Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Schweißnahtlängen ausgeben

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Schweißnahtlängen ausgeben (294 mal gelesen)
Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2733
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 29. Nov. 2016 15:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo SE Profis,

bin ja mal wieder mit einem Landmaschinenbauer am "Basteln" ... für die Kalkulation der Fertigung wären die Längen der Schweißnähte sehr hilfreich. Gibts nen Trick nach "Schweißen" im 3D die Längen der einzelnen Nähte (z. B. 8 mm => 1200 mm) im 2D mit aus zugeben .... so ähnlich wie die Längen der Rahemnkonstruktion.
Nen Rahmen will ich da aber nicht noch zusätzlich drüberschicken ... kostet nur Ressourcen ... bei einigen engen Punkten fängt er eben auch schon das Stottern an ;-(

Dank Euch

Bernd

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

js12893
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von js12893 an!   Senden Sie eine Private Message an js12893  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für js12893

Beiträge: 105
Registriert: 08.04.2013

SE V20-ST9

erstellt am: 29. Nov. 2016 16:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rüben-Rudi 10 Unities + Antwort hilfreich

wolha
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 3636
Registriert: 30.01.2002

ST9 win10 64bit
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 29. Nov. 2016 18:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rüben-Rudi 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von js12893:
Ja seit der ST8,
Siehe Video!
https://www.youtube.com/watch?v=xZIOh_6yv5I&feature=youtu.be


Hallo,

wobei ich diese Methode doch eher umständlich finde, denn überlege mal, wenn Du viele unterschiedlich lange Schweißnähte hast, willst Du dann jede Kante einzeln anklicken und aufsummieren?

Ich finde hier den Weg über das Volumen der Nähte bzw. die Masse (Gewicht) und darüber eine Rückrechnung auf die Länge sinnvoller.
Erzeuge ich nur Schweißnähte einer einzigen Größe in einem part kann über Volumen durch Querschnitt auf die Länge rückschließen, bzw. ev. schon die Kosten pro kg Naht ermitteln und darüber rechnen.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2733
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 29. Nov. 2016 19:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Dank Euch,

Wolfgang wie erzeugst die Nähte in einem PRT? Ich mache die immer im ASM über die Schweißfunktion ...
Gibts da auch ne Möglichkeit das Gesamtgewicht der Nähte in der StüLi anzugeben?
Das wäre ja ein echter Fortschritt und für die Kalkulation sinnvoll.

Danke

Bernd

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

js12893
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von js12893 an!   Senden Sie eine Private Message an js12893  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für js12893

Beiträge: 105
Registriert: 08.04.2013

SE V20-ST9

erstellt am: 30. Nov. 2016 10:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rüben-Rudi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Bernd

Ja die Funktion mit der Schweißnaht im Part ist in der ST8 dazu gekommen,
wenn du in meinem Video noch mal schaust siehst du die Schweißnähte in der Stückliste.

Vielleicht wäre ein wiedereinstieg in die Wartung sinnvoll, und ein Update auf die ST9. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2733
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 30. Nov. 2016 10:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wiedereinstieg kein Problem:
Kann SE mittlerweile Toleranzen aus den Modellen in die Zg übergeben und aktualisieren?

Allerdings kann ich das ganze auch abschätzen ... wenn ich jede Naht anklicken muß ist das auch nicht ganz ohne .... das muß automatisch gehen

Kann man denn in ST7 die Nähte in ein PRT verschieben? Alles im Baum markieren, in ein PRT verschieben und das Gewicht auslesen .... was ein kg Schweißdraht und die Verarbeitung kostet sollte man wissen

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

js12893
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von js12893 an!   Senden Sie eine Private Message an js12893  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für js12893

Beiträge: 105
Registriert: 08.04.2013

SE V20-ST9

erstellt am: 30. Nov. 2016 11:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rüben-Rudi 10 Unities + Antwort hilfreich

In der ST9 ist es auch möglich eine Toleranztabelle zu verwenden die auch die Daten aktualiesiert.
http://www.all4edge.de/cadandmore/solid-edge-st9-vorschau/

Die Schweißnähten länge könnte auch vom Gewicht zurück gerechnet werden, wie es Wolha schon vorgeschlagen hat!

Nein die ******nähte können nicht in ein Part verschoben werden, die müssen neu gezeichnet werden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de