Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Heisse Eisen
  Warum Navi? (Seite 1)

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen Dieses Thema ist 2 Seiten lang:   1  2 nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:  Warum Navi? (2465 mal gelesen)
Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 4286
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 09. Sep. 2022 12:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Arne Peters:
Was mich bei der Navigation am meisten stört, ist, dass der Überblick fehlt. Der Ausschnitt ist zu klein und ich weiß garnicht genau wo ich bin und wohin es mich führt. Bergtouren mache ich grundsätzlich mit Karte. Das Handy kommt maximal zur Überprüfung der Position zum Einsatz. Da kann es schon hilfreich sein.
...


Ist bei mir umgekehrt.
Hab ein ziemlich kleines Smartphone extra fürs Wandern und mache die ganze Orientierung damit. Bin das mittlerweile so gewöhnt dass ich die "große Karte" so irgendwie im Kopf habe und nur Details auf dem Display nachschauen muss.

Nur zum Planen einer Wanderung geh ich zum PC mit dem große CAD-Bildschirm, wobei sofort das Problem auftaucht dass die meisten Apps mit so umfangreichen Displays schlecht zurande kommen, von der Grafikleistung her.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Plauderprofi V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 18874
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 06. Sep. 2022 19:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Hohenöcker:
Wäre ja fast ein Rheinfall geworden!

Den hat Sibylle auch nicht gefunden, Fr.Garmin aber schon  .

------------------

------------------
Es reicht nicht, sich Blödsinn nur auszudenken, wenn man ihn nicht auch bis zur letzten Konsequenz durchzieht!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hohenöcker
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Hohenöcker an!   Senden Sie eine Private Message an Hohenöcker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hohenöcker

Beiträge: 3456
Registriert: 07.12.2005

Inventor 2021
Ich mag beide Arten von Musik:
Country und Western!
S-Fanclub

erstellt am: 06. Sep. 2022 17:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von nightsta1k3r:

Ende letzter Woche mußte ich nach Schaffhausen.
Für die letzten 20km von Singen aus wärs nett gewesen, aber Sibylle kannte nur das Zentrum und keine Adressen.


Wäre ja fast ein Rheinfall geworden! 

------------------
Gert Dieter 

Wer nackt badet, braucht keine Bikinifigur.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Plauderprofi V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 18874
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 06. Sep. 2022 14:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von nightsta1k3r:
ein Gustostückerl

einen hab ich noch:
Ende letzter Woche mußte ich nach Schaffhausen.
Für die letzten 20km von Singen aus wärs nett gewesen, aber Sibylle kannte nur das Zentrum und keine Adressen.
Da habe ich meine vor 7 Jahren am Ende ihres Lebenszyklus zuletzt upgedatete Fr.Garmin rausgeholt und Strasse Hausnummer eingegeben.
Dass ich nicht die 4km CH-Autobahn nutze, musste ich halt selbst aufpassen.
Den Gockel wollte ich wegen Roaming nicht verwenden, aber ich hätte die Karte sicher vorher für Offlinebetrieb runterladen können.

------------------

------------------
Es reicht nicht, sich Blödsinn nur auszudenken, wenn man ihn nicht auch bis zur letzten Konsequenz durchzieht!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Mitglied
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 1480
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 06. Sep. 2022 14:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Was mich bei der Navigation am meisten stört, ist, dass der Überblick fehlt. Der Ausschnitt ist zu klein und ich weiß garnicht genau wo ich bin und wohin es mich führt. Bergtouren mache ich grundsätzlich mit Karte. Das Handy kommt maximal zur Überprüfung der Position zum Einsatz. Da kann es schon hilfreich sein.

Das mit den Updates ist allerdings auch sehr lästig und auch nicht wirklich gut umgesetzt. Das erste mal ist mir das schon vor vielen Jahren passiert. Da wurde ich schon gefragt. Was mir aber nichtklar war. Mit dem "JA" wurden dann die Karten für Europa gelöscht, bevor der Download begann.


------------------
Arne

[Diese Nachricht wurde von Arne Peters am 06. Sep. 2022 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Erwin
Mitglied
CAD-PDM-Admin


Sehen Sie sich das Profil von Erwin an!   Senden Sie eine Private Message an Erwin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Erwin

Beiträge: 209
Registriert: 03.11.2000

Job: Inventor 2020, AutoCAD 2020, CATIA V5R2018, Solidworks 2020, MegaCAD 2021
Privat: Blender 3D, Sketchup

erstellt am: 06. Sep. 2022 14:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von nightsta1k3r:

Jetzt die Frage:
braucht der durchschnittliche deutsche Autofahrer wirklich so ein Ding um in die Arbeit und wieder zurück zu finden?      

Ich will mir nicht zu bestimmen anmaßen, was andere brauchen. Die meisten Jahre kamen wir bei Urlaubsfahrten mit einem x-Euro-Navi ohne Updates aus dem Baumarkt aus. Mittlerweile fahre ich mit der App OSMAND und manuellen Karten-Downloads auf dem Phone ganz gut. Immer dabei, die Karten basieren auf OpenStreetMap, sind gut gepflegt, so dass das auch bei Wanderungen, Querfeldeinläufen und Fahrradtouren ganz gut passt, weil bei uns in der Umgebung wirklich jeder Trampelpfad drin ist (ich fahre gerne einfach "drauflos" und sehe mal, wo ich raus komme). Nebenbei kann man auch gut zurückgelegte Wege tracken, usw. - jaja, Spielkram.

Lediglich die automatischen Updates hab ich deaktiviert. Schlechte Erfahrung: paar Tage vorher wurde die App aktualisiert, ich stand kurz vor Dämmerung mitten in der Pampa und wollte mich mal orientieren, bekam aber die Meldung, dass ich mit meinem Prepaid-Tarif mal eben noch 20GB Karten aktualisieren müsste, bevor ich das wieder nutzen kann (mit geübten Orientierungssinn kam ich aber auch ohne gut weiter      ).

------------------
Das Leben ist kein Ponyfriedhof  ;-)

[Diese Nachricht wurde von Erwin am 06. Sep. 2022 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Holger.S
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Holger.S an!   Senden Sie eine Private Message an Holger.S  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Holger.S

Beiträge: 402
Registriert: 01.10.2004

Solidworks Professional 2021 SP5.1
Solidworks PDM
Lenovo Thinkpad
Microsoft Windows10 Pro
Intel(R) Core(TM) i9-10885H CPU @ 2.40GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro RTX 3000

erstellt am: 30. Aug. 2022 09:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Ich habe auch so ein Reiskocher mit fest eingebautem NAVI. Ich finde das auf jedenfalls besser als so abfallendes Saugnapf NAVI und dieses Kabel Gewirr am Armaturenbrett.
Das NAVI ist über das Mobilnetz mit dem Internet verbunden und meldet alle Verkehrsbeeinträchtigungen, die Verbindung wird bei mir mittels USB-Hotspot-Dongle mit kostenloser SIM realisiert, man kann aber auch das Smartphone koppeln. Das NAVI ist Bestandteil der Fahrzeug-, Lade- und Verbrauchssteuerung. Wenn eine Route geplant wird, wird über die Topografie die optimale Ausnutzung des Hybridantriebes ermittelt. Zum Beispiel, bei einer Steigung wird der E-Motor mehr hinzu geschaltet, wenn dahinter eine Bergabfahrt mit Rekuperationsstrecke folgt. So wird verhindert das ich mit vollem Akku oben auf dem Berg stehe und dann bei der Abfahrt der Akku überladen wird. Optimal ist den Akku nur bis zu 80% der Kapazität zu laden und nur bis auf 20% zu entladen. Getestet habe ich das auch ausreichend, ich bin die gleiche Strecke mit und ohne NAVI gefahren und habe mit NAVI jeweils mind. 1 L weniger Sprit verbraucht.
Mit NAVI fahre ich entspannter, ich muss nicht darauf achten, wo ich abbiegen muss usw. ich kann mich voll auf den Verkehr konzentrieren. Die aktuell zulässige Geschwindigkeit wird mir auch noch eingeblendet.
Natürlich benötige ich kein NAVI, um den Weg zur Arbeit zu finden. Aber wenn man viel in unbekannten Regionen unterwegs ist, ist es für mich ein sehr guter Bestandteil, genau so wie die unzähligen Assistenzsysteme, die es jetzt gibt. Z.B. Aktiver Tempomat, Spurwechselassistent, Bremsassistent, Querverkehrswarner usw.
Mein Reiskocher ist ein KIA NIRO Hybrid BJ 2017.

------------------
Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren möchte. (Gustav Heinemann)
www.vn-biker.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Mitglied
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 1480
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 29. Aug. 2022 09:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Ach dachte die heißt Marcy, wie die Frau von Al Bundys Nachbar.

Ich habe festgestellt, dass Hersteller von konstelosen Navi Apps für das Handy, gerne tolle Updates herausbringen, die für solche Bgeisterung sorgen, dass viele die App dann löschen. Ewige Suche nach der Route, blödsinnige Sprachhinweise, Fahrradnavi weg, usw... Erst "Here" dann "Maps.Me"

20 KM Landstraße, nicht schnurgrade: jetzt rechts fahren, jetzt rechts fahren...

Verkehrsinsel: "Ausfahrt, jetzt rechts ausfahren"

Autobahn: Ausfahrt nehmen, oben auf dem Kreisel die zweite Ausfahrt und wieder auf die Autobahn.

Die meisten fahren um Paris über die "Periferique" statt weiter außen rum usw. Ist eben kürzer. Glücklich, wer dass wenigstens nachts macht.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Plauderprofi V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 18874
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 27. Aug. 2022 19:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Nachtrag:
Beim neuen Reiskocher (Vorführwagen der auch wieder elektrisch kochen kann   ) , ein Angebot das ich nicht ausschlagen konnte, war alles angekreuzt was möglich war.
Der hat Sibylle     drin, die immer wieder für Erstaunen sorgt.  
Ihre Hauptaufgabe, Tripcomputer wenn ich mal ins Büro fahre. So ca. alle 2 Wochen   .

ein Gustostückerl
Ich habe das Urlaubshotel als Favorit eingespeichert
Syntax für Spracherkennung Ziel <Adresse Ort Strasse Nummer oder Name des Favoriten>

Ich: Ziel Hotel Berghof
Sibylle: Ziel nicht gefunden
Ich: ZIEL  HOTEL BERGHOF
Sibylle: Ziel nicht gefunden
Ich: blöde Kuh
Sibylle: Wie Bitte? 

   


------------------

------------------
Es reicht nicht, sich Blödsinn nur auszudenken, wenn man ihn nicht auch bis zur letzten Konsequenz durchzieht!

[Diese Nachricht wurde von nightsta1k3r am 27. Aug. 2022 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thomas Harmening
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Arbeiter ツ



Sehen Sie sich das Profil von Thomas Harmening an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas Harmening  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas Harmening

Beiträge: 3014
Registriert: 06.07.2001

|ænn|
We work in the dark.
We do what we can.
We give what we have.
Our doubt is our passion
and our passion is our task.
The rest is the madness of art.

erstellt am: 25. Jul. 2019 21:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von nightsta1k3r:
braucht der durchschnittliche deutsche Autofahrer wirklich so ein Ding um in die Arbeit und wieder zurück zu finden?    

Ohne Navi!, finde ich nicht mal das Klo!
Zitat:
Original erstellt von U_Suess:
Ja, bei der Anschaffung eines Autos handelt es sich um eine beträchtliche Investition. Beim eingebauten Navi für mich rechnerisch um eine dicke fette Null. Das Auto, welches ich wollte, gibt es nicht ohne. Und darüber bin ich ziemlich froh. Warum?
Aber nicht für jeden :-) ich habe bislang nie mehr als 5K gezahlt, und sie leben dann bei mir noch locker zwschen 4-9 Jahre :-)

[Diese Nachricht wurde von Thomas Harmening am 26. Jul. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Plauderprofi V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 18874
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 25. Jul. 2019 14:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Im Reiskocherforum ist gerade Aufregung  weil im neu raus gekommenen Corolla in Europa noch kein Carplay angeboten wird    ( bei den Amis ist es drin) , das soll erst ab Frühjahr 2020 kommen.

------------------

------------------
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 4286
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 25. Jul. 2019 13:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Weils grad zu diesem Thema passt:
https://www.heise.de/autos/artikel/Was-bieten-Android-Auto-und-Apple-Carplay-4475656.html


------------------
mfg - Leo

[Diese Nachricht wurde von Leo Laimer am 25. Jul. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen


Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 344
Registriert: 02.04.2004

Inventor 3D-CAD

erstellt am: 11. Jul. 2019 14:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Weil die Katze immer nur ein Ziel kennt 

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hohenöcker
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Hohenöcker an!   Senden Sie eine Private Message an Hohenöcker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hohenöcker

Beiträge: 3456
Registriert: 07.12.2005

Inventor 2021
Ich mag beide Arten von Musik:
Country und Western!
S-Fanclub

erstellt am: 11. Jul. 2019 13:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von metz:

Aber Oldschool!  


Bin ich auch. Nur einmal bin ich damit reingefallen.
Mitten in Frankreich war ein Ort, über den wir kommen mussten (Montceau-les-mines), den ich aber übersehen hatte, weil er genau auf der Falte der schon etwas abgenutzten Karte lag.
Alle Wegweiser zeigten nach Montceau, aber ich wollte nicht dort hin, sondern habe den übernächsten Ort gesucht.

------------------
Gert Dieter 

Wenn du schnell gehen willst, geh allein.
Aber wenn du weit gehen willst, geh mit anderen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

metz
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Techniker Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von metz an!   Senden Sie eine Private Message an metz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für metz

Beiträge: 11317
Registriert: 16.02.2009

erstellt am: 11. Jul. 2019 12:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Hohenöcker:

Überhaupt eine gute Methode um zu navigieren.
Du hast einen kleinen handlichen Zettel, auf dem maximal ein Dutzend Orte stehen, und folgst immer den Wegweisern zum nächsten.


Aber Oldschool! 

Noch ein Schwank zum Thema:

Bin in Aurich auf eine UG6 Schulung gewesen.
Auch anwesend waren drei Jungingeneure aus Kiel.
Als wir mal in der Mittagspause zu dem in Niedersachsen seine Zeit höchsten Windrad gefahren sind sagte auf dem Rückweg zum Schulungsort der Fahrer der drei:" Hier ist ja eine Mühle!" (also so ne richtig Alte)

Ist er seit drei Tagen jeden Morgen dran vorbei gefahren.
Für mich war das ein Orientierungspunkt, da wir hinter der Mühle rechts abbiegen mussten um zu dem Büro zu kommen. 
Hatte er vorher noch nicht gesehen, weil immer stumpf nach Navi gefahren.

@ maac
Hier will dir keiner an die Karre flicken, aber wem der Schuh passt..   

Ich finde das immer sehr interessant, dass sich einige sofort persönlich angegriffen finden! 

------------------
Gruß Harald
____________________
Ama et fac quod vis!

Phantasie ist wichtiger als Wissen,

denn Wissen ist begrenzt!
(Albert Einstein)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 4286
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 11. Jul. 2019 10:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Ich glaub, das hier trifft genau was Tom ursprünglich sagen wollte:
https://www.heise.de/autos/artikel/Klartext-Navis-vor-dem-Juengsten-Gericht-4275576.html

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hohenöcker
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Hohenöcker an!   Senden Sie eine Private Message an Hohenöcker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hohenöcker

Beiträge: 3456
Registriert: 07.12.2005

Inventor 2021
Ich mag beide Arten von Musik:
Country und Western!
S-Fanclub

erstellt am: 11. Jul. 2019 09:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von metz:

notieren uns die großen Orte an denen wir vorbei müssen.


Überhaupt eine gute Methode um zu navigieren.
Du hast einen kleinen handlichen Zettel, auf dem maximal ein Dutzend Orte stehen, und folgst immer den Wegweisern zum nächsten.

------------------
Gert Dieter 

Wenn du schnell gehen willst, geh allein.
Aber wenn du weit gehen willst, geh mit anderen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

maac
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von maac an!   Senden Sie eine Private Message an maac  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für maac

Beiträge: 56
Registriert: 14.01.2005

Mentor Xpedition Enterprise (VX 2.2; 32bit)
NX 12
Windows 10/64 Enterprise

erstellt am: 11. Jul. 2019 09:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Um nun zur ursprünglichen Frage zurückzukommen: es gibt kein richtig oder falsch. Ich persönlich bin halt ein großer Fan festeingebauter Navis und würde immer wieder eines haben wollen. Ist halt eine Preisfrage ob es einem das Wert ist. Ich muss mir natürlich anhören lassen dass ich zu blöd zum Kartenlesen bin, aber ich gebe zu, inzwischen bin ich es wohl tatsächlich. Zum Bäcker finde ich noch ohne Navi aber dann hört es schon fast auf. Bin auch schon öfters in der näheren Umgebung auf Unfälle hingewiesen worden. Na und? Bin ich halt unfähig. Stört mich das? Nö. Und wenn es den Einen oder Anderen im Forum stört, hat er wenigstens einen Grund was zu schreiben.
Euer Festeinbaunaviundzufaulzumkartenlesenfahrer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jpsonics
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Auftragsabwicklung und Konstruktion



Sehen Sie sich das Profil von jpsonics an!   Senden Sie eine Private Message an jpsonics  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jpsonics

Beiträge: 9922
Registriert: 04.01.2006

Master of the Unicorns

erstellt am: 11. Jul. 2019 09:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von metz:
Darüber hinaus teile ich nightys Vermutung, dass die meisten jungen Leute ohne Navi nicht mal mehr das Klo finden!  
Bin mir nicht sicher ob das wirklich ein neues Problem ist .... ein paar Beispiele:

• Exfrau hat es geschafft ihren Vater auf einer Urlaubsreise 75km irgendeinen Pass hoch zu jagen bis sie gemerkt haben, dass sie in die falsche Richtung fahren.

• Meine Schwester hat es trotz Navi (!!!) geschafft sich auf der Strecke [HEIMAT] <--> ULM (~80km einfach) vier mal zu verfahren und letzten Endes auf der Heimfahrt ~45km hinter der [HEIMAT] angerufen hat wie sie wieder nach Hause kommt, sie stehe vor der Östereichischen Grenze und findet nicht mehr heim.

• Selbige Schwester war im LEGOLAND und hat auf der Heimfahrt dann von hinter MUC (von uns aus) angerufen weil sie nicht mehr wusste wo sie hin muss (wohlgemerkt: Trotz Navi !!!)

• Abschuss haben es dann meine Sis, meine Exfrau und eine weitere Freundin gebracht als sie zusammen in einem Auto saßen. Ich habe denen aufgeschrieben wo sie lang müssen. Wirklich detailliert aufgeschrieben wann sie wo abbiegen müssen. Ich habe das Navi meiner Sis programmiert UND die Strecke auf einer Karte markiert. Ende vom Lied: Sie sind 150km (!!!!) westlich des eigentlichen Ziels an einer Tanke gestrandet weil denen Sprit und Geld ausgegangen sind.

....

und diese Beispiele sind dann doch schon ein paar Tage her .... 

------------------
Grüße.
Christian -jpsonics- J.
-----------------------------------------------
Dieser Post kann Spuren von Ironie, Zynismus, Sarkasmus, Schwarzen Humor enthalten!
-----------------------------------------------
This post was sent using 100 recycled electrons
-----------------------------------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

metz
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Techniker Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von metz an!   Senden Sie eine Private Message an metz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für metz

Beiträge: 11317
Registriert: 16.02.2009

erstellt am: 11. Jul. 2019 07:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Geb jetzt auch mal meinen Senf dazu. 

Ich navigiere viel mit dem Smartfone.
Ist bei mir aber häufig berufsbedingt.
Heute beim Kunden hier, morgen da.

Da ich meist gebrauchte Fahrzeuge kaufe, hab ich da nicht immer so die Wahl.
Würde es aber bei einem Neuwagen auf Grund der Kosten nicht wählen.
Es gibt mittlerweile so viele Doppeldin Radios im Zubehör, die entschieden günstiger sind und auch ein großes Display haben mit denen man Navigieren kann.
Ein eingebautes Navi oder Navi für die Scheibe oder wo auch immer man es anbringt hat in D den Vorteil, dass man es während der Fahrt bedienen darf im Gegensatz zum Telefon!
Haben zu hause noch ein Bosch mit lebenslanger update Möglichkeit rumliegen.
Wird nicht genutzt da der Akku schon von Anfang an nach 2 - 2,5 Stunden schlapp macht! 
Dann schaltet das Gerät oder irgendeine Warnung einfach ab! 

Darüber hinaus teile ich nightys Vermutung, dass die meisten jungen Leute ohne Navi nicht mal mehr das Klo finden! 
Meine Frau und ich haben früher auch mit Karten navigiert.
Jetzt schauen wir uns die grobe Richtung zu Hause auf dem Tablett an und merken oder notieren uns die großen Orte an denen wir vorbei müssen.
Dazu läuft immer das Radio mit dem Verkehrsfunk.
Dafür muss man natürlich wissen, in welcher Richtung man unterwegs ist. 
Zur zentralen Zielführung wird dann wieder das Navi/Telefon oder whatever genutzt.

------------------
Gruß Harald
____________________
Ama et fac quod vis!

Phantasie ist wichtiger als Wissen,

denn Wissen ist begrenzt!
(Albert Einstein)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 3304
Registriert: 14.11.2001

Spaß muss sein, das Leben ist traurig genug!

erstellt am: 10. Jul. 2019 15:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

@jpsonic
  • Handy mag ich compact --> 5" / Navi im Auto 8,7
  • Headup mag nicht Standard sein, aber eben eine sehr sinnvolle Option
  • die Haltbarkeit der Saugnapfvarianten aus früheren Zeiten konnte nicht überzeugen
  • klar kann man Ladekabel nutzen (das Kabelgewirr sieht extrem sexy aus und die mitgelieferten sind meist auch noch zu kurz)
  • Dockingstation --> sind wir schon wieder bei den Zusatzkosten
  • bei Google muss man vorher daran denken, was im Navi einfach die Normalität ist
  • OFFLINE negiert fast alle Vorteile von Google
  • bei Google macht es schon den Braten fett, weil die eh schon zu viele Daten haben
  • Wenn ich es meinem Provider nicht wissen lassen möchte und auch den anderen neugierigen Apps, dann habe ich die Möglichkeit das Handy auszuschalten 

@muellc

Zitat:
Das eingebaute Navi fand ich allerdings auch zu ablenkend.
Wer zwingt dich, es anzuschauen?

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

muellc
Mitglied
ICT Specialist


Sehen Sie sich das Profil von muellc an!   Senden Sie eine Private Message an muellc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für muellc

Beiträge: 604
Registriert: 30.11.2006

erstellt am: 10. Jul. 2019 13:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Ich habe mich bei meinem Reiskocher dagegen entschieden ihn mit Navi zu kaufen. Ich fahre zu selten in unbekannten gefilden, als das sich der Aufpreis gelohnt hätte.
Die zwei mal im Jahr, die ich ein Navi brauche, dafür reicht mein Handy.

Das eingebaute Navi fand ich allerdings auch zu ablenkend.

------------------
Gruß, Gandhi
Kampfkunst Siegen Outdoor Training

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thermoflasche
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Thermoflasche an!   Senden Sie eine Private Message an Thermoflasche  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thermoflasche

Beiträge: 461
Registriert: 08.10.2003

Unigraphics NX 2.0.6.2

erstellt am: 10. Jul. 2019 12:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

die Autos haben heute Ablagefächer mit induktiver Ladefunktion und APP-Connect für Wiedergabe im Display. Darüber hinaus kann man mit dem Handy auch Offline navigieren. Jetzt sind aber die meist genannten Vorzüge des fest verbauten Navis futsch 

------------------
Gruß Thermo

Take it easy, altes Haus, wer morgens länger schläft, hälts abends länger aus.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jpsonics
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Auftragsabwicklung und Konstruktion



Sehen Sie sich das Profil von jpsonics an!   Senden Sie eine Private Message an jpsonics  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jpsonics

Beiträge: 9922
Registriert: 04.01.2006

Master of the Unicorns

erstellt am: 10. Jul. 2019 12:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von U_Suess:
• wesentlich größer als ein Handydisplay -> Abhängig vom Handy bzw. Auto würde ich sagen. Inzwischen sind ja 6" - 6,5" Displays am Handy durchaus üblich
• ordentlich integriert mit Anzeige im Armaturenbrett und im Headup-Display -> Headup ist ja jetzt nicht unbedingt 'Standard' und da ist mir das Handy in/an der Windschutzscheibe im groben Sichtbereich lieber als irgendwo am Tacho oder gar in der Mittelkonsole
• keine Begrenzung der Nutzungsdauer durch Batteriekapazität -> Ladekabel? Oder gleich eine ordentliche Dockingstation?
• nicht auf eine gute Internetverbindung angewiesen -> In Google-Maps gibt's auch Offline-Karten. Offline hat halt den Nachteil nicht in Echtzeit von Sperrungen, Staus, etc. zu wissen.
• kein Verbrauch meines Datenvolumens -> siehe Oben. Karten am Heimischen WLAN oder unterwegs am Hotspot ziehen kostet keinen Traffic.
• keine Einschränkung für die Nutzung des Handys (durch Mitfahrer) -> Die haben doch eh alle ihr eigenes dabei.
• keine unnötigen Daten für die Google-Datenkrake -> Ob nun einer mehr oder weniger weiß wo du dich aufhälst macht den Braten auch nimmer fett. Dein Provider weiß es so oder so, sofern du ein Handy mit dabei und an hast. Und wenn ich in den Einstellungen sehe, welche Apps alle Zugriff auf den Standort wollen ...

------------------
Grüße.
Christian -jpsonics- J.
-----------------------------------------------
Dieser Post kann Spuren von Ironie, Zynismus, Sarkasmus, Schwarzen Humor enthalten!
-----------------------------------------------
This post was sent using 100 recycled electrons
-----------------------------------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 3304
Registriert: 14.11.2001

Spaß muss sein, das Leben ist traurig genug!

erstellt am: 10. Jul. 2019 12:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von nightsta1k3r:
Es geht um den Sinn einer beträchtlichen Investition. ...
Ja, bei der Anschaffung eines Autos handelt es sich um eine beträchtliche Investition. Beim eingebauten Navi für mich rechnerisch um eine dicke fette Null. Das Auto, welches ich wollte, gibt es nicht ohne. Und darüber bin ich ziemlich froh. Warum?
  • wesentlich größer als ein Handydisplay
  • ordentlich integriert mit Anzeige im Armaturenbrett und im Headup-Display
  • keine Begrenzung der Nutzungsdauer durch Batteriekapazität
  • nicht auf eine gute Internetverbindung angewiesen
  • kein Verbrauch meines Datenvolumens
  • keine Einschränkung für die Nutzung des Handys (durch Mitfahrer)
  • keine unnötigen Daten für die Google-Datenkrake

Mir stellt sich aber die Frage, warum sollte ich es nicht mehr schaffen, mein Ziel auch ohne Navi zu erreichen, nur weil ich eher ein eingebautes Navi möchte? Wenn ich dazu nicht in der Lage bin, dann brauche ich eben ein Navi. Aber dabei ist es wiederum egal, ob es sich dabei um ein fest eingebautes handelt oder ein angepapptes Navi oder ein Handy handelt.
Nur weil ein Navi vorhanden ist, bist Du also der Meinung, dass ich keine Wegweiser mehr lesen kann und die Kenntnis von Himmelsrichtungen auch gelöscht wird. Demzufolge wäre ich auch nicht mehr fähig, eine Berganfahrt auf glatter Fahrbahn zu bewältigen, wenn das Auto über eine Traktionskontrolle verfügt?

Was ich allerdings noch dazu sagen muss ist der Hinweis dass ich durch die vorhandenen Möglichkeiten (egal ob eingebaut oder Handy) sehr viel entspannter an Fahrten herangehe. Dabei ist es egal, ob ich die Strecke schon mal gefahren bin oder nicht. Ich kann mich wesentlich mehr auf den immer dichter werdenden Verkehr konzentrieren. Auch Sperrungen haben ihren Schrecken verloren, weil man nicht erst noch mal am Straßenrand 10 Minuten für die Suche der Ausweichstrecke auf der Karte braucht. 

Noch eine Bemerkung zu den Kosten

Zitat:
Ein Navi für die Urlaubsfahrt , das man an die Scheibe saugt, kostet oft weniger als manche Jahresupdates und da können dann auch andere davon profitieren.
Wie schon geschrieben waren die Anschaffungskosten nicht erwähnenswert. Eine ganze Zeit gibt es die sicher sinnvollen Updates kostenlos. Und nach dieser Zeit sind diese auch in einem Rahmen, der erschwinglich ist. Diese Kosten habe ich aber bei den anbaubaren auch. Oder ich zahle dort auch gleich etwas mehr am Anfang und habe dann einen Updateservice mit dabei.

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Plauderprofi V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 18874
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 10. Jul. 2019 11:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Es geht um den Sinn einer beträchtlichen Investition.
Für 1x im Jahr und nur weil ichs will, unterstelle freundlicherweise vielen Usern im o.a. Brett.
Ich denke mir nur, lebensnotwendig weil inzwischen zu verblödet, um zum Supermarkt zu finden  .

------------------

------------------
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 3304
Registriert: 14.11.2001

Spaß muss sein, das Leben ist traurig genug!

erstellt am: 10. Jul. 2019 09:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von nightsta1k3r:
und wie oft brauchst du es wirklich?
und warum?  


Was hat das wie oft und warum damit zu tun, ob man lieber ein eingebautes Navi nutzen möchte oder das Handy?

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Plauderprofi V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 18874
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 09. Jul. 2019 16:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von maac:
Also ich bin ein großer Freund eingebauter Navis.

und wie oft brauchst du es wirklich?
und warum? 

------------------

------------------
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

maac
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von maac an!   Senden Sie eine Private Message an maac  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für maac

Beiträge: 56
Registriert: 14.01.2005

Mentor Xpedition Enterprise (VX 2.2; 32bit)
NX 12
Windows 10/64 Enterprise

erstellt am: 09. Jul. 2019 14:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Also ich bin ein großer Freund eingebauter Navis.
Warum: Das hat man immer dabei, der Akku wird nicht leer, der Bildschirm ist groß, es stürzt nicht ab, geht prima offline, ist meist besser bedienbar, usw.
OK es kostet evtl. Aufpreis aber bei mir war es vorbereitet (Mercedes) und die passende Karte kann man bei Amazon für 70€ kaufen. Alle 2 -3 Jahre Update reicht eigentlich.
Ich habe auch Tomtom und Sygic auf dem Handy. Kein Vergleich.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Mitglied
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 1480
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 09. Jul. 2019 11:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Leo Laimer:
[...]Bin gespannt wie lange sich die Navis in den Autos überhaupt halten.

Lange. Man will ja wissen wo Du so rumfährst und probagiert das autonome Fahren als die Zukunft.
Ob das wirklich so ein Fortschritt wäre?

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 4286
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 09. Jul. 2019 10:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Das gilt für alle Consumer-GPS-Geräte.
Die Smartphones sind diesbezüglich derart gut dass es kaum mehr Sinn macht ein Handheld GPS zu benutzen, außer für ganz spezifische Zwecke.
Es fließt in der Smartphone-Branche dermaßen viel Geld, und die Branche sucht sowieso verzweifelt nach verkaufbaren Innovationen, da kommen die Navi-Hersteller niemals mehr mit.
Es steigen die meisten eh schon auf Android um, und haben dann wohl auch die Chips aus den Smartphones drin.

Hatte heuer im Frühling die Gelegenheit, ein nagelneues Garmin und mein 4 Jahre altes Smartphone gleichzeitig zu nutzen, mehrere Tage lang.
Das Garmin war zwar beim Track-Ergebnis deutlich detaillierter, aber von der Grundgenauigkeit waren sich beide Ergebnisse ebenbürtig, jedoch die Bedienung der App am Smartphone war um Welten besser als das Gezuckle am Garmin.
Die mechanische Robustheit dürfte beim Garmin besser sein, hab ich aber nicht getestet, wohlweislich.

Bin gespannt wie lange sich die Navis in den Autos überhaupt halten.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thermoflasche
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Thermoflasche an!   Senden Sie eine Private Message an Thermoflasche  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thermoflasche

Beiträge: 461
Registriert: 08.10.2003

Unigraphics NX 2.0.6.2

erstellt am: 09. Jul. 2019 08:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

ich denke das Handy wird bald alle Navis abgelöst haben. Die modernen Autos haben App-Connect.

------------------
Gruß Thermo

Take it easy, altes Haus, wer morgens länger schläft, hälts abends länger aus.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

riesi
Mitglied
Konstrukteur, CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von riesi an!   Senden Sie eine Private Message an riesi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für riesi

Beiträge: 268
Registriert: 06.05.2002

SWX Office Pre. 2020-Sp5
Creo Elements/Drafting V20.5
MS-Windows 10 Prof. 64Bit
Core i7-6700 @ 3.40 GHz
32,00 GB RAM

erstellt am: 09. Jul. 2019 08:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Fahre auch einen Reiskocher und bei meinem war das Serienmäßig mit dabei. Hab' drei Jahre freie Updates, danach muss ich bezahlen. Ansonsten hätte ich mir eine Smartphone-Halterung besorgt, um dann mit Google & Co zu Navigieren.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Plauderprofi V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 18874
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 08. Jul. 2019 16:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von cadwomen:
warum das den ?

Zitat:
A person shall not drive any motor vehicle with any object or material placed, displayed, installed, affixed, or applied upon the windshield or side or rear windows. (b) This section does not apply to (12) A portable Global Positioning System (GPS), which may be mounted in a 7- inch square in the lower corner of the windshield farthest removed from the driver or in a 5-inch square in the lower corner of the windshield nearest to the driver and outside of an airbag deployment zone, if the system is used only for door-to-door navigation while the motor vehicle is being operated.

Darum haben sie die Sandsackhalterungen damit es in der Mitte des Armaturenbretts positioniert werden kann.

------------------

------------------
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 4286
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 08. Jul. 2019 15:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von cadwomen:


Hallo Leo OT

warum das den ?

CU cw



Vermute das sind Nachwehen der Hippie-Zeit, als Busse mit Sticker zugepflastert wurden.
Draufgekommen sind wir als wir vor ein paar Jahren durch die USA (West) gefahren sind, mit unserer "drüben" ansässigen Tochter, und die hatte ein Navi mit Saugnapf - der (zunächst leider, später gottseidank) am Leihauto nicht gesaugt hat. Ein Polizist, so richtig stilecht mit schusssicherer Weste und Colt, hat uns dann quasi gelobt dass wir das Saugnapfnavi nicht montiert gehabt hatten.
Angeblich wäre es in den unteren Ecken der Scheibe aber doch OK. Und kosten würde Zuwiderhandlung ca. 100,-

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Plauderprofi V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 18874
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 08. Jul. 2019 13:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von jpsonics:
mit der fahrenden Schrankwand vom Captain


------------------

------------------
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jpsonics
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Auftragsabwicklung und Konstruktion



Sehen Sie sich das Profil von jpsonics an!   Senden Sie eine Private Message an jpsonics  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jpsonics

Beiträge: 9922
Registriert: 04.01.2006

Master of the Unicorns

erstellt am: 08. Jul. 2019 13:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von nightsta1k3r:
Es geht mir nicht um Navi ja/nein, sondern warum gibt man für ein paar mal Verwendung im Jahr eine Lawine aus und hat dann auch noch Kosten und Probleme mit der Aktualisierung der Karten?
Weil einem der Verkäufer / Nachbar / Freund eines Freundes dessen Enkel / Whoever erzählt hat, dass man das unbedingt braucht und/oder haben MUSS.
Anders kann ich es mir zumindest nicht erklären 

Wobei ich es schon recht nett finde wenn ich - wie fast immer, weil ich ja nischt trinke(n darf) - das Team mit der fahrenden Schrankwand vom Captain zum Spiel und wieder zurück bringe. Der Bordscreen zeigt automatisch das Navi und "Live-übertragung" an. Schaut halt dann ganz nett aus wenn man den Streckenverlauf schon sieht bevor man ihn sieht.

Aber außer einem netten Gimmick sehe ich da absolut keinen wirklichen Vorteil.

------------------
Grüße.
Christian -jpsonics- J.
-----------------------------------------------
Dieser Post kann Spuren von Ironie, Zynismus, Sarkasmus, Schwarzen Humor enthalten!
-----------------------------------------------
This post was sent using 100 recycled electrons
-----------------------------------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Plauderprofi V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 18874
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 08. Jul. 2019 12:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Börga:
So ist Norden immer oben

wobei das eine junge Erfindung  ist, mit der häufig Frauen ein Problem haben, überhaupt wenn man Richtung Süden unterwegs ist.
John und Ashley Sims haben eine Straßenkarte von England aufgelegt bei der auf der Rückseite Süden oben ist um bei der Fahrt Richtung Süden die Orientierung zu erleichtern. Hat sich aber nicht durchgesetzt.
Was hilft es, wenn man von West nach Ost unterwegs ist    .

Es geht mir nicht um Navi ja/nein, sondern warum gibt man für ein paar mal Verwendung im Jahr eine Lawine aus und hat dann auch noch Kosten und Probleme mit der Aktualisierung der Karten?
Aber beim heiligen Blechle hakelt gerne die Vernunft aus und manche sind auch noch genetisch prädestiniert  .

------------------

------------------
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Plauderprofi V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 18874
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 08. Jul. 2019 12:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Natürlich geht es in einem Autoforum nur um die eingebauten Navis.
TomTom, Garmin &Co werden wo anders diskutiert. Drum wirkt es einseitig.
Da jetzt der Nachfolger meines Reiskochers raus gekommen ist wird natürlich mit Bestellungen geprahlt und da gibst praktisch keinen der nicht Navi als Zusatzoption aufzählt.

Zitat:
Original erstellt von Leo Laimer:
PS: An die Scheibe gesaugtes Navi kann z.B. in Kalifornien sehr teuer kommen.


ja, die Amis haben die Sandsäcke, weil dann das Navi bei einem Unfall besser durch den Innenraum fliegt, samt Strangulationskabel.

Zitat:
Original erstellt von Arne Peters:
"No GPS" wäre auch eine sehr missverständliche Beschilderung.

Das ist in A ein übliches Schild um den LKW-Fahrern (darum steht auch "Trucks" dabei) anzuzeigen dass es hier für Brummis kein Weiterkommen gibt (Durchfahrtshöhe, Gewicht oder Breite, ...) und wird geflissentlich ignoriert, weil je ein Schlaumeier     am Lenkrad sitzt.

------------------

------------------
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.

[Diese Nachricht wurde von nightsta1k3r am 08. Jul. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Börga
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau/Konstruktionstechnik


Sehen Sie sich das Profil von Börga an!   Senden Sie eine Private Message an Börga  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Börga

Beiträge: 1426
Registriert: 09.07.2003

System?
Rapidograph, Rasierklinge, Radienschablone,...

erstellt am: 08. Jul. 2019 12:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Erster Kommentar meines Schwiegervaters als wir unseren neuen Gebrauchten hatte: "Der hat ja nicht mal Navi. Hättet ihr mich mal schauen lassen!"
Für uns war ein Navi absolut uninteressant. Haben eh noch ein altes mit Saugnapf (mittlerweile über 10 Jahre alt) und jeder ein Android-Handy, das der Fahrer eh nutzlos neben sich liegen hat.
Wichtig war für uns eigentlich nur die Größe, der Preis und die Laufleistung.

Wir nutzen das Navi eigentlich nur auf längeren Strecken, um Staus ggf. umfahren zu können oder die Toilettenpause mit den Kindern (4,5 und 1,5 Jahre) so zu legen, dass es nicht zu einem "Notfall" kommt. Und natürlich im Zielgebiet, wenn wir uns nicht auskennen. Wie gerade am Wochenende, wo wir zu einer Hochzeit nach Altona mussten.
Als wir noch im Rhein-Main-Gebiet wohnten, hatte ich allerdings das Navi auch häufig auf dem Weg zur Arbeit an, damit ich weiß, ob es sich überhaupt lohnt, den normalen Weg über die A66 zu fahren oder man doch besser durch den Taunus mäandern kann.

Da es mich auch immer genervt hat, dass man mit Navi in Standardeinstellung nicht weiß, in welcher Richtung man gerade unterwegs ist, habe ich die Kartendarstellung genordet. So ist Norden immer oben und ich weiß, in welche Himmelsrichtung ich gerade fahre. Gibt aber wohl Leute, die nicht damit klar kommen, dass der Pfeil dann auch mal nach unten links zeigt.

Navigieren mit Karte ist für einige wohl etwas schwer. Meine Frau bekommt das nicht richtig auf die Reihe. Wie ich gestern in Hagenbecks Tierpark gemerkt habe, hat mein Onkel auch Probleme damit. (Gibt es eigentlich auch Navis für Tierparks?)

Karten habe auch den Nachteil, dass sie nicht aktuell sind. So hatten wir am Wochenende auf dem Weg nach Hamburg auf der normalen Strecke zur Autobahn eine Vollsperrung wegen Baustelle. Auf der Alternativroute sogar zwei. Das Navi hat uns drumherum geleitet.

------------------
Gruß Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadwomen
Mitglied
Mädchen für fast alles


Sehen Sie sich das Profil von cadwomen an!   Senden Sie eine Private Message an cadwomen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadwomen

Beiträge: 353
Registriert: 26.08.2002

ACAD R11 - 2018.1.2
(Plant3D)
AVIS
ACAD LT 2013- 2020
ZWCAD 2015 Versuch "nun ja"
[s]History P3D 2012/(13) SP und Hotfix([/s]<P>
Windows 10 / 64 Bit
Xeon CPU 3.5GHz
16GB Ram
NVIDIA Quadro P2000
3x Dell TV100 88P Monitore

erstellt am: 08. Jul. 2019 12:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Arne Peters:

p.s.: Im Urlaub gab es ein Hinweisschild für Navi-Nutzer, dass alles, was nun kommt, sekundäre Straßen wären. Also eher Offroad Feldwege.


das machen wir immer absichlich ..... es gibt so schöne plätze die man ohne sein Navi nie gefunden hätte ;-)
Beispiel Norwegen ohne geladene Karte .. geht sehr schöne Waldwege ( Schotter ) Navis geht in direkt Mode da es einen immer raus bringt.

cw

------------------
Also ich finde Unities gut ... und andere sicher auch
------------------------------------------------
cadwomen™
Plant ist nur die Spitze des Berges der da treibt ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jpsonics
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Auftragsabwicklung und Konstruktion



Sehen Sie sich das Profil von jpsonics an!   Senden Sie eine Private Message an jpsonics  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jpsonics

Beiträge: 9922
Registriert: 04.01.2006

Master of the Unicorns

erstellt am: 08. Jul. 2019 12:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von cadwomen:
warum das den ?
Bin zwar nicht angesprochen, aber im Groben und Ganzen kann ich es auch beantworten. Weil es in manchen Ländern verboten ist etwas im Sichtbereich an die Windschutzscheibe zu pappen.
Wohlgemerkt "an die Windschutzscheibe" ... ein 50"er Flatscreen auf dem Armaturenbrett wäre erlaubt 

------------------
Grüße.
Christian -jpsonics- J.
-----------------------------------------------
Dieser Post kann Spuren von Ironie, Zynismus, Sarkasmus, Schwarzen Humor enthalten!
-----------------------------------------------
This post was sent using 100 recycled electrons
-----------------------------------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadwomen
Mitglied
Mädchen für fast alles


Sehen Sie sich das Profil von cadwomen an!   Senden Sie eine Private Message an cadwomen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadwomen

Beiträge: 353
Registriert: 26.08.2002

ACAD R11 - 2018.1.2
(Plant3D)
AVIS
ACAD LT 2013- 2020
ZWCAD 2015 Versuch "nun ja"
[s]History P3D 2012/(13) SP und Hotfix([/s]<P>
Windows 10 / 64 Bit
Xeon CPU 3.5GHz
16GB Ram
NVIDIA Quadro P2000
3x Dell TV100 88P Monitore

erstellt am: 08. Jul. 2019 12:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Leo Laimer:
...PS: An die Scheibe gesaugtes Navi kann z.B. in Kalifornien sehr teuer kommen.


Hallo Leo OT

warum das den ?

cu cw

------------------
Also ich finde Unities gut ... und andere sicher auch
------------------------------------------------
cadwomen™
Plant ist nur die Spitze des Berges der da treibt ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jpsonics
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Auftragsabwicklung und Konstruktion



Sehen Sie sich das Profil von jpsonics an!   Senden Sie eine Private Message an jpsonics  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jpsonics

Beiträge: 9922
Registriert: 04.01.2006

Master of the Unicorns

erstellt am: 08. Jul. 2019 11:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Leo Laimer:
Google weiß wo Du bist auch dann wenn das Gerät nur eingeschaltet und in eine Funkzelle eingebucht ist.
Dass Google&Co. genau wissen wo ich bin, daran habe ich mich schon lange gewöhnt. (Das wusste mein damaliger Provider vor Urzeiten, noch vor GPS und Smartphone schon auf ~5m genau).
Viel erschreckender ist das was mir letztens aufgefallen ist als ich in Maps auf den Punkt "Zeitachse" gestoßen bin. Google weiß nicht nur wo ich bin bzw. war, sondern auch wie ich dahin gekommen bin 
OK, dass es einen Unterschied macht ob ich jetzt zu Fuß oder mit'm Auto unterwegs bin dürfte einleuchten. Evtl. auch noch, dass ich vielleicht im Zug sitze wenn weit und breit keine Straße ist auf der ich mit Tempo 120km/h unterwegs bin. Aber Google weiß auch ob ich mit dem Motorrad, mit dem Fahrrad oder mit dem Taxi/Bus zu meinem Ziel gekommen bin ohne dass ich diesbezüglich aktiv irgendetwas eingetragen habe 

Zum Thema Navi bin ich irgendwo zwischen den Welten. Fest verbaut im Auto brauch ich's mal schon gar nicht. IdR gucke ich auf unbekannten Strecken vorher zwar nicht auf die Karte, gehe die Strecke aber auf Maps durch und merke mir die wichtigsten Punkte. Im Auto dann zwar Maps/Navi an, aber eigentlich nur als zusätzliche Erinnerung. Noch bevor mich die Dame drauf hinweißt, dass ich jetzt abbiegen muss, habe ich bereits alleine auf die richtige Spur gefunden. Wirklich aktiv nutzen tue ich es nur, wenn irgendwas unvorhergesehenes auf der Strecke wäre, Totalsperrung, Unfall o.ä. um schnell und unkompliziert rauszufinden ob sich eine ausweichstrecke lohnt und wenn ja wo denn die ist.

Spätestens wenn ich mit'm Mopped unterwegs wäre, würde sich ein Navi gar nicht mehr lohnen. Knopf im Ohr unter'm Helm geht ja mal gar nicht  Und Blick weg von der Straße um auf's Navi zu gucken???? NEEEEEEE bestimmt nicht. 

------------------
Grüße.
Christian -jpsonics- J.
-----------------------------------------------
Dieser Post kann Spuren von Ironie, Zynismus, Sarkasmus, Schwarzen Humor enthalten!
-----------------------------------------------
This post was sent using 100 recycled electrons
-----------------------------------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Mitglied
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 1480
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 08. Jul. 2019 11:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

"No GPS" wäre auch eine sehr missverständliche Beschilderung.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 4286
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 08. Jul. 2019 11:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Unsere Gegend ist straßenbaulich teilweise sehr eng, und dank GPS landen LKWs und Lieferwagen reihenweise irgendwo offroad. Die Feuerwehren haben sich schon extra Bergefahrzeuge angeschafft für genau solche Einsätze.
Die hier häufigen Schilder "No GPS" sind anscheinend nur zur Belustigung.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Mitglied
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 1480
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 08. Jul. 2019 11:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Beim Navi habe ich keinen Überblick. Immer nur den Nahbereich. Dazu dreht es auch noch mit. Das gibt besonders zu zweit immer Streit, weil eigentlich keiner über grundsätzliche Position und Richtungen Bescheid weiss.
Grade für die großen Distanzen, weiß man doch, wo man längs will. Da stört das Navi nur, weil es gerne auch andere Routen nimmt, wo man sich nur wundert.

Navi für den letzten Abschnitt der Strecke finde ich gut.
Navi um Paris herum finde ich auch gut.
Ansonsten mag ich Karten am liebsten.

p.s.: Im Urlaub gab es ein Hinweisschild für Navi-Nutzer, dass alles, was nun kommt, sekundäre Straßen wären. Also eher Offroad Feldwege.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hohenöcker
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Hohenöcker an!   Senden Sie eine Private Message an Hohenöcker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hohenöcker

Beiträge: 3456
Registriert: 07.12.2005

Inventor 2021
Ich mag beide Arten von Musik:
Country und Western!
S-Fanclub

erstellt am: 08. Jul. 2019 11:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Als ich letztes Mal (vor ein paar Jahren) in Italien war, war ich froh, an einer Raststätte überhaupt noch eine Karte erwerben zu können.
Wenn man sich einen Überblick verschaffen oder schauen will, was es in der Gegend Interessantes gibt, und wie man hin kommt, ist eine Karte unersetzbar.
Beim Navi sehe ich nur entweder die Übersicht oder die Details.
In Frankreich bekommt man noch die guten Michelin-Karten.
Ich habe auch einen alten Autoatlas von Frankreich.
Wenn ich mir an Hand einer modernen Übersichtskarte mit rotem Textmarker die neuen Autobahnen einzeichne, ist er wieder wie neu.
Und für das, was ein Navi mit Updates kostet, kann ich mir viele Landkarten kaufen.

------------------
Gert Dieter 

Wenn du schnell gehen willst, geh allein.
Aber wenn du weit gehen willst, geh mit anderen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SMRneu
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von SMRneu an!   Senden Sie eine Private Message an SMRneu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SMRneu

Beiträge: 1
Registriert: 11.08.2017

erstellt am: 08. Jul. 2019 11:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hallo also ich find festverbaute Navis heutzutage auch nicht mehr sinnvoll.

Neue Fahrzeuge haben meist Radios mit Android Auto oder Apple Car und damit läst sich das Handy wunderbar aufs Display des Radios spiegeln.

------------------
Steffen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 4286
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 08. Jul. 2019 11:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Hohenöcker:
...
Notfalls schaue ich aufs Handy. Dann weiß ich, wo ich bin - aber Google auch.


Nur fast richtig, Google weiß wo Du bist auch dann wenn das Gerät nur eingeschaltet und in eine Funkzelle eingebucht ist.
Und mit gewisser Wahrscheinlichkeit weiß Google den Standort auch durch das GPS, weil irgendeine App wird wohl im Hintergrund lauern die das macht. Ausser man betreibt eine halbe Wissenschaft mit den App-Berechtigungen, und nimmt in Kauf dass ein rascher Blick aufs Smartphone nicht reicht um den Standort zu ermitteln, weil die gewählte App erst warten muss auf die frisch angefragte Standortermittlung.

Ausserdem haben per Gesetz (und zusätzlich wohl auch ausserhalb des Gesetzes) zumindest der Provider und auf Anfrage auch die Exekutive Kenntnis von Deinem Standort.

Navigieren mit Karten ist eine Kunst die ich schon etwas verlernt hab. Kommt auch ziemlich teuer wenn man von allen Reisegegenden aktuelle Karten haben will. Grad in der bei uns sehr beliebten südländischen Nachbargegend hat sich straßenbaulich sehr viel getan in den letzten Jahr(zehnt)en. Da kann ich alle meine alten Karten wegschmeissen.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Dieses Thema ist 2 Seiten lang:   1  2

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2022 CAD.de | Impressum | Datenschutz