Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Heisse Eisen
  Zu schnelle Aufnahme langsamer abspielen?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Zu schnelle Aufnahme langsamer abspielen? (2926 mal gelesen)
ida-stade
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von ida-stade an!   Senden Sie eine Private Message an ida-stade  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ida-stade

Beiträge: 30
Registriert: 04.03.2006

ISD/Civil 3D 2017/2018 auf AMD Phenom II X4, 3,4Ghz,32GB RAM, 1TB SSD, Win7, AMD FireProW5100, Monitore PhilipsBDM4350+SamsungSyncMaster2443, Plotter HP T770

erstellt am: 26. Jan. 2010 16:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hallo, AWF (Alles wissendes Forum),
mein Anrufbeantworter hat eine Macke und spielt die Aufnahmen nur noch mit Spulgeschwindigkeit ab = x-mal schneller. Es sind aber noch zwei Aufnahmen drauf, die ich noch abhören möchte. Ich habe mir schon eine Sounddatei davon erstellt, suche aber noch eine Möglichkeit, die Geschwindigkeit soweit zu drosseln, daß ich die Aufnahmen verstehen kann.
Kennt jemand eine Software (Freeware), mit der das zu bewerkstelligen ist?
Nun hoffe ich auf - wie immer - produktive Antworten!
Gruß
D.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torsten Niemeier
Mitglied
Maschinenbau Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Torsten Niemeier an!   Senden Sie eine Private Message an Torsten Niemeier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torsten Niemeier

Beiträge: 550
Registriert: 21.06.2001

"ZUSE I.36", 8 BIT, 32 Lämpchen, Service-Ölkännchen "ESSO-Super", Software: AO auf Kuhlmann-Parallelogramm-Plattform
** CSWP 04/2011 **
** CSWE 08/2011 **

erstellt am: 26. Jan. 2010 17:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Windows-Media-Player?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

steveovi
Mitglied
Elektroinstallateur


Sehen Sie sich das Profil von steveovi an!   Senden Sie eine Private Message an steveovi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für steveovi

Beiträge: 20
Registriert: 13.03.2006

erstellt am: 26. Jan. 2010 17:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hallo,

WINamp konnte des früher mal.
Ob das die neueren Versionen auch können weiß ich aber leider nicht.

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 3235
Registriert: 14.11.2001

Spaß muss sein, das Leben ist traurig genug!

erstellt am: 26. Jan. 2010 17:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Ich würde es mit dem VLC-Player versuchen.

------------------
Gruß
Udo                 Keine Panik, Du arbeitest mit Pro/E! Und Du hast cad.de gefunden! 

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Link durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-RegelUnitieskLEINSCHREIBUNG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ford.prefect
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von ford.prefect an!   Senden Sie eine Private Message an ford.prefect  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ford.prefect

Beiträge: 1205
Registriert: 25.08.2004

Less is Mies, more van der Rohe!

erstellt am: 26. Jan. 2010 17:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Installiere doch einfach VISTA, dann geht alles langsamer.

------------------
Gruß F.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frau-PROE
Moderator
Trän-Närrin


Sehen Sie sich das Profil von Frau-PROE an!   Senden Sie eine Private Message an Frau-PROE  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frau-PROE

Beiträge: 164
Registriert: 01.07.2009

erstellt am: 26. Jan. 2010 17:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hallo Dietrich,

ich habe hier zwar XP-Pro , aber unter Win2000 sollte es das auch geben:

->Start ->Programme, ->Zubehör, ->Unterhaltungsmedien, ->Audiorecorder,

Also der ganz simple Microsoft Recorder.

Hier kannst Du eine .WAV Datei direkt importieren und unter [Effekte] die Geschwindigkeit verringern.
Das Ergebnis ist dann normalerweise immer noch hörbar, im Gegensatz zu VLC oder MP, die den Ton sinnigerweise Stummschalten bei Zeitlupe.   

Liebe Grüße,
Nina

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Ehrenmitglied
Straßen- / Tiefbau


Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 1530
Registriert: 09.03.2006

Exilschalker

erstellt am: 26. Jan. 2010 17:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Für WinAmp gibt es auf jeden Fall ein PlugIn, denn der Windows eigene player/recorder verweigerte mir jedes file mit der Meinung zu wenig Arbeitsspeicher zu haben 

Mal geguckt: PaceMaker v1.32 hab ich noch drauf, tat es für meine Zwecke, wird aber bestimmt besseres geben.

------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

System-Info | Dateianhänge | FAQ-ACAD | CAD.de-Hilfe | Sei eine Antilope

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hofe
Mitglied
Werkzeugmacher


Sehen Sie sich das Profil von Hofe an!   Senden Sie eine Private Message an Hofe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hofe

Beiträge: 474
Registriert: 12.01.2008

erstellt am: 26. Jan. 2010 17:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Den windowseigenen Audiorecorder würde ich hier auch empfehlen, sofern eine Wave-Datei vorliegt.
Er ist auch über Start -> Ausführen -> soundrec zu starten, wenn man sich nicht durch die Verzeichnisse hangeln will.

Ansonsten passt der neueste VLC-Player den Klang der Sprache bei schnellerem und langsamerem Abspielen an, also keine Mickey-Mouse- oder Zombiestimmen mehr, zumindest bis zu 2-facher Verzögerung oder Verlangsamung.
Aber eben dieses Feature könnte die Verständlichkeit des verlangsamt abgespielten Files wieder zunichte machen.

------------------
Ich möchte sterben wie mein Opa: Im Schlaf. Nicht schreiend wie sein Beifahrer.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ida-stade
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von ida-stade an!   Senden Sie eine Private Message an ida-stade  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ida-stade

Beiträge: 30
Registriert: 04.03.2006

ISD/Civil 3D 2017/2018 auf AMD Phenom II X4, 3,4Ghz,32GB RAM, 1TB SSD, Win7, AMD FireProW5100, Monitore PhilipsBDM4350+SamsungSyncMaster2443, Plotter HP T770

erstellt am: 26. Jan. 2010 18:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Donnerwetter, so schnell schon Antworten!
Ergebnisse:
VLC: wunderbar, spielt alles in beliebiger Geschwindigkeit ab, läßt aber die Tonhöhe unverändert = Mickymaus. Ich habe auch keine Einstellung gefunden, mit der das zu ändern wäre.
Audiorekorder: auch bei mir die Meldung, es sei zuwenig Arbeitsspeicher vorhanden, getestet mit Windows 2000 und XP Pro... Der Windows Mediaplärrer gab mir die gleiche Meldung aus...
Und nun?
D.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thomas Harmening
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Arbeiter ツ



Sehen Sie sich das Profil von Thomas Harmening an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas Harmening  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas Harmening

Beiträge: 3011
Registriert: 06.07.2001

|ænn|
We work in the dark.
We do what we can.
We give what we have.
Our doubt is our passion
and our passion is our task.
The rest is the madness of art.

erstellt am: 26. Jan. 2010 18:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

stelle die beiden Dateien uns zur verfügung - wir machen schon was draus ;-)

IMHOIn my humble oppinion (Meiner Meinung nach) ist es doch egal ob MM-Stimmer oder nicht, wenn Text verstanden, sollte das doch ausreichen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hofe
Mitglied
Werkzeugmacher


Sehen Sie sich das Profil von Hofe an!   Senden Sie eine Private Message an Hofe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hofe

Beiträge: 474
Registriert: 12.01.2008

erstellt am: 26. Jan. 2010 19:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von ida-stade:
VLC: wunderbar, spielt alles in beliebiger Geschwindigkeit ab, läßt aber die Tonhöhe unverändert = Mickymaus. Ich habe auch keine Einstellung gefunden, mit der das zu ändern wäre.


Den Verdacht hatte ich ja geäußert.
Eine ältere Version besorgen.
Wenn Du willst kann ich mal nachsehen, ich bewahre die älteren Installationsdateien manchmal auf.

------------------
Ich möchte sterben wie mein Opa: Im Schlaf. Nicht schreiend wie sein Beifahrer.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arrow
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Arrow an!   Senden Sie eine Private Message an Arrow  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arrow

Beiträge: 78
Registriert: 06.03.2005

HP-XW8200;Intel Xeon 3,4GHz;4GB RAM;NVIDIA Quadro FX 3450/4000SDI;WIN200SP4;NX 2.0.6.2;Inventor 2008;Pro/E 2001

erstellt am: 27. Jan. 2010 07:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hallo,

nur vorweg: Ein solches Programm gibt es und man kann damit wunderbar arbeiten. Ich habe es kürzlich mal ausprobiert, um Gitarrenstücke nachzuspielen.

Ich muß heute abend mal nachschauen, wie es heißt und gebe dann Bescheid.

------------------
Gruß,
Frank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

THSEFA
Plauderprofi
Konstrukteur/CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von THSEFA an!   Senden Sie eine Private Message an THSEFA  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für THSEFA

Beiträge: 1745
Registriert: 27.11.2002

erstellt am: 27. Jan. 2010 08:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Schau mal hier -> Audacity!

------------------
Viele Grüße, THSEFA 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ida-stade
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von ida-stade an!   Senden Sie eine Private Message an ida-stade  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ida-stade

Beiträge: 30
Registriert: 04.03.2006

ISD/Civil 3D 2017/2018 auf AMD Phenom II X4, 3,4Ghz,32GB RAM, 1TB SSD, Win7, AMD FireProW5100, Monitore PhilipsBDM4350+SamsungSyncMaster2443, Plotter HP T770

erstellt am: 27. Jan. 2010 11:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hallo Thsefa!
Das war der richtige Tip. Mit Audacity ließ sich die Datei prima bearbeiten. Geschwindigkeit geändert ohne Änderung der Tonhöhe, Tonhöhe geändert: jetzt ist die Ansage zu verstehen!
Vielen Dank nochmal an alle!
Hier ist wirklich das WBFWelt bestes Forum!
D.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz