Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Heisse Eisen
  Bogen-Form gesucht

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bogen-Form gesucht (458 mal gelesen)
Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 4224
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 29. Mrz. 2020 16:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat


Dummy_Tomatenhaus.ipt

 
Derzeit ein kaltes, bald aber witterungsbedingt ein heisses Eisen:

Ich habe hier mal in der Not (d.h. um mich vom Druck durch meine Frau zu entlasten) aus zwei überschüssigen Baustahlgitter-Matten und einer Plastikplane ein Tomatenhaus gebaut.
Einfach einen Gibelbalken auf 3 A-Stützen gelegt, und die Matten drübergeworfen. Also die Matten liegen mit beiden Enden am Boden auf, und oben in der Mitte am Gibelbalken.
(sind natürlich befestigt usw.)
Die Matten nehmen dabei irgendeine ästhetisch nette Bogenform ein.

Nun hab ich Corona-Zeit um die unendlich vielen kleinen und mittleren "Projekte" rund um Haus und Hof zu perfektionieren und da käme nun das Tomatenhaus dran.
Der Mängel an der bisherigen Konstruktion ist, dass die A-Stützen ständig im Weg sind, man immer mit Schulter oder Kopf anstoßt und das Arbeiten sehr behindern.
Also, die A-Form soll durch eine Bogenform ersetzt werden. Drei Spanten (jede in zwei Hälften gefertigt) die genau der Bogenform folgen und statisch ausreichend dimensioniert dass sie auch einem etwaigen Schneedruck standhalten würden.
Die Bauweise und Fertigungsmethoden sind mir soweit klar, ich werde kleinere Stücke der Bogenform zuschneiden und überlappend zu einem (Halb-)Bogen verleimen.

Die Form des Bogens macht mir aber Probleme.
Ich kann nur eine Form wählen die ich manuell am Boden vorzeichnen und dann auf die Zuschnitte übertragen kann.
Zum Vorzeichnen am Boden fällt mir nur eine Ellipse ein, das dürfte aber der Wahrheit nicht entsprechen.
Es gibt dann auch noch das Problem mit den Angaben: Wissen tu ich den Umfang und die drei Punkte (2x Endpunkt am Boden und 1x Mitte-oben).

Kann man sagen, welche Form diese Matten in Realität haben?
Fällt Jemand eine geometrische Form ein die der Realität nahe kommt und selber mit einfachen Mitteln nachzeichenbar ist?

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Plauderprofi V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 16015
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 29. Mrz. 2020 18:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Roland wirds sicher wissen, aber ich hätte mal aus dem Bauch Parabel gesagt.

Über die gewünschte Breite und Höhe  die passende Parabelformel erstellen  https://www.youtube.com/watch?v=Lk8zHLhJTos
die Stützpunkte aufreißen (auf Spanplatte o.ä.)
die Stützbögen in Teilen oder im Ganzen basteln

------------------

------------------
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 4224
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 30. Mrz. 2020 09:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zum aufreissen würde ich den (Holz-)Fußboden der Terrasse verwenden. Ich hab ja den Ehrgeiz (eigentlich auch Notwendigkeit) alle Tätigkeiten weitestgehend mit vorhandenen Materialien durchzuführen, und irgendeine großformatige Platte zum aufreissen hab ich leider nicht vorrätig.

Also brauch ich eine aufreiß-Methode die ich quasi "in der Luft" ausführen kann.
Ah, sehe gerade dass man eine Parabel auch mit einem Faden konstruieren kann.
Das muss ich weiter verfolgen!

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen


Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 330
Registriert: 02.04.2004

Inventor 3D-CAD

erstellt am: 30. Mrz. 2020 11:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Moin!

Welche Form die frei gebogene Schale annimmt, ist nicht so leicht zu sagen, denn im Gegensatz zu den meisten bekannten Beispielen aus der Festigkeitslehre ist hier mal das Eigengewicht die einzige Last und mal der Wind die größte.

Die gebundene Bogenform würde ich daher völlig unabhängig von der freien Form wählen, denn wenn sie identisch wäre, würde die Schale kraftlos an den Spanten anliegen und bei Wind klappern.

Winddruck wirkt fast gleichmäßig in der Fläche, und überall gleichmäßige Anpressung durch Zug in der Membran ergibt sich bei - einem Kreisbogen. Angesichts der großen windfangenden Fläche musst Du dann aber schon ziemlich fest spannen.

Wenn Du alle Drähte an den Spanten befestigen willst, was ich eher annehme, ist die Form eigentlich egal. Wenn nur jeder 2. oder 3. horizontale Draht befestigt werden soll und die dazwischen über die Biegespanung in den gebogenen vertikal verlaufenden Drähten angepresst werden sollen, führt aber auch wieder eine konstante Krümmung, also auch ein Kreisbogen zu überall gleichen Bedingungen. Lediglich am den Bogenenden ergibt sich dann eine erhöhte Befestigungskraft, weil dort das Gegen-Biegemoment fehlt. Das kann man über die Parabelform zu verringern versuchen, aber andererseits bedürfen gerade die freien Kanten an den Bogenenden der Versteifung, und die Bogenkrümmung trägt dazu bei.

Wie auch immer, Kreisbogen ist am einfachsten, und ich wüsste nicht, was daran so falsch sein soll, dass man stattdessen einen aufwändigen Fadenzirkus veranstaltet.

Gern genommen wird auch die Kettenlinie, die ergibt hier aber eigentlich nur dadurch einen Sinn, dass sie mit ihrem engeren Scheitelradius ein bisschen hübscher aussieht. Statisch gesehen passt sie nur zu einem gemauerten Stützbogen. Um sie durch einfaches Aufhängen einer Kette zu bekommen, musst Du Deinen Schnürboden senkrecht stellen. Man kann sie aber auch rechnen und über Koordinatenpunkte aufreißen, was ich sowieso, egal für welche Bogenform, für das einfachste und platzsparendste Vorgehen halte.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 4224
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 30. Mrz. 2020 11:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Ja, das vertikale aufstellen des Zuschnittes und dabei eine Kettenlinie anzulegen wäre tatsächlich eine simple Methode, und in meinem Fall sehr einfach zu verwirklichen (eine Längswand der Terrasse ist eine Kletterwand und besteht aus ebenen Holzplatten). Das kann ich auch gleich mal ganz einfac hprobieren.
Danke für den Tipp, Roland!

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hohenöcker
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Hohenöcker an!   Senden Sie eine Private Message an Hohenöcker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hohenöcker

Beiträge: 3023
Registriert: 07.12.2005

Inventor 2019

erstellt am: 30. Mrz. 2020 11:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Davon würde ich gern ein Foto sehen! 

------------------
Gert Dieter 

Die ständige Sorge um die Gesundheit ist auch eine Krankheit.
Platon

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 4224
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 30. Mrz. 2020 11:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Wovon genau?
Vom Roland, an der Kettenlinie hängend?

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hohenöcker
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Hohenöcker an!   Senden Sie eine Private Message an Hohenöcker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hohenöcker

Beiträge: 3023
Registriert: 07.12.2005

Inventor 2019

erstellt am: 30. Mrz. 2020 12:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Nein, von Dir an der Kletterwand mit Kette hängend! 

------------------
Gert Dieter 

Die ständige Sorge um die Gesundheit ist auch eine Krankheit.
Platon

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 4224
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 30. Mrz. 2020 18:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hab mir neulich so ein neumodernes Zeugs gekauft, weil auch älter werde.
Ich glaub man nennt es LEITER.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 4224
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 09. Apr. 2020 21:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat


Tomatenhaus-1.JPG

 
So, das Werk ist vollbracht.
Habe eine Ellipsenform (also die Hälfte davon) gewählt weil man die in größeren Dimensionen relativ leicht aufreissen kann, und um die drei festen Punkte und den fix gegebenen Umfang einhalten zu können habe ich unten, gegen den Boden hin, einfach vertikal verlängert.
Die Spanten habe ich aus Thujen-Holz (hatte ich grad zufällig lagernd) verleimt gefertigt.
Nun ist im Tomatenhaus so richtig viel Platz, freu mich schon auf die Ernte!

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hohenöcker
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Hohenöcker an!   Senden Sie eine Private Message an Hohenöcker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hohenöcker

Beiträge: 3023
Registriert: 07.12.2005

Inventor 2019

erstellt am: 09. Apr. 2020 21:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Und wo bleibt das Foto von Dir an der Kletterwand?   

------------------
Gert Dieter 

Erst wenn die letzten Nudeln gekocht, die letzten Chips geknabbert, die letzten Brötchen gebacken sind,
werdet ihr merken, dass man Klopapier nicht essen kann!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 4224
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 09. Apr. 2020 21:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Na, hab den Aufriss am Boden gemacht, nicht auf der Wand.

Klettern ist verpönt, in Corona-Zeiten.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hohenöcker
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Hohenöcker an!   Senden Sie eine Private Message an Hohenöcker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hohenöcker

Beiträge: 3023
Registriert: 07.12.2005

Inventor 2019

erstellt am: 10. Apr. 2020 12:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat


Gateway.jpg

 
Die Ellipse bietet freilich mehr Raum, aber eine Kettenlinie sieht einfach cooler aus und ist auch mechanisch stabiler.

Edit: Bild angefügt.
------------------
Gert Dieter  

Erst wenn die letzten Nudeln gekocht, die letzten Chips geknabbert, die letzten Brötchen gebacken sind,
werdet ihr merken, dass man Klopapier nicht essen kann!

[Diese Nachricht wurde von Hohenöcker am 10. Apr. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz