Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CATIA V4 Prüftools
  Probleme bei der Korrektur der Flächennormalen

  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Probleme bei der Korrektur der Flächennormalen (1331 mal gelesen)

Ex-Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von  an!

Beiträge: 4755
Registriert: 27.09.2000

Dell precision M4300, 4GB Arbeitsspeicher
NVidia FX360M
Windows XP professional SP3
CATIA V5 R16SP9, R17SP8, R18SP8, R19SP6
Adobe Acrobat 8
Linux: Ubuntu 8.04LTS

erstellt am: 15. Jul. 2003 04:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

bei uns trat ein Problem auf, das etwas nervig war.

In dem Modell waren verschiedene Skins, die Stanzkonturen darstellen solllten, Darunter  auch mehrere Skins, die nur aus zwei Faces bestanden, die einfache, runde Löcher darstellten.

Bei einem dieser "Löcher" monierte der Q-Checker die nicht einheitliche Flächenausrichtung. Beide Faces waren mit gelben Pfeilen markiert und liessen sich umkehren.
Nach Korrektur des Fehlers wurde das Modell abgespeichert. Nach den Neuladen des Modells von der Platte monierte der Q-Checker wieder die nicht-einheitliche Normalenausrichtung - an dem geheilten Skin.

Wir verwenden den Q-Checker V1.5.3 mit dem aktuellen DaimlerChrysler-Profil für den Pkw-Bereich.

Wer kann mir sagen, warum der Q-Checker dieses Verhalten bei einem Skin zeigt?
Was kann man tun , damit dieser Fehler nicht mehr auftritt?

Viele Grüße,
CEROG

IP

hajoraki
Mitglied
CAD-Anwendungsberater


Sehen Sie sich das Profil von hajoraki an!   Senden Sie eine Private Message an hajoraki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hajoraki

Beiträge: 393
Registriert: 15.02.2001

erstellt am: 15. Jul. 2003 07:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CEROG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo CEROG,

Hängen an dem SKIN noch irgendwelche CHILDREN? Wenn dem so ist, wird beim Heilen eine Kopie des SKINS erzeugt und das Original bleibt auch im Modell erhalten.

servus

hajoraki

IP


Ex-Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von  an!

Beiträge: 4755
Registriert: 27.09.2000

Dell precision M4300, 4GB Arbeitsspeicher
NVidia FX360M
Windows XP professional SP3
CATIA V5 R16SP9, R17SP8, R18SP8, R19SP6
Adobe Acrobat 8
Linux: Ubuntu 8.04LTS

erstellt am: 15. Jul. 2003 18:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CEROG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo hajoraki,

an dem Skin hängen keine weiteren Children.

Ich habe mir heute Zeit genommen und die Situation genauer betrachtet:

Beide Faces, die das Loch bilden, liegen auf Surfaces, deren Orientierung nach aussen geht, das Skin selber hat Orientierung nach innen. Leider ist mir nicht klar, wie sich die Orientierung eines Skins ergibt, wenn ich Flächen anwähle.

Beim "Heilen" mit dem Q-Checker werden anscheinend nur die Orientierungen umgekehrt, ohne daß die neue Orientierung überprüft wird.

Hat hier jemand Erfahrungen gemacht, wie man solche Probleme umgehen kann?

Viele Grüße,
CEROG

IP

Manuela Habermann
Mitglied
Design


Sehen Sie sich das Profil von Manuela Habermann an!   Senden Sie eine Private Message an Manuela Habermann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manuela Habermann

Beiträge: 14
Registriert: 26.06.2003

erstellt am: 16. Jul. 2003 01:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CEROG 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Morgen,

kann es ein, daß er die Skin dubliziert? (Q-Checker)
Ich bin mir nicht sicher.
Die Orientierung von den Flächen wird dir bei der Erzeugung der Skin angezeigt und sie lassen sich auch umdrehen.
Vielleicht helfen dir diese Angaben etwas, SORRY.

Gruß

------------------
Manu

IP


Ex-Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von  an!

Beiträge: 4755
Registriert: 27.09.2000

Dell precision M4300, 4GB Arbeitsspeicher
NVidia FX360M
Windows XP professional SP3
CATIA V5 R16SP9, R17SP8, R18SP8, R19SP6
Adobe Acrobat 8
Linux: Ubuntu 8.04LTS

erstellt am: 17. Jul. 2003 04:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CEROG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Manu,

nach dem Heilen habe ich ein neues Skin mit einer neuen ID.

Leider ist damit mein Problem nicht gelöst, da der Fehler wiederauftritt, wenn ich das Modell abspeichere und mit dem abgespeicherten (und neu geladenen) Modell einen neuen Prüflauf starte.

Viele Grüße,
CEROG 

IP

mboesherz
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mboesherz an!   Senden Sie eine Private Message an mboesherz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mboesherz

Beiträge: 27
Registriert: 11.05.2001

erstellt am: 17. Jul. 2003 13:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CEROG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo!
Das Skin wird dupliziert mit der richtigen Orientierung, das alte Skin muss gelöscht werden.

Gruss
mboesherz

IP


Ex-Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von  an!

Beiträge: 4755
Registriert: 27.09.2000

Dell precision M4300, 4GB Arbeitsspeicher
NVidia FX360M
Windows XP professional SP3
CATIA V5 R16SP9, R17SP8, R18SP8, R19SP6
Adobe Acrobat 8
Linux: Ubuntu 8.04LTS

erstellt am: 17. Jul. 2003 17:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CEROG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

ich habe mich wohl falsch ausgedrückt.

Das alte Skin ist dann nicht mehr vorhanden.

Viele Grüße,
CEROG

IP

Udo
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von Udo an!   Senden Sie eine Private Message an Udo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Udo

Beiträge: 72
Registriert: 20.10.2001

erstellt am: 18. Jul. 2003 21:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CEROG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,
ich habe im Zusammenhang mit diesem Problem mal festgestellt, dass das Problem nicht bei den SUR oder FAC lag, sondern bei PLANES die verwendet werden, diese Normalen lassen sich naemlich nicht drehen :-((
Vielleicht hilft das weiter
bis denne
Udo

IP

Dirk_H
Mitglied
Entwickler

Sehen Sie sich das Profil von Dirk_H an!   Senden Sie eine Private Message an Dirk_H  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dirk_H

Beiträge: 7
Registriert: 28.06.2002

erstellt am: 01. Aug. 2003 11:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CEROG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

überprüfe doch mal ob der SKIN die gleiche Ausrichtung hat wie die Flächen Topologie. Dies führt auch zu dem Fehler der Normalen Ausrichtung.

Dirk

IP

music
Mitglied
CATIA Anwendungsberater


Sehen Sie sich das Profil von music an!   Senden Sie eine Private Message an music  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für music

Beiträge: 158
Registriert: 22.08.2002

erstellt am: 11. Aug. 2003 09:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CEROG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Leute,

es kann tatsächlich sein, dass die Normale der Skin sich von den Normalen der Faces (beide gleicb) unterscheidet. Dann sollte die Skin neu erzeugt werden. Die Info gibts, wenn man das Element in der Liste UND DANN DIE MELDUNG DES Q-CHECKER LIESST!!!

Zu der Sache mit den Planes bei denen sich die Normalenausrichtung nicht korrigieren lässt.
Wenn 2 planare Faces auf der gleichen Plane liegen ist diese Plane Parentelement für 2 Faces, also wird die Korrektur des einen Faces durch das andere Face gestoppt. Dieser Spezialfall ist zwar ärgerlich, vermeidet aber an vielen anderen Stellen noch viel mehr Ärger.
Die Abhilfe:
Prüfprofil (Nothing?)editieren, im Folder Geometrie/Flächenverbände beim Kriterium "Einheitliche Normalenausrichtung" die Option "Korrigiere nicht, wenn logisch verknüpfte (Parent)Elemente modifiziert werden müssen" abschalten. Dann Namen ändern und mit der blauen Diskette als USER-Profil speichern. DAS IST EINE LÖSUNG FÜR DIESEN SPEZIALFALL!!!
Das ist dann kein offizielles DCS-Profil mehr, ermöglicht aber in diesm Fall die Korrektur.
Die Planes werden verdoppelt, verursachen aber keinen Fehler.
An anderer Stelle würden hier Faces verdoppelt werden, was neue Fehler verursacht. Deswegen, VORSICHT mit diesen neuen Profil.

mfg

music

IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz