Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  RUPLAN
  Ruplan (EVU) und Windows 10

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Ruplan (EVU) und Windows 10 (176 mal gelesen)
Andreas Linke
Mitglied
Projektant

Sehen Sie sich das Profil von Andreas Linke an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Linke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Linke

Beiträge: 8
Registriert: 08.10.2004

erstellt am: 06. Nov. 2019 13:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

wir haben von Windows 7 auf Windows 10 umgestellt.
Beim Schieben von Teilschaltungen (auch beim Kopieren von Teilschaltungen oder schieben von Symbolen etc.) ruckelt und flimmert es in der Grafik-Ebene sehr stark. Ich denke, je größer die Teilschaltung, desto stärker das Geruckel und Geflimmer.
Man kann nur schwerlich eine Teilschaltung platzieren und das Geflimmer nervt auch sehr.
Wir nutzen derzeit Ruplan-EVU-Versionen von 4.71 bis 4.82 (4.90), lokale und Netzwerkversionen, bei allen ist das so.
Beim Wechsel von Windows XP auf Windows 7 vor Jahren hatten wir das Problem schon einmal, konnten es aber lösen, indem wir unter Windows 7 Aero- und Glass-Design etc. ausschalteten.
Unter Windows 10 haben wir bisher nichts gefunden, was Abhilfe schafft.
Hat hier schon jemand eine Lösung gefunden? 

Danke und Gruß
Andreas Linke
 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hochi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hochi an!   Senden Sie eine Private Message an Hochi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hochi

Beiträge: 93
Registriert: 15.05.2013

erstellt am: 06. Nov. 2019 17:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Linke 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
ist ab der Version 4.90 schon deutlich besser. Warum steigt ihr nicht auf die aktuelle Version um?
Gruß
Hochi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas Linke
Mitglied
Projektant

Sehen Sie sich das Profil von Andreas Linke an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Linke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Linke

Beiträge: 8
Registriert: 08.10.2004

erstellt am: 07. Nov. 2019 10:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin,

das meinte die Hotline auch (soll in der aktuellen Version behoben sein. Ich denke, das sollte die Version Ruplan EVU 2019 sein.)
Wir arbeiten i. d. Regel mit den Versionen, die der Kunde vorgibt. Bsp. 50Hertz Transmission fordert derzeit die Version 4.81.
Projekte, die derzeit noch laufen, aber 2017 oder früher begannen, sind mit der Version 4.72 zu erstellen.

Gruß
Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hochi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hochi an!   Senden Sie eine Private Message an Hochi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hochi

Beiträge: 93
Registriert: 15.05.2013

erstellt am: 07. Nov. 2019 17:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Linke 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
vielleicht mit dem Kunden reden?
Wenn es nur um die QS-Tools geht - Ruplan 2019 kann auch mit den alten QS-Tools prüfen.
Oder in der aktuellen Version die alten Datenbanken anhängen?
An der Datenstruktur tut sich bei Ruplan ja nicht mehr viel.
Nur so als Idee
Gruß
Hochi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Elektrokonstrukteur (m/w/d) EPLAN
Sie interessieren sich für spannende Projekte? In den unterschiedlichsten Branchen? Dann sind Sie bei FERCHAU richtig. Als Marktführer stehen wir mit mehr als 8.400 Mitarbeitern an über 100 Niederlassungen und Standorten seit vielen Jahren für die ganze Welt des Engineerings. Unseren namhaften Kunden bieten wir individuelle Lösungen für neue technische Herausforderungen. Ihnen eröffnen wir die Möglichkeit, durch Leistung Ihre Zukunft selbst zu steuern....
Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
Andreas Linke
Mitglied
Projektant

Sehen Sie sich das Profil von Andreas Linke an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Linke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Linke

Beiträge: 8
Registriert: 08.10.2004

erstellt am: 11. Nov. 2019 15:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin,

mit den Kunden reden geht in dem Falle nicht. Die haben eigene Richtlinien, eigene Banken, welche angehängt sein müssen, und steigen nur alle paar Jahre auf eine höhere Version um.
Wir hatten auch schon die Idee, mit der jeweils aktuellen Version zu arbeiten und nur zum Projektabschluss in der geforderten Version und Bankenzusammenstellung zu prüfen und (binär) auszuliefern. 
Irgendwie hatte das andere Nachteile, so dass wir das verworfen hatten.

Gruß
Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz