Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Alibre-Geomagic Design
  Zahnrad-Getriebe bewegen möglich?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Zahnrad-Getriebe bewegen möglich? (507 mal gelesen)
rentenfräser
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von rentenfräser an!   Senden Sie eine Private Message an rentenfräser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rentenfräser

Beiträge: 35
Registriert: 20.08.2012

erstellt am: 03. Okt. 2019 12:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

eine Suche im Forum verlief negativ.

Bei verbundenen Teilen (Kolben-Pleuel-Schwungscheibe) ist die Animation kein Problem und kann per Bildschirmvideo aufgenommen werden.
Aber bei einem Getriebe haben die Räder keine mechanische Verbindung und die Zähne des Antriebrads durchlaufen die Zähne des Gegenrades.

Das hat programmgemäß wohl seine Richtigkeit.
Aber gibt es einen Trick/Alternative?

Bei einem Uhrwerk, könnte so der Zeitablauf dokumentiert werden.

Gruß
rentenfräser

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ralf Schrödter
Moderator
Konstruktion & Support




Sehen Sie sich das Profil von Ralf Schrödter an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf Schrödter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf Schrödter

Beiträge: 2209
Registriert: 17.02.2006

-> Windows 10 - 64 bit
-> i9 / Nvidia RTX
-> Alibre-Design V21
-> Moi3D V3
-> KeyShot V9

erstellt am: 03. Okt. 2019 12:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rentenfräser 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Wolfgang,

Wenn die Suche im Forum keine für Dich relevanten Treffer ergab, helfe ich gern:

Getriebesimulation ist mit Zusatzanwendungen für Alibre möglich:
- SimWise Motion für Alibre Design
- SimWise 4D für Alibre Design
https://www.design-simulation.com
Preise beginnen bei ca. 2500,- €

Visuell ist es mit SimLabComposer Mechanik möglich:
https://www.simlab-soft.com/3d-products/simlab-composer-mechanical.aspx
Preis beginnt bei 550,- €

Gruß Ralf
------------------
Alibre-Design

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Praktikant*in im Bereich Entwicklung von EC-Stellantrieben - ab Oktober 2020

Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.

Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!


Anstellungsart: Befristet
Arbeitszeit: ...
Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
rentenfräser
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von rentenfräser an!   Senden Sie eine Private Message an rentenfräser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rentenfräser

Beiträge: 35
Registriert: 20.08.2012

erstellt am: 03. Okt. 2019 18:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Ralf,

danke für die schnelle Antwort und die Bestätigung meiner Vermutung.
Aber wie mein Spitzname schon sagt, ich bin ein echter Renten-Fräser.
Diese Programme sind von ihrem Umfang und ihrer Landessprache her, aber auch bezüglich meiner 82 Jahre, nun doch eine Nummer zu groß.

Danke und mit freundlichem Gruß
Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz