Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Synchronous - Erfahrungen beim Umstieg vom sequentiellen Solid Edge

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Synchronous - Erfahrungen beim Umstieg vom sequentiellen Solid Edge (367 mal gelesen)
Wolfgang W.
Mitglied
CAD-Admin

Sehen Sie sich das Profil von Wolfgang W. an!   Senden Sie eine Private Message an Wolfgang W.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wolfgang W.

Beiträge: 1
Registriert: 17.03.2017

Solid Edge ST8
Teamcenter 10.1

erstellt am: 17. Mrz. 2017 13:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

Im Zuge unseres Industrie 4.0-Projekts stellen wir gerade die ersten Überlegungen an die Synchronous-Technologie von Solid Edge einzuführen. Mich würde interessieren welche Erfahrungen Ihr beim Wechseln zu SE-Synchronous gemacht habt.

Die Vor- und Nachteile von SE-Synchronous wurden hier schon mehrfach diskutiert. Es geht mir mehr um die Stolpersteine:
- Übernahme der Altdaten
- Verknüpfte Teilekopien, was wird aus dem Verwendungsnachweis in Teamcenter?
- Einarbeitungszeit
- . .

Gruß
Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeißer
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeißer an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2368
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 17. Mrz. 2017 14:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wolfgang W. 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich denke, dass es nicht unbedingt notwendig ist zu wechseln, das eine schließt das andere nicht unbedingt aus! -> Eher richtig finde ich es die zusätzliche Möglichkeiten welche die synchrone Modellierung bereitstellt zu schulen, da die Kunst ist es zu Entscheiden wann man welche der beiden Modellierungstechnik verwendet, bzw. integrierte also "Hybridparts" zu modellieren um die Stärken beider Modellierungsarten zu nutzen...

Für das Datenmanagement sollte es grundsätzlich (bis auf ein paar Ausnahmen) keinen zu großen Unterschied machen, da ein Teil ein Teil bleibt usw. -> Synchron oder Sequentiell erzeugt nicht mehr oder weniger Datensätze...

------------------

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Victor Hugo
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 5627
Registriert: 24.05.2002

Autor der offiziellen
deutschsprachigen Seminar-
Unterlagen für Solid Edge.

erstellt am: 17. Mrz. 2017 14:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wolfgang W. 10 Unities + Antwort hilfreich

Macht Ihr die Umstrukturierung nicht komplizierter, wenn Ihr da noch ein paar Extra Themen ranhängt.

Snchronous funktioniert, wenn man es verinnerlicht hat ganz gut.
Vieles, was man interaktiv macht, geht mit etwas Übung, flott von der Hand.
Aber es gibt auch viele Bearbeitungen, die man nicht mehr ändern kann. Ist wie in der Fertigung. Wegwerfen und neu machen.

Plant das sogfältig und gebt den Anwendern genug Zeit.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4203
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 17. Mrz. 2017 15:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wolfgang W. 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Wolfgang,

es gibt beim Umstieg auf Synchronous übrigens keine Altdaten. Wenn die Konstruktion sich entscheidet Synchronous zu nutzen, dann entstehen ab sofort halt Synchronousteile, das macht die bisher erstellten Daten aber nicht zu Altdaten. Von einer Massenumwandlung aller Daten in Synchronous rate ich dringend ab. Die Verknüpfungen der Teilekopien gehen dabei verloren.

------------------
Gruß
Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2702
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 17. Mrz. 2017 21:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wolfgang W. 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich nutze Sync und Seq parallel

Fürs das schnelle Skizzieren von einfachen Skizzen ist Sync super, oft ändere ich dann in Seq für die Details

Habe ich ein Teil das ich "1000"mal geändert habe, also der Baum total unübersichtlich ist, Beziehungen nicht mehr nachvollziehbar etc, bei einer Maßänderung alles passiert, aber nicht das was sich ändern soll, erstelle ich ein neues PRT und importiere das Teil als STEP .... alle alten Zöpfe abgeschnitten, die vorhandenen Geometrien können meist schnell geändert werden und neue Ausschnitte/Ausprägungen mache ich dann wieder Seq ....

Eine Fläche in einem Teil ändern geht meist sehr gut, sind da noch Radien, Winkel etc dran, komme ich mit meinen Sync Künsten schnell an die Grenzen und mache dann im Seq weiter, "an oder abschneiden" vorrangig da sich dabei die Aussengeomtrie ändert und damit auch Beziehungen ....

Wenn einer hinter mir steht ist Sync meist ungünstig: "Zieh doch mal die Kante etwas hoch und dann dreh die mal da nen paar Grad raus ...." mit Sync schwer, mit Seq recht schnell ...

Im Zwiefelsfall wieder zurück auf Ausgang und neu weiter ....

VG

Bernd

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 3982
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i7-6700 @ 8x 4.20GHz,16GB DDR4-RAM,nVidia GeForce GTX 1080, MS Windows 10 64Bit, ST109.00.02.004 x64, German.
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
Solid Edge Version ST8 MP11 x64
Pro.File 8.6 8.60.3.70 (PDM/PLM)
Samsung S4 GT I9505, Android 4.2.2 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 20. Mrz. 2017 10:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wolfgang W. 10 Unities + Antwort hilfreich

Wir sind sehr konsequent bei der Erstellung von sequentiellen Einzelteilen. Alle wichtigen Parameter werden über Variablen gesteuert.
Es kommt bei uns nicht vor, das der Featurebaum unkontrolliert wächst.
Alles basiert idR. auf Skizzen oder auf Koordinatensysteme, die auch parametrisch gesteuert werden.

Wenn neue Teile erstellt werden, wird fast immer auf alte Teile zurückgegriffen, die dann modifiziert und ausgebaut werden.

Daher hat ein Wechsel auf synchronous keine Vorteile.

Was mich nervt ist, das der Fokus bei Solid Edge fast ausschließlich nur noch auf der sync Umgebung liegt. Auch die Schulungsunterlagen sind nur noch auf sync ausgerichtet. Ich persönlich kann bei 98% aller meiner Tätigkeiten im CAD keinen wirklichen Vorteil sehen, da ich alle Problem mit der sequentiellen Umgebung sicher lösen kann, bei der sync-Umgebung lande ich aber regelmässig in Sackgassen, wo ich nicht weiter komme, als durch neu erstellen. Für mich ist das fast immer reine Zeitverschwendung mich mit sync zu befassen, obwohl ich das dennoch regelmässig tue, um nichts zu verpassen. Ich kann also mit beiden Umgebungen umgehen, bevorzuge aber klar die sequentielle Umgebung. Alle unsere Anwender (bis auf ein paar wenige) also über 100 arbeiten nur mit der sequentiellen Umgebung. Wir haben eine Datenbasis von mehreren Terabyte.

Ich finde, der Schwerpunkt der Entwicklung sollte weniger auf die sync sondern wieder verstärkt auf die sequentielle Umgebung gelegt werden. Hier wird der Umsatz generiert.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 5627
Registriert: 24.05.2002

Autor der offiziellen
deutschsprachigen Seminar-
Unterlagen für Solid Edge.

erstellt am: 20. Mrz. 2017 11:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wolfgang W. 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von kmw:
[...] Auch die Schulungsunterlagen sind nur noch auf sync ausgerichtet. [...]

Nö. 

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 3982
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i7-6700 @ 8x 4.20GHz,16GB DDR4-RAM,nVidia GeForce GTX 1080, MS Windows 10 64Bit, ST109.00.02.004 x64, German.
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
Solid Edge Version ST8 MP11 x64
Pro.File 8.6 8.60.3.70 (PDM/PLM)
Samsung S4 GT I9505, Android 4.2.2 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 20. Mrz. 2017 15:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wolfgang W. 10 Unities + Antwort hilfreich

Nicht die von Dir, die öffentlich zugänglichen, die online sind.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bergsepp
Mitglied
Maschinenbautechniker / CAD-Admin / Mädchen für alles


Sehen Sie sich das Profil von bergsepp an!   Senden Sie eine Private Message an bergsepp  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bergsepp

Beiträge: 200
Registriert: 09.01.2008

Win 7 Enterprise 64bit
Intel XEON 3.7 GHZ
32 GB DDR4 2133 MHz
NVIDIA Quadro K2200 4GB GDDR5
SSD SATAIII 256GB Premium
CAD SE ST4 MP12 64bit
PRO.FILE 8.4 64bit

erstellt am: 21. Mrz. 2017 08:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wolfgang W. 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Zusammen,

wir haben seit ca. 2 Jahren fast komplett auf synch. umgestellt.
Anfangs hatten wir natürlich auch noch Anlaufschwierigkeiten, da synch. doch etwas anders tickt als sequentiell. Vor allem, wenn man viele Jahre wie ich (ca.16) nur die traditionelle Weise kannte und auch verinnerlicht hatte. Aber ich muss sagen, dass ich mittlerweile die sych. Technologie absolut favourisiere und bin der Meinung auch schneller geworden zu sein. Der Mensch ist und bleibt ein Gewohnheitstier und ich rate allen es mal längere Zeit intensiv zu benützen. Evtl. kommt man dann auf den Geschmack. Aber das muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden.

------------------
Gruß Manne
-------------------->
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht auch nichts. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 5627
Registriert: 24.05.2002

Autor der offiziellen
deutschsprachigen Seminar-
Unterlagen für Solid Edge.

erstellt am: 21. Mrz. 2017 09:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wolfgang W. 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von bergsepp:
[...]wir haben seit ca. 2 Jahren fast komplett auf synch. umgestellt.[...]

Was habt Ihr für Teile?

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bergsepp
Mitglied
Maschinenbautechniker / CAD-Admin / Mädchen für alles


Sehen Sie sich das Profil von bergsepp an!   Senden Sie eine Private Message an bergsepp  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bergsepp

Beiträge: 200
Registriert: 09.01.2008

Win 7 Enterprise 64bit
Intel XEON 3.7 GHZ
32 GB DDR4 2133 MHz
NVIDIA Quadro K2200 4GB GDDR5
SSD SATAIII 256GB Premium
CAD SE ST4 MP12 64bit
PRO.FILE 8.4 64bit

erstellt am: 21. Mrz. 2017 09:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wolfgang W. 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Arne,

eigentlich alles Mögliche. Wir sind ein Sondermaschinenbau und unsere Teile reichen von Maschinenständern, Schweißkonstruktionen, komplexe Schutzhauben, Wellen, Platten, Schlitten, Gehäuse, Getriebeteile, div. Blechteile, Fremddaten etc.

Wo ich bei synch. im Moment noch ein Nachteil sehe ist bei Rotationsteilen. Hier ist es etwas umständlich bei Durchmesseränderungen. Aber ich hoffe, dass da Siemens hier weiterentwickelt.

------------------
Gruß Manne
-------------------->
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht auch nichts. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4203
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 21. Mrz. 2017 10:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wolfgang W. 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Leute,
zum Thema Training beim Einstieg in Synchronous wäre folgendes anzumerken: Mal ein bisschen reinschnuppern funktioniert nicht. Das ist ähnlich wie der Umstieg beim Tippen vom Zweifingersystem auf das Zehnfingersystem. Am Anfang ist man deutlich langsamer und man macht auch mehr Fehler. Nur konsequentes Üben und Anwenden führt hier zum Ziel.
Also wenn ihr ein Training plant, dann min. 3 Tage. Dazu gibt es von Arne auch schöne Unterlagen.

------------------
Gruß
Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bergsepp
Mitglied
Maschinenbautechniker / CAD-Admin / Mädchen für alles


Sehen Sie sich das Profil von bergsepp an!   Senden Sie eine Private Message an bergsepp  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bergsepp

Beiträge: 200
Registriert: 09.01.2008

Win 7 Enterprise 64bit
Intel XEON 3.7 GHZ
32 GB DDR4 2133 MHz
NVIDIA Quadro K2200 4GB GDDR5
SSD SATAIII 256GB Premium
CAD SE ST4 MP12 64bit
PRO.FILE 8.4 64bit

erstellt am: 21. Mrz. 2017 10:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wolfgang W. 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Markus Gras:

... Mal ein bisschen reinschnuppern funktioniert nicht... Nur konsequentes Üben und Anwenden führt hier zum Ziel....dann min. 3 Tage...

da kann ich Markus nur Recht geben...

------------------
Gruß Manne
-------------------->
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht auch nichts. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stahlformer
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Stahlformer an!   Senden Sie eine Private Message an Stahlformer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stahlformer

Beiträge: 378
Registriert: 03.09.2008

ST9 MP3 / WIN7Prof64
FastFinder
Quadro 2000D
AMD FX 6300
8GB Ram

erstellt am: 21. Mrz. 2017 10:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wolfgang W. 10 Unities + Antwort hilfreich

Wir haben vor 2 Jahren sogar ne 2 Tages Schulung beim Reseller bekommen, danach es aber aus Zeitgründen nicht genutzt.
Nun steht man wieder am Anfang^^

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de