Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Excel
  Formular Object Name

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Formular Object Name (298 mal gelesen)
Bernd P
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cook-general



Sehen Sie sich das Profil von Bernd P an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd P

Beiträge: 3056
Registriert: 07.06.2001

AMD A8-3870, W7-64bit, 16GB RAM, HP DJ T2300mfp, HP DJ 500, Maus:G700s, Sub:Infrastructure Design Suite, Excel 2013,

erstellt am: 30. Nov. 2018 09:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Servus,

hab ein Formular gebaut und einem Object (Textbox) ein Makro Textbox_Change hinterlegt. Ich bräuchte nun den Namen des Objects im Makro um Textbox_Change.Value abzurufen.

Und wie verwende ich den Namen dann für MF.ObName.Value?

Hintergrund:
Ich hab mehrere Textboxen und möchte nicht für jedes ein eigenes Makro schreiben bzw. so wenig wie möglich anpassen.  Die Variablen werden an ein weiteres Makro übergeben.

Code:
Private Sub TextBoxUnten_Change()
Dim Spalte As Integer
Dim Wert
Application.ScreenUpdating = False

Spalte = 33 'ANPASSEN
Wert = MF.TextBoxUnten.Value 'ANPASSEN

Call Datenspeichern_V2(Spalte, Wert)
End Sub


Edit:
Habs gefunden mf.ActiveControl.value ist aber mit der Prozedur Change mit Vorsicht zu genießen.

Beim Initialisieren des Formulars muss ActiveControl (da es noch keines gibt) abgefangen werden.
Mach das mit "On Error GoTo GetOut" und überspringe die Fehlerquellen

------------------
<----- Bitte Systeminfo eintragen, warum siehst du hier. Schöne Grüsse aus der Steiermark  Bernd P.

[Diese Nachricht wurde von Bernd P am 30. Nov. 2018 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Bernd P am 30. Nov. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Beverly
Mitglied
Dipl.-Geologe (Rentner)


Sehen Sie sich das Profil von Beverly an!   Senden Sie eine Private Message an Berverly  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Berverly

Beiträge: 383
Registriert: 11.08.2007

erstellt am: 03. Dez. 2018 09:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd P 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Bernd,

hast du schon mal überlegt, anstelle des Change-Ereignisses das AfterUpdate- oder Exit-Ereignis zu verwenden? Change wird doch bei jeder Eingabe ausgeführt und es stellt sich die Frage, ob dies notwendig ist.

------------------
Bis später,
Karin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz