Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Ansichtsausrichtung nachträglich ändern?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Ansichtsausrichtung nachträglich ändern? (5579 mal gelesen)
zelle
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von zelle an!   Senden Sie eine Private Message an zelle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für zelle

Beiträge: 79
Registriert: 18.12.2002

Solid Ätsch ST3

erstellt am: 31. Jul. 2012 16:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

kann man eigentlich in einer Draft die Ausrichtung von bestehenden Ansichten eines Modells nachträglich verändern? Das Rotieren einer Ansicht um die gedachte "z"-Achse auf dem Zeichenblatt funktioniert recht einfach mit Drehwinkel in den Ansichtseigenschaften (Reiter "Allgemein"). Aber das ist nicht das was ich brauche.

Zielführende Hinweise erbeten unter.....

------------------
es grüßt zelle 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

E.Dilos
Mitglied
CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von E.Dilos an!   Senden Sie eine Private Message an E.Dilos  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für E.Dilos

Beiträge: 332
Registriert: 04.04.2012

Solid Edge ST8
KeyShot 5
DBSE R15
ULTIMAKER 2+
CURA 2.7

erstellt am: 01. Aug. 2012 08:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für zelle 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Zelle,

was brauchst du denn?

Möchtest du die Zeichnungsansichten nachträglich 3dimensional drehen?
Denke das wird nicht funktionieren, sind halt nun mal 2D-Ansichten auf einer Zeichnung.

Du könntest eine neue Ansicht in der von dir gewünschten Lage über den Zeichnungsassistenten in die Zeichnung holen. Diese kannst du vorher nach Belieben im Modellbereich definieren.

Gruß
E.Dilos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manu242
Mitglied
CAD Consultant


Sehen Sie sich das Profil von Manu242 an!   Senden Sie eine Private Message an Manu242  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manu242

Beiträge: 38
Registriert: 15.01.2008

erstellt am: 01. Aug. 2012 08:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für zelle 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Morgen

leider kann Solid Edge die Zeichnungsansicht nicht nachträglich ändern

die einzige möglichkeit ist eine neue Hauptansicht abzuleiten

soll sich ander vielleicht bald ändern, hoffen wirs mal

mfg Manuel

------------------
Wenn du verlierst, verliere nie den Lerneffekt. (Dalai Lama)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

zelle
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von zelle an!   Senden Sie eine Private Message an zelle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für zelle

Beiträge: 79
Registriert: 18.12.2002

Solid Ätsch ST3

erstellt am: 01. Aug. 2012 09:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Habs mir eh gedacht. Ist nicht so tragisch. Aber es ist schon öfter vorgekommen, dass sich z.B. bei einem zylindrischen Behälter die Winkelposition von einem Anschlussflansch ändert. Die Ansicht des Flansches inkl. Bemassung muss dann halt neu gemacht werden.

Danke euch für die Info. 

------------------
es grüßt zelle 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heinrich78
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Heinrich78 an!   Senden Sie eine Private Message an Heinrich78  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heinrich78

Beiträge: 386
Registriert: 07.02.2001

erstellt am: 01. Aug. 2012 09:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für zelle 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zelle,

wenn du dein 3D Model drehst, dreht sich die Zeichnung mit.
Etwas genauer: Wenn du das Model gegenüber dem Hauptkoordinatensystem drehst.

Gruß,


Heinrich

[Diese Nachricht wurde von Heinrich78 am 01. Aug. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

zelle
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von zelle an!   Senden Sie eine Private Message an zelle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für zelle

Beiträge: 79
Registriert: 18.12.2002

Solid Ätsch ST3

erstellt am: 01. Aug. 2012 10:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke Heinrich, das ist ein kreativer Gedanke, aber leider nicht ganz zielführend. Dann muss das Modell separat in einer eigenen asm mit einer Winkelbeziehung eingebaut werden.  In der Zeichnung ändern sich dann auch alle "Standardansichten" wie z.B. die Top, Front, Left, etc.

Ich habs grad mit der Funktion "Hilfsansicht" probiert. Das klappt am Besten. Man erstellt einen Ansichtspfeil "A" beispielsweise im Grundriss , der genau senkrecht auf die schräge Fläche deutet, und bekommt gleichzeitig ein neues Ansichtsfenster "Ansicht A" auf den Cursor. Positioniert man die Ansicht auf der Zeichnung erscheint das Modell aber entsprechend dem Winkel der schrägen Fläche verdreht dargestellt. Wen das stört kann das Modell in der Ansicht wieder in die horizontale drehen (Rechtsklick auf Ansicht - Eigenschaften - Allgemein - Drehwinkel). Den genauen Winkel kann man vorher auf der Zeichnung mit einer Winkelbemaßung herausmessen (2 Kommastellen sollten genau genug sein, + oder - Richtung muss man noch beachten). Das Modell dreht sich in der neuen Ansicht dann exakt in die horizontale.

Wenn man den Winkel der schrägen Fläche im Modell ändert, ändern sich auf der Zeichnung nach dem aktualisieren der Ansichten auch der Ansichtspfeil und die gedrehte Ansicht. Man muss dann aber die gedrehte Ansicht nochmals in die horizontale drehen.

Vorteil ist, dass vorhandene angehängte Bemaßungen, Symetrieachsen, etc. ihre Bezüge zum Modell nicht verlieren. Bei Schnittansichten, die mit "Schnittverlauf" erstellt werden, funktioniert das Ganze analog. Die Schnittlinie muss aber beim Skizzieren mit entsprechenden Beziehungen mit dem Modell verknüpft werden (z.B. Lotrecht auf die schräge Fläche).

Nachteil ist, man muss schon bei der Ansichtserstellung daran denken die Funktion Hilfsansicht zu verwenden. Wenn man die neue Ansicht mit dem Ansichtsassistenten erstellt wars das. Diese Ansicht kann man dann nachträglich nicht mehr ändern. Beim Überarbeiten von bestehenden Zeichnungen also immer Hilfsansicht anstelle von Ansichtsassistent verwenden.

Habe bisher immer mit dem Ansichtsassistent gearbeitet. Werde ab jetzt immer mit Hilfsansicht arbeiten.


  

------------------
es grüßt zelle  

[Diese Nachricht wurde von zelle am 01. Aug. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heinrich78
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Heinrich78 an!   Senden Sie eine Private Message an Heinrich78  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heinrich78

Beiträge: 386
Registriert: 07.02.2001

erstellt am: 01. Aug. 2012 13:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für zelle 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zelle,

du hast recht. Es ist natürlich nur ein Workaround. Dann darfst du natürlich nicht mehr einfach über das Koordinatensystem verbauen.

Die Hilfsansicht ist da natürlich viel besseer. Habe ich bisher noch garnicht verwendet.

Gruß,

Heinrich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

COE
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von COE an!   Senden Sie eine Private Message an COE  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für COE

Beiträge: 81
Registriert: 27.09.2004

erstellt am: 02. Aug. 2012 07:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für zelle 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo!

Das ist eigentlich gar nicht so schwer:

In der 3D-Datei die Ansicht so verdrehen wie man sie in der Draft wünscht und davon eine PMI-Ansicht erstellen. Anschliessend öffnen man die Eigenschaften der Draftansicht; Reiterkarte Anzeige und weist die erstellte PMI Ansicht im Fallmenü unten rechts zu.

Ansicht aktualisieren und fertig 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

zelle
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von zelle an!   Senden Sie eine Private Message an zelle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für zelle

Beiträge: 79
Registriert: 18.12.2002

Solid Ätsch ST3

erstellt am: 03. Aug. 2012 08:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Super - das ist genau das was ich brauche. Vielen Dank.

------------------
es grüßt zelle 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2944
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 03. Aug. 2012 08:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für zelle 10 Unities + Antwort hilfreich

Merkt sich PMI auch ein/ausgeblendete Teile? also Ansichtskonfigurationen?

Sonst muß ich ja erst die Ansichstkonfigiration, dann PMI und dann die ZG erstellen ..... wenn PMI sich die Teile merkt, erspare ich einen Schritt und habe nach nem halben weniger Sucherei

VG

Bernd

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ProEtoSE-Shifter
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von ProEtoSE-Shifter an!   Senden Sie eine Private Message an ProEtoSE-Shifter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ProEtoSE-Shifter

Beiträge: 245
Registriert: 03.04.2012

CAD: Solid Edge ST4 MP7
Prozessor: Intel(R) Xeon(R) CPU W3565 @ 3.20GHz
Arbeitsspeicher: 20GB RAM
Systemtyp: 64 Bit
Grafikkarte: AMD FirePro V5900

erstellt am: 08. Aug. 2012 09:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für zelle 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Edgemasters,

kurz eine Frage zu den Ansichtsausrichtungen in der DFT-Umgebung.

Sau kompliziert es zu erklären, kann's nicht einfacher beschreiben. Hoffe ihr versteht's trotzdem.

Kann man "Ausrichtung beibehalten" anwenden, indem man wählt, welche beibehalten wird?

Bei mir werden da gleich alle beibehalten (mehrere Ausrichtungen einer Ansicht), und die horizontalen z.B., welche ich noch horizontal haben möchte, sind nicht mehr horizontal.  
Dann lösch' ich zwar nachträglich die Ausrichtung der Ansicht, die ich trotzdem noch horizontal haben möchte, und erstelle von DER dann, die Ausrichtung neu auf horizontal, dann hab' ich was ich wollte. Und zwar die eine und die selbe Ansicht auf die eine Ansicht beibehaltet und auf die andere horizontal.

Aber das ist doch viel zu aufwändig so.  

Danke im Voraus.  

MfG Adi

Sorry Leute, bin da einfach so reingeplatzt, hab' gedacht die Diskussion sei zu Ende und die Beiträge seien schon älter =/

------------------
"... und er sprach lass die Finger vom sync beim Blech."
solidsab, 22.06.2012

[Diese Nachricht wurde von ProEtoSE-Shifter am 08. Aug. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

COE
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von COE an!   Senden Sie eine Private Message an COE  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für COE

Beiträge: 81
Registriert: 27.09.2004

erstellt am: 08. Aug. 2012 09:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für zelle 10 Unities + Antwort hilfreich

@Rüben-Rudi:

Ja, er merkt sich auch welche Teile ein/ausgeblendet sind.
Ist ne schöne Alternative zu den Anzeigekonfigurationen :-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz