Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ELCAD
  Tochter-Symbole

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Tochter-Symbole (1285 mal gelesen)
06Sanny
Mitglied
Konstruktionsassistentin


Sehen Sie sich das Profil von 06Sanny an!   Senden Sie eine Private Message an 06Sanny  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 06Sanny

Beiträge: 76
Registriert: 02.07.2002

erstellt am: 29. Jul. 2002 14:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo!!!

Ich habe ein Problem mit meinen Tochter-Symbolen!!!
Mein Mutter-Symbol kann 8 Querverweise erzeugen.
Die Tochter hat auch die Möglichkeit 8 Querverweise zu erzeugen, soll aber nur die QV erzeugen, welche ich per Handeintrag festgelegt habe. Nur ist die Tochter leider fleissig und nimmt gleich alle. :-(


Gruß
Sandra

------------------
Gruß
Sandra

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Erwin Fortelny
Mitglied
Tech. Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von Erwin Fortelny an!   Senden Sie eine Private Message an Erwin Fortelny  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Erwin Fortelny

Beiträge: 870
Registriert: 13.12.2001

-Firma:
Lenovo S30 + 2x Acer B246HL, Win7 x64 Enterprise
AutoCAD 10 bis 2014
ELCAD 3.5 bis 7.12

erstellt am: 30. Jul. 2002 10:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 06Sanny 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
Zitat:
Original erstellt von 06Sanny:
Ich habe ein Problem mit meinen Tochter-Symbolen!!!
Mein Mutter-Symbol kann 8 Querverweise erzeugen.
Die Tochter hat auch die Möglichkeit 8 Querverweise zu erzeugen, soll aber nur die QV erzeugen, welche ich per Handeintrag festgelegt habe. Nur ist die Tochter leider fleissig und nimmt gleich alle. :-(


Also so ganz verstehe ich dass nicht mit den "8 Querv. bei der Tochter" (Beispiel ev.!?!) aber im Allgemeinen etwas zu unterdrücken mache ich wie folgt:

Dialog 51 oder 91 (oder sonst eine freide Dialognummer) als Input-Feld.
Dialog 1003 als Zwischenspeicher.
Mit den Dialogen 1004,1005&1007 ein IF/THEN-Abfrage.

Das Ganze sollte dann so aussehen:

Nr. | Code | Bedeutung    | Vorbelegung
-----------------------------------------
x1 |  10 | Querverweis  |
x2 |  51 | Anzeige [J/N] |
x3 | 1003 | Anzeige      |
x4 | 1004 |              | IF(x2="")
x5 | 1005 |              | ("")>!(x3)
x5 | 1007 |              | (x1)>!(x3)

... als Darstellung muß man halt dann nur die Nr. "x3" anstatt "x1" nehmen!!!

------------------

Servus, Erwin
--
foe@gmx.at

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

06Sanny
Mitglied
Konstruktionsassistentin


Sehen Sie sich das Profil von 06Sanny an!   Senden Sie eine Private Message an 06Sanny  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 06Sanny

Beiträge: 76
Registriert: 02.07.2002

erstellt am: 30. Jul. 2002 15:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Erwin!!!

Es ist schwierig dies ohne Bilder zu beschreiben und bei meiner letzen Schulung hatte ich die Jungs und Mädels bei Aucotec etwas überfordert!!! Und ich weiß es funktioniert, nur ich kann doch meine alte Firma nicht anrufen!!! :-)

Also mein Mutter-Symbol hat 8 Anschlüsse, welche in den Töchtern dargestellt werden sollen. Und ich möchte nur ein Tochter-Symbol haben, welches meine Möglichkeiten abbildet, denn die Anschlüsse sind teilweise im ganzen Plan verteilt.
Also muß ich die Möglichkeit haben die Tochter voll zu belegen, also entweder mit allen 8 Anschlüssen und ich brauche nur 1x die Tochter oder auch nur 1 Anschluß je Tochter und somit brauche ich die Tochter 8x.:confused:

Verstanden??? Ich hoffe doch?!

Gruß
Sandra :wink:

------------------
Gruß
Sandra

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Erwin Fortelny
Mitglied
Tech. Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von Erwin Fortelny an!   Senden Sie eine Private Message an Erwin Fortelny  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Erwin Fortelny

Beiträge: 870
Registriert: 13.12.2001

-Firma:
Lenovo S30 + 2x Acer B246HL, Win7 x64 Enterprise
AutoCAD 10 bis 2014
ELCAD 3.5 bis 7.12

erstellt am: 31. Jul. 2002 08:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 06Sanny 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Sandra,
Zitat:
Original erstellt von 06Sanny:
Es ist schwierig dies ohne Bilder zu beschreiben ...

Klaro ...

Zitat:
... und bei meiner letzen Schulung hatte ich die Jungs und Mädels bei Aucotec etwas überfordert!!! Und ich weiß es funktioniert, nur ich kann doch meine alte Firma nicht anrufen!!! :-)

Verstehe ...

Zitat:
Also mein Mutter-Symbol hat 8 Anschlüsse, welche in den Töchtern dargestellt werden sollen. Und ich möchte nur ein Tochter-Symbol haben, welches meine Möglichkeiten abbildet, denn die Anschlüsse sind teilweise im ganzen Plan verteilt.
Also muß ich die Möglichkeit haben die Tochter voll zu belegen, also entweder mit allen 8 Anschlüssen und ich brauche nur 1x die Tochter oder auch nur 1 Anschluß je Tochter und somit brauche ich die Tochter 8x. 
Verstanden??? Ich hoffe doch?!


Naja ... Hoffentlich?!? ... wenn also bei der Tochter alle *8* Ans belegt sind, dann soll bei der Mutter nur *1* Quer kommen - Richtig?!?
Und wenn mehrere Töchter gesetzt sind, dann mehrere Quer bei der Mutter!?!
Hmm, so einen Fall hatten wir - Elektrokonzern - eigentlich noch nie, nichteinmal bei Haupt-/Hilfsrelais!?!

Einzig bei Leistungsschalter haben wir einen ähnliches Fall, dass wir mit mehreren Mutter-/Tochersymbolen gelöst haben, wobei die Mütter mit einen BMK-Fenster zu einer Einheit zusammengefasst werden!

Vielleicht wäre diese Lösung etwas für Dich!?!

Ev. könnstest Du mir ja eine kleine Symboldatei/Projekt schicken (wir arbeiten derzeit noch mit v5.8.7 aber habe auch die v7.1 installiert), oder ich kann dir auch umgekehrt eine schicken!?!

------------------

Servus, Erwin
--
foe@gmx.at

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bjorn
Mitglied
Elektronik-Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Bjorn an!   Senden Sie eine Private Message an Bjorn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bjorn

Beiträge: 36
Registriert: 20.08.2002

erstellt am: 21. Aug. 2002 13:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 06Sanny 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Sandra,

wenn Du ein Muttersymbol mit mehreren Textknoten für Querverweise (so viele wie maximal Tochtersymbole benötigt werden...)benutzt, und die Tochtersymbole jeweils nur mit einem, müßte doch alles funktionieren. Die Anschlüsse (z.B. Grafik eines Steckers...) an den Tochtersymbolen lassen sich doch über eine entsprechende Logik nach Bedarf einblenden. Das Tochtersymbol muß dann nur im Symbolbau die entsprechende Anzahl elektrischer Anschlußpunkte mitbekommen. Die werden dann im Stromlaufplan ohne Grafik nicht sichtbar und führen auch wenn nicht belegt zu keinem Fehler. Warum sollte dann im Falle von 8 belegten Anschlüssen im Tochtersymbol auch 8 mal ein QV zum Muttersymbol erzeugt werden (nur wenn die Tochter auch 8 mal abgesetzt ist?).
Muttersymbole können übrigens auch über die Codenummer 20 aufgeteilt dargestellt werden. Das heißt, mehrere Muttersymbole können mit dem gleichen Anlage- , Ort, und Betriebsmittelkennzeichen abgesetzt werden und auf zugehörige Tochtersymbole verweisen!

Na denn, vielleicht hilft Dir ja das etwas weiter??!!
Tschüss
Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AdaR
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von AdaR an!   Senden Sie eine Private Message an AdaR  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AdaR

Beiträge: 1
Registriert: 16.09.2002

erstellt am: 16. Sep. 2002 14:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 06Sanny 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Sandra!

Das klingt für mich wie der Versuch hier Beckhoff Busklemmen zu bauen?
Bist du da schon voran gekommen?

mfg
AdaR

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Elektrokonstrukteur (m/w/d) - Projektplanung

Die Langhammer GmbH mit Hauptsitz in Eisenberg/Rheinland-Pfalz ist ein führender Anbieter von Transport- und Palettieranlagen. Spezialisiert ist das Unternehmen auf Produktionslogistik. Die besondere Stärke von Langhammer liegt in der modularen Bauweise von Anlagen für Palettierung, Palettentransport und Stückgutförderung. Das Angebot umfasst individuell auf den Kunden zugeschnittene Automationslösungen für verschiedene Branchen....

Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
06Sanny
Mitglied
Konstruktionsassistentin


Sehen Sie sich das Profil von 06Sanny an!   Senden Sie eine Private Message an 06Sanny  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 06Sanny

Beiträge: 76
Registriert: 02.07.2002

erstellt am: 17. Sep. 2002 08:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo AdaR!!!

Das stimmt... Ich bin in sofern weiter, als das ich die Querverweise in den Hintergrund laufen lasse...
D.h., ich habe den Müttern überflüssige Querverweise angehängt, damit die Tochter nicht alle 8 Anschlüsse immer an einer Tochter hat, sondern ich das auch aufteilen kann... Es sind dann 7 x 8 Querverweise zusätzlich im Mutter-Symbol und die entsprechende Formel in der Tochter...

Gruß
Sandra

[Diese Nachricht wurde von 06Sanny am 17. September 2002 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz