Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Excel
  xlsx in txt mit spezieller Formatierung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   xlsx in txt mit spezieller Formatierung (311 mal gelesen)
Vespafahrer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Vespafahrer an!   Senden Sie eine Private Message an Vespafahrer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vespafahrer

Beiträge: 663
Registriert: 12.02.2007

erstellt am: 12. Nov. 2018 20:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Excel_in_txt.zip

 
Hallo zusammen,

eigentlich ist das kein klassisches Excel-Problem, ich versuche es trotzdem mal hier.
Ich habe eine Tabelle mit Koordinaten (siehe Anhang Ausgangsformat). Diese Tabelle soll als txt-Datei gespeichert werden. Soweit ja kein Problem. Nur soll die txt-Datei ein recht exotisches Format haben (siehe Anhang Endformat). Als Trennzeichen soll ein Komma verwendet werden, und die Kommata der Koordinaten sollen als Punkte verwendet werden.

Bisher speichere ich die Excel-Datei als „.txt“ (Unicode), öffne die in Word, ersetze (durch suchen und ersetzen) die Kommata durch Punkte. Die Kommata als Trennung muss ich dann per Hand einfügen. Das dauert ewig und ist auch fehleranfällig. Das Beispiel im Anhang ist extrem gekürzt.

Ich hatte schon die Idee dass ich in Excel die Kommata in einer Spalte hinzufüge und dann über „Verketten“ alles in eine Zelle zu bringen. Nur habe ich dann immer noch die Kommata in den Koordinaten.

Hat hier jemand eine Idee wie man das vereinfachen kann? Evtl. Makro (da habe ich leider gar keine Erfahrung).

Gruß,
Daniel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torsten Niemeier
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbau Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Torsten Niemeier an!   Senden Sie eine Private Message an Torsten Niemeier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torsten Niemeier

Beiträge: 3150
Registriert: 21.06.2001

"ZUSE I.36", 8 BIT, 32 Lämpchen, Service-Ölkännchen "ESSO-Super", Software: AO auf Kuhlmann-Parallelogramm-Plattform
** CSWP 04/2011 **
** CSWE 08/2011 **

erstellt am: 12. Nov. 2018 21:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Vespafahrer 10 Unities + Antwort hilfreich

Mit einem Export in eine CSV-Datei fiele zumindest das händische Eintragen der Kommata weg.
Du müsstest dann nur noch die Kommata durch Punkte und die Semikolons durch Kommata ersetzen.
Wolltest Du gleich das richtige CSV-Trennzeichen und Dezimaltrennzeichen, so müsstest Du das in der Windows-Systemsteuerung eintragen. Allerdings wirkt sich das dann quasi auf alle Programme aus.
Bei Open-Office könntest Du IMHO beim Export in CSV das Trennzeichen und das Dezimalzeichen frei wählen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5828
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 12. Nov. 2018 21:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Vespafahrer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hmm, entweder übersehe ich etwas oder ich habe das Problem nicht verstanden.
1. Datei speichern als Unicode txt (machst Du ja schon)
2. öffnen im Texteditor (Word ist dafür zu groß)
3. ersetze die Kommata durch Punkte
4. markiere so ein (unsichtbares) Trennzeichen (Tabstop?), nimm es in den Zwischenspeicher (Strg+C)
5. gehe in den Texteditor in das "suchen"-Feld -> mit Strg+V das Trennzeichen einfügen -> ersetzten durch Komma
6. freuen

Das liest sich länger als es wirklich dauert. Im Endeffekt sind es nur zwei Ersetzungen. Hoffe ich habe das richtig verstanden...

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!  

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Vespafahrer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Vespafahrer an!   Senden Sie eine Private Message an Vespafahrer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vespafahrer

Beiträge: 663
Registriert: 12.02.2007

erstellt am: 12. Nov. 2018 21:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Servus,
Zitat:
Original erstellt von Torsten Niemeier:
Mit einem Export in eine CSV-Datei fiele zumindest das händische Eintragen der Kommata weg.
Du müsstest dann nur noch die Kommata durch Punkte und die Semikolons durch Kommata ersetzen.

Das ist schon mal nah dran! Nur fehlen die Kommata am Ende jeder Zeile. Das ist händisch aber recht schnell gemacht.

Gruß,
Daniel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Vespafahrer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Vespafahrer an!   Senden Sie eine Private Message an Vespafahrer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vespafahrer

Beiträge: 663
Registriert: 12.02.2007

____________________
Dell Precision M6500
Win 7 Professional
Service Pack 1
ATI FirePro M7820
Intel® Core™i7 CPU
X940 @ 2.13GHz
2.13GHz, 16 GB RAM
____________
Teamcenter 11
V5R26

erstellt am: 12. Nov. 2018 21:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@ Dig15: Das könnte ich auch mal versuchen! Ich habe das "Trennzeichen" (Tab) bisher nicht kopiert und eingefügt! Das könnte auch funktionieren!

Gruß,
Daniel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5828
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 12. Nov. 2018 22:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Vespafahrer 10 Unities + Antwort hilfreich

Ok, das Zeilenende hatte ich nicht bedacht. Das kann man auch in Word machen. Das nennt sich dort Absatzmarke und wird als ^p angegeben.
Also suchen nach:"^p" ersetzen mit:",^p"

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!  

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Vespafahrer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Vespafahrer an!   Senden Sie eine Private Message an Vespafahrer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vespafahrer

Beiträge: 663
Registriert: 12.02.2007

erstellt am: 12. Nov. 2018 22:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@Dig15: Lutz, das wars! Ich habe das schon in Word versucht, hat aber nicht funktioniert.
Vielen Dank für den Schupps in die richtige Richtung!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz