Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  Gitarrenbody erstellen mit Splines ?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Gitarrenbody erstellen mit Splines ? (734 mal gelesen)
19roomer68
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von 19roomer68 an!   Senden Sie eine Private Message an 19roomer68  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 19roomer68

Beiträge: 476
Registriert: 11.09.2004

TC 15 Pro mit Konstruktionspaket
Athlon XP 2800+
1 GB RAM DDR 400
Asus V9999 Nvidia 6800 GT 256 MB RAM

erstellt am: 17. Apr. 2008 20:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich will mir eine E-Gitarre bauen und möchte
gerne den Gitarrenkörper mit seinen entsprechenden Rundungen
entwerfen.

Ich dachte dabei an die Funktion mit Splines oder Bezierkurven.

Zusätzlich würde ich aber gerne die komplette Kontur
dann noch in Form ziehen können, d.h. an irgendeinem Punkt
das Gebilde anpacken und strecken oder den Kurvenradius ändern.

Hat jemand Tipps wie man soetwas am besten macht ?

Danke und Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RexDanni
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von RexDanni an!   Senden Sie eine Private Message an RexDanni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RexDanni

Beiträge: 1772
Registriert: 06.06.2000

TurboCAD V2016 Build 58 Pro Platinum German
Windows 7 Professional 64 Bit
Intel® Core(TM)i7-4770 CPU @ 3.40GHz 3.40 GHz)
Ungepufferter DDR3-ECC-Arbeitsspeicher mit 32 GB und 1600 MHz
256 GB SATA SSD
NVIDIA Quadro K2000
Grafikspeicher 9881 MB

erstellt am: 18. Apr. 2008 09:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 19roomer68 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo roomer,

ganz einfach mit dem "Bearbeiten" Werkzeug. (Rechte Maustaste, ganz links oben, neben dem Auswahlpfeil)

Damit kannst Du den Spline an seinen Knoten zupfen und ziehen soviel Du willst. Drückst du die "STRG" Taste über dem Spline kannst Du weiter Knoten hinzufügen, machst Du das über einem bestehenden Knoten, kannst Du diesen löschen.

Wenn Du einem geschlossen Spline als Basis für eine Extrusion nimmst,
kannst Du den 3D Körper weiterhin über den spline verändern.

Ich hab gerade einen Gitarrenkorpus gefräst, eine Mischung aus Stratocaster und Gibson Les Paul 

Es wunder mich jetzt aber ein bischen das Du das Bearbeiten-Werkzeug noch nicht kennst?

hans jörg 

------------------
www.turbocadkurse.de

www.cnc-modellbautechnik.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

19roomer68
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von 19roomer68 an!   Senden Sie eine Private Message an 19roomer68  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 19roomer68

Beiträge: 476
Registriert: 11.09.2004

TC 15 Pro mit Konstruktionspaket
Athlon XP 2800+
1 GB RAM DDR 400
Asus V9999 Nvidia 6800 GT 256 MB RAM

erstellt am: 18. Apr. 2008 17:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

das war es was ich gesucht habe.

Allerdings kann ich die Extrusion nicht verformen.

Gibts da was zu beachten ?

Zitat:
Es wunder mich jetzt aber ein bischen das Du das Bearbeiten-Werkzeug noch nicht kennst?

Tja, so ist es wenn man nicht dauernd mit TC arbeitet.
Bei allem was ich bisher gemacht habe, musste ich NIE
eine Splinekurve einsetzen.

Das Bearbeiten-Werkzeug habe ich noch nie gebraucht.

Werde das Handbuch zu diesen Punkten nochmals lesen.

Man lernt nie aus.

Danke für die Hilfe und schönes Wocheende.

Gruß
Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RexDanni
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von RexDanni an!   Senden Sie eine Private Message an RexDanni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RexDanni

Beiträge: 1772
Registriert: 06.06.2000

TurboCAD V2016 Build 58 Pro Platinum German
Windows 7 Professional 64 Bit
Intel® Core(TM)i7-4770 CPU @ 3.40GHz 3.40 GHz)
Ungepufferter DDR3-ECC-Arbeitsspeicher mit 32 GB und 1600 MHz
256 GB SATA SSD
NVIDIA Quadro K2000
Grafikspeicher 9881 MB

erstellt am: 19. Apr. 2008 17:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 19roomer68 10 Unities + Antwort hilfreich

Du solltest unbedingt mal die Hilfe zum Thema Bearbeiten Werkzeug durchlesen.
Man kann viel mehr damit machen, als nur ein paar Splinepunkte durch die Gegend zu schupsen.
Für mich eines der wichtigsten Werkzeuge in 2D und 3D.

Hans Jörg 

------------------
www.turbocadkurse.de

www.cnc-modellbautechnik.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

19roomer68
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von 19roomer68 an!   Senden Sie eine Private Message an 19roomer68  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 19roomer68

Beiträge: 476
Registriert: 11.09.2004

TC 15 Pro mit Konstruktionspaket
Athlon XP 2800+
1 GB RAM DDR 400
Asus V9999 Nvidia 6800 GT 256 MB RAM

erstellt am: 19. Apr. 2008 18:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

werde ich machen.

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | Zusammenfassung auf CAD42.de | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de