Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Heisse Eisen
  Bohrer linksdrehend (Seite 1)

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen Dieses Thema ist 2 Seiten lang:   1  2 nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bohrer linksdrehend (8623 mal gelesen)
Dig15
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 6246
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 21. Jan. 2014 14:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat


Bohrer-links.jpg

 
Erstmal:
@Leo: Herzlichen Glückwunsch! 

Und dann noch ein Bild von den "linken" Bohrern. Ganz rechts mal ein "normaler" Bohrer.

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 4214
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 19. Jan. 2014 14:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von nightsta1k3r:

Kann ich mir in bergigeren Gebieten vorstellen, da wo die Kinder angeblich mit den Schiern an den Füßen auf die Welt kommen     .



Das sind nur die Goiserer, die kommen angeblich mit Hut, Gamsbart und G'nagelte zur Welt.
Rein statistisch fallen die meisten in's Ischler (Kranken)Revier.

Bei uns hat der Vollmond übrigens nichts geholfen.
Aber seit heute frühmorgens ist meine Eva Oma.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jpsonics
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Auftragsabwicklung und Konstruktion



Sehen Sie sich das Profil von jpsonics an!   Senden Sie eine Private Message an jpsonics  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jpsonics

Beiträge: 7473
Registriert: 04.01.2006

Master of the Unicorns

erstellt am: 19. Jan. 2014 11:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Naja, die Dunkelziffer von Normalgeburten in österreichischen Fritzl-Boxen Kellern ist bei der Statistik sicher nicht berücksichtigt. ^^

Aber das mit dem linksdrehend muss irgendwie System haben. Habt ihr auf der Kirmes schon mal auf Karusselle, Kotzschleudern, Autoscooter und ähnliches geachtet? Es dreht sich alles links rum.
Oder in fast allen mir bekannten Supermärkten ... man läuft von Eingang linker links im Kreis zur Kasse.
Und dann wären da noch alle möglichen Arten von Sport-Rennen, egal ob Hunderennen, Radrennen, Laufen ... fast alle laufen links im Kreis.

Da muss was dahinter stecken ...

------------------
Grüße.
Christian -jpsonics- J.
--------------------------------------

Kein Bock auf Fernsehn, das ist öde
Will nicht kiffen, das macht blöde
Kann nicht aufsteh'n, bin zu müde

-----------------------------------------------
This post was sent using 100 recycled electrons

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Plauderprofi V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 15911
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 19. Jan. 2014 11:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Leo Laimer:
dass mancherorts möglicherweise über die Hälfte Kaiserschnitt sind.

Kann ich mir in bergigeren Gebieten vorstellen, da wo die Kinder angeblich mit den Schiern an den Füßen auf die Welt kommen    .

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

joeki
Plauderprofi
Inge Nöhr


Sehen Sie sich das Profil von joeki an!   Senden Sie eine Private Message an joeki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joeki

Beiträge: 1692
Registriert: 31.03.2008

Sender:
Intel Xeon 2687W V3, 128GB RAM, 2x 512GB SSD Raid 1, 3x 1TB Raid 5, Win10, Inventor 2017 + ACAD Produkte, Vault WG 2017, Ansys WB 17.1
Receiver:
Intel i5 6500, 8GB RAM, 256GB SSD, Win10, Vault WG 2017, ACAD Hilfsprogramme, Evoluent Vertical Mouse V4, Space Navigator, Dell 27'' + Samsung 19''

erstellt am: 17. Jan. 2014 09:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat


damits-auch-waldorfschueler-verstehen.jpg

 
Zitat:
Original erstellt von CAD-Maler:

Pass auf, dass du nicht stolperst:

Tanzen 

Gruß, Jens  


Da passt das Bild im Anhang zu... 

------------------
"Das Internet ist für uns alle Neuland!"

MfG,           
Jörn

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Maler
Mitglied
Konstrukteur / CAD-Admin / Mädchen für alles


Sehen Sie sich das Profil von CAD-Maler an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Maler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Maler

Beiträge: 231
Registriert: 17.01.2007

=)

erstellt am: 17. Jan. 2014 08:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat


Dilbert2.0s454.jpg

 
Zitat:
Original erstellt von daniu:
Find's leider auf die Schnelle nicht.

Solche Schätze hat man an prägnanter Stelle auf dem Desktop rumliegen. 

Zitat:
Original erstellt von Thomas Harmening:
Ich werde jetzt nur noch bei abnehmenden Mond und im Uhrzeigersinn tanzend staubsaugen

Pass auf, dass du nicht stolperst:

Tanzen

Gruß, Jens 

------------------
CSWA, CSWP =)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

daniu
Mitglied
Mechanik-Entwickler


Sehen Sie sich das Profil von daniu an!   Senden Sie eine Private Message an daniu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für daniu

Beiträge: 1471
Registriert: 03.11.2004

Intel Xeon W3550
12GB RAM; NVidia Quadro 4000
Win 7 Enterprise 64bit; NX7.5
TeamCenter 8

erstellt am: 17. Jan. 2014 08:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

Zitat:
Original erstellt von Devastator:
Damit sollte der Diebstahl der 500 Werkstatt Mitarbeiter verhindert werden.

interessante Maßnahme. Bei uns wird bei Entführungen die Polizei eingeschaltet. In welcher Zeit war denn das, wo Mitarbeiter einfach so geklaut wurden?   

Klingt nach extrem hohem Aufwand, der sich im Einzelfall sehr leicht umkehren liese. Da gefällt mir das System von Metabo deutlich besser.

Ansonsten fehlt an der Stelle noch der Dillbert, wo der ehemalige Firmenchef durch die neue Firmenstrategie zur Stromerzeugung dient, weil ihm im Grab ein Permamentmagnet angeschnallt wird und das drumrum entsprechend mit Spulen versehen ist. Find's leider auf die Schnelle nicht.

Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Devastator
Mitglied
Konstrukteur/Projektingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Devastator an!   Senden Sie eine Private Message an Devastator  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Devastator

Beiträge: 126
Registriert: 14.07.2005

erstellt am: 17. Jan. 2014 07:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von kremserdone:
In meiner alten Firma hatten wir in der Dreherei lauter linke Bohrer ....Warum man linke Bohrer verwendete weiß ich auch nicht....


Ich bekomme es jetzt bestimmt nicht richtig auf die Reihe, aber bei unserer alten Firma hatten die extra ein Stromnetz in der Werkstatt eingerichtet, welches (Glaube ich) mit einer anderen Spannung oder Hz lief. Dafür gab es dann spez. Bohrmaschinen, Flex usw..
Damit sollte der Diebstahl der 500 Werkstatt Mitarbeiter verhindert werden.
Wenn der Bohrer so alt ist und es eigentlich keine links laufenden Bohrmaschinen in der DDR gab, dann könnte dies doch auch ein Grund sein.
Vielleicht hatte man in der DDR auch Bedenken, dass bei reinem Rechtsbohren die Wicklung irgendwann einen Drehwurm oder Übelkeit bekommt. Daher musste dann alle paar Tage Links gebohrt werden. 

Gruß
Devastator

------------------
Management ist,
wenn 10 Leute für das bezahlt werden,
was 5 billiger tun könnten,
wenn sie nur zu dritt sind
und davon 2 krank sind.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 6246
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 16. Jan. 2014 10:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von metz:
...wenn ich morgens das Rollo hochziehe und weis dann, warum ich schlecht geschlafen habe!  ...

Ja, seinen Partner sieht man im dunkeln sehr schlecht...

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

metz
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Techniker Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von metz an!   Senden Sie eine Private Message an metz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für metz

Beiträge: 9123
Registriert: 16.02.2009

z.Z.
NX 10
SAP Datenbanksystem<P>Intel Core 2Dui CPU @3,00GHz<P>RAM 8GB
64 Bit<P>Grafikkarte: NVIDIA Quadro FX 1700

erstellt am: 16. Jan. 2014 10:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Fyodor:
Ich schlafe bei Vollmond tatsäclich nicht so gut.

Liegt aber daran, daß mein Schlafzimmerfenster ein Dachflächenfenster ist, und keinen Rolladen hat, und so ausgerichtet ist, daß der Vollmond mir zwischen 2000h und 2330h voll ins Gesicht scheint.

 


So, so.
Dir scheint also der Mond so zwischen 83 und 95 Tagen voll ins Gesicht!    

Spaß bei Seite.
Bei mir ist es tatsächlich so.
Ich sehe nicht vorher, dass Vollmond ist sondern bemerke es erst, wenn ich morgens das Rollo hochziehe und weis dann, warum ich schlecht geschlafen habe!

------------------
Gruß Harald
____________________
Ama et fac quod vis!

Wenn das die Lösung ist, hätte ich gerne mein Problem wieder!

Wenn dich das Leben f*ckt, bleib im Rhythmus!
Irgendwann kommt der Höhepunkt und dann bist du wieder oben auf!

           .            .

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hohenöcker
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Hohenöcker an!   Senden Sie eine Private Message an Hohenöcker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hohenöcker

Beiträge: 2969
Registriert: 07.12.2005

Inventor 2019

erstellt am: 16. Jan. 2014 10:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Bei Bahr gibt's Jalousien und Rollos günstig im Ausverkauf!

------------------
Gert Dieter 

Mach es wie Gott: Werde Mensch!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fyodor
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH) Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Fyodor an!   Senden Sie eine Private Message an Fyodor  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fyodor

Beiträge: 1302
Registriert: 15.03.2005

SolidWorks 2014
Win 7 64bit
DELL Precision T3610
Intel XEON E5-1607v2 @ 3GHz
nvidia Quadro K2000
SpacePilot pro

erstellt am: 16. Jan. 2014 09:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Ich schlafe bei Vollmond tatsäclich nicht so gut.

Liegt aber daran, daß mein Schlafzimmerfenster ein Dachflächenfenster ist, und keinen Rolladen hat, und so ausgerichtet ist, daß der Vollmond mir zwischen 2000h und 2330h voll ins Gesicht scheint.

------------------
Cheers,
    Jochen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Mitglied
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 1454
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 16. Jan. 2014 09:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Ich find es schwer, immer bei Vollmond besonders schlecht zu schlafen. Aber ich geb mir Mühe. 

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

joeki
Plauderprofi
Inge Nöhr


Sehen Sie sich das Profil von joeki an!   Senden Sie eine Private Message an joeki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joeki

Beiträge: 1692
Registriert: 31.03.2008

Sender:
Intel Xeon 2687W V3, 128GB RAM, 2x 512GB SSD Raid 1, 3x 1TB Raid 5, Win10, Inventor 2017 + ACAD Produkte, Vault WG 2017, Ansys WB 17.1
Receiver:
Intel i5 6500, 8GB RAM, 256GB SSD, Win10, Vault WG 2017, ACAD Hilfsprogramme, Evoluent Vertical Mouse V4, Space Navigator, Dell 27'' + Samsung 19''

erstellt am: 16. Jan. 2014 08:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Geil!!! Ich kenne auch eine, die vorsorglich ihr Kind mit Osanit (homöopathisches Mittel beim Zahnen von Säuglingen und Kleinkindern) vollgestopft hat, damit die Nächte kurz vor bis kurz nach Vollmond nicht so stressig werden!!!     Schön Süßstoff mit Spuren irgendwelcher Kräuter reingepfiffen... Das einzige, was da wirksam sein kann, ist das Xylit. Endotherme Lösungswärme "liefert" Kälte und lindert dadurch Zahnungsbeschwerden und Xylit ist durchaus in der Lage Karies zu vermeiden, gut und schön, aber bei Vollmond ein Kind damit vollstopfen??? Och nöööö... Ich kann meine Frau auch nicht vollends davon überzeugen, dass der Mond auf uns Menschen keinen Einfluss hat! Aber egal, muss ich halt mit leben mit ihren Ideen...    

------------------
"Das Internet ist für uns alle Neuland!"

MfG,           
Jörn

[Diese Nachricht wurde von joeki am 16. Jan. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

metz
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Techniker Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von metz an!   Senden Sie eine Private Message an metz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für metz

Beiträge: 9123
Registriert: 16.02.2009

z.Z.
NX 10
SAP Datenbanksystem<P>Intel Core 2Dui CPU @3,00GHz<P>RAM 8GB
64 Bit<P>Grafikkarte: NVIDIA Quadro FX 1700

erstellt am: 16. Jan. 2014 06:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von nightsta1k3r:

Übrigens gehen Kürbiskernölflecken nur bei Mondlicht aus der Wäsche.
Meine mir zugemutete läßt sich davon nicht abbringen  



Die Flecken halten sich auch länger frisch, wenn man sie regelmäßig mit Butter einreibt! 

------------------
Gruß Harald
____________________
Ama et fac quod vis!

Wenn das die Lösung ist, hätte ich gerne mein Problem wieder!

Wenn dich das Leben f*ckt, bleib im Rhythmus!
Irgendwann kommt der Höhepunkt und dann bist du wieder oben auf!

           .            .

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 6246
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 15. Jan. 2014 20:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Man könnte sie auch rausbohren.... 

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Mitglied
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 1454
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 15. Jan. 2014 20:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von nightsta1k3r:


Übrigens gehen Kürbiskernölflecken nur bei Mondlicht aus der Wäsche.

Bei Neumond sieht man sie aber nicht.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Plauderprofi V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 15911
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 15. Jan. 2014 19:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Thomas Harmening:
ist das Karma beim Lokalen Händler besser als bei Amazon

Übrigens gehen Kürbiskernölflecken nur bei Mondlicht aus der Wäsche.
Meine mir zugemutete läßt sich davon nicht abbringen 

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thomas Harmening
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Arbeiter ツ



Sehen Sie sich das Profil von Thomas Harmening an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas Harmening  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas Harmening

Beiträge: 3011
Registriert: 06.07.2001

|ænn|
We work in the dark.
We do what we can.
We give what we have.
Our doubt is our passion
and our passion is our task.
The rest is the madness of art.

erstellt am: 15. Jan. 2014 17:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

OT

*g* der Mond lässt mich nicht los  http://www.paungger-poppe.com/index.php?option=com_content&task=view&id=61&Itemid=62

Ich werde jetzt nur noch bei abnehmenden Mond und im Uhrzeigersinn tanzend staubsaugen - gleich 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen.
Fragt sich nur, bei welcher Mondphase kaufe ich am sinnvollsten den Staubsauger ein und ist das Karma beim Lokalen Händler besser als bei Amazon

und für die nicht-esos http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2013/01/02/mondkalender-2013-der-gleiche-unsinn-wie-jedes-jahr/ 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

joeki
Plauderprofi
Inge Nöhr


Sehen Sie sich das Profil von joeki an!   Senden Sie eine Private Message an joeki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joeki

Beiträge: 1692
Registriert: 31.03.2008

Sender:
Intel Xeon 2687W V3, 128GB RAM, 2x 512GB SSD Raid 1, 3x 1TB Raid 5, Win10, Inventor 2017 + ACAD Produkte, Vault WG 2017, Ansys WB 17.1
Receiver:
Intel i5 6500, 8GB RAM, 256GB SSD, Win10, Vault WG 2017, ACAD Hilfsprogramme, Evoluent Vertical Mouse V4, Space Navigator, Dell 27'' + Samsung 19''

erstellt am: 15. Jan. 2014 11:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Es gibt den Shop noch!

Etel Tuning ist noch zu finden, für alle, die individuelles Werkzeug brauchen... Der Gardena-Drehstrom Adapter ist auch dabei 

------------------
"Das Internet ist für uns alle Neuland!"

MfG,           
Jörn

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Mitglied
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 1454
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 15. Jan. 2014 10:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von nightsta1k3r:
und mit dem passenden Adapter ist das Bohrerkühlen auch kein Problem   .

Ich bräuchte den auch anders herum.
Male Gardena auf female Drehstrom.
Wäre interessant für den Durchlauferhitzer.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas 253
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von Andreas 253 an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas 253  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas 253

Beiträge: 816
Registriert: 01.03.2002

erstellt am: 15. Jan. 2014 09:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von nightsta1k3r:
und mit dem passenden Adapter ist das Bohrerkühlen auch kein Problem   .



Ach, jetzt versteh ich das endlich mit der Wasserkraft...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thomas Harmening
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Arbeiter ツ



Sehen Sie sich das Profil von Thomas Harmening an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas Harmening  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas Harmening

Beiträge: 3011
Registriert: 06.07.2001

|ænn|
We work in the dark.
We do what we can.
We give what we have.
Our doubt is our passion
and our passion is our task.
The rest is the madness of art.

erstellt am: 14. Jan. 2014 16:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von nightsta1k3r:
und mit dem passenden Adapter ist das Bohrerkühlen auch kein Problem   .
^^ Wann hast du Geburtstag 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Plauderprofi V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 15911
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 14. Jan. 2014 09:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

und mit dem passenden Adapter ist das Bohrerkühlen auch kein Problem  .

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 4214
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 14. Jan. 2014 08:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von nightsta1k3r:
Drehstrom
Zuerst dachte ich, einfach Stecker drehen genügt   , aber bei Drehstrom geht das ja nicht   .



Mein Vater hatte eine Sammlung der damals üblichen flachen Drehstromstecker, wo die Noppen abgefeilt waren, die konnte man dann einfach sorum oder andersrum reinstecken.
Schutzleiter war damals unbekannt, und Nulleiter hatte das lange Kabel aus Kosten- und Gewichtsgründen ebenfalls nicht.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hohenöcker
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Hohenöcker an!   Senden Sie eine Private Message an Hohenöcker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hohenöcker

Beiträge: 2969
Registriert: 07.12.2005

Inventor 2019

erstellt am: 14. Jan. 2014 08:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von nightsta1k3r:

Zuerst dachte ich, einfach Stecker drehen genügt   , aber bei Drehstrom geht das ja nicht   .

Aber zwei Phasen vertauschen (oder eine abklemmen) geht! Damit hat man gern die Lehrlinge reingelegt, wenn sie kein Loch bohren konnten, weil die Bohrmaschine linksrum drehte.
Hätten sie halt einen linksdrehenden Bohrer gebraucht...

------------------
Gert Dieter 

Mach es wie Gott: Werde Mensch!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

E-Boy
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Elektroinstallateurmeister



Sehen Sie sich das Profil von E-Boy an!   Senden Sie eine Private Message an E-Boy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für E-Boy

Beiträge: 9037
Registriert: 23.06.2005

FCB

erstellt am: 14. Jan. 2014 08:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von nightsta1k3r:
aber bei Drehstrom geht das ja nicht


   

------------------
Gruß Stefan

Nur Feiglinge speichern zwischen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Plauderprofi V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 15911
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 14. Jan. 2014 07:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Drehstrom
Zitat:
Original erstellt von Dig15:
Du muss einfach nur das Kreissägeblatt andersherum einspannen. 

Zuerst dachte ich, einfach Stecker drehen genügt  , aber bei Drehstrom geht das ja nicht  .

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 6246
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 14. Jan. 2014 07:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Ich sehe schon, ich muss Bilder anhängen. Kann ich aber erst nach dem WE.
Aber schon interessant, wie man von Bohrern zu Hebammen kommt. 

Zitat:
Original erstellt von Krümmel:
Hallo,
mich würde ja mal interessieren ob ich bei Linksgedrehtem Holz mit anderen Schnittgeschwindigkeiten arbeiten muss wie bei Rechtsgedrehtem 

Grüße Andreas 


Du muss einfach nur das Kreissägeblatt andersherum einspannen.   

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

chrisman
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau - Konstruktionsleiter


Sehen Sie sich das Profil von chrisman an!   Senden Sie eine Private Message an chrisman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für chrisman

Beiträge: 136
Registriert: 07.07.2011

erstellt am: 14. Jan. 2014 07:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Thomas Harmening:
Na, schon lange lange kein Bohr-Wkz mehr in den Händen gehabt^^
Die Helix ändert sich nicht mit dem Drehen um 180°

Ich habe ja auch nur einen Witz gemacht. ;D

------------------
"Grade die Geschichte dieser theoretischen Entwicklung ist ein Schulbeispiel dafür, wie wirklichkeitsfremd rein theoretische Forschungen werden, wenn die Grundlagen und Vorraussetzungen der Rechnungen nicht genügend überprüft sind."
1937;Dr.-Ing. Bruno Eck

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Plauderprofi V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 15911
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 13. Jan. 2014 18:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von joeki:
Mit Gravitation ist es also nicht zu erklären

Die alte Mär, daß der Mond für die Gezeiten verantwortlich ist, wackelt ja auch schon seit Jahren, aber ist in den Gehirnen der meisten unauslöschlich eingebrannt. 

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thomas Harmening
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Arbeiter ツ



Sehen Sie sich das Profil von Thomas Harmening an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas Harmening  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas Harmening

Beiträge: 3011
Registriert: 06.07.2001

|ænn|
We work in the dark.
We do what we can.
We give what we have.
Our doubt is our passion
and our passion is our task.
The rest is the madness of art.

erstellt am: 13. Jan. 2014 17:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von chrisman:
Ich würde sagen du hast den Bohrer einfach falschrum in das Bohrfutter eingespannt... kann ja mal passieren!    


Na, schon lange lange kein Bohr-Wkz mehr in den Händen gehabt^^
Die Helix ändert sich nicht mit dem Drehen um 180°

[Diese Nachricht wurde von Thomas Harmening am 13. Jan. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

chrisman
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau - Konstruktionsleiter


Sehen Sie sich das Profil von chrisman an!   Senden Sie eine Private Message an chrisman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für chrisman

Beiträge: 136
Registriert: 07.07.2011

erstellt am: 13. Jan. 2014 14:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Ich würde sagen du hast den Bohrer einfach falschrum in das Bohrfutter eingespannt... kann ja mal passieren! 

------------------
"Grade die Geschichte dieser theoretischen Entwicklung ist ein Schulbeispiel dafür, wie wirklichkeitsfremd rein theoretische Forschungen werden, wenn die Grundlagen und Vorraussetzungen der Rechnungen nicht genügend überprüft sind."
1937;Dr.-Ing. Bruno Eck

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hohenöcker
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Hohenöcker an!   Senden Sie eine Private Message an Hohenöcker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hohenöcker

Beiträge: 2969
Registriert: 07.12.2005

Inventor 2019

erstellt am: 13. Jan. 2014 11:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von kremserdone:

Für uns im Werkzeugbau waren diese sehr praktisch um abgerissene Schrauben auszubohren.Diese vermisse ich heute    


Wenn Du abgerissene Schrauben vermisst, davon kann ich Dir ein paar abgeben! 

------------------
Gert Dieter 

Mach es wie Gott: Werde Mensch!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

joeki
Plauderprofi
Inge Nöhr


Sehen Sie sich das Profil von joeki an!   Senden Sie eine Private Message an joeki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joeki

Beiträge: 1692
Registriert: 31.03.2008

Sender:
Intel Xeon 2687W V3, 128GB RAM, 2x 512GB SSD Raid 1, 3x 1TB Raid 5, Win10, Inventor 2017 + ACAD Produkte, Vault WG 2017, Ansys WB 17.1
Receiver:
Intel i5 6500, 8GB RAM, 256GB SSD, Win10, Vault WG 2017, ACAD Hilfsprogramme, Evoluent Vertical Mouse V4, Space Navigator, Dell 27'' + Samsung 19''

erstellt am: 13. Jan. 2014 10:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von g-konstruktion:
...

edit: sry Jörn, das passiert, wenn man ne Weile nicht aktualisiert und dann seinen Senf dazu schreibt...   Kann also dein Posting voll und ganz unterstützen... 

[Diese Nachricht wurde von g-konstruktion am 13. Jan. 2014 editiert.]


Kenn ich, kann passieren! 

------------------
"Das Internet ist für uns alle Neuland!"

MfG,           
Jörn

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

g-konstruktion
Moderator
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von g-konstruktion an!   Senden Sie eine Private Message an g-konstruktion  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für g-konstruktion

Beiträge: 225
Registriert: 05.11.2001

*Wir singen und tanzen auf jedem Fußballplatz
ein Schuß, ein Tor, die Bayern, DIE BAYERN*

erstellt am: 13. Jan. 2014 09:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Und das liegt am Licht?
an der Gravitation etc. kann es ja nit liegen (was ich einsehen würde)... die ist bei Voll- und Neumond gleich.

Sonstige Einflüsse, die sich verändern?

Michael

edit: sry Jörn, das passiert, wenn man ne Weile nicht aktualisiert und dann seinen Senf dazu schreibt...  Kann also dein Posting voll und ganz unterstützen...

[Diese Nachricht wurde von g-konstruktion am 13. Jan. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

joeki
Plauderprofi
Inge Nöhr


Sehen Sie sich das Profil von joeki an!   Senden Sie eine Private Message an joeki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joeki

Beiträge: 1692
Registriert: 31.03.2008

Sender:
Intel Xeon 2687W V3, 128GB RAM, 2x 512GB SSD Raid 1, 3x 1TB Raid 5, Win10, Inventor 2017 + ACAD Produkte, Vault WG 2017, Ansys WB 17.1
Receiver:
Intel i5 6500, 8GB RAM, 256GB SSD, Win10, Vault WG 2017, ACAD Hilfsprogramme, Evoluent Vertical Mouse V4, Space Navigator, Dell 27'' + Samsung 19''

erstellt am: 13. Jan. 2014 09:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von nightsta1k3r:

Da sagen manche aus Gefühl was, und wie meistens trügt ein Gefühl. In Norddeutschland hält sich z.B. die Meinung bei Flut wären mehr Geburten...



Na, mach das man nicht madig!!! Bin bei Hochwasser der Hunte in OL geboren... Jaja... Nee, Quatsch! Halte das auch eher für Aberglaube.

Mit dem Mond und den zunehmenden Gewaltdelikten ist aber nicht ganz von der Hand zu weisen. Allerdings ist die mögliche Erklärung deutlich einfacher als Esotheriker gerne hätten! DAS LICHT!!! Es ist psychologisch durchaus nachvollziehbar, dass die Zahl der Gewalttaten zunimmt, wenn die Ausleuchtung besser ist... Auf Deutsch: Man sieht besser wie man wem auf die Fresse hauen kann!    Naja, ganz so einfach ist es nicht, aber eben psychologisch begründet und hat nichts mit der Kraft des Mondes oder so zu tun! Im Umkehrschluss ist durchaus auch angenommen worden, dass Einbrüche eher bei Neumond oder kurz davor/danach stattfinden, ist halt dunkler... Im Sommer hauen sich auch mehr Leute auf die Umme als im Winter (hab ich mal so gehört), etc. Also rein psychologisch begründet!

Ganz einfach auch, der Mond ist ja dennoch da, auch wenn man ihn nicht sieht!!! Mit Gravitation ist es also nicht zu erklären, warum sich Leute anders verhalten, wenn Vollmond ist... Auch wenn man mit Blumen reden soll, so glaube ich, dass sich ihre Psyche nicht so sehr nach den Lichtverhältnissen der Nacht richtet, evtl. natürlich den Lichtverhältnissen entsprechend der Fluss der Säfte? Ich glaube auch nicht, dass der lunare Geist stärker ist, wenn er sein volles Licht entfalten darf und so'n Kokolores... Obwohl, unsere ehemalige Tagesmutter der Großen hätte da bestimmt einige Einwände und müsste das erst mal mit ihren Engeln und den Katzen bereden 

------------------
"Das Internet ist für uns alle Neuland!"

MfG,           
Jörn

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 4214
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 13. Jan. 2014 08:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Unser lokales Krankenhaus ist stolz auf nur 27% sectio, der Durchschnitt für A und D liegt bei 31,x%. Aus diesen Zahlen ergibt sich, dass mancherorts möglicherweise über die Hälfte Kaiserschnitt sind.

Es kann sein dass mein "Wissen" zu sehr gefärbt ist von den vielen Diskussionen im privaten Umfeld, viel medizinisch-sozial tätige Leute, die immer dasselbe sagen: Bei Vollmond kommen die Babies. Oder auch so ausgedrückt: Die Babies die knapp dran sind kommen beim Vollmond. Während an normalen Tagen durchschnittlich eine Geburt pro Tag anliegt, ist rund um Vollmond der Kreissal voll.

Wie gesagt, alles nur nachgeplappert, hab selber noch kein Baby bekommen <G>

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Plauderprofi V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 15911
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 13. Jan. 2014 08:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Leo Laimer:
sectio (Durchschnitt österreichweit knapp 1/3

Echt?  . In meiner ganzen Umgebung kenn ich nur drei Kaiserschnitte aus den letzten gut 20 Jahren  (und die sind auch schon ungefähr fast so lange her) , das ist dann ein einstelliger Prozentsatz. 


Die Studien/Statistiken bez. Vollmond/Geburtenrate sind übrigens Jahrzehnte alt und liefen auch über einige solche. Da scheinen die Tricksereien der letzten Jahre (siehe Neujahrsbabys  ) nicht auf, bzw. würden von der Anzahl her untergehen.
Daß bei Zeitüberschreitung schon mal nachgeholfen wird, daß es noch in der Schicht der Hebamme fertig wird, gabs schon immer, aber das sind Stunden und keine Tage damit die Mondphase stimmt  .

Das ist so wie mit den vielen Nüssen und der zu erwartenden Bubenschwemme in dem Jahrgang, sorgt auch immer für ein Schmunzeln  .

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 4214
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 13. Jan. 2014 07:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von nightsta1k3r:
...Es gibt objektiv keinerlei Zusammenhang zwischen Mondphase und Geburtenhäufigkeit,...

Möglicherweise ist die Zahl der "natürlichen" Geburten mittlerweile ziemlich gering, je nach Spital gibt's reichlich sectio (Durchschnitt österreichweit knapp 1/3), und vom Rest wird man auch eher eine Korrelation zu den Dienstzeiten des Primars ableiten können (sprich: werden eingeleitet).

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Krümmel
Moderator
Dreher Produktentwicklung Prototypenbau


Sehen Sie sich das Profil von Krümmel an!   Senden Sie eine Private Message an Krümmel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Krümmel

Beiträge: 254
Registriert: 14.09.2008

Was mit SWX so alles geht ;-)

erstellt am: 12. Jan. 2014 20:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hallo ,

Zitat:
Noch ein Hinweis: fürs Schnitzen ist weiches Holz, das nicht entlang der Faser splittert, geeigneter   .
Jetzt bist du dran!

nö   bin jetzt ob des geballten Wissens erstmal platt  

Leider hab ich dadurch immer noch keine konkreten Schnittgeschwindigkeitswerte zum Bearbeiten der Beiden angesprochenen Holzwachstumsarten 


Grüße Andreas 

------------------
Stillstand ist Rückschritt

[Diese Nachricht wurde von Krümmel am 12. Jan. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Plauderprofi V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 15911
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 12. Jan. 2014 19:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Krümmel:
das beantwortet irgendwie nicht meine Frage 

Die Antwort läßt sich wahrscheinlich daraus ableiten   
Zitat:
Original erstellt von nightsta1k3r:
Daß linksdrehendes Holz besser zum Schnitzen geeignet ist, da schwören viele alte Schnitzer drauf

Noch ein Hinweis: fürs Schnitzen ist weiches Holz, das nicht entlang der Faser splittert, geeigneter  .
Jetzt bist du dran!

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Krümmel
Moderator
Dreher Produktentwicklung Prototypenbau


Sehen Sie sich das Profil von Krümmel an!   Senden Sie eine Private Message an Krümmel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Krümmel

Beiträge: 254
Registriert: 14.09.2008

Was mit SWX so alles geht ;-)

erstellt am: 12. Jan. 2014 19:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

   

Zitat:
kleine Korrektur: linksdrehend und rechtsdrehend, das macht das nämlich von selber  beim Wachsen.

das beantwortet irgendwie nicht meine Frage 

   

------------------
Stillstand ist Rückschritt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Plauderprofi V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 15911
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 12. Jan. 2014 19:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Krümmel:
Linksgedrehtem Holz  ... Rechtsgedrehtem

kleine Korrektur: linksdrehend und rechtsdrehend, das macht das nämlich von selber  beim Wachsen.

@Leo: egal wie es bei dir ausgeht, es ein statistischer Einzelfall, aber toi, toi, toi!

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Krümmel
Moderator
Dreher Produktentwicklung Prototypenbau


Sehen Sie sich das Profil von Krümmel an!   Senden Sie eine Private Message an Krümmel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Krümmel

Beiträge: 254
Registriert: 14.09.2008

Was mit SWX so alles geht ;-)

erstellt am: 12. Jan. 2014 19:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hallo,

mich würde ja mal interessieren ob ich bei Linksgedrehtem Holz mit anderen Schnittgeschwindigkeiten arbeiten muss wie bei Rechtsgedrehtem 


Grüße Andreas

------------------
Stillstand ist Rückschritt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 4214
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 12. Jan. 2014 19:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Na, wir werden ja bald sehen ob meine Frau am Donnerstag Oma wird oder nicht...

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Plauderprofi V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 15911
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 12. Jan. 2014 19:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Leo Laimer:
Frag eine Hebamme, wann die meisten Babys geboren werden

Da sagen manche aus Gefühl was, und wie meistens trügt ein Gefühl. In Norddeutschland hält sich z.B. die Meinung bei Flut wären mehr Geburten.

Es gibt objektiv keinerlei Zusammenhang zwischen Mondphase und Geburtenhäufigkeit, hebammen.at steht auch dazu.

Das mit dem Mondholz ist auch so ein Mythos.

Daß linksdrehendes Holz besser zum Schnitzen geeignet ist, da schwören viele alte Schnitzer drauf, da glaub' ich schon eher daß Erfahrung dahinter steht. Wobei die Erklärung für linksdrehendes Holz, die ich mal von einem Methusalem gesehen habe, ziemlich dubios ist.

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 4214
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 12. Jan. 2014 18:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Roland Schröder:
...aber dass einzelne Tage gemäß Kirchenkalender etwas ausmachen - ich bitt Dich!  


Doch, ist so.
Wobei ich den Kirchenkalender außen vor lassen würde, aber das mit den Mondphasen (das einzige was ich aus dem erwähnten Link auf die schnelle rausgelesen habe) - das ist Fakt.
Bäume sind genauso lebende Wesen wie Menschen - und bei den Menschen spielt der Mond ebenfalls eine große Rolle, auch wenn die Leute in der Stadt oft monatelang den Mond garnicht sehen, und nichts wissen darüber.
Frag eine Hebamme, wann die meisten Babys geboren werden, frag einen Beislwirt wann die übermütigsten Gäste da sind, usw.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wingmengvoniftigay
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Traumtänzer



Sehen Sie sich das Profil von wingmengvoniftigay an!   Senden Sie eine Private Message an wingmengvoniftigay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wingmengvoniftigay

Beiträge: 23533
Registriert: 11.08.2004

Hamster vom Hausi

erstellt am: 12. Jan. 2014 13:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Leo Laimer:
Ich hätte je eher einen politischen Hintergrund vermutet...

ich hab den rechten Winkel vom Opa auch immer nur heimlich genommen

------------------
Gruß Wingi


------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torsten Niemeier
Mitglied
Maschinenbau Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Torsten Niemeier an!   Senden Sie eine Private Message an Torsten Niemeier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torsten Niemeier

Beiträge: 550
Registriert: 21.06.2001

"ZUSE I.36", 8 BIT, 32 Lämpchen, Service-Ölkännchen "ESSO-Super", Software: AO auf Kuhlmann-Parallelogramm-Plattform
** CSWP 04/2011 **
** CSWE 08/2011 **

erstellt am: 12. Jan. 2014 04:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Julian72:

Der 1. Platz geht an Krümmel für die beste Antwort:

Angesichts solcher Werkzeuge:

Kombi-Gewindebohrer


ist Andreas' Antwort durchaus zutreffend.

Edit: Dreckslink!!

[Diese Nachricht wurde von Torsten Niemeier am 12. Jan. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Dieses Thema ist 2 Seiten lang:   1  2

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz