Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  E-Learning
  Hilfe Längenausdehnung berechnen.

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Hilfe Längenausdehnung berechnen. (969 mal gelesen)
rödel
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von rödel an!   Senden Sie eine Private Message an rödel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rödel

Beiträge: 7
Registriert: 07.03.2014

erstellt am: 09. Mrz. 2014 12:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hat sich geklärt

[Diese Nachricht wurde von rödel am 09. Mrz. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EWcadmin
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl.-Ing. Maschinenbau), CAD-Admin.



Sehen Sie sich das Profil von EWcadmin an!   Senden Sie eine Private Message an EWcadmin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EWcadmin

Beiträge: 2936
Registriert: 27.10.2005

Creo 4.0 Parametric M070
SAP-PLM
HP Z4 G4 mit 32GB RAM
NVIDIA Quadro P4000
Windows 10 Enterprise

erstellt am: 12. Mrz. 2014 09:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rödel 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo rödel

so geht das nicht. Du hast hier einen Beitrag reingestellt mit einem Thema, das mit dem eigentlichen Forumsthema E-learning nichts zu tun hat. Das kann mal passieren und so ein Beitrag kann dann auch mal von Moderatoren ins richtige Forum verschoben werden.
Richtig schlecht ist aber, seinen Beitrag nachträglich zu editieren mit dem Kommentar "hat sich geklärt". Stell Dir mal vor, das würde hier jeder so machen. Dann hätten wir tausende von Beiträgen ą la "hat sich erledigt", "hat sich geklärt", "hab“s selsbt rausbekommen". Nicht gerade lesenswert und aussagekräftig, oder? Das ist nicht im Sinne eines Forums in dem es um Infos geben und nehmen geht.
Also bitte lösche den Text in Deinem Beitrag nicht nachträglich, sondern kommentiere in einer Antwort, welche Lösung sich da durch die Klärung ergeben hat. Das hilft dann allen Lesern auf CAD.de.

Hier noch Dein ursprünglicher Beitrag, der wie schon gesagt, mit E-Learning eigentlich nichts zu tun hat. Wir wollen ja nicht, das Dein Beitrag hier ohne Inhalt steht :

Hallo entweder habe ich einen Fehler in meiner groben Rechnung oder die Lösung ist schon wider falsch. Darum würde ich euch bitten mal über meine Rechnung drüber zuschauen.

Zu Aufgabe:
Unter Betriebsbedingungen soll ein Schieber aus Messing in einer Nut eines Maschinenbrettes aus Stahl geführt werden.
Im Betrieb ist mit Temperaturen von 20°C bis 110°C zu rechnen. Um im Betrieb die Funktion zu gewährleisten, muss bei maximaler Betriebstemperatur ein Luftspalt S.min=0,007mm pro Seite in der Führung vorhanden sein. Die Bauteile werden mit einer Bezugstemperatur von Rt=20°C gefertigt. Das Nennmaß der führung berägt 50mm.

Welche Längendifferenz der Bauteile ergibt sich, wenn sie von Rt=20°C auf maximale Betriebstemperatur erhitzt werden ?

***Wärmeausdehnungkoeffizient***
Stahl: 10,5*10^(-6) 1/k
Messing : 18,5*10^(-6) 1/k


Meine Rechnung:
Längenausdehnung von Stahl:
50*10,5*10^(-6) 90/k=0,04725m
0,03675m*1000 =47,25µm

Längenausdehnung von Messing:
50*18,5*10^(-6) 90/k =0,08325m
0,06475m*1000 = 83,32µm

Gesamte Längendifferenz:
83,32µm -47,25µm =36,07µm

Die Gesamtlängendiffernz beträgt 36,07µm!

Wo ist mein Fehler, denn mein Dozent bekommt für die Differenzen von  Messing 83,25µm; Stahl 36µm und Gesammt wieder 36µm raus ?

Danke für die Hilfe!

------------------
Grüße aus OWL, Thomas

ProE macht Spaß - viel ProE macht viel Spaß !  (Zitat, frei nach meinem ProE-Beibringer)

Neu auf CAD.de? Diese Infos werden Dir den Einstieg erleichtern: Willkommen auf CAD.de

Und das sollte jeder  mal gelesen haben:
Richtig Fragen - Nettiquette - Suchfunktion - System-Info - 7er-Regel - Unities - ProE-Konfiguration

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rainer Schulze
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. im Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von Rainer Schulze an!   Senden Sie eine Private Message an Rainer Schulze  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rainer Schulze

Beiträge: 4419
Registriert: 24.09.2012

erstellt am: 22. Mrz. 2014 15:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rödel 10 Unities + Antwort hilfreich

>>Die Gesamtlängendiffernz beträgt 36,07µm!
>>mein Dozent bekommt ... 36µm raus
>>Wo ist mein Fehler?

Ich schätze, der Fehler liegt im Auge des Betrachters.
Den Dozenten wird die zweite Dezimale nicht interessieren, denn die liegt weit jenseits der üblichen Fertigungstoleranzen.

------------------
Rainer Schulze

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz