Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Bemaßung ist nicht korrekt

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bemaßung ist nicht korrekt (708 mal gelesen)
ObiTom
Mitglied
Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von ObiTom an!   Senden Sie eine Private Message an ObiTom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ObiTom

Beiträge: 99
Registriert: 09.12.2012

Start mit V18 die bis ST4 im Schrank lag.
Mit SE ST4 gelernt zu laufen,
jetzt SE ST6
Win 7
FAN von Syncronus, Sequenziell ist von gestern.

erstellt am: 12. Nov. 2016 13:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bild-Abwicklung.jpg

 
Hallo CAD Gemeinde,

kann jemand helfen, wenn ich ein Bauteil ableite in DFT passt soweit alles, auch das Bemaßen.
Wenn ich aber ein weiteres Blatt aufmache und auf diesem einfach die Abwicklung mehrmals auflege um damit einen ca. Blechbedarf zu ermitteln kann ich hiervon einfach kein richtiges Maß abgreifen, siehe Bild welches ich hier angehängt hab.
Normalerweise müsste das Maß min. 2x 1296mm + den kleinen Abstand anzeigen.   

ich nutze noch ST 6

mfg  Tom

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 5799
Registriert: 24.05.2002

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 12. Nov. 2016 17:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ObiTom 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Bemaßung ist korrekt so.
Es können Maße über mehrere gleich ausgerichtete Ansichten einer 3D-Datei erstellt werden. Bemaßt wird es dann so, wie Du es auf Deinem Blatt siehst.
Der Weg führt da über einne Baugruppe oder aufgelöste Ansichten und der Arbeit im Modellblatt.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ObiTom
Mitglied
Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von ObiTom  an!   Senden Sie eine Private Message an ObiTom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ObiTom

Beiträge: 99
Registriert: 09.12.2012

Start mit V18 die bis ST4 im Schrank lag.
Mit SE ST4 gelernt zu laufen,
jetzt SE ST6
Win 7
FAN von Syncronus, Sequenziell ist von gestern.

erstellt am: 12. Nov. 2016 22:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ObiTom 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Arne

Aber es kann doch nicht sein dass ich dazu eine Baugruppen anlegen muss um das zu überprüfen oder?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 5799
Registriert: 24.05.2002

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 12. Nov. 2016 23:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ObiTom 10 Unities + Antwort hilfreich


Blattabstandsbemassung.jpg

 
Siehe Bild

------------------
Arne

[Diese Nachricht wurde von Arne Peters am 12. Nov. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 3868
Registriert: 30.01.2002

ST9 win10 64bit
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 13. Nov. 2016 09:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ObiTom 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Arne Peters:
Siehe Bild


Hallo Arne,


ja damit könnte man direkt zwischen "kopierten, dummen" 2D Ansichten bemaßen.

Die Frage, die sich dann aber stellt:

"Ist das gut so?"
"Soll man das denn überhaupt so tun?"

Meine Antwort dazu wäre: "Nein, würde ich nicht machen!"

Schließlich kann es ganz schnell einmal passieren, dass die Ansichten in einem Maßstab, anders als 1:1 erstellt sind, oder geändert werden, und plötzlich stimmen die Papiermaße gar nicht mehr überein

Aber gut, jeder, wie er möchte!

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 5799
Registriert: 24.05.2002

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 13. Nov. 2016 10:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ObiTom 10 Unities + Antwort hilfreich

Es geht doch wohl um ein Schnittlayout. Man muss dann wissen was man tut, und wie der Maßstab ist.
"I'm only the delivery guy." 

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ObiTom
Mitglied
Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von ObiTom an!   Senden Sie eine Private Message an ObiTom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ObiTom

Beiträge: 99
Registriert: 09.12.2012

Start mit V18 die bis ST4 im Schrank lag.
Mit SE ST4 gelernt zu laufen,
jetzt SE ST6
Win 7
FAN von Syncronus, Sequenziell ist von gestern.

erstellt am: 14. Nov. 2016 07:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bild-Abwicklung-neu.jpg

 
Hallo Arne,

danke für den Tipp, hat auch funktioniert wie im Bild zu sehen.
Gibt auch gleich 10 Punkte auf´s Konto.

Stellt sich nur noch abschließend die Frage, für was braucht man denn diese Funktion für das aktivieren bzw. deaktivieren?

Aber das ist nun nicht mehr so wichtig, Hauptsache ich kann nun vorab untersuchen wie gut das Bauteil ausgeformt ist damit dann so wenig wie möglich an verschnitt hat.   

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 5799
Registriert: 24.05.2002

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 14. Nov. 2016 09:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ObiTom 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von ObiTom:
[...]Stellt sich nur noch abschließend die Frage, für was braucht man denn diese Funktion für das aktivieren bzw. deaktivieren?

- Damit man evtl. von einer Ansicht zu einem Detail, in dem nur eine Seite des Maßes sichtbar ist, bemaßen kann. Die Seite des Maßes an der Ansicht wird dann ausgblendet.

- Damit man zwischen gleich ausgerichteten, beschnittenen  Ansichten großer Konstruktionen bemaßen kann.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de