Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  Zeichnungen in Word einfügen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Zeichnungen in Word einfügen (1992 mal gelesen)
fi-team
Mitglied
Design-Engineer


Sehen Sie sich das Profil von fi-team an!   Senden Sie eine Private Message an fi-team  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fi-team

Beiträge: 23
Registriert: 21.06.2005

TC 11 Prof.

erstellt am: 04. Aug. 2005 09:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
ich arbeite seit kurzem mit TC11 und versuche nun für eine Doku Zeichnungen in das Word-Dokument einzubinden. Das gestaltet sich als schwierig.
Hat jemand eine Idee, wie ich sowohl die Texte und Bemaßungen aus dem Papierbereich als auch das Ansichtsfenster samt Inhalt einfügen und auch drucken kann?
Einfügen ging bisher nur mit StrgC und StrgV, erst den Modellbereich und anschl. den Papierbereich - nur drucken läßt sich das ganze nicht vernünftig. Der Modellbereich erscheint nur als dicker, schwarzer, senkrechter Strich; der Papierbereich völlig normal.

Über rasche Hilfe wäre ich dankbar.

Gruß
Silvia

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Woodmaster
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Woodmaster an!   Senden Sie eine Private Message an Woodmaster  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Woodmaster

Beiträge: 23
Registriert: 21.11.2004

Intel Pentium 4 540J
MSI 865PE Neo3-F
Intel Springdale i865PE
1024 MB (DDR SDRAM)
ATI Radeon X800 Pro (R420)
Samsung SyncMaster 193P
1.HDD 400 GB Seagate Barracuda
2.HDD 400 GB Seagate Barracuda
Windows XP Professional SP2
TurboCAD 11.1 Professional Build 23.5

erstellt am: 04. Aug. 2005 11:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fi-team 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Silvia,

wenn Du die Datei als "JPG - TurboCAD für Windows JPEG"
speicherst, kannst Du unter Word im Menü >Einfügen< die Zeichnung
als Grafik in das aktuelle Word-Dokument einbinden.

Falls die Grafik zu klein ist oder Texte unleserlich erscheinen,
einfach vor dem exportieren aus TurboCAD unter >Einrichten< noch die Auflösung
und die Qualität einstellen.


Gruß

Woodmaster

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fi-team
Mitglied
Design-Engineer


Sehen Sie sich das Profil von fi-team an!   Senden Sie eine Private Message an fi-team  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fi-team

Beiträge: 23
Registriert: 21.06.2005

TC 11 Prof.

erstellt am: 04. Aug. 2005 14:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Woodmaster,

danke für die Hilfe.
Ich habe meine Zeichnungen als hochkarätige jpg gespeichert und versucht einzufügen. Das erste Mal war die Datei viel zu groß und beim 2. Versuch gingen mir die dünnen Linien verloren. Jetzt lebe ich erst einmal damit, dass die eingefügten "Bilder" nicht so ganz optimal sind und werde es weiter versuchen.
Nochmals danke und frohes Schaffen noch.

Gruß

Silvia

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Satti
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Satti an!   Senden Sie eine Private Message an Satti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Satti

Beiträge: 950
Registriert: 01.08.2003

TurboCAD Professional 2015
KOMPAS-3D V15

erstellt am: 06. Aug. 2005 22:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fi-team 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Silvia,

Du kannst die hohe Auflösung ruhig lassen und hinterher das Bild in Word skalieren. Dadurch behältst Du die Qualität auch im Word-Dokument.

Viele Grüße

Frank Sattler

------------------
www.turbocad-training.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hansjoa
Mitglied
Ing.-Büro, selbständig


Sehen Sie sich das Profil von Hansjoa an!   Senden Sie eine Private Message an Hansjoa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hansjoa

Beiträge: 400
Registriert: 13.06.2001

Hardware: Intel Core i7-3770 4x 3400 MHz - 8 GB
Grafikkarte NVIDIA Quadro 600
Plotter: HP 450C
Windows 7 Professional 64 Bit
Software: TurboCad Vers. 3 bis 20.2

erstellt am: 07. Aug. 2005 01:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fi-team 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Silvia,

kann es sein, dass du eine hochaufgelöste Grafik mit dünnen Linien soweit runterskalierst, dass die Linien dünner als ein Pixel und damit unsichtbar werden? Früher habe ich häufig den Befehl benutzt: "Datei/In HTML veröffentlichen". In dem Ordner zur HTML-Datei waren dann - je nach Einstellung - eine oder zwei Grafiken zur Weiterverwendung für das Internet, die recht brauchbar waren. Am unkompliziertesten scheint mir die Hardcopy-Methode zu sein: Zeichnung bereits in TC auf die gewünschte Größe skalieren, mit Alt+Print eine Kopie des gesamten TurboCad-Fensters in die Zwischenablage kopieren und von dort in ein Bildbearbeitungsprogramm wie IrfanView, wo es beschnitten und aufgehübscht wird und von dort wieder als jpg mit Strg+C in die Zwischenablage, aus der es mit Strg+V in beliebige Windows-Anwendungen kopiert werden kann. Will ich allerdings extrem hochwertige Zeichnungen weitergeben, die vom Empfänger (der mit CAD vielleicht nix am Hut hat)ggf. auf A0 und größer skaliert und geplottet werden sollen, dann geht nichts über das PDF-Format. Mit dem kostenlosen PDF-Mailer http://www.gotomaxx.com/html/de/software.php?sid=&ids=0_1____  
geht das prima - siehe meine Homepage zu diesem Thema http://www.meibom.gmxhome.de/folge_seiten.htm#TurboCad

Gruß

Hans-Joachim

[Diese Nachricht wurde von Hansjoa am 09. Aug. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | Zusammenfassung auf CAD42.de | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de