Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  Köperkanten nutzen für die konstuktion

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Köperkanten nutzen für die konstuktion (621 mal gelesen)
Kubinski
Mitglied
Metallbauermeister


Sehen Sie sich das Profil von Kubinski an!   Senden Sie eine Private Message an Kubinski  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kubinski

Beiträge: 12
Registriert: 28.07.2005

P4 3GHZ,1 GB Ram ,150 MB HDD, Grafikkarte Nvidia GeForce 5200Le 128 MB, 2 Medion 19" TFT

erstellt am: 28. Jul. 2005 19:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ist es möglich bei TC 11 Pro die Köperkannten zb. von eine Quader als Ausgangsbasis zu nehmen umd z.b ein Paralle oder eine Kreis zu zeichnen ?

------------------
alles wird gut

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

spp
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von spp an!   Senden Sie eine Private Message an spp  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für spp

Beiträge: 180
Registriert: 28.03.2002

TurboCAD Professional V11

erstellt am: 29. Jul. 2005 10:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kubinski 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Kubinski,

ja das ist prinzipiell möglich, wobei zum Fang von Bohrungsmittelpunkten an ACIS-Körpern die vereinfachte Facettierung aktiviert sein muss.

mfg Sebastian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kubinski
Mitglied
Metallbauermeister


Sehen Sie sich das Profil von Kubinski an!   Senden Sie eine Private Message an Kubinski  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kubinski

Beiträge: 12
Registriert: 28.07.2005

P4 3GHZ,1 GB Ram ,150 MB HDD, Grafikkarte Nvidia GeForce 5200Le 128 MB, 2 Medion 19" TFT

erstellt am: 29. Jul. 2005 12:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Uhr-Gehäuse.jpg

 
Hallo Sebastian,
danke erst mal für die hilfe.
aber offen gesagt , mir das Programm einfach nicht zugänglich.
Sicher mag es x Leute geben die damit auch Geld verdienen,ich gönne es allen die es verstehen damit um zugehen.
Es ist aber nun mal so seit 8 Tagen versuche ich es zu verstehn ,was nicht heißt das ich nix hin bekommen habe. Der Zeitaufwand ist gigantisch gewesen.Kaufmänisch gesehen ein megaverlustgeschäft.
Es soll bitte keiner so verstehn das ich  TC11. für nicht brauchbar oder gar schlecht halte. Nein es ist brauchbar und auch sicher gut,anbei ist ein Bild von dem letzten versuch eines Uhrengehäuses .

Ich komme nur einfach nicht damit klar , des weitern habe ich zu dem das Problem ,das ich beabsichtige (versuche) bei Großen Firmen im bereich Maschbau und Sonderkonstuktionen Fuß zufassen. und wen da was beim Dateiimport nicht funzt brauche ich super schnelle hilfe.
Das heist eben Anrufen und mir wird geholfen in 24-48 Stunden.
Sicher das hat alles seinen Preis, stimmt .

Des wegen bewunder ich auch die Leute von IMSI die diese Software für das Geld anbieten können.

Also noch mals TC 11 ist auf jeden fall das Geld Wert.Das ich nicht klar komme liegt sicher nicht am Programm.
Ich denke wie ich das so schreibe hier, das mir Megacad2005 arbeits weisen einfach im Kopf eingebrand sind.
ALso was macht der Bauer ? Kauft das was er kennt

mit freundlichen Güßen

Jürgen Kubinski
Apparatebau/Stahlbau/

Zitat:
Original erstellt von spp:
Hallo Kubinski,

ja das ist prinzipiell möglich, wobei zum Fang von Bohrungsmittelpunkten an ACIS-Körpern die vereinfachte Facettierung aktiviert sein muss.

mfg Sebastian


------------------
alles wird gut

[Diese Nachricht wurde von Kubinski am 29. Jul. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RexDanni
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von RexDanni an!   Senden Sie eine Private Message an RexDanni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RexDanni

Beiträge: 1772
Registriert: 06.06.2000

TurboCAD V2016 Build 58 Pro Platinum German
Windows 7 Professional 64 Bit
Intel® Core(TM)i7-4770 CPU @ 3.40GHz 3.40 GHz)
Ungepufferter DDR3-ECC-Arbeitsspeicher mit 32 GB und 1600 MHz
256 GB SATA SSD
NVIDIA Quadro K2000
Grafikspeicher 9881 MB

erstellt am: 29. Jul. 2005 14:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kubinski 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo kubinski,

schade das Du mit TC nicht zurecht kommst und soviel Zeit verloren hast. Ich hab für Deine Zeichnung gestern gerade mal 3 min. gebraucht wo Du vermutlich Stunden rumprobiert hast.

3D konstruktionen sind selbst in modernen CAD Programmen nicht einfach im Selbststudium zu erlernen. Wenn man hier kaufmännisch rechenen muss, da man damit Geld verdienen möchte, kommte man um einen Kurs eben einfach nicht herum.
Dies gilt aber für alle 3D Programme und nicht nur für TC.

Dein Bild kann ich leider nicht ansehen, das liegt vermutlich am "ä" im Namen "Gehäuse". Vielleicht benennst Du es einfach mal um und stellst es nochmal rein.

Hans Jörg 

------------------
TurboCAD Training Center
CNC Modellbautechnik Bayer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Turbocadler
Mitglied
Schlosser


Sehen Sie sich das Profil von Turbocadler an!   Senden Sie eine Private Message an Turbocadler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Turbocadler

Beiträge: 52
Registriert: 05.08.2004

TC 15 prov.
Intel P4

erstellt am: 29. Jul. 2005 22:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kubinski 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo!
Geht einfach auf diesen Link: http://ww3.cad.de/foren/ubb/uploads/Kubinski/
und dann auf Uhrgehäuse.
Grüße
Turbocadler

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | Zusammenfassung auf CAD42.de | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de