Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CATIA V4 Prüftools
  Prüfung der Solid-Updatefähigkeit beim Q-Checker

  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Prüfung der Solid-Updatefähigkeit beim Q-Checker (1379 mal gelesen)

Ex-Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von  an!

Beiträge: 4755
Registriert: 27.09.2000

Dell precision M4300, 4GB Arbeitsspeicher
NVidia FX360M
Windows XP professional SP3
CATIA V5 R16SP9, R17SP8, R18SP8, R19SP6
Adobe Acrobat 8
Linux: Ubuntu 8.04LTS

erstellt am: 11. Feb. 2004 20:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

mit der Version 1.7.4 treten bei uns vermehrt Probleme bei der Prüfung der Solid-Updatefähigkeit auf.

Dabei tauchen Fehlermeldungen z.T. nur im Alpha-Fenster auf und sind entsprechend kryptisch.

Von music war in einem Posting zu hören, er hätte von einem Transcat-Mitarbeiter gehört, es wäre unmöglich, den Q-Checker genauere Fehlermeldungen ausgeben zu lassen.

Ich würde jetzt gerne von Euch erfahren, welche Erfahrungen Ihr gemacht habt, wo diese Probleme auftreten können und wie Ihr die entsprechenden Features im Baum gefunden habt.

Ich mache mal gleich den Anfang:

Ich hatte gerade ein Bauteil, bei dem eine Draft ganz am Anfang des Baumes eine Kante verloren hatte. Gefunden habe ich den Fehler in dem ich fast alles inaktiv gesetzt habe und von Anfang an einzelne Zweige aktiviert und upgedatet habe. Die Option "Stop if unresolved Feature" war mir dabei eine kleine Hilfe. Dauer der Beseitigung des Problems: 2,5 Tage(!!). Das Updaten des Solids dauerte ziemlich lange.

Ich würde mich freuen, wenn sich noch andere hieran beteiligen würden.

Viele Grüße,
CEROG


IP

elke
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von elke an!   Senden Sie eine Private Message an elke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für elke

Beiträge: 654
Registriert: 02.04.2001

V4.2.4
Unix V5R14SP3/6

erstellt am: 16. Feb. 2004 13:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CEROG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
bei uns taucht ab und an auch ein "echtes" Solid-Problem auf und dann ist mühevolle Detektiv-Arbeit nötig.Gerade wenn viele Fillets und Freiformflächen im Solid sind (so wie bei uns... seufz), dauert nicht nur das Checken ewig, sondern extrem natürlich dann die Fehlersuche mit zig Updates etc.
Mehr haben wir allerdings das Problem der Meldung "Solid-Updatefähigkeit" beim Thema Index-Data-Einstellung.... heißt, die Solids sind IO.
Mittlerweile geht's soweit, daß bei identischer Index/Data-Einstellung und LOGIN auf 2 Rechnern unterschiedliche Ergebnisse kommen (wahrscheinlich Thema alter Rechner-neuer Rechner ... habe ich mal irgendwo gelesen bzgl. Rechner-Zeit für's Checken).... aber das muß ich jetzt erst noch einmal genauer analysieren und kontrollieren.... wenn sich das bewahrheiten sollte, wie willst Du das einen "Normal-User" vermitteln ?????

Etwas frustrierte Grüße sendet
Elke

IP


Ex-Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von  an!

Beiträge: 4755
Registriert: 27.09.2000

erstellt am: 18. Feb. 2004 14:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CEROG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo elke,

das wäre dann eher eine Sache, die ich unseren Admins erklären müßte, damit irgendetwas unternommen wird, diesen Effekt zu beseitigen.

Ich würde da eher auf Unterschiede in den Libraries des Betriebssystem-Versionen.

Viele Grüße,

CEROG

IP

MICHLICK
Mitglied
CAD Methodik Entwickler (CATIA; NX)


Sehen Sie sich das Profil von MICHLICK an!   Senden Sie eine Private Message an MICHLICK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MICHLICK

Beiträge: 454
Registriert: 20.06.2001

Der Aufwand bei Änderungen ist groß, wenn die Finger schneller klicken als das Gehirn denkt.

erstellt am: 23. Feb. 2004 12:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CEROG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Cerog,

wenn Fehler beim Solide/update auftreten, dann finde ich ihn eigentlich immer ganz schnell durch ein Unsmart/Smart setzen des Solids. Dadurch stößt man auf Fehler, die durch ein Force Update nicht entdeckt werden aber im Q-Checker angezeigt werden.

------------------
Gruß Michael B.

IP

rwerl
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von rwerl an!   Senden Sie eine Private Message an rwerl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rwerl

Beiträge: 68
Registriert: 04.11.2002

erstellt am: 01. Mrz. 2004 10:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CEROG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

ich kenne eine kleine Hilfemöglichkeit um Problemoperationen im Solid zu bestimmen. Dazu muß man zunächst folgendes Wissen:

Die von CEROG genannten "kryptischen" Fehlermeldungen im alpha-Window
sind CATIA CATGEO Fehlermeldungen. CATGEO Routinen sind die eigentlichen Rechenroutinen von CATIA. Sie führen die über das Funktionsmenü angewählten Aktionen aus. Wenn irgendetwas nicht funktioniert oder korrekt abläuft (innerhalb CATIA), wird eine Fehlermeldung im Analysewindow ausgegeben.
Dies kann je nach der Definition des Analysewindows entweder das Alfa Window oder das "alte" Analyse Window sein.(setting catia.analysis_window=true/false)

Da die Fehlermeldung dann ausgegeben wird (zeitlich) wenn der Fehler passiert, besteht die Möglichkeit den Solid auf unsmart zu setzen, zurück auf smart setzen und nun ein "update all" mit dem Parameter "Information during process" ausführen. Jetzt wird im Analysewindow jeder update Schritt protokolliert. Sollte ein Fehler während des updates passieren, so wird die "kryptische" Fehlermeldung direkt bei der betroffenen Operation (einschliesslich der Bezeichnung der Operation) angezeigt. Dies sollte bei dem Löwenanteil der Fehlerfälle helfen die betroffene Operation zu bestimmen.

Gruß

IP


Ex-Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von  an!

Beiträge: 4755
Registriert: 27.09.2000

Dell precision M4300, 4GB Arbeitsspeicher
NVidia FX360M
Windows XP professional SP3
CATIA V5 R16SP9, R17SP8, R18SP8, R19SP6
Adobe Acrobat 8
Linux: Ubuntu 8.04LTS

erstellt am: 01. Mrz. 2004 17:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CEROG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

@rwerl:
Ich hätte das Ganze komfortabler.

Dabei stelle ich mir das so vor, daß der Q-Checker in seinem Fenster Model Analysis mir sagt, welche Primitives und Operationen zu diesem Fehler führen.

Eine interaktive Korrekturmöglichkeit wäre zwar das Nonplusultra, aber wohl gar nicht zu machen (vielleicht fühlen sich die Programmierer von Transcat ja herausgeforderrt)

Vielleicht kann man da ja was machen, das zumindest nicht alle Informationen mühsam zusammengesucht werden müssen.

Viele Grüße,

CEROG

IP

rwerl
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von rwerl an!   Senden Sie eine Private Message an rwerl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rwerl

Beiträge: 68
Registriert: 04.11.2002

erstellt am: 02. Mrz. 2004 14:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CEROG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi CEROG,

ich denke ich muß leider Gottes diese Spekulationen beenden.
Dassault Systems hat mit der CATIA Version 4.1.6 aufgehört die entsprechenden CATGEO Routinen über das CAD Interface zur Verfügung zu stellen.
Alles was ab dieser Version von DS programmiert wurde kann von der CATIA command line (CAD Eingabefeld unten) oder von CATIA interner Stelle gestartet werden. Von ausserhalb existiert für diese Funktionen keine Möglichkeit diese zu starten (keine Interface Commands). Bedanken darf man sich bei DS.

Die haben zu dieser Zeit alles Personal, was abkömmlich erschien, in die V5 Entwicklung gesteckt und die Interface Entwicklung eingestellt.

Also, wenn dies möglich wäre, hätten wir es schon vor 2 Jahren umgesetzt. Dies trifft leider auch auf einige Dinge zu, wo man usern Arbeit abnehmen könnte.

Was ist über Interface möglich:

KEIN GII
KEIN IUA
NUR CATGEO

Falls die CATIA V4 Hilfe installiert ist (Frame Viewer) kann von jedem nachgeschaut werden, ob es eine entsprechende CATGEO Routine gibt. Sollte jemand was finden was wir nicht gefunden haben, sind wir für jede Info dankbar.

Die Einstellung der Interface Entwicklung hat allerdings auch dazu geführt, daß einige Prüfungen die die OEM's haben wollten nicht möglich sind.

Wenn einer wüsste was die alles haben wollten, ist er vielleicht dankbar nach Problemen suchen zu dürfen. (Scherz)

Gruß
RW

IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz