Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  Zeichnen auf unebene Flächen (auf Körper)

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Zeichnen auf unebene Flächen (auf Körper) (688 mal gelesen)
hod
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von hod an!   Senden Sie eine Private Message an hod  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hod

Beiträge: 27
Registriert: 17.10.2019

TurboCAD 16

erstellt am: 03. Feb. 2020 19:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Original.jpg


NachbauinTC.tcw


uneben.jpg

 
Ich möchte auf eine unebene Fläche eine Kontur zeichen und entlang der Kontur das 3D-Objekt schneiden. Wie kann ich in TurboCad auf eine unebene Fläche eine Kontur zeichnen?


Vielen Dank im Voraus für die Antwort

Nachtrag: Ich habe drei Dateien upgeloaded (Foto vom Originalteil, Nachbau in TC, JPG-Datei mit Erklärung). Ich arbeite mit TurboCad 16 Pro.

[Diese Nachricht wurde von hod am 06. Feb. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Ehrenmitglied
Hast Du Zeichenarbeiten?-->PM an mich


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 1658
Registriert: 20.08.2013

Rechner 1, alt mit W7
NVidia GT540M
Rechner 2, neu mit W10
NVidia GeForce GTX1060

erstellt am: 04. Feb. 2020 05:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hod 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo hod,

vielleicht sollte man einfach die Datei oder ein Screenshot posten, das wäre der schnellste und effizienteste Weg zu einer Lösung.

Verwendest Du Turbocad V16 oder gar Turbocad V2016?
Verwendest Du TC2D, TC2D/3D, TC PP?

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Nettiquette-----Sys-Info-----Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön - Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1645
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum
TC 2019/2020 Pro Platinum

erstellt am: 04. Feb. 2020 07:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hod 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo hod.


Lege die Arbeitsebene auf die entsprechende Facette des Objektes.
Dann kannst du eine 2D Linie darauf Zeichnen.
Und sie als Schneidekontur verwenden.

Es geht auch mit einer 3D Polylinie.
Damit ersparst du dir das ändern der Arbeitsebene.

Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Ehrenmitglied
Hast Du Zeichenarbeiten?-->PM an mich


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 1658
Registriert: 20.08.2013

Rechner 1, alt mit W7
NVidia GT540M
Rechner 2, neu mit W10
NVidia GeForce GTX1060

erstellt am: 04. Feb. 2020 07:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hod 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Wilhelm,

Zitat:
...auf eine unebene Fläche eine Kontur zeichnen?

Wie kann ich eine AE auf eine unebene Fläche bzw. Facette legen? 

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Nettiquette-----Sys-Info-----Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön - Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hod
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von hod an!   Senden Sie eine Private Message an hod  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hod

Beiträge: 27
Registriert: 17.10.2019

TurboCAD 16

erstellt am: 04. Feb. 2020 10:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hod
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von hod an!   Senden Sie eine Private Message an hod  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hod

Beiträge: 27
Registriert: 17.10.2019

TurboCAD 16

erstellt am: 04. Feb. 2020 11:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Eine Arbeitsebene auf eine unebene Fläche anlegen und dann auf der Oberfläche des Körpers zeichnen geht nicht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hod
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von hod an!   Senden Sie eine Private Message an hod  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hod

Beiträge: 27
Registriert: 17.10.2019

TurboCAD 16

erstellt am: 04. Feb. 2020 11:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Wilhelm Bruns,

eine Arbeitsebene auf eine unebene Fläche legen und auf die Körperoberfläche zeichen, das geht nicht. Das habe ich getestet.

Zitat:
Original erstellt von Wilhelm Bruns:
Hallo hod.


Lege die Arbeitsebene auf die entsprechende Facette des Objektes.
Dann kannst du eine 2D Linie darauf Zeichnen.
Und sie als Schneidekontur verwenden.

Es geht auch mit einer 3D Polylinie.
Damit ersparst du dir das ändern der Arbeitsebene.

Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm


[Diese Nachricht wurde von hod am 04. Feb. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hod
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von hod an!   Senden Sie eine Private Message an hod  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hod

Beiträge: 27
Registriert: 17.10.2019

TurboCAD 16

erstellt am: 04. Feb. 2020 11:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Original.jpg


NachbauinTC.tcw


uneben.jpg

 
Hallo TC17pro,

Anbei die gewünschte Dateien. Ich verwende TC 16 Pro.

Zitat:
Original erstellt von TC17pro:
Hallo hod,

vielleicht sollte man einfach die Datei oder ein Screenshot posten, das wäre der schnellste und effizienteste Weg zu einer Lösung.

Verwendest Du Turbocad V16 oder gar Turbocad V2016?
Verwendest Du TC2D, TC2D/3D, TC PP?


[Diese Nachricht wurde von hod am 04. Feb. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Ehrenmitglied
Hast Du Zeichenarbeiten?-->PM an mich


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 1658
Registriert: 20.08.2013

Rechner 1, alt mit W7
NVidia GT540M
Rechner 2, neu mit W10
NVidia GeForce GTX1060

erstellt am: 04. Feb. 2020 14:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hod 10 Unities + Antwort hilfreich


NachbauinTC_V2.png

 
Hallo,

du könntest die AE (quasi) unter das Teil legen, dann die gewünschte Kontur nachzeichen.
Im Anschluß mit boolscher Subtraktion das überschüssige Material entfernen.

EDIT: Bild angehängt

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Nettiquette-----Sys-Info-----Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön - Unities

[Diese Nachricht wurde von TC17pro am 04. Feb. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1645
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum
TC 2019/2020 Pro Platinum

erstellt am: 05. Feb. 2020 04:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hod 10 Unities + Antwort hilfreich


NachbauinTC.TCW

 
Hallo zusammen.

Ihr habt natürlich recht.
Da hatte ich was verwechselt.

Es geht am besten mit einer 3D Polylinie.
An dem Teil hatte ich eine 3D Polylinie eingezeichnet.
Sie wurde extrudiert. Den so entstandenden Körper wurde vom Ursprungsteil abgezogen.
Ob die Abmessungen stimmen weiss ich nicht. Dazu müsste man die Maße kennen.

Das Teil wurde im Vorfeld von mir aufrecht gestellt bevor die 3D Polylinie eingezeichnet wurde.

Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm

Ach ja gezeichnet mit TC 2019/2020 rückgespeichert auf TC 2016

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1645
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum
TC 2019/2020 Pro Platinum

erstellt am: 05. Feb. 2020 05:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hod 10 Unities + Antwort hilfreich


NachbauinTC.DWG

 
Hallo TC17pro.

Für dich ein DWG

Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Ehrenmitglied
Hast Du Zeichenarbeiten?-->PM an mich


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 1658
Registriert: 20.08.2013

Rechner 1, alt mit W7
NVidia GT540M
Rechner 2, neu mit W10
NVidia GeForce GTX1060

erstellt am: 05. Feb. 2020 05:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hod 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Wilhelm,

dankeschön, habe es sogleich angeschaut. Vielleicht könnte man da was mit Erhebungen machen?
Auf dem Foto (Original.jpg) weiter oben sehen ich noch so Einbuchtungen/Wellen?

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Nettiquette-----Sys-Info-----Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön - Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1645
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum
TC 2019/2020 Pro Platinum

erstellt am: 05. Feb. 2020 06:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hod 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen.

Es gibt eigentlich immer mehrere Möglichkeiten.
Eine Erhebung ist eine davon.

Ich hatte auch erst spät gesehen das eine 2D Kontur vorhanden ist.
Layer 0 war nicht sichtbar geschaltet.
Gerade der sollte immer sichtbar sein.

Bearbeitungshistorie war ebenfalls nicht eingeschaltet.
Dann läuft zwar die Modellierung schneller jedoch wird beim bearbeiten des Teils daraus ein ACIS.

Auch liegt ein kleiner Fehler bei der 2D Kontur vor.
Das Rechteck liegt nicht ganz an der Polylinie an.
Seht mal genau nach.

Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hod
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von hod an!   Senden Sie eine Private Message an hod  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hod

Beiträge: 27
Registriert: 17.10.2019

TurboCAD 16

erstellt am: 05. Feb. 2020 13:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Fehlermeldung.jpg

 
Hallo Wilhelm Bruns,

leider kann ich deine Datei in TurboCad 16 Pro nicht laden. Ich bekomme die Fehlermeldung "kein Filter vorhanden für diese Datei vorhanden" (siehe Foto im Anhang). Turbocad 16 Pro ist älter als Turbocad 2016.

Ich habe die 3D-Polylinie probiert. Ich kann die Oberfläche nicht erfassen (nur beim ersten Punkt geht). Außerdem möchte ich kein eckiges Teil ausschneiden (siehe Original.jpg). Welche Einstellungen hast du verwendet, damit immer die Oberfläche erfasst wird?

Zitat:
Original erstellt von Wilhelm Bruns:
Hallo zusammen.

Ihr habt natürlich recht.
Da hatte ich was verwechselt.

Es geht am besten mit einer 3D Polylinie.
An dem Teil hatte ich eine 3D Polylinie eingezeichnet.
Sie wurde extrudiert. Den so entstandenden Körper wurde vom Ursprungsteil abgezogen.
Ob die Abmessungen stimmen weiss ich nicht. Dazu müsste man die Maße kennen.

Das Teil wurde im Vorfeld von mir aufrecht gestellt bevor die 3D Polylinie eingezeichnet wurde.

Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm

Ach ja gezeichnet mit TC 2019/2020 rückgespeichert auf TC 2016



[Diese Nachricht wurde von hod am 05. Feb. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1645
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum
TC 2019/2020 Pro Platinum

erstellt am: 05. Feb. 2020 19:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hod 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo hod.

Du kannst auf die DWG zurückgreifen die ich ebenfalls eingestellt hatte.
Dann siehst du was ich gemacht hatte.
Das müsstest du auf deine Anforderungen ändern.

Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hod
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von hod an!   Senden Sie eine Private Message an hod  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hod

Beiträge: 27
Registriert: 17.10.2019

TurboCAD 16

erstellt am: 05. Feb. 2020 21:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Wilhelm Bruns,

ich habe die DWG-Datei geöffnet. Leider finde ich diese nicht Hilfreich. Nochmal die Frage: Welche Einstellungen hast du gemacht, damit die Polylinie auf der Fläche liegt?

In der DWG-Datei sind deine Einstellungen nicht vorhanden. Mal treffe ich die Fläche, aber meistens liegt die Polylinie daneben (Drunter oder Drüber). Oder hast du die Datei mit einem anderen CAD-System bearbeitet ?

Zitat:
Original erstellt von Wilhelm Bruns:
Hallo hod.

Du kannst auf die DWG zurückgreifen die ich ebenfalls eingestellt hatte.
Dann siehst du was ich gemacht hatte.
Das müsstest du auf deine Anforderungen ändern.

Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm


[Diese Nachricht wurde von hod am 05. Feb. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hod
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von hod an!   Senden Sie eine Private Message an hod  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hod

Beiträge: 27
Registriert: 17.10.2019

TurboCAD 16

erstellt am: 05. Feb. 2020 22:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo TC17pro,

ich habe keine Ahnung, wie ich das anstellen soll. Auf Youtube habe ich auch nichts gefunden. Könntest du ein Video darüber drehen ?

Zitat:
Original erstellt von TC17pro:
Hallo,

du könntest die AE (quasi) unter das Teil legen, dann die gewünschte Kontur nachzeichen.
Im Anschluß mit boolscher Subtraktion das überschüssige Material entfernen.

EDIT: Bild angehängt


[Diese Nachricht wurde von hod am 05. Feb. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hod
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von hod an!   Senden Sie eine Private Message an hod  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hod

Beiträge: 27
Registriert: 17.10.2019

TurboCAD 16

erstellt am: 05. Feb. 2020 22:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

-

[Diese Nachricht wurde von hod am 05. Feb. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hod
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von hod an!   Senden Sie eine Private Message an hod  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hod

Beiträge: 27
Registriert: 17.10.2019

TurboCAD 16

erstellt am: 05. Feb. 2020 22:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Wilhelm Bruns,

ich habe keine Ahnung, wie auf einer unebenen Oberflächen gezeichnet werden kann. Auf Youtube habe ich auch nichts gefunden. Könntest du ein Video darüber drehen (Bildschirmaufnahme) ?

[Diese Nachricht wurde von hod am 05. Feb. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Ehrenmitglied
Hast Du Zeichenarbeiten?-->PM an mich


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 1658
Registriert: 20.08.2013

Rechner 1, alt mit W7
NVidia GT540M
Rechner 2, neu mit W10
NVidia GeForce GTX1060

erstellt am: 06. Feb. 2020 05:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hod 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
Zitat:
Könntest du ein Video darüber drehen ?

Entschuldigung, habe ich noch nie gemacht. Ich habe auch kein Software
auf meinem Rechner die das kann. Oder wie geht das? 

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Nettiquette-----Sys-Info-----Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön - Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hod
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von hod an!   Senden Sie eine Private Message an hod  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hod

Beiträge: 27
Registriert: 17.10.2019

TurboCAD 16

erstellt am: 06. Feb. 2020 05:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Siehe hier: https://www.chip.de/news/Desktop-mit-Ton-und-Video-aufnehmen-Die-besten-Gratis-Bildschirmrekorder_93976623.html

Ich verwende Monosnap (sehr einfach)

Zitat:
Original erstellt von TC17pro:
Hallo,

Entschuldigung, habe ich noch nie gemacht. Ich habe auch kein Software
auf meinem Rechner die das kann. Oder wie geht das?  


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1645
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum
TC 2019/2020 Pro Platinum

erstellt am: 06. Feb. 2020 07:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hod 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Hod.

Auch habe wie TC 17pro kein Programm zur Videoaufnahme des Bildschirmes Auch wüsste ich nicht wie es geht das ganze bei Youtube etc. einzustellen.

Zeichnen auf einer schiefen Ebene:
Dazu musst du die Arbeitsebenene auf die entsprechende Facette legen.

Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hod
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von hod an!   Senden Sie eine Private Message an hod  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hod

Beiträge: 27
Registriert: 17.10.2019

TurboCAD 16

erstellt am: 06. Feb. 2020 07:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Also gibt es keine Lösung für das Problem. Ich habe hier im Forum nie den Ausdruck "schiefe Ebene" erwähnt. Da muss ich wohl woanderes nach einer Lösung suchen. Vielen Dank für euere Mühe.

[Diese Nachricht wurde von hod am 06. Feb. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1645
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum
TC 2019/2020 Pro Platinum

erstellt am: 06. Feb. 2020 07:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hod 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Hod.
Es wird mit Sicherheiteine Lösung geben.

Mir ist nur nicht klar wo du das Teil verändern willst.
Wenn man genaue angaben hätte könnte man dir bestimmt weiterhelfen.

Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Ehrenmitglied
Hast Du Zeichenarbeiten?-->PM an mich


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 1658
Registriert: 20.08.2013

Rechner 1, alt mit W7
NVidia GT540M
Rechner 2, neu mit W10
NVidia GeForce GTX1060

erstellt am: 06. Feb. 2020 07:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hod 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

auf deinem Foto (Original.jpg) sieht man nur den "Kopf" des Teils.
Bitte mach mal noch ein/zwei Fotos von dem Teil da wo deine Finger zu sehen
sind. Und dann natürlich ins Forum einstellen. ;-)

Wenn Du noch irgendwelche Abmessungen oder sonstige Angaben hast wäre das super.
Wo ist,wird das Teil montiert?

Bin jetzt leider ein paar Stunden außer Haus und kann erst Mittags wieder antworten.

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Nettiquette-----Sys-Info-----Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön - Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hod
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von hod an!   Senden Sie eine Private Message an hod  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hod

Beiträge: 27
Registriert: 17.10.2019

TurboCAD 16

erstellt am: 06. Feb. 2020 07:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Schaue doch mal, wie das Originalteil aussieht, Wilhelm Bruns ! Ich erwarte nicht, dass du das Teil für mich fertig machst. Du kann eine beliebige Kontur auf die Oberfläche zeichen (keine Gerade). Es geht um das Prinzip und nicht um eine exakt vorgegebene Kontur zu zeichen. Übrigens hat das Teil keine schiefe Ebene. Eine schiefe Ebene ist immer noch eben. Wie kommst du darauf, dass eine schiefe Ebene vorhanden ist ?

Ich habe dich folgendes gefragt: Welche Einstellungen hast du vorgenommen, um auf der Oberfläche zu zeichnen? Das kann man auch mit Worten fassen. Da aber von dir keine Antwort kam, habe ich den Vorschlag mit dem Video gemacht. Selbst da blockierst du. Deshalb gehe ich davon aus, dass keiner hier im Forum eine Lösung parat hat.

Nachtrag: Nimm als Beispiel eine Kugel und versuche mal eine Kontur darauf zu zeichnen. Mit einer Arbeitsebene kommst du nicht sehr weit, weil eine Kugel keine flache Ebene besitzt. Jeder Punkt auf der Kugeloberfläche liegt auf einer anderen Arbeitsebene. Nur ein Beispiel zum Nachdenken !

Der Vorschlag vom TC17pro eine Ebene unter dem Teil zu legen, darauf zu zeichnen und dann eine Extrusion durchführen (praktisch eine Projektion), ist auf dem ersten Blick gut, aber  wenn man sich damit beschäftigt, dann wird man feststellen, dass die Kontur auf dem Objekt verzerrt erscheint. Legt man unter einer Kugel eine Arbeitsebene und zeichnet darauf einen Kreis, dann ist die Projektion des Kreises auf die Kugel ein verzerrter Kreis. Die Kreisfläche auf der Kugel ist größer als die Kreisfläche auf der Arbeitsebene.

[Diese Nachricht wurde von hod am 06. Feb. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hod
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von hod an!   Senden Sie eine Private Message an hod  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hod

Beiträge: 27
Registriert: 17.10.2019

TurboCAD 16

erstellt am: 06. Feb. 2020 08:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


IMG_20200206_080847.jpg


IMG_20200206_080851.jpg


IMG_20200206_080857.jpg

 
Hallo TC17pro,

gerne stelle ich weitere Fotos zur Verfügung. Genaue Maße sind nicht wichtig. Es geht darum, wie prinzipiell im TC so ein Teil nachgezeichnet werden kann. Ich erwarte nicht von dir, dass du das Teil mit genauen Maße für mich erstellst.

Das Teil wird am Fahrrad befestigt (Halterung für die Vorderlampe). Mir geht es nicht darum das Teil zu produzieren, sondern wie man sowas in TurboCad nachzeichnen kann (Reverse Engineering). Betrachte es als Übungsaufgabe in TurboCad. Es ist kein kommerzielles Projekt.

Hinweis: Der Vorschlag eine Ebene unter dem Teil zu legen, darauf zu zeichnen und dann eine Extrusion durchführen (praktisch eine Projektion), ist auf dem ersten Blick gut, aber  wenn man sich damit genauer beschäftigt, dann wird man feststellen, dass die Kontur auf dem Objekt verzerrt erscheint. Legt man unter einer Kugel eine Arbeitsebene und zeichnet darauf einen Kreis, dann ist die Projektion des Kreises auf die Kugel ein verzerrter Kreis. Die Kreisfläche auf der Kugel ist größer als die Kreisfläche auf der Arbeitsebene.

Bild 1: von oben
Bild 2: von der Seite
Bild 3: von unten

Zitat:
Original erstellt von TC17pro:
Hallo,

auf deinem Foto (Original.jpg) sieht man nur den "Kopf" des Teils.
Bitte mach mal noch ein/zwei Fotos von dem Teil da wo deine Finger zu sehen
sind. Und dann natürlich ins Forum einstellen. ;-)

Wenn Du noch irgendwelche Abmessungen oder sonstige Angaben hast wäre das super.
Wo ist,wird das Teil montiert?

Bin jetzt leider ein paar Stunden außer Haus und kann erst Mittags wieder antworten.


[Diese Nachricht wurde von hod am 06. Feb. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1645
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum
TC 2019/2020 Pro Platinum

erstellt am: 06. Feb. 2020 12:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hod 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo hod.

Wenn bei TC16 vorhanden benutze den Befehl Schnittkurve.
Mit diesem Befehl erzeugst du eine Polyilinie
entlang zweier verschachtelter 3D Objekte.
Diese Polyilinie konntest du extrudieren und
das entstandene Teil als Abzugskörper benutzen.

Zu schiefer Ebene:
Ich hatte mir dein 2D Objekt angeschaut.
Es besteht bei mir aus lauter Linien.
Nur ein Teil davon ist ein Bogen.
Wenn du da die AE hinlegen willst wird es in der Tat schwer da eine AE daran vernünftig zu positionieren.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hod
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von hod an!   Senden Sie eine Private Message an hod  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hod

Beiträge: 27
Registriert: 17.10.2019

TurboCAD 16

erstellt am: 06. Feb. 2020 13:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Naja, TurboCad wird seit 1986 entwickelt und bisher hat offensichtlich das Entwicklungsteam nicht geschafft, eine Funktion "Zeichnen entlang einer Fläche" zu implementieren. Alternativ könnte eine Funktion " Raster auf einer Fläche legen" helfen.

Wie kann man in Turbocad Schrift auf einer Kugel legen ?

Zitat:
Original erstellt von Wilhelm Bruns:
Hallo hod.

Wenn bei TC16 vorhanden benutze den Befehl Schnittkurve.
Mit diesem Befehl erzeugst du eine Polyilinie
entlang zweier verschachtelter 3D Objekte.
Diese Polyilinie konntest du extrudieren und
das entstandene Teil als Abzugskörper benutzen.

Zu schiefer Ebene:
Ich hatte mir dein 2D Objekt angeschaut.
Es besteht bei mir aus lauter Linien.
Nur ein Teil davon ist ein Bogen.
Wenn du da die AE hinlegen willst wird es in der Tat schwer da eine AE daran vernünftig zu positionieren.


[Diese Nachricht wurde von hod am 06. Feb. 2020 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von hod am 06. Feb. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hod
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von hod an!   Senden Sie eine Private Message an hod  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hod

Beiträge: 27
Registriert: 17.10.2019

TurboCAD 16

erstellt am: 06. Feb. 2020 15:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja, das könnte funktionieren, aber das Problem besteht darin, den zweiten Körper so im 3D-Raum zu positionieren, dass es passt. Viel intuitiver wäre es, wenn man einen Pfad auf die unebene Fläche legen könnte und dann einen Schnitt macht. Danke für den Vorschlag !

Zitat:
Original erstellt von Wilhelm Bruns:
Hallo hod.

Wenn bei TC16 vorhanden benutze den Befehl Schnittkurve.
Mit diesem Befehl erzeugst du eine Polyilinie
entlang zweier verschachtelter 3D Objekte.
Diese Polyilinie konntest du extrudieren und
das entstandene Teil als Abzugskörper benutzen.

Zu schiefer Ebene:
Ich hatte mir dein 2D Objekt angeschaut.
Es besteht bei mir aus lauter Linien.
Nur ein Teil davon ist ein Bogen.
Wenn du da die AE hinlegen willst wird es in der Tat schwer da eine AE daran vernünftig zu positionieren.


[Diese Nachricht wurde von hod am 06. Feb. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Ehrenmitglied
Hast Du Zeichenarbeiten?-->PM an mich


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 1658
Registriert: 20.08.2013

Rechner 1, alt mit W7
NVidia GT540M
Rechner 2, neu mit W10
NVidia GeForce GTX1060

erstellt am: 07. Feb. 2020 07:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hod 10 Unities + Antwort hilfreich


NachbauinTC_V3.png


NachbauinTC_V3-1.png

 
Hallo,

hier noch 2 Bilder. -->

Wie vor schonmal erwähnt. Mit Erhebungen das Teil modellieren.

In TC werden ganze Boote gebaut
oder
oder ganz andere verbogene Teile
und
hier noch eine Anleitung

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Nettiquette-----Sys-Info-----Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön - Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz