Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Elements/Direct Modeling
  DXF- und DWG-Export aus Annotation

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: VERBINDUNGEN IN CREO PARAMETRIC MIT INTELLIGENT FASTENER EXTENTION
Autor Thema:   DXF- und DWG-Export aus Annotation (676 mal gelesen)
StephanWörz
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von StephanWörz an!   Senden Sie eine Private Message an StephanWörz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StephanWörz

Beiträge: 734
Registriert: 11.10.2000

CEDM V20
SolidPower V20
ModelSearch
KeyShot 7
CadDoctor V4.2
SWX 2008
PHOENIX V10

erstellt am: 29. Apr. 2019 15:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Tag,

wir haben aktuell das Problem beim Erzeugen von DXF oder DWG aus Annotation das unser Kunde die Zeichnungen zwar öffnen (AutoCad Architecture 2016) aber nicht bearbeiten kann!
Es ist wohl alles gruppiert. Die Gruppierung lässt sich nicht aufheben. Unser Kunde möchte gerne unserer Anlagenlayout zur Fabrikplanung verwenden und dazu einzelne Elemente löschen können…

Hat jemand eine Idee was hier zu konfigurieren ist damit das klappt??

------------------
...viele Grüße
Stephan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

netvista
Mitglied
Konstrukteur Sondermaschinen


Sehen Sie sich das Profil von netvista an!   Senden Sie eine Private Message an netvista  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für netvista

Beiträge: 425
Registriert: 20.11.2003

WIN 7 Prof x64
HP Z230
Xeon-E3-1240 3.40 GHz
32 GB Ram
NVidia Quadro
CCM 19.x
MM 19.x
SolidPower

erstellt am: 30. Apr. 2019 12:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StephanWörz 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Wir machen das ständig, und es funktioniert "einwandfrei" mit ACAD 18. Bemassungen sind ein Problem da diese beim "Sprengen" der Blöcke nicht mehr richtig dargestellt werden. Im DWG wird die gesamte Struktur in Blöcken "übersetzt".
z.B.:
VorderansA -> BG1 -> BG1.1 -> Teil1
Im Block Teil1 liegt dann die Geometrie.

Ich mache es immer so, dass ich die ZNG als erstes mit dem Maßstab skaliere, da aus Annotation die Zeichnungen um den Maßstab skaliert abgespeichert werden. Danach alle Blöcke "sprengen" (ursprung), das können bei größeren Baugruppen schon eine Menge sein. Danach die ZNG bereinigen damit die Blöcke gelöscht werden und nicht soviel Speicherplatz benötigt wird. Jetzt kann wie im ACAD gewohnt drauflos gemalt  werden.

Grüße Fred

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gero Adrian
Mitglied
MBA, Dipl.Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Gero Adrian an!   Senden Sie eine Private Message an Gero Adrian  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gero Adrian

Beiträge: 520
Registriert: 13.12.2000

Ihr Berater
Klietsch Partner

erstellt am: 30. Apr. 2019 21:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StephanWörz 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi

habe ein ähnliches Thema bei der Übernahme der DWG/DXF Zeichnungen in ein CAM System. Mittlerweile ist der erprobte Weg ganz simpel über me10, Auflösen der Teilestruktur und fertig

------------------
Grüssle

Gero

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StephanWörz
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von StephanWörz an!   Senden Sie eine Private Message an StephanWörz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StephanWörz

Beiträge: 734
Registriert: 11.10.2000

CEDM V20
SolidPower V20
ModelSearch
KeyShot 7
CadDoctor V4.2
SWX 2008
PHOENIX V10

erstellt am: 02. Mai. 2019 07:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für die Antworten!


Zitat:
Mittlerweile ist der erprobte Weg ganz simpel über me10, Auflösen der Teilestruktur und fertig


...habe leider kaum Kenntnisse von Drafting. Welches ist hier der richtige Befehl??

------------------
...viele Grüße
Stephan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

der_Wolfgang
Ehrenmitglied
Tastenhauer


Sehen Sie sich das Profil von der_Wolfgang an!   Senden Sie eine Private Message an der_Wolfgang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für der_Wolfgang

Beiträge: 1712
Registriert: 3.20.

● PEnix@home
● W10 Pro Build17763
● Drafting V17~V20.3.0
● Modeling V17~V20.3.0
● @Scirotec201804

erstellt am: 02. Mai. 2019 18:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StephanWörz 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von StephanWörz:
...habe leider kaum Kenntnisse von Drafting

Drafting Hilfe ..  smash subparts , also die ME10-Teilestruktur PLATT machen...

------------------
Firefox ESRJava Forum Stuttgart JUGS ● OSD Hilfeseite (de) / help page (en)NotePad++BuFDi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz