Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  Polygonales Prisma

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Polygonales Prisma (1701 mal gelesen)
Volker Schulte
Mitglied
Techniker / Jetzt Rentner


Sehen Sie sich das Profil von Volker Schulte an!   Senden Sie eine Private Message an Volker Schulte  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Volker Schulte

Beiträge: 499
Registriert: 27.06.2006

TurboCAD 12.5 Pro und 16.2 Pro Build 54.3 und TurboCAD Pro 18.2
Windows 7

erstellt am: 14. Jun. 2010 15:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen.

Zum konstruieren von 6kt.-Schrauben oder/und -Muttern möchte ich das Werkzeug "Polygonales Prisma" einsetzen. Vorgegeben sind mir u.a. die Schlüsselweite. Das Eckmaß ist mir zu ungenau. Nur kann ich bei dem Werkzeug "Polygonales Prisma" keine Schlüsselweite angeben. Gibt es hierfür einen Trick?

Gruß Volker.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Volker Schulte
Mitglied
Techniker / Jetzt Rentner


Sehen Sie sich das Profil von Volker Schulte an!   Senden Sie eine Private Message an Volker Schulte  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Volker Schulte

Beiträge: 499
Registriert: 27.06.2006

TurboCAD 12.5 Pro und 16.2 Pro Build 54.3 und TurboCAD Pro 18.2
Windows 7

erstellt am: 14. Jun. 2010 17:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo.

Ich habe jetzt einen anderen Weg gewählt. Menü: Einfügen, Linie, Polygon. Hier dann den Segment-Modus auswählen. Polygonwerte eingeben. Anschließend mit "Einfache Extrusion" einen 3D-Körper erstellen.

Gruß Volker

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Henry M.
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Henry M. an!   Senden Sie eine Private Message an Henry M.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Henry M.

Beiträge: 60
Registriert: 08.01.2006

erstellt am: 20. Feb. 2012 18:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Volker Schulte 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ich würde das Thema gerne noch einmal aufnehmen, denn ich habe die selbe Frage.

Gibt es ggf. doch eine Möglichkeit die Schlüsselweite beim 3D-Werkzeug "Polygonales Prisma" anzugeben?

Danke schon einmal für die Hilfe.

------------------
mfG Henry M.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Volker Schulte
Mitglied
Techniker / Jetzt Rentner


Sehen Sie sich das Profil von Volker Schulte an!   Senden Sie eine Private Message an Volker Schulte  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Volker Schulte

Beiträge: 499
Registriert: 27.06.2006

TurboCAD 12.5 Pro und 16.2 Pro Build 54.3 und TurboCAD Pro 18.2
Windows 7

erstellt am: 28. Dez. 2013 10:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich bin gerade wieder dabei eine Schraube mit Innensechskant zu konstruieren. Dabei möchte ich den Befehl Polygonales Prisma verwenden. Leider kann ich hier nicht die Schlüsselweite eingeben. Ich verstehe nicht, warum es bis zur Version 18 diese Möglichkeit noch nicht gibt.

Gruß Volker.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1528
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum

erstellt am: 28. Dez. 2013 17:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Volker Schulte 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Volker und alle anderen Leser/innen

Ich auch nicht.

Kannst du aber auch als boolesche OP durchführen

Gruss aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GWS Planer
Mitglied
Planer im Kläranlagenbau


Sehen Sie sich das Profil von GWS Planer an!   Senden Sie eine Private Message an GWS Planer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GWS Planer

Beiträge: 101
Registriert: 30.01.2013

Ich arbeite mit TCad 16, 18, 19, 20, 21 - 64bit
auf einem Quad Core 64 Bit mit Win 10

erstellt am: 28. Dez. 2013 21:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Volker Schulte 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Volker,

die Schlüsselweite kann man bei der 19 und 20'er auch nicht eingeben.
Am besten du gehst von Hand zu Fuß dahin.

Die Formel für den Sechskant:
e2 = 1,155 x s
s  = 0,866 x e2
s=Schlüsselweite / e2=Durchmesser Umkreis außen

Die Berechnung wäre auf ein 1/1000 genau.
Ich glaube das reicht vollkommen aus.

Gruß Stephan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1528
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum

erstellt am: 28. Dez. 2013 21:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Volker Schulte 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Stephan und alle anderen Leser/innen

Was nur verwundert: Es ist im 2D Bereich möglich. Nicht jedoch in 3D.
Gut, man kann daraus eine Extrusion erstellen.
Merkwürdig ist es aber schon.

Gruss aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Henry M.
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Henry M. an!   Senden Sie eine Private Message an Henry M.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Henry M.

Beiträge: 60
Registriert: 08.01.2006

erstellt am: 28. Dez. 2013 23:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Volker Schulte 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Stephan,

danke für den Hinweis, das werde ich mal probieren.
Ist zwar ein Umweg den so ein CAD-Programm vermeiden könnte, aber wenn es zum Ziel führt wäre es schön.

------------------
mfG Henry M.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CNC-Freelancer
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von CNC-Freelancer an!   Senden Sie eine Private Message an CNC-Freelancer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CNC-Freelancer

Beiträge: 171
Registriert: 17.04.2011

IV 2016 Stud.
Notebook MSI GT72 2QD8H21BW
Core i7 5700HQ / 2.7 GHz 8 GB RAM
Windows 8.1 64-Bit (mit allen Updates)
256 GB SSD + 1 TB HDD
43.9 cm ( 17.3" ) 1920 x 1080 (Full HD)
NVIDIA GeForce GTX 970M

erstellt am: 28. Dez. 2013 23:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Volker Schulte 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

auch ich habe mal vor dem Problem gestanden genaue Schlüsselweiten zu konstruieren. Meine Vorgehensweise hat sich sich zum Schluss so entwickelt:

- Schaltfläche Polygon wählen
- In der Kontrollleiste "Segment-Modus" auswählen
- Umschalten auf "Relative Koordinaten" (Tastaturbefehl R)
- Klick in die Zeichnung für den Mittelpunkt des Polygons
- Eingabe in der Kontrollleiste bei X 5 und Y 0 (für SW 10)
- Eingabe mit Enter abschliessen
- Zurückschalten auf absolute Koordinaten (Tastaturbefehl A)
- Fertig

Gruß
Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GWS Planer
Mitglied
Planer im Kläranlagenbau


Sehen Sie sich das Profil von GWS Planer an!   Senden Sie eine Private Message an GWS Planer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GWS Planer

Beiträge: 101
Registriert: 30.01.2013

Ich arbeite mit TCad 16, 18, 19, 20, 21 - 64bit
auf einem Quad Core 64 Bit mit Win 10

erstellt am: 29. Dez. 2013 21:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Volker Schulte 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Henry,
das kannst du gerne ausprobieren, so steht's im Lehrbuch
"Tabellenbuch Metall"
Da gibt es natürlich noch mehr, zu einer Schraube oder Mutter.

Diese Formeln, oder auch die sogenannte Geometrie, musste man halt beherrschen, in einer Zeit in der "CAD" noch Zukunftsmusik war.

Tja der Spruch gilt halt immer noch.
" Es gibt viele Wege nach Rom "

Jürgen hat gerade, vorangegangen, einen erwähnt, danke für deinen  Beitrag.

Gruß Stephan

PS. Noch ein paar geruhsame Tage bis das Jahr vorüber ist und einen guten Start ins neue Jahr.   

[Diese Nachricht wurde von GWS Planer am 29. Dez. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1528
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum

erstellt am: 30. Dez. 2013 10:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Volker Schulte 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jürgen und alle anderen Leser/innen

Super
Volle Punktzahl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CNC-Freelancer
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von CNC-Freelancer an!   Senden Sie eine Private Message an CNC-Freelancer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CNC-Freelancer

Beiträge: 171
Registriert: 17.04.2011

IV 2016 Stud.
Notebook MSI GT72 2QD8H21BW
Core i7 5700HQ / 2.7 GHz 8 GB RAM
Windows 8.1 64-Bit (mit allen Updates)
256 GB SSD + 1 TB HDD
43.9 cm ( 17.3" ) 1920 x 1080 (Full HD)
NVIDIA GeForce GTX 970M

erstellt am: 30. Dez. 2013 16:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Volker Schulte 10 Unities + Antwort hilfreich


Polygones_Prisma.jpg

 
Hallo Stephan, hallo Wilhelm,

freut mich, dass euch mein Workaround gefällt, und vielen dank für die Points.

Mir hat es keine Ruhe gelassen, wie man ein polygonales Prisma mit einer definierte Schlüsselweite direkt zeichnen kann.

Folgender Workaround hat sich daraus entwickelt:

- Zeichnen einer waagerechte Geraden mit der halben Länge der SW
- Vom Startpunkt dieser Geraden eine Linie im Winkel von 30° zeichnen (wir gehen hier von einem Sechskant aus)
- Vom Endpunkt der ersten Geraden eine Linie im Winkel von 90° zeichnen (die beiden Winkellinien müssen sich schneiden!)
- Polygones Prisma wählen und den Mittelpunkt auf den Startpunkt der ersten Geraden legen
- Den Eckpunkt des polygonen Prismas auf den Schnittpunkt der beiden Winkellinien wählen
- Höhe in der Kontrollleiste eingeben, abschließen mit der Eingabetaste
- Fertig

Auch ich wünsche allen Aktivisten hier im Forum einen guten Start in das Jahr 2014, und vor allem beste Gesundheit.

Gruß
Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Volker Schulte
Mitglied
Techniker / Jetzt Rentner


Sehen Sie sich das Profil von Volker Schulte an!   Senden Sie eine Private Message an Volker Schulte  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Volker Schulte

Beiträge: 499
Registriert: 27.06.2006

TurboCAD 12.5 Pro und 16.2 Pro Build 54.3 und TurboCAD Pro 18.2
Windows 7

erstellt am: 30. Dez. 2013 17:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Jürgen,
das ist, so finde ich, eine gute Lösung. Ich hab es sofort ausprobiert und es ist schnell zu konstruieren.
Vielen Dank dafür.

Ich wünsche Euch allen und ein gutes gesundes Neues Jahr 2014,
Volker

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz