Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ELCAD
  Umstieg von ELCAD 5.8.8 auf ELCAD 7.04

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Umstieg von ELCAD 5.8.8 auf ELCAD 7.04 (1206 mal gelesen)
remak
Mitglied
Elektro-Ingenieur

Sehen Sie sich das Profil von remak an!   Senden Sie eine Private Message an remak  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für remak

Beiträge: 6
Registriert: 09.08.2002

erstellt am: 09. Aug. 2002 12:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

sind irgendwelche Probleme zu erwarten oder gibt es schon Tipps welche beachtet werden sollten. Danke für die Infos.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Erwin Fortelny
Mitglied
Tech. Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von Erwin Fortelny an!   Senden Sie eine Private Message an Erwin Fortelny  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Erwin Fortelny

Beiträge: 870
Registriert: 13.12.2001

-Firma:
Lenovo S30 + 2x Acer B246HL, Win7 x64 Enterprise
AutoCAD 10 bis 2014
ELCAD 3.5 bis 7.12

erstellt am: 12. Aug. 2002 09:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für remak 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von remak:
sind irgendwelche Probleme zu erwarten oder gibt es schon Tipps welche beachtet werden sollten. Danke für die Infos.[/B]

Ich jetzt nur mal für die 7.01 sprechen, aber an-und-für-sich gibt's keine Probleme, man kann aber auch fast nix übernehmen von der alten INI!!! Auch die Toolbar's sollten angepasst werden, oder halt gleich nur die neue, mitgeliefert verwenden - die 5.8.x Bitmaps sind zu groß, bzw. wirken viel zu groß unter der 7ner!

Am Besten die 5er INI ausdrucken und alles Brauchbare "hänisch" übernehmen ...


------------------

Servus, Erwin
--
foe@gmx.at

[Diese Nachricht wurde von Erwin Fortelny am 12. August 2002 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bodo_M
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von Bodo_M an!   Senden Sie eine Private Message an Bodo_M  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bodo_M

Beiträge: 5231
Registriert: 15.11.2001

erstellt am: 12. Aug. 2002 15:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für remak 10 Unities + Antwort hilfreich

hi,

wenn die projekte in der 5er liefen, laufen sie auch in 7ner.
die aucotec.ini kann sehr wohl von der 5er verwendet werden,
sofern sie in ordnung ist.

aufgrund einiger neuer funktionalitaeten, empfehle ich dennoch
Erwin's vorgehen.

bei der toolbar stimme ich ihm aber nicht zu. die alte toolbar kann
verwendet werden, fuer die groesse der bitmaps gibt es einen neuen
eintrag in der aucotec.ini, section [Win_Graphik]  ToolbarBtnSize=24
oder 48. damit ist die alte groesse auf die neue anpassbar.

viel spass
bodo m

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Erwin Fortelny
Mitglied
Tech. Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von Erwin Fortelny an!   Senden Sie eine Private Message an Erwin Fortelny  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Erwin Fortelny

Beiträge: 870
Registriert: 13.12.2001

-Firma:
Lenovo S30 + 2x Acer B246HL, Win7 x64 Enterprise
AutoCAD 10 bis 2014
ELCAD 3.5 bis 7.12

erstellt am: 12. Aug. 2002 15:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für remak 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Bodo_M:
bei der toolbar stimme ich ihm aber nicht zu. die alte toolbar kann
verwendet werden, fuer die groesse der bitmaps gibt es einen neuen
eintrag in der aucotec.ini, section [Win_Graphik]  ToolbarBtnSize=24
oder 48. damit ist die alte groesse auf die neue anpassbar.


Schon Klar, aber wenn die Bitmaps für 48 Pixel gemacht sind, und man 24 in der INI einstellt, sieht dies IMHOIn my humble opinion = Meiner bescheidenen Meinung nach hässlich auch - man muß also alle BMP's von 48 auf 24 runterkonvertieren, und dass nicht immer 100%ig ok ...

------------------

Servus, Erwin
--
foe@gmx.at

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

köhli
Mitglied
Elektrotechniker


Sehen Sie sich das Profil von köhli an!   Senden Sie eine Private Message an köhli  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für köhli

Beiträge: 22
Registriert: 20.06.2002

erstellt am: 03. Sep. 2002 10:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für remak 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
wir sind gerade dabei umzusteigen und mussten leider feststellen, das die 7er Version wohl eine 5er mit neuem Gesicht ist (was gar nicht schlimm ist, abgesehen von der sehr kleinen Zeichenfläche, das das "BW" fehlt (Aucotec gelobt hier ja schon Nacharbeit für die neue Version, sehr gut!), die Stapelverarbeitung sehr zu wünschen übrig lässt (die alte war gut, die neue kann in die Tonne), die "Handbedienung" über Tasten ist schlechter geworden (man mus bei der neuen Version ein echter Mousefan sein)). Momentan sind wir echt am Überlegen, ob sich der Umstieg wirkich lohnt!
Schade, das "gute" Funktionsabläufe sehr zu ihrem Nachteil geändert wurden.

Gruß
Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Erwin Fortelny
Mitglied
Tech. Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von Erwin Fortelny an!   Senden Sie eine Private Message an Erwin Fortelny  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Erwin Fortelny

Beiträge: 870
Registriert: 13.12.2001

-Firma:
Lenovo S30 + 2x Acer B246HL, Win7 x64 Enterprise
AutoCAD 10 bis 2014
ELCAD 3.5 bis 7.12

erstellt am: 16. Sep. 2002 07:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für remak 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
Zitat:
wir sind gerade dabei umzusteigen und mussten leider feststellen, das die 7er Version wohl eine 5er mit neuem Gesicht ist ...

Stimmt, sowas hörte ich auch schon ...
Zitat:
... (was gar nicht schlimm ist, abgesehen von der sehr kleinen Zeichenfläche, das das "BW" fehlt (Aucotec gelobt hier ja schon Nacharbeit für die neue Version, sehr gut!), ...

ACK
Zitat:
... die Stapelverarbeitung sehr zu wünschen übrig lässt (die alte war gut, die neue kann in die Tonne), ...

Stimmt, aber wenigstens fällt jetzt das - IMHOIn my humble opinion = Meiner bescheidenen Meinung nach -lässtige hin-und-her gespringe zur Stabelverarbeitung weg!
Zitat:
... die "Handbedienung" über Tasten ist schlechter geworden (man mus bei der neuen Version ein echter Mousefan sein)).

Hmm, den Eindruck hab' ich eigentlich nicht ... ist wohl Gewöhnungssache, da ich auch mit Acad arbeite und dort die Mausbenutzung auch gestiegen ist von Release 12 weg ...
Zitat:
Momentan sind wir echt am Überlegen, ob sich der Umstieg wirkich lohnt!

Hehe, wir sind auch noch nicht ganz umgestiegen (was aber auch teilweise auf unsere EDV-Apteilung zurückzuführen ist) ... ;-)
Zitat:
Schade, das "gute" Funktionsabläufe sehr zu ihrem Nachteil geändert wurden.

Tja, dafür gibt halt ein paar gute Zusätzte und eine "umfassende" Oberfläche ...

BTWBy the way = Nebenbei bemerkt, sorry für die späte AW ... Urlaub!

------------------

Servus, Erwin
--
foe@gmx.at

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Elektrotechniker oder Elektroingenieur Fachrichtung Energie- und Anlagentechnik (m/w/d)

Das familiengeführte und mittelständisch geprägte Unternehmen Schröter Technologie GmbH & Co. KG am Standort im ostwestfälischen Borgholzhausen gehört weltweit zu den Marktführern im Bereich der Planung, Konstruktion, Produktion, Montage und Inbetriebnahme von thermischen Anlagen für die Nahrungsmittelindustrie weltweit. Qualität, Innovation und Kundenorientierung sind die Grundsätze, die unser Unternehmen auszeichnen....

Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
remak
Mitglied
Elektro-Ingenieur

Sehen Sie sich das Profil von remak an!   Senden Sie eine Private Message an remak  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für remak

Beiträge: 6
Registriert: 09.08.2002

erstellt am: 16. Sep. 2002 13:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Leute,
wir haben einen PC lokal auf ELCAD 7.0.4 umgerüstet. Dieses wird bei uns im Hause immer so gemacht, da es uns einmal passiert ist, das ELCAD mit einem Update unsere Projekte zerschossen hatten und eine Version so mit Fehlern behaftet war, das es unerträglich war mit dieser Version zu arbeiten.
Folgendes finde ich nicht gut und nicht sehr anwenderfreundlich.
1. Um richtig arbeiten zu können wird eine 2 Bildschirmlösung benötigt, da durch die das Objekfenster das Grafikfenster sehr klein wird, auch wenn Ausgabe und Vorschaufenster ausgeschaltet werden (21" Bildschirm).
2. Es kann soweit ich bis jetzt festgestellt habe nicht von Graphik sofort auf die Stammdatenbank umgeschaltet werden.
3. Die Drucker laufen immer noch in einem DOS-Fenster, sonst würde bei Anwahl
4. Es wird nirgends erklärt wie ich das Hintergrundbild und z.B. die Linien mit den Farben einstellen kann. TIP: Unter Windows Paint aufmachen und die Farben herausholen die man benötigt, hier wird auch die Zusammensetzung der Farben angegeben.

Gruß M. Becker

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz