Private Message an EMSR  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EMSR

Beiträge: 19
Registriert: 28.04.2004

ELCAD V7.1.2 Professional

erstellt am: 28. Apr. 2004 10:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


E3001.jpg

 
Hallo Elcad-User!

Wir haben ELCAD erst seit kurzem im Einsatz, daher sind für uns noch einige Dinge neu und unklar. Dazu gehört auch die folgende Geschichte, die sich jedoch langsam als sehr ärgerlich und kontraproduktiv herausstellt.
Das Problem ist folgendes (ich beziehe mich auf den beigefügten Screenshot):

1.) Wird ein Querverweis mit einem Abbruchzeichen auf der einen Seite angelegt, dann erscheint zunächst kein Verweis. Das ist i.O. und verstanden.

2.) Auf der anderen Seite wird ebenfalls das entsprechende Abbruchzeichen angelegt. Es erscheint auch noch kein Verweis, ebenfalls i.O. und verstanden, schließlich fehlt das Auswerten.

3.) Werden dann die Seiten ausgewertet, dann erscheint ein entsprechender Querverweis, wie auf dem Screenshot RECHTS: 230V Steuerspannung. Unter dem Abbruchzeichen steht der Querverweis mit Messstelle Pfad usw. Das ist i.O. und verstanden.

D.h. wir erwarten nach dem Vorgehen Punkt 1.) bis 3.), daß ein "kurzer" Querverweis eingefügt wird, wie im RECHTEN Teil.

Soweit ist alles in Ordnung. Nach einiger Zeit, bzw. nach einigen Auswertevorgängen, sieht dann plötzlich der Querverweis ohne erkennbaren Grund so aus, wie im LINKEN Teil (FU Beleuchtung) zu sehen ist: Es erscheint plötzlich noch die Angabe an welches Bauteil der Verweis führt (die linke Seite sah ursprünglich exakt so aus, wie die rechte!). Das ist NICHT i.O. und verstehen wir auch nicht!

Es ist keine Systematik (zumindest für uns nicht) zu erkennen. Wohl gemerkt: Es wurden keine Projekteinstellungen verändert, nur auf der Seite neue Abbruchzeichen, Symbole usw. eingefügt und dann die Seite erneut ausgewertet. Aber dieser "lange" Verweis erscheint nicht sofort bei jedem neuen Auswerten sondern nach x-Mal.

Da es nicht zumutbar ist, nach jedem Auswerten alle Seiten zu prüfen, ob ein "langer" Verweis entstanden ist, der evtl. nicht in die Zeichnung paßt, hätte ich gerne eine Möglichkeit, dies zu beeinflussen.
Bug oder Feature?

Danke im voraus!


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Erwin Fortelny
Mitglied
Tech. Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von Erwin Fortelny an!   Senden Sie eine Private Message an Erwin Fortelny  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Erwin Fortelny

Beiträge: 868
Registriert: 13.12.2001

-Firma:
Lenovo S30 + 2x Acer B246HL, Win7 x64 Enterprise
AutoCAD 10 bis 2014
ELCAD 3.5 bis 7.12

erstellt am: 28. Apr. 2004 11:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für EMSR 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

Zitat:
Original erstellt von EMSR:
Soweit ist alles in Ordnung. Nach einiger Zeit, bzw. nach einigen Auswertevorgängen, sieht dann plötzlich der Querverweis ohne erkennbaren Grund so aus, wie im LINKEN Teil (FU Beleuchtung) zu sehen ist: ...

Also für mich sieht dass so aus, als verwendet ihr da keine "Potentiale" sondern "Abbruchzeichen", denn bei diesen wird z.B. nach "Stapel/Klemmenplan mit Zielzeichen neu" eben die jeweiligen Ziele gegenseitig eingetragen!?!

Es sollte dann eben so wie im Bild aussehen!

------------------
Servus, Erwin
--

[Diese Nachricht wurde von Erwin Fortelny am 28. Apr. 2004 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EMSR
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von EMSR an!   Senden Sie eine Private Message an EMSR  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EMSR

Beiträge: 19
Registriert: 28.04.2004

ELCAD V7.1.2 Professional

erstellt am: 28. Apr. 2004 11:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo und danke für die Antwort!

Zitat:
Original erstellt von Erwin Fortelny:
Hi,

Also für mich sieht dass so aus, als verwendet ihr da keine "Potentiale" sondern "Abbruchzeichen", denn bei diesen wird z.B. nach "Stapel/Klemmenplan mit Zielzeichen neu" eben die jeweiligen Ziele gegenseitig eingetragen!?!

Es sollte dann eben so wie im Bild aussehen!


Das ist korrekt, wir verwenden an einigen Stellen Abbruchzeichen, so auch in den von mir beschriebenen Problemfällen!
Es ist tatsächlich so, daß beim Klemmenplan generieren diese "langen" Verweise eingetragen werden, daß war uns bisher entgangen. Es sah für uns bisher so aus, als würde ELCAD die "langen" Verweise nach einem normalen Auswertelauf eintragen.

Aber jetzt hätte ich gerne noch gewußt:

1.) Gibt es eine Möglichkeit diesen "langen" Verweis auch durch ein normales "Auswerten" anzeigen zu lassen? Jedesmal einen Klemmenplan zu generieren dauert einfach zu lange!

2.) Oder kann man den langen Verweis komplett abstellen?

Es ist einfach blöd, daß man den Platzbedarf des "langen" Verweises erst viel zu spät sieht, so etwas müßte doch eigentlich schon beim Auswerten erscheinen. Wozu erkennt ELCAD schließlich nach einem Auswerten den Querverweis und pinselt ihn unter das Abbruchzeichen, wenn aber der lange Verweis erst später (am eigentlich Schluß der Arbeit) erscheint? Das kann so doch auch nicht gewollt sein.

Wo wir gerade beim Klemmenplan sind, wie kann man im Formblatt den Klemmentyp eintragen lassen, dafür müssen doch bestimmt im Projekt bestimmte Codes eingetragen werden, oder?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 28. Apr. 2004 12:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hallo,

stimmt, das sind die Zielzeichen / fremder Korrespondet. Die erscheinen wenn Du im Stapel "Zielzeichen erzeugen / Klemmenplan mit Zielzeichen neu" ausführst.

Wenn Du möchtest, kann ich Dir die 4 Abbrüche schicken. Ich habe dort den "fremden Korrenspondent" schaltbar gemacht.

Gruss Uli

EMSR
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von EMSR an!   Senden Sie eine Private Message an EMSR  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EMSR

Beiträge: 19
Registriert: 28.04.2004

ELCAD V7.1.2 Professional

erstellt am: 28. Apr. 2004 12:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von IS-AG:

Wenn Du möchtest, kann ich Dir die 4 Abbrüche schicken. Ich habe dort den "fremden Korrenspondent" schaltbar gemacht.

Gruss Uli


Danke für das Angebot, ich komme gerne darauf zurück, auch wenn wir eigene Symbole nur sehr eingeschränkt anlegen dürfen (Kundenwunsch).

Wie kann ich Dir jetzt die Mailadresse mitteilen, ohne das die ganze Welt die Adresse mitbekommt und man zugespammt wird?
(ich weiß, ich bin paranoid :-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Werkschutz
Mitglied
Schöngeist


Sehen Sie sich das Profil von Werkschutz an!   Senden Sie eine Private Message an Werkschutz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Werkschutz

Beiträge: 691
Registriert: 25.07.2003

Fenster 7, Elcad 5.8.6 bis 7.12

erstellt am: 28. Apr. 2004 12:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für EMSR 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Uli,

das wäre vielleicht wirklich nicht schlecht, Abbruchzeichen auch ohne
diesen Korrespondenten zu haben. Vielleicht kannst Du die 4 Symbole
hier uploaden, dann muss niemand Mail-Addys angeben und befürchten
zugespammt zu werden und Du bekommst keine 100 PMs. Danke schon im Voraus falls Du Dich fürs uploaden entscheidest.

MfG
Werkschutz

------------------
-----------------------
Erfahrung ist der Name,
den die Menschen gerne
Ihren Irrtümern geben.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 28. Apr. 2004 13:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat


Abbruchsymbole.zip

 
Hallo zusammen,

hat ein bißchen gedauert, aber nun hänge ich mal die Bibliothek mit den 4 Symbolen an. Einfach die Abbruchsymbole in Eure Bibliothek kopieren.

Die Symbole sind passend zu denen von Aucotec: CD_CON_*

Gruss Uli

Werkschutz
Mitglied
Schöngeist


Sehen Sie sich das Profil von Werkschutz an!   Senden Sie eine Private Message an Werkschutz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Werkschutz

Beiträge: 691
Registriert: 25.07.2003

Fenster 7, Elcad 5.8.6 bis 7.12

erstellt am: 28. Apr. 2004 14:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für EMSR 10 Unities + Antwort hilfreich

Danke Uli!

------------------
-----------------------
Erfahrung ist der Name,
den die Menschen gerne
Ihren Irrtümern geben.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 28. Apr. 2004 14:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Aber gerne doch.

Gruss Uli

guni-quäler
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von guni-quäler an!   Senden Sie eine Private Message an guni-quäler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für guni-quäler

Beiträge: 3
Registriert: 09.03.2005

erstellt am: 09. Mai. 2005 15:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für EMSR 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich habe ein ähnliches Problem:

Nach einer gewissen Anzahl an Auswertungen haben sich bei den Abbruchzeichen unter dem fremden Korrespondenten die "Anlage" und "Funktion" selbst dazugefügt, was natürlich ein meist grafisches Problem darstellt.

Kann man diese beiden im Symbol des Abbruchzeichens unterdrücken?

Ich habe gelesen, das man in den allgemeinen Einstellungen dies zwar vornehmen kann, es aber sehr riskant ist.

Danke im Voraus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Konstrukteur Elektrotechnik / Electrical Design Engineer (m/w)

Die Langhammer GmbH mit Hauptsitz in Eisenberg/Rheinland-Pfalz ist ein führender Anbieter von Transport- und Palettieranlagen. Spezialisiert ist das Unternehmen auf Produktionslogistik. Die besondere Stärke von Langhammer liegt in der modularen Bauweise von Anlagen für Palettierung, Palettentransport und Stückgutförderung. Das Angebot umfasst individuell auf den Kunden zugeschnittene Automationslösungen für verschiedene Branchen....

Anzeige ansehenKonstruktion, Visualisierung

Ex-Mitglied

erstellt am: 09. Mai. 2005 21:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hallo Guni-Quäler,

das kann ich mir nun gar nicht vorstellen dass sich "einfach so" etwas ändert. 

Man kann zwar die Querverweise nach Belieben kürzen, aber beim Korrespondet kann ich mir das nicht denken. (??)

Ich benutze diese Korrespondenten zwar nicht, aber wenn der Verweis tatsächlich in eine andere Anlage / Funktion / Ort geht, finde ich die Anzeige derer eigentlich ganz sinnvoll.

Hinweis: Die Korespondenten werden erzeugt, wenn man im Stapel die Zielzeichen erzeugt, oder einen Klemmenplan mit Zielzeichen anlegt.

Gruß Uli

------------------
Smili's für CAD.de

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz