Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Anpassbare Baugruppe

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Anpassbare Baugruppe (2021 mal gelesen)
Saram
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Saram an!   Senden Sie eine Private Message an Saram  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Saram

Beiträge: 157
Registriert: 02.04.2008

erstellt am: 19. Dez. 2008 09:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo

Ich habe eine Profilaufbau mit einer Schiebetüre. Für die Bedienung der Türe ist ein Zylinder zuständig. Den Zylinder habe ich als Baugruppe gespeichert. In der Zylinderbaugruppe sind alle Teile mit ausnahme des Kolbens nur mit dem Fixpunkt fixiert.
Wenn ich den Zylinder nun in der Oberbraugruppe als "anpasspare Baugruppe" mache verstreut es mir alle Teile des Zylinders wild im Raum.
Erkennt SE nicht die Fixierungen bei einer anpassbaren Baugruppe?

Arbeite mit V18

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 5799
Registriert: 24.05.2002

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 19. Dez. 2008 09:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Saram 10 Unities + Antwort hilfreich

Auf die Idee bin ich noch nicht gekommen.
Du musst wohl alle Teile so bestimmen, dass nur die später gewünschten Bewegungen frei bleiben.

------------------
APeters@BSS-Online.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Saram
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Saram an!   Senden Sie eine Private Message an Saram  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Saram

Beiträge: 157
Registriert: 02.04.2008

erstellt am: 19. Dez. 2008 10:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke schon mal für deine Antwort.
Hat noch jemand anders Erfahrungen damit gemacht oder weis warum es nicht funktioniert?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4055
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i7-6700 @ 8x 4.20GHz,32GB DDR4-RAM,nVidia GeForce GTX 1080, MS Windows 10 64Bit, ST110.00.01.106 x64, German (ST10MP1).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
Samsung S4 GT I9505, Android 4.2.2 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 19. Dez. 2008 12:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Saram 10 Unities + Antwort hilfreich

Anpassbare Baugruppen funktionieren nicht so, wie es geplant ist, das fällt mir immer wieder auf. Es ist ein Bug (IMHOIn my humble oppinion (Meiner Meinung nach)).

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Saram
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Saram an!   Senden Sie eine Private Message an Saram  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Saram

Beiträge: 157
Registriert: 02.04.2008

erstellt am: 19. Dez. 2008 12:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

mmhh

d.h. ist muss alles starr machen und soll diese Funktion lieber bleiben lassen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dragonbeat
Mitglied
CAD care


Sehen Sie sich das Profil von Dragonbeat an!   Senden Sie eine Private Message an Dragonbeat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dragonbeat

Beiträge: 1445
Registriert: 24.03.2006

Solid Edge ST8 MP12
Smap3D / Partfinder Advanced V9.6
AutoCAD LT 2017
Blender 2.78
Intel Core i7 6700k @ 4,00 GHz
32 GB Ram
NVIDIA GeForce GTX 1080
Windows 10 64bit

erstellt am: 19. Dez. 2008 12:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Saram 10 Unities + Antwort hilfreich

nein, machs so wie Arne es geschrieben hat^^
Bei mir funktionieren Anpassbare Baugruppen. Zwar nicht immer, aber immer öffter 

------------------
Gruß
René

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bwr
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von bwr an!   Senden Sie eine Private Message an bwr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bwr

Beiträge: 88
Registriert: 21.02.2007

erstellt am: 19. Dez. 2008 12:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Saram 10 Unities + Antwort hilfreich

Anpassbare Baugruppen sind etwas heikel, bei kleineren Baugruppen wie z.B. dem Zylinder sollte es aber ganz gut funktionieren.
Ein paar Grundsätze sind zu beachten:

In der Unterbaugruppe mal alle Beziehungen setzen um die grauen Ecken in der Egde Bar verschwinden zu lassen. D.h. bei dem Zylider nur das Zylinderrohr mit einer Fix-Beziehung versehen und anschließend den Kolben und die weiteren Komponenten dadrauf beziehen.

Wichtg: Alle Fix-Beziehungen sowie Beziehungen, die sich auf die Referenzebenen der Unterbaugruppe beziehen sind in einer anpassbaren Baugruppe dann nicht mehr vorhanden. Das ist der Grund warum es bei dir den Zylinder komplett zerlegt hat.

Anschließend nur die Beziehungen der Unterbaugruppe unterdrücken oder löschen die unbedingt notwendig sind, um die Bewegung als anpassbare Baugruppe zu ermöglichen. Die übergeornete Baugruppe soll der anpassparen BG nur so wenig Beziehungen wie möglich übertragen.

Der Rest dürfte dann kein Problem mehr sein.
Kann die leider kein Bsp. zur Verfügung stellen, da ich kein V18 habe.
Übrigens: Von anpassbaren Teilen in anpassbaren Baugruppen die Finger lassen. Das macht nur Ärger.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Saram
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Saram an!   Senden Sie eine Private Message an Saram  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Saram

Beiträge: 157
Registriert: 02.04.2008

erstellt am: 19. Dez. 2008 13:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Herzlichen Dank!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rainer Lwr
Mitglied
Dipl.Ing.Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Rainer Lwr an!   Senden Sie eine Private Message an Rainer Lwr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rainer Lwr

Beiträge: 541
Registriert: 21.10.2002

SE ST7 MP9; Intel i5-3470, 3,20GHz
8GB RAM; AMD FirePro V4900
ERP: Pro-Alpha / CA-Link

erstellt am: 19. Dez. 2008 13:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Saram 10 Unities + Antwort hilfreich

Hey,
alles wie bwr es beschrieben hat ist korrekt.
Zusätzlich als Erläuterung für dich saram, SE behandelt die gefixten Beziehungen in der anpassbaren Baugruppe in der nächsten höheren Ebene als wackelig. Deswegen höchsten ein Teil, z.B. den Zylinder fixieren.
Die Kolbenstange dann rotatorisch fest machen, die Beziehung für den Hub aber weglassen.
Der nachteil bei der anpassbaren Baugruppe ist aber der, dass der Zylinder die Bewegung zwar schön mitmacht, es aber keine Warnung gibt, wenn der Hub nicht ausreicht.

tschau,
Rainer.

[Diese Nachricht wurde von Rainer Lwr am 19. Dez. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RayBan
Mitglied
CAD/PLM-Consultant


Sehen Sie sich das Profil von RayBan an!   Senden Sie eine Private Message an RayBan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RayBan

Beiträge: 586
Registriert: 04.02.2002

ST8 aktuelles MP
ST9 aktuelles MP
Win 7 64-Bit Prof
EdgePLM COMPACT
EdgePLM Parts

erstellt am: 19. Dez. 2008 13:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Saram 10 Unities + Antwort hilfreich

 
Zitat:
Original erstellt von Rainer Lwr:

...Der nachteil bei der anpassbaren Baugruppe ist aber der, dass der Zylinder die Bewegung zwar schön mitmacht, es aber keine Warnung gibt, wenn der Hub nicht ausreicht....

Öhm...vielleicht ne dumme Frage, läßt sich das nicht über die Sensoren ändern!??

------------------
Ich würde mich mit Dir geistig duellieren...aber ich sehe Du bist unbewaffnet

[Diese Nachricht wurde von RayBan am 19. Dez. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rainer Lwr
Mitglied
Dipl.Ing.Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Rainer Lwr an!   Senden Sie eine Private Message an Rainer Lwr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rainer Lwr

Beiträge: 541
Registriert: 21.10.2002

SE ST7 MP9; Intel i5-3470, 3,20GHz
8GB RAM; AMD FirePro V4900
ERP: Pro-Alpha / CA-Link

erstellt am: 19. Dez. 2008 13:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Saram 10 Unities + Antwort hilfreich

Mag sein, mit Sensoren mache ich eigentlich nichts.
Meine Zylinder, die etwas steuern, ändere ich immer mithilfe der Peer-Variablen aus der übergeordneten Baugruppe heraus. Der Vorteil ist, man erkennt wie sich die Konstruktion verhält, zudem fahren die meisten Zylinder ja eh in ihre Endlage.

Rainer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2791
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 22. Dez. 2008 13:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Saram 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich gebe den Zylindern soviel Stellungen wie ich meine zu brauchen, meist 3 oder 5 (Endlagen und Mittig, bei 5 nochmal dazwischen).
Nun kann ich in der übergeordneten BG auf die Masse zugreifen .... geht recht gut. Wenn man die BG dann auf Flexibel stellt, kann man die Längen als variabel definieren ...

Das ganze funzt auch in geschachtelten BG sehr gut, man darf nur die Übersicht nicht verleiren wer von was abhängig ist.

Gruß

Bernd

PS: Fix Punkte sind Mist .... leg alles fest und mach ganz bewußt wieder auf .... ist sicherer und du weißt was passiert

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht!
Würde der Städter wissen was er frisst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de