Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ELCAD
  Zeichnungsraster

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Zeichnungsraster (2277 mal gelesen)
upi2000
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von upi2000 an!   Senden Sie eine Private Message an upi2000  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für upi2000

Beiträge: 2
Registriert: 13.03.2003

erstellt am: 13. Mrz. 2003 23:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Die von AUCOTEC mit ELCAD gelieferten Symbole sind im
Raster 2,5mm erstellt.
Wir arbeiten im Raster M=2mm.
Welches Raster entspricht der aktuellen Norm?
Und welche Norm ist das, d.h. wo kann ich das Nachlesen?

------------------
UPI2000
CAD-ADMIN

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Erwin Fortelny
Mitglied
Tech. Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von Erwin Fortelny an!   Senden Sie eine Private Message an Erwin Fortelny  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Erwin Fortelny

Beiträge: 871
Registriert: 13.12.2001

-Firma:
Lenovo S30 + 2x Acer B246HL, Win7 x64 Enterprise
AutoCAD 10 bis 2014
ELCAD 3.5 bis 7.12

erstellt am: 14. Mrz. 2003 09:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für upi2000 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo!
Zitat:
Original erstellt von upi2000:
Die von AUCOTEC mit ELCAD gelieferten Symbole sind im
Raster 2,5mm erstellt.
Wir arbeiten im Raster M=2mm.
Welches Raster entspricht der aktuellen Norm?
Und welche Norm ist das, d.h. wo kann ich das Nachlesen?


Hmm, gute Frage!?!
Aber wenn ich so zurückdenke, haben wir schon immer mit ein 2,5 bzw. 5mm Raster gearbeitet, auch schon im *händischen* Zeitalter (z.B. hatten wir A3-Vordrücke für Stromlaufpläne mit 5mm Raster)!

Aber wenn ich so ins vorhanden DIN-Taschenhandbuch für Schaltungsunterlagen nachsehe, gibt's da Verweise auf ein DIN 823 (Zeichnungen; Blattgrößen, Maßstaäbe) und DIN 6774 (Tech. Zeichnungen, Ausführungsrichtlinien), die genau auf Deine Frage hinzielen könnten!?!

------------------
Servus, Erwin
--
foe@gmx.at

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Elektrokonstrukteur (m/w/d)
Was unsere Kunden von ihren Technologielösungen erwarten? Das nächste Level! Das gelingt unserem Team bei FERCHAU Tag für Tag. Wir suchen Sie: als ambitionierten Kollegen, der wie wir Technologien auf die nächste Stufe bringen möchte. Wir realisieren spannende Projekte für namhafte Kunden in allen Technologien und für alle Branchen und übernehmen Verantwortung für komplexe Entwicklungsprojekte.
Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
Alwin_N
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Alwin_N an!   Senden Sie eine Private Message an Alwin_N  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alwin_N

Beiträge: 9
Registriert: 19.09.2002

erstellt am: 14. Mrz. 2003 11:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für upi2000 10 Unities + Antwort hilfreich

Das ist eine sehr gute Frage! Ich habe bis vor kurzem auch geglaubt, dass ein 2,5mm –Raster das Maß aller Dinge ist. Aber weit gefehlt. Das zeigen die Einsatzfälle der CAD-Zeichnungen für verschiedene Einsatzfälle (z.B. für EVU’s u.s.w.) 

Ein Normenstudium brachte auch keine großen Erkenntnisse, da hier nur kreuz und quer verwiesen wird und die gute alte DIN 40900 wurde ja zurückgezogen. So habe ich versucht aus den mir vorliegenden Normen ein eigenes Bild zu machen.

Hier nun meine Erkenntnisse:

Die Normen sprechen in der Regel von einem Modul ( 1M). Vergleiche DIN EN ISO 81714-1 (Seite 7).
Das Modul hat keine fest zugeordnete Größeneinheit. Es kann also frei bestimmt werden. Sage ich also mein Modul beträgt z.B. 2mm, so beträgt mein Raster = 2mm. Alles andere Symbolgröße  Linienbreite, Symbolanschlusspunkte, Schrifthöhe (vgl. DIN EN 61082-1 Seite 38 Abschnitt 4.3.3) bauen darauf auf. Ich kann aber auch sagen mein Modul beträgt 2,5mm oder 4mm.

Einen weiteren Hinweis fand ich in der DIN EN 60617 „Grafische Symbole für Schaltzeichen“, dort ist im Vorwort festgehalten, dass als Modul M=2,5mm zugrunde gelegt wurde. Man bezieht sich hier auf die zukünftige ISO 11714-1, die z.Z. als Entwurf existiert. Ich habe aber keine Ahnung, ab wann sie gilt.
Fazit, man sollte ein Raster von 2,5mm wählen, soweit man die Möglichkeit hat. Man kann damit auch auf die Umfangreiche Aucotec-Symbolbibliothek zurückgreifen. Aber jedes andere Raster dürfte auch erlaubt sein.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz