Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Heisse Eisen
  Farbenblindheit Farbfehlsichtigkeit

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Farbenblindheit Farbfehlsichtigkeit (716 mal gelesen)
KaiWa
Mitglied
Techniker Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von KaiWa an!   Senden Sie eine Private Message an KaiWa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KaiWa

Beiträge: 10
Registriert: 27.05.2004

erstellt am: 13. Mai. 2020 12:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hallo zusammen

Ich bin vor etwa einem Monat durch Zufall auf die Farbkorrekturbrillen von Enchroma aufmerksam geworden.
diese beheben beim Tragen einen Teil der Farbfehlsichtigkeit.

jeder kann gerne für sich einen Farbsehtest machen ob er selber davon betroffen ist oder nicht.
wenn man will einfach mal bei einem der Deutschen Retailer vorbeisehen/anrufen und die Brille ausprobieren ob sie euch hilft.

Ich habe mir vor etwa 2 Wochen eine solche Brille gekauft und bin echt begeistert davon
nun weis ich wieso ich in der Kindheit und Jugend Rot und Braun sowie blau und Violett durcheinander geworfen habe.    

ich würde gerne mal eure Probleme und Erfahrungen mit einer Farbblindheit/Farbsehschwäche hören.

Grüße

KaiWa

[Diese Nachricht wurde von KaiWa am 16. Mai. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jester_Karbach
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Funkenfänger



Sehen Sie sich das Profil von Jester_Karbach an!   Senden Sie eine Private Message an Jester_Karbach  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jester_Karbach

Beiträge: 6043
Registriert: 09.01.2006

Häh? Was?

erstellt am: 13. Mai. 2020 14:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zum Glück brauch ich keine Farbkorrekturbrille und auch diese Werbung nicht 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Maler
Mitglied
Konstrukteur / CAD-Admin / Mädchen für alles


Sehen Sie sich das Profil von CAD-Maler an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Maler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Maler

Beiträge: 233
Registriert: 17.01.2007

=)

erstellt am: 13. Mai. 2020 15:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Wieviel Provision bekommt man denn von denen so, wenn man für deren Brillen Werbung macht? Zählt das dann pro Klick, View (zählt das dann pro Forum, in dem man Werbung macht?), pro ausgeführtem Test oder nur, wenn jemand dann auch eine Brille kauft?

Bitte dringend antworten, bin echt interessiert!!!1einself!

Edit: Ganz vergessen: Muss man selbst fehlsichtig sein, um da mitzumachen/ glaubwürdig zu sein oder reicht es, wenn  man das einfach behauptet?

[Diese Nachricht wurde von CAD-Maler am 13. Mai. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KaiWa
Mitglied
Techniker Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von KaiWa an!   Senden Sie eine Private Message an KaiWa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KaiWa

Beiträge: 10
Registriert: 27.05.2004

erstellt am: 13. Mai. 2020 17:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

vorweg ich bekomme weder Geld noch Provision dafür

Ich finde es nur schade das so ein ernstes Thema ohne sich genau damit befasst zu haben derart "Runtergemacht" bzw. sich darüber lächerlich gemacht wird.

ca. 8-9% der männlich Befölkerung und ca. 0,5 aller Frauen haben eine Farsehschwäche.
Ich habe gestern bei meinem Arbeitskollegen gesehen als er einen Test mit mir zusammen gemacht hat was er an Farben überhaupt nicht sehen kann.

Grüße

KaiWa

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Mitglied
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 1459
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 13. Mai. 2020 17:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Das liegt evtl daran, dass die Beiträge hier separat gezählt werden.
Da sieht es zunächst so aus, als wäre das Dein erster Beitrag hier.
Der Tatsache, das das nicht so ist, hast Du wohl zu verdanken, dass der Beitrag überhaupt noch da ist. 

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KaiWa
Mitglied
Techniker Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von KaiWa an!   Senden Sie eine Private Message an KaiWa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KaiWa

Beiträge: 10
Registriert: 27.05.2004

erstellt am: 13. Mai. 2020 18:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Ich frage euch einmal ob ihr bei euch in der Familie, Freundeskreis oder unter den Arbeitskollegen jmd. habt der eine Farbenblindheit hat und wie ihr diese wahrnehmt bzw. ob es schon einmal Fälle gab bei denen ihr dachtet - will der mich veräppeln die Farbe ist doch eindeutig bzw. wieso hat der das so flasch eingefärbt oder bemalt?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Plauderprofi V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 16171
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 13. Mai. 2020 20:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

für Inventor gibts eine Lösung aus dem Forum    >>hier<<<

------------------

------------------
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hohenöcker
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Hohenöcker an!   Senden Sie eine Private Message an Hohenöcker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hohenöcker

Beiträge: 3068
Registriert: 07.12.2005

Inventor 2019

erstellt am: 14. Mai. 2020 11:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat


Stepney.jpg

 
Ende des 19. Jahrhunderts war William Stroudley als Locomotive Superintendent verantwortlich für die Lokomotiven der London, Brighton & South Coast Railway.
Lokomotivführer hätte er nicht werden können; er war nämlich rot-grün-blind.
Kein Wunder, dass ihm auch das Grün nicht gefallen hat, in dem seine Lokomotiven damals angemalt waren.
Also entwickelte er "Stroudley's Improved Engine Green".
Andere Leute würden es als Cremegelb oder Ockergelb bezeichnen... 

------------------
Gert Dieter 

Dem Mut ist keine Gefahr gewachsen.
Rüdiger Nehberg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torsten Niemeier
Mitglied
Maschinenbau Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Torsten Niemeier an!   Senden Sie eine Private Message an Torsten Niemeier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torsten Niemeier

Beiträge: 594
Registriert: 21.06.2001

"ZUSE I.36", 8 BIT, 32 Lämpchen, Service-Ölkännchen "ESSO-Super", Software: AO auf Kuhlmann-Parallelogramm-Plattform
** CSWP 04/2011 **
** CSWE 08/2011 **

erstellt am: 14. Mai. 2020 12:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Lego Earth Orange.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Moderator
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 926
Registriert: 15.04.2007

SWX 2017
Windows 10 x64

erstellt am: 14. Mai. 2020 12:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hallo Leute.

Also ich kann damit leben. Auch ohne Brille.
Geht ganz einfach an der Ampel:
Licht oben Steh
Licht unten fahr.

Ne, Spaß beiseit. Ist schon ab und an hinderlich.

Gruß
ThoMay

------------------
Hast du Fragen?
Brauchst du
Schaut mal nach im Bereich
Alle Foren => Wissenstransfer.
oder
Konstrukteure Online hier bei CAD.de
Richtig fragen -
Nettiquette - Konstruktionshilfen - Systeminfo - Unities - CAD Freeware - Forenübersicht - 3D Modelle - SolidWorks Videos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Mitglied
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 1459
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 14. Mai. 2020 13:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Es ist schon von Vorteil, wenn man grüne Pastasoße schon an der Farbe erkennt. 

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jpsonics
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Auftragsabwicklung und Konstruktion



Sehen Sie sich das Profil von jpsonics an!   Senden Sie eine Private Message an jpsonics  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jpsonics

Beiträge: 7744
Registriert: 04.01.2006

Master of the Unicorns

erstellt am: 14. Mai. 2020 13:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Letztendlich kann ich ganz gut mit leben. ISt bei mir allerdings auch nicht so extrem ausgeprägt. Solange rot und grün für sich stehen klappt das auch mit dem Erkennen/Unterscheiden. Schwierig wird es erst wenn die beiden aufeinander treffen. 
Für letzteres wurde ich auch schon mal völlig unschuldig bestraft ...
Unser Mathe-/Physik-Lehrer der 9ten und 10ten Klasse hatte eine extremste rot/grün-Schwäche. Und so kamen ein paar Mitschüler irgendwann mal auf die Idee vor Tests einen "Großen Spickzettel für alle" zu schreiben. Nun ja ... fast alle. Dunkelrote Kreide auf dunkelgrüner Tafel ....  Ich konnte es genausowenig lesen/sehen wie unsrer Lehrer. Aufgeflogen ist der Schwindel erst durch Zufall als mal während einer Prüfung ein Referendar mit dazu kam ... 
Das ich weder was davon wusste noch etwas davon hatte, hat mir keiner geglaubt und so musste ich wie die gesamte Klasse die Prüfungen fast eines halben Jahres ebenfalls nochmal nachschreiben   

------------------
Grüße.
Christian -jpsonics- J.
-----------------------------------------------
Dieser Post kann Spuren von Ironie, Zynismus, Sarkasmus, Schwarzen Humor enthalten!
-----------------------------------------------
This post was sent using 100 recycled electrons
-----------------------------------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Mitglied
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin


Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 83
Registriert: 02.05.2006

über Dies und Das

erstellt am: 14. Mai. 2020 13:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Meine Söhne haben auch so eine rot-grün Schwäche, mütterlicherseits geerbt, von daher bin ich darauf gepolt. War vor etlichen Jahren mit einem Kollegen beim Vermessen und hab ihm schöne leuchtend rote Punkte auf die grüne Wiese gesprayt, wo er das Prisma aufhalten sollte. Der Arme stand einen halben Meter suchend neben dem Punkt! Erst auf meine Frage bzgl. rot-grün Schwäche gab er es zu. Dann haben wir gelbes Spray verwendet und alles war gut.   

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jpsonics
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Auftragsabwicklung und Konstruktion



Sehen Sie sich das Profil von jpsonics an!   Senden Sie eine Private Message an jpsonics  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jpsonics

Beiträge: 7744
Registriert: 04.01.2006

Master of the Unicorns

erstellt am: 14. Mai. 2020 13:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Arne Peters:
Es ist schon von Vorteil, wenn man grüne Pastasoße schon an der Farbe erkennt.  
Solange die Pastasoße grün ist, weil sie grün sein soll, ist doch alles im grünen  Bereich.
Blöd wird es doch erst, wenn rote Pastasoße grün geworden ist .... 

------------------
Grüße.
Christian -jpsonics- J.
-----------------------------------------------
Dieser Post kann Spuren von Ironie, Zynismus, Sarkasmus, Schwarzen Humor enthalten!
-----------------------------------------------
This post was sent using 100 recycled electrons
-----------------------------------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torsten Niemeier
Mitglied
Maschinenbau Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Torsten Niemeier an!   Senden Sie eine Private Message an Torsten Niemeier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torsten Niemeier

Beiträge: 594
Registriert: 21.06.2001

"ZUSE I.36", 8 BIT, 32 Lämpchen, Service-Ölkännchen "ESSO-Super", Software: AO auf Kuhlmann-Parallelogramm-Plattform
** CSWP 04/2011 **
** CSWE 08/2011 **

erstellt am: 14. Mai. 2020 13:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Wir haben in Usability ziemlich viel und lange über das Thema gesprochen.
Aber so richtig angekommen ist das bei mir nicht.
Einfach, weil man sich das Problem unheimlich schwer vorstellen kann, wenn man nicht davon betroffen ist.
Dass viele sagen: "So schlimm ist das gar nicht." ist in der Hinsicht vielleicht nicht sooo zielführend.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KaiWa
Mitglied
Techniker Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von KaiWa an!   Senden Sie eine Private Message an KaiWa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KaiWa

Beiträge: 10
Registriert: 27.05.2004

erstellt am: 14. Mai. 2020 18:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

jedem steht es frei sich über diese Brillen zu informieren und bei den entsprechenden Stellen zu testen.
meine Erfahrung - zu Glück habe ich davon mitbekommen - Ich will sie nicht mehr missen.

mal als Vorstellung was ich wahrnehme bzw. was ich überhaupt nicht sehen kann.
1. leuchtendes Rot kenne ich nicht - es ist mehr ein dunkles rot nahe am braunen.
2. Lila ist mehr ein leicht dunkleres Blau.
3. pink und helles Pink sehe ich eher als ein weiß.
3. draußen in der Natur sind Wiesen und Bäume ein Einheitsbrei mit einem Schleier drüber und rote beeren darin sehe ich garnet.
  der Herbst ist zwar eine schöne Jahreszeit aber diese vielen schattierungen des Laubs in den Bäumen sehe ich nicht.
4. die Ampelfarben kann ich ohne Probleme sehen - einen großen Farbunterschied gibt es bei mir nicht.
5. bei Hackschnitzel oder Steinen die einen rötlichen Farbton drinhaben sehe ich das ganze eher als grau das rot ist nicht existent.
6. das Abendrot in den Wolken dieses schimmernde Rot habe ich nie gesehen.

Ich wollte ursprünglich Elektriker werden - meiner Mutter musste ich an einem ausstellungsstück für Elektrikergesellenstück die Kabelfarben sagen - ohje lassen wir es - Ergebnis war das ich beim Augenarzt erfahren habe das ich nur etwa 30% der roten Farben warnehmen kann. heute Industriemechaniker Betr. mit anschl. Techniker Maschinenbau - das bunte Windows-design mag ich bis heute nicht - das alte Win98 grau ist weiterhin mein Liebling.

soweit meine Story und folgen der Farbenblindheit.

[Diese Nachricht wurde von KaiWa am 14. Mai. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Entsorger01
Moderator
Techniker




Sehen Sie sich das Profil von Entsorger01 an!   Senden Sie eine Private Message an Entsorger01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Entsorger01

Beiträge: 2148
Registriert: 07.07.2006

Wilderer und Schwarzfischer

erstellt am: 15. Mai. 2020 06:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Na, KaiWa, das muss ja ein beeindruckender Augenblick für dich gewesen sein, als du die Brille das erste Mal aufgesetzt hast 

Und die ersten Tage danach vermutlich Brille auf, Brille ab, um den Unterschied festzustellen.

Schon faszinierend, was die Technik möglich macht. Viel Spaß weiterhin beim Entdecken der bunten Welt!

------------------
Gruß

Michi

""Mögen hätt ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut."
Karl Valentin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Plauderprofi V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 16171
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 15. Mai. 2020 07:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

seit ich den Test gemacht habe, bekomme ich Werbemails (ich weiß, Newsletter    abdrehen , kommt noch  )
Wie intelligent ist es jemandem Werbung für die Brille zu senden, der den Test voll bestanden hat?

------------------

------------------
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Mitglied
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 1459
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 15. Mai. 2020 09:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von nightsta1k3r:
[...]Wie intelligent ist es jemandem Werbung für die Brille zu senden, der den Test voll bestanden hat?

Genauso schlau, wie Amazon, die bereits gekaufte Artikel immer wieder voschlagen. Auch Bücher.
Das soll wohl Datenschutz vortäuschen.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KaiWa
Mitglied
Techniker Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von KaiWa an!   Senden Sie eine Private Message an KaiWa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KaiWa

Beiträge: 10
Registriert: 27.05.2004

erstellt am: 15. Mai. 2020 20:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von nightsta1k3r:
seit ich den Test gemacht habe, bekomme ich Werbemails (ich weiß, Newsletter      abdrehen , kommt noch    )
Wie intelligent ist es jemandem Werbung für die Brille zu senden, der den Test voll bestanden hat?



man kann das Ergebnis mit "No, thanks. Continue to test result." ohne Eingabe der E-Mai Adresse erhalten

[Diese Nachricht wurde von KaiWa am 15. Mai. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jpsonics
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Auftragsabwicklung und Konstruktion



Sehen Sie sich das Profil von jpsonics an!   Senden Sie eine Private Message an jpsonics  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jpsonics

Beiträge: 7744
Registriert: 04.01.2006

Master of the Unicorns

erstellt am: 15. Mai. 2020 20:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Torsten Niemeier:
Dass viele sagen: "So schlimm ist das gar nicht." ist in der Hinsicht vielleicht nicht sooo zielführend.
Das "Problem" ist ja, dass es für die Betroffenen (mich eingeschlossen) ja meist eigentlich auch tatsächlich gar nicht "so schlimm" ist, weil es für sie ja völlig "normal" ist und sie es in der Regel ja auch gar nicht anders kennen. 

------------------
Grüße.
Christian -jpsonics- J.
-----------------------------------------------
Dieser Post kann Spuren von Ironie, Zynismus, Sarkasmus, Schwarzen Humor enthalten!
-----------------------------------------------
This post was sent using 100 recycled electrons
-----------------------------------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KaiWa
Mitglied
Techniker Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von KaiWa an!   Senden Sie eine Private Message an KaiWa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KaiWa

Beiträge: 10
Registriert: 27.05.2004

erstellt am: 16. Mai. 2020 10:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

das heftigste für mich waren/sind die Momente wenn man Dinge mit der Brille sieht die man vorher nicht sehen konnte. 

das heftigste war und ist das sehen der menschlichen Hautfarbe bei Personen um mich herum. 

[Diese Nachricht wurde von KaiWa am 16. Mai. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KaiWa
Mitglied
Techniker Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von KaiWa an!   Senden Sie eine Private Message an KaiWa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KaiWa

Beiträge: 10
Registriert: 27.05.2004

erstellt am: 16. Mai. 2020 17:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Entsorger01:
Na, KaiWa, das muss ja ein beeindruckender Augenblick für dich gewesen sein, als du die Brille das erste Mal aufgesetzt hast  

Und die ersten Tage danach vermutlich Brille auf, Brille ab, um den Unterschied festzustellen.

Schon faszinierend, was die Technik möglich macht. Viel Spaß weiterhin beim Entdecken der bunten Welt!


das erste mal war etwas komisch beim Optiker - weil es je nach dem einige Zeit dauert bei mir ca 5 Minuten - aber als dann die Hautfarbe meiner Mutter neben mir sich geändert hat und in dem Buch das der Optiker zum testen dabei hat die ganzen Lila, Violett, Rot und Orangetöne sich teils massiv geändert haben das war unbeschreiblich - Abends den Sonnenuntergang damit angesehen - lol wo kommt das ganze rot in den Wolken her.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Holger.S
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Holger.S an!   Senden Sie eine Private Message an Holger.S  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Holger.S

Beiträge: 376
Registriert: 01.10.2004

Creo Parametric 4.0 M090
Creo Elements/Direct Drafting 18.1
Windcill PDMLink 11.0 M020
Mathcad 14.0
Lenovo Thinkpad
Microsoft Windows10 Emterprise 64 Bit
Intel(R) Core(TM)i/-8850 CPU @ 2.60GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P3200 with Max-Q Design

erstellt am: 20. Mai. 2020 07:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Ich kann alle Farben auseinander halten und erkenne feinste Unterschiede. Da habe ich kein Problem, nur hab ich ein anderes Farbempfinden, ein bestimmtes hellblau ist bei mir eher hellgrün.

------------------
Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren möchte. (Gustav Heinemann)
www.vn-biker.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen


Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 332
Registriert: 02.04.2004

Inventor 3D-CAD

erstellt am: 20. Mai. 2020 19:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Holger.S:
...ein bestimmtes hellblau ist bei mir eher hellgrün.
Es ist einerseits zu einem großen Teil eine soziale Übereinkunft, was man noch blau oder noch grün nennt, und andererseits gibt es beträchtliche individuelle Unterschiede im Farbempfinden, genauso verschieden wie der restliche Körperbau sein kann.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torsten Niemeier
Mitglied
Maschinenbau Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Torsten Niemeier an!   Senden Sie eine Private Message an Torsten Niemeier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torsten Niemeier

Beiträge: 594
Registriert: 21.06.2001

"ZUSE I.36", 8 BIT, 32 Lämpchen, Service-Ölkännchen "ESSO-Super", Software: AO auf Kuhlmann-Parallelogramm-Plattform
** CSWP 04/2011 **
** CSWE 08/2011 **

erstellt am: 20. Mai. 2020 20:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Wenn ich nicht weiter weiß, ist es bestimmt türkis.
Beim Autofahren manchmal kirschgrün.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KaiWa
Mitglied
Techniker Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von KaiWa an!   Senden Sie eine Private Message an KaiWa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KaiWa

Beiträge: 10
Registriert: 27.05.2004

erstellt am: 20. Mai. 2020 22:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Ich habe am Montag jmd. in der Familie sowas von Happy gemacht
wie ich am Samstag erfahren habe hat meine Cousine (12) auch eine Rot-Grün schwäche - Ich war am Montag zufällig bei ihr weg einem spinnenden Drucker und habe ihr meine Brille gegen nach dem Motto zieh mal auf und ihr Bücher hingelegt mit lauter rot - orange lila violetten Gegenständen.
Die konnte nicht glauben was sie da gesehen hat - das erste mal in ihrem leben REALE Farben - dauernd sagte Sie "das ist alles so anders".
Ich habe ihren Gesichtsausdruck die ersten 10-20 Minuten einfach mal so verfolgt - unbezahlbar dieses Leuchten in den Augen
Nun weis sie warum sie Elefanten, Blumen und Grass in ihrer Kindheit falsch angemalt hat.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen


Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 332
Registriert: 02.04.2004

Inventor 3D-CAD

erstellt am: 21. Mai. 2020 14:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von KaiWa:
...Leuchten in den Augen.
Ist ja dann doch ein sehr intessanter und lehrreicher Thread geworden! Ich hoffe, die anfänglich frostigen Reaktionen sind verwunden.

Was ich noch fragen möchte: Wie stark ist der "Sonnenbrillen-Effekt"? Diese Brillen filtern ja erhebliche Anteile des Spektrums weg, und in allen Dokumentationen dazu ist erkennbar, dass sie "von außen betrachtet" auch sehr dunkel aussehen.

Wirkt man damit im Alltag nicht ein bisschen wie ein Mafioso auf Sondermission? Das fänd ich jetzt nicht all zu schlimm, denn man kann es ja erklären, und es muss dann halt sein. Es interessiert mich bloß, z. B. um nötigenfalls rechtzeitig für mehr Licht (und normale Sonnebrillen für die anderen  ) zu sorgen.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KaiWa
Mitglied
Techniker Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von KaiWa an!   Senden Sie eine Private Message an KaiWa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KaiWa

Beiträge: 10
Registriert: 27.05.2004

erstellt am: 21. Mai. 2020 21:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Roland Schröder:
Ist ja dann doch ein sehr intessanter und lehrreicher Thread geworden! Ich hoffe, die anfänglich frostigen Reaktionen sind verwunden.

Was ich noch fragen möchte: Wie stark ist der "Sonnenbrillen-Effekt"? Diese Brillen filtern ja erhebliche Anteile des Spektrums weg, und in allen Dokumentationen dazu ist erkennbar, dass sie "von außen betrachtet" auch sehr dunkel aussehen.

Wirkt man damit im Alltag nicht ein bisschen wie ein Mafioso auf Sondermission? Das fänd ich jetzt nicht all zu schlimm, denn man kann es ja erklären, und es muss dann halt sein. Es interessiert mich bloß, z. B. um nötigenfalls rechtzeitig für mehr Licht (und normale Sonnebrillen für die anderen   ) zu sorgen.


die Brillen haben einen leichten Sonnenbrilleneffekt normale Sonnenbrillen filtern meiner Meinung nach viel mehr weg.
Laut Hersteller haben sie 100% UVA + UVB Schutz.
die Brillen filtern ganz spezielle enge gesteckte Lichtfrequenzen weg die dafür verantwortlich sind das das Gehirn richtig zwischen Rot und Grün unterscheiden kann - welche das Exakt sind ist das Betriebsgeheimnis des Herstellers.

die Brillen für Protan-Blinde haben stark rötliche Gläser die für Deutan Bläuliche.
das gute und angenehme an den Gläsern ist das sie stark den Kontrast verstärken.
Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

metz
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Techniker Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von metz an!   Senden Sie eine Private Message an metz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für metz

Beiträge: 9335
Registriert: 16.02.2009

z.Z.
NX 10
SAP Datenbanksystem<P>Intel Core 2Dui CPU @3,00GHz<P>RAM 8GB
64 Bit<P>Grafikkarte: NVIDIA Quadro FX 1700

erstellt am: 25. Mai. 2020 12:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Für mich als Brillenträger wäre da noch interessant ob man die Gläser auch mit Sehstärke / Dioptrien bekommen kann.
Nur so aus Interesse als nicht Betroffener.

------------------
Gruß Harald
____________________
Ama et fac quod vis!

Phantasie ist wichtiger als Wissen,

denn Wissen ist begrenzt!
(Albert Einstein)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KaiWa
Mitglied
Techniker Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von KaiWa an!   Senden Sie eine Private Message an KaiWa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KaiWa

Beiträge: 10
Registriert: 27.05.2004

erstellt am: 26. Mai. 2020 09:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von metz:
Für mich als Brillenträger wäre da noch interessant ob man die Gläser auch mit Sehstärke / Dioptrien bekommen kann.
Nur so aus Interesse als nicht Betroffener.


JA - über die Retailer kann man das bekommen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Mitglied
Ruheständler

Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 3
Registriert: 16.09.2004

WINDOWS 10, Inventor bis 2020

erstellt am: 29. Mai. 2020 18:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Torsten Niemeier:

... weil man sich das Problem unheimlich schwer vorstellen kann, wenn man nicht davon betroffen ist.


Guck Dir mal hier die Bilder im Abschnitt "Simulation der Rot-Grün-Sehschwäche für Trichromaten" an. Menschen mit Rot-Grün-Sehschwäche sehen keinen Unterschied zwischen der linken und der mittleren Spalte. (Ich auch nicht, meine Gattin schon).

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz