Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Autodesk GIS Produkte
  ASCII

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   ASCII (468 mal gelesen)
Lorimbas
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von Lorimbas an!   Senden Sie eine Private Message an Lorimbas  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lorimbas

Beiträge: 3
Registriert: 30.03.2009

erstellt am: 30. Mrz. 2009 17:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


b3.txt

 
Hallo zusammen,

ich hoffe ich erstelle hier jetzt keinen doppelten Thread aber ich hab über die Suchenfunktion nichts gefunden was mir weiterhelfen könnte.

Wir mussten fürs Studium eine Fläche aufmessen und mit den gewonnenen Daten Höhenlinien konstruieren.
Dafür sollen wir die Daten, die wir in einer simplen .txt Datei speichern mussten, in AutoCAD Map3D importieren.
Unser Dozent hat uns das ganze mit der Version von 2005 vorgemacht über den DGMV6 Reiter.
Nun kommt mein Problem. Wir können als Studenten "nur" die aktuellen Versionen runterladen und nutzen, also AutoCAD Map3D 2009. Hier finde ich leider keine DGMV6 Funktion und die Hilfedatei hat mich leider auch nicht weiter gebracht.
Kann mir jemand einen Tipp geben wie ich die Punkte aus der .txt Datei als Punkte in Map 3D importieren kann?
Bin leider noch am Anfang des Studiums und ein ziemlicher Neuling was AutoCAD angeht.
Ich hab die .txt mit den Daten im Anhang falls es irgendwie weiter hilft.

Wäre euch sehr dankbar für Tipps.

Gruß

Lorimbas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 30. Mrz. 2009 18:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

herzlich willkommen bei CAD-de 

Map3D 2005 (ev. auch noch 2006, jetzt nicht sicher) hatte auch noch ein vollständiges DGM-Modul enthalten, mit denen basierend auf TXT-Daten (Punkte) eine Dreiecksvermaschung gebaut werden konnte. Das gibt es in Map3D2009 nur mit einem Zusatz, zu dem es einen Subscriptionvertrag braucht (ob das mit einer Studentenversion geht, weiss ich nicht), Du kannst aber jedenfalls Civil3D als Student runterladen, dann hast Du das (und vieles mehr)   .

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

[Diese Nachricht wurde von a.n. am 30. Mrz. 2009 editiert.]

Lorimbas
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von Lorimbas an!   Senden Sie eine Private Message an Lorimbas  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lorimbas

Beiträge: 3
Registriert: 30.03.2009

erstellt am: 30. Mrz. 2009 18:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

heißt ich müsste aus der txt ein für Map3D importierbares Format machen? Civil3D dürfen wir leider nicht nutzen um die Höhenlinien zu erstellen, aber vorbereitende Schritte wären durchaus denkbar.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 30. Mrz. 2009 18:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

IMHO kannst Du mit Map3D aus dieser Form der ASCII-Datei kein Gelände bauen, daher auch keine Höhenlinien daraus erstellen. Du kannst Dir natürlich z.B. das Dateiformat eines ASCII-Grids ansehen und Deine Datei auf diese umbauen, das geht mit dem 20 Punkten zwar, wenn das aber nur ein Auszug ist, dann wird die Datenmenge für händisches Umbauen wohl zu viel.

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

Lorimbas
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von Lorimbas an!   Senden Sie eine Private Message an Lorimbas  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lorimbas

Beiträge: 3
Registriert: 30.03.2009

erstellt am: 30. Mrz. 2009 18:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hmm schade. Besten Dank für die schnelle Antwort

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz