Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ELCAD
  Handbücher über Schaltschrankplanung?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Handbücher über Schaltschrankplanung? (26052 mal gelesen)
kaze
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von kaze an!   Senden Sie eine Private Message an kaze  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kaze

Beiträge: 15
Registriert: 05.04.2004

erstellt am: 05. Apr. 2004 11:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
ich bin neuling in dem Planen von Schaltschränken und suche Handbücher, Leitfäden, Richtlinien über den richtige Planung und Bau von Schaltschränken. Hier in der Firma wurden Schaltschränke geplant bis zu einer Seitenanzahl von 100 Seiten, aber es gibt kein Handbuch oder ähnliches, wie man es "richtig" plant. Kann mir jemad Tipps geben, wo ich etwas finden kann?
Ulrich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Werkschutz
Mitglied
Schöngeist


Sehen Sie sich das Profil von Werkschutz an!   Senden Sie eine Private Message an Werkschutz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Werkschutz

Beiträge: 694
Registriert: 25.07.2003

Fenster 7, Elcad 5.8.6 bis 7.12

erstellt am: 05. Apr. 2004 12:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kaze 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

kommt auf jeden Fall mal drauf an, wo die Anwendungsbreiche eurer
Schaltschränke liegen. Damit meine ich, ob ihr Maschinen steuert
oder das Ganze für Wohnungsbau usw. stattfindet. Danach richtet sich
schon mal die Anwendung der DIN oder EN-Normen, die DIE Richtlinien
für den Schaltschrankbau sind. Für Maschinen z.B. VDE 0113 Teil 1 bzw.
jetzt DIN EN 60204-1. Entsprechend gibt's auch Normen für Schaltzeichen in Plänen. Hier z.B. sei die DIN EN 60617 genannt.
Selbst wie Elektrodokumentationen aufgebaut, bzw. was sie enthalten sollen sind in DIN-Normen verzeichnet.

Also, die DINs sind auf jedenfall mal die Stelle Nummer 1 wo Du nachlesen solltest.
Wie Pläne aussehen können kann man sich mal das Elcad-Demo ansehen.
Das ist meiner Meinung nach schon sehr ausführlich bezüglich
Listen usw.

Es gibt vom VDE-Verlag sehr gute Bücher, die die DIN-Vorschriften
in eine etwas "verständlichere" Sprache packen und auch Problemfälle
ansprechen. Für die VDE0113 hat das z.B. die ISBN-Nummer 3-8007-2606-8
und nennt sich "Elektrische Ausrüstung von Maschinen - Erläuterungen zu DIN EN 60204-1 (VDE0113 Teil1) 5. Auflage

MfG
Werkschutz

------------------
-----------------------
Erfahrung ist der Name,
den die Menschen gerne
Ihren Irrtümern geben.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Re2003
Mitglied
Elektroingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Re2003 an!   Senden Sie eine Private Message an Re2003  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Re2003

Beiträge: 119
Registriert: 07.08.2003

erstellt am: 05. Apr. 2004 17:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kaze 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Ulrich,
meinst Du speziell den mechanischen Schaltschrankbau (Anordnungspläne, Schrankdesign) oder die gesamte E-Planung?
In welcher Branche seid ihr tätig? (Es gibt viele unterschiedliche Bestimmungen und Anforderungen)

Gruss,
Erich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kaze
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von kaze an!   Senden Sie eine Private Message an kaze  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kaze

Beiträge: 15
Registriert: 05.04.2004

erstellt am: 06. Apr. 2004 10:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich meine die gesamte E-Planung. Die erste Antwort von "Werkschutz" war schon recht hilfreich, ich suche trotzdem noch praxisorientierte Literatur, wie ich z.B. Normen praxisgerecht einsetze.

Meine Firma arbeitet mit automatisierten Messsystemen und hat in einem Schaltschrank einen Rechner, SPS, Stromversorgung, Messeingänge, Messausgänge, Notstromschalter, Hauptschalter und Lüftung.

MfG
Kamaier

Zitat:
Original erstellt von Re2003:
Hallo Ulrich,
meinst Du speziell den mechanischen Schaltschrankbau (Anordnungspläne, Schrankdesign) oder die gesamte E-Planung?
In welcher Branche seid ihr tätig? (Es gibt viele unterschiedliche Bestimmungen und Anforderungen)

Gruss,
Erich


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Re2003
Mitglied
Elektroingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Re2003 an!   Senden Sie eine Private Message an Re2003  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Re2003

Beiträge: 119
Registriert: 07.08.2003

erstellt am: 06. Apr. 2004 11:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kaze 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Ulrich,

Die alte VDE0113 (hat jetzt eine Nummer DIN EN ...) beschäftigt sich mit Maschinensicherheit und Not-Aus Kreisen.

DIN EN 60439-1 (VDE 0660 T500) Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen, Teil 1: Typgeprüfte und partiell typgeprüfte Kombinationen
Dazu gibt es auch Erläuterungen vom Beuth Verlag, die man am besten geminsam mit der Norm liest.

Wichtig ist auch die VBG4 Unfallverhütungsvorschrift der Berufgenossenschaft, besonders die zulässigen Einbauhöhen und Freiflächen für Betätigungselemente.

Bei Schänken mit Elektronik ist immer die thermische Berechnung wichtig, hier verwende ich Rittal RITHERM, es gibt eine zeitlich begrenzte Demoversion zum runterladen.

Eine gute Übersicht über die gesamte Niederspannung gibt es von Siemens/Publicis:

Schalten, Schützen, Verteilen in Niederspannungsnetzen
Handbuch mit Auswahlkriterien und Projektierungshinweisen für Schaltgeräte, Steuerungen und Schaltanlagen
ISBN 3-89578-041-3
(Ein ähnlich Buch gibts auch von Moeller, in einem vorherigen Thread gab es mal einen Link darauf).

Wie liest man Stromlaufpläne für Industrieausrüstungen
How to read Circuit Diagrams of Industrial Equipment
ISBN 3-89578-138-X

http://books.publicis-erlangen.de/en/produkte/techinhan/antrieb/index.cfm

Für die Netzberechnung und Auslegung von NS-Verteilungen benütze ich Simaris-design, da gibt es auch eine Demoversion: http://www.ad.siemens.de/simaris/design/index_00.htm

Für das Thema EMV gibt z.B. im Siemens A&D Costumer support Aufbaurichtlinien für Simatic, Netzwerke und frequnzgeregelte Antriebe, die das Thema auch allgemein behandeln.

Genug Lesestoff für die Feiertage :-)

Gruss,
Erich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kaze
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von kaze an!   Senden Sie eine Private Message an kaze  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kaze

Beiträge: 15
Registriert: 05.04.2004

erstellt am: 13. Apr. 2004 08:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Erich,

danke für Deine vielen Tipps, ich habe 2 Bücher bestellt und bin am bearbeiten. Nur das Programm RITHERM von Rittal habe ich nicht gefunden. Und auch die VBG4 der Berufsgenossenschaft konnte ich im Internet nicht finden- vielleich rufe ich über Telefon mal direkt dort an.

schönen Ostergruß
Ulrich

Zitat:
Original erstellt von Re2003:
Hallo Ulrich,

Die alte VDE0113 (hat jetzt eine Nummer DIN EN ...) beschäftigt sich mit Maschinensicherheit und Not-Aus Kreisen.

DIN EN 60439-1 (VDE 0660 T500) Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen, Teil 1: Typgeprüfte und partiell typgeprüfte Kombinationen
Dazu gibt es auch Erläuterungen vom Beuth Verlag, die man am besten geminsam mit der Norm liest.

Wichtig ist auch die VBG4 Unfallverhütungsvorschrift der Berufgenossenschaft, besonders die zulässigen Einbauhöhen und Freiflächen für Betätigungselemente.

Bei Schänken mit Elektronik ist immer die thermische Berechnung wichtig, hier verwende ich Rittal RITHERM, es gibt eine zeitlich begrenzte Demoversion zum runterladen.

Eine gute Übersicht über die gesamte Niederspannung gibt es von Siemens/Publicis:

Schalten, Schützen, Verteilen in Niederspannungsnetzen
Handbuch mit Auswahlkriterien und Projektierungshinweisen für Schaltgeräte, Steuerungen und Schaltanlagen
ISBN 3-89578-041-3
(Ein ähnlich Buch gibts auch von Moeller, in einem vorherigen Thread gab es mal einen Link darauf).

Wie liest man Stromlaufpläne für Industrieausrüstungen
How to read Circuit Diagrams of Industrial Equipment
ISBN 3-89578-138-X

http://books.publicis-erlangen.de/en/produkte/techinhan/antrieb/index.cfm

Für die Netzberechnung und Auslegung von NS-Verteilungen benütze ich Simaris-design, da gibt es auch eine Demoversion: http://www.ad.siemens.de/simaris/design/index_00.htm

Für das Thema EMV gibt z.B. im Siemens A&D Costumer support Aufbaurichtlinien für Simatic, Netzwerke und frequnzgeregelte Antriebe, die das Thema auch allgemein behandeln.

Genug Lesestoff für die Feiertage :-)

Gruss,
Erich


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

iceman_one
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von iceman_one an!   Senden Sie eine Private Message an iceman_one  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für iceman_one

Beiträge: 123
Registriert: 11.02.2004

ELCAD 5 - 7.3
EPLAN 5.20 - 5.70

erstellt am: 13. Apr. 2004 08:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kaze 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Kaze,

das hier müsste der Link zum Donwload sein.
http://www.rittal.de/de/produkte/klimatisierung/rcc/download.asp

ansonsten auf Rittal.de unter Produkte mal nach Therm suchen !

Gruß

iceman

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ralfm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrozeichner



Sehen Sie sich das Profil von ralfm an!   Senden Sie eine Private Message an ralfm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ralfm

Beiträge: 4892
Registriert: 21.08.2003

erstellt am: 13. Apr. 2004 09:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kaze 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo kaze,

willkommen in den Foren.
Du hast aber ein wichtiges Forum vergessen, das für WSCAD 

Die VBG4 heißt jetzt BGV A2 und die kannste runterladen als *.pdf, und noch viele andere bei:
http://www.nmbg.de/download/informationen/inf_vorschr_nmbg/pdf/bgv_a_02.pdf

Kabel- und Aderstärken, Belastbarkeit etc. werden in diversen Herstellerkatalogen erklärt, hier z.B. Lapp


------------------
Grüße
Ralf

[Diese Nachricht wurde von ralfm am 13. Apr. 2004 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kaze
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von kaze an!   Senden Sie eine Private Message an kaze  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kaze

Beiträge: 15
Registriert: 05.04.2004

erstellt am: 20. Apr. 2004 08:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo liebe e-ler,
ich war auf der Suche nach ordentlicher Schaltschrankplanung und habe festgestellt, dass ich auf der Suche von ordentlicher Erstellung von einem Stromlaufplan FÜR einen SCHALTSCHRANK bin? Ich habe inzwischen einige Literatur gelesen und Eure Beitrage haben mir sehr geholfen, Danke. Über den Vogel-Verlag fand ich ein Buch: Elektrische Steuerungen, in dem von Grundlagen bis zur Durchführung einer elektrischen Steuerung samt Schaltschrankplanung gegangen wird. Für mich sehr interessant, es wird auch auf Normen eingegangen.

Vielleicht hat trotzdem noch jemand einen Vorschlag über normgerechte Stromlaufplanerstellung und Schaltschrankbau?

Grüß-E
Ulrich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Werkschutz
Mitglied
Schöngeist


Sehen Sie sich das Profil von Werkschutz an!   Senden Sie eine Private Message an Werkschutz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Werkschutz

Beiträge: 694
Registriert: 25.07.2003

Fenster 7, Elcad 5.8.6 bis 7.12

erstellt am: 20. Apr. 2004 10:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kaze 10 Unities + Antwort hilfreich

Als da wären z.B. zur Schaltplanerstellung:

DIN EN 60617 - Graphische Symbole für Schaltpläne

DIN EN 61082-1 - Dokumente der Elektrotechnik

DIN IEC 757 - Code zur Farbkennzeichnung (Kabel/Leitungen)

DIN EN 61346-1 - Kennbuchstaben für Betriebsmittel

ansonsten z.B. Friedrich Tabellenbuch oder Europa Tabellenbuch
Elektrotechnik haben teilweise auch Auszüge aus den DINs drin.
Allerdings fehlt ab und zu die Angabe, aus welcher DIN der Text
stammt. Zumindest war das in den älteren Ausgaben so.
Z.B. stehen da auch die Kennbuchstaben f. Betriebsmittel so drin
wie in der DIN. 

Bezüglich Schaltschränke:

DIN EN 60529 - Schutzarten durch Gehäuse (IP-Code)

Hoffe das hilft Dir weiter.

MfG
Werkschutz

------------------
-----------------------
Erfahrung ist der Name,
den die Menschen gerne
Ihren Irrtümern geben.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

casi12
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von casi12 an!   Senden Sie eine Private Message an casi12  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für casi12

Beiträge: 69
Registriert: 08.02.2008

erstellt am: 04. Apr. 2008 21:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kaze 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Kaze,

wie heisst denn das Buch genau?

"Über den Vogel-Verlag fand ich ein Buch: Elektrische Steuerungen, in dem von Grundlagen bis zur Durchführung einer elektrischen Steuerung samt Schaltschrankplanung gegangen wird. Für mich sehr interessant, es wird auch auf Normen eingegangen"

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HRompel
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Technischer Systemplaner - Elektrotechnik



Sehen Sie sich das Profil von HRompel an!   Senden Sie eine Private Message an HRompel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HRompel

Beiträge: 3368
Registriert: 02.11.2001

ELCAD 7.11.0 SP1(KEINE "CL"-Lizenz, KEIN "Studio")
Windows 7 Pro SP1 64Bit,
ELCAD-Autodidakt seit Version 5.8.x
Elcad-Erstkontakt: 02.2000
==================================
EPLAN P8 2.6 HF4 (Professional)
Menüumfang: Expert
EPlan-Erstkontakt: 31.7.2010 (Autodidakt)
===================================
DDS-CAD: Ab 3.12.2018
===================================
AutoCAD-Erstkontakt: April 2012 in der VHS
===================================
Moderator im ELCAD-Forum: 08.11.11 - 19.03.17

erstellt am: 04. Apr. 2008 21:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kaze 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Zitat:
Original erstellt von kaze:
Nur das Programm RITHERM von Rittal habe ich nicht gefunden.

Zur Klimaberechung kannste Dir hier auch eine Kostenlose Software runterladen (muss nur Deine Daten angeben)

http://www.pfannenberg.de/de/Download.htm


------------------
Es grüßt von der Nordseeküste
Heiko Rompel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Auszubildenden Technischen Systemplaner (m/w/d)

Mit Hauptsitz im brandenburgischen Vetschau sowie Niederlassungen in Berlin, Hamburg, Dresden, Jänschwalde und Leipzig ist die VPC GmbH das deutsche Ingenieurunternehmen für Energieanlagen. Über 55 Jahre Erfahrung mit Projekten von insgesamt über 70.000 MW Leistung machen uns zu einer der erfahrensten Ingenieurgesellschaften Deutschlands. Unsere Hauptkunden sind Strom- und Wärmeversorger sowie Netzbetreiber....

Anzeige ansehenKonstruktion, Visualisierung
BlackChalk
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von BlackChalk an!   Senden Sie eine Private Message an BlackChalk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BlackChalk

Beiträge: 26
Registriert: 10.08.2009

EPlan Electric P8 1.9

erstellt am: 22. Apr. 2010 12:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kaze 10 Unities + Antwort hilfreich

Mahlzeit,

ich hab mal wieder Probleme mit, von Siemens erstellten Makros. Das Makro hat einige Anschlüsse die ich nicht anbinden kann. Am Geräteanschluss sind Unterbrechungen innerhalb des Makros zu sehen (unsichtbare Elemente). Es gibt bestimmt einen Trick diese "freizuschalten"? Wenn das nicht geht, wie kann ich das Makro editieren um die Unterbrechungen zu löschen, um dann die Anschlüsse nutzen zu können?
Das Makro stammt aus einem EPlan Data Archive (edz-Datei)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz