Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  RUPLAN
  -KL setzt sich auf sichtbar

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   -KL setzt sich auf sichtbar (542 mal gelesen)
Ruplanungsloser
Mitglied
Energieanlagenelektroniker


Sehen Sie sich das Profil von Ruplanungsloser an!   Senden Sie eine Private Message an Ruplanungsloser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ruplanungsloser

Beiträge: 62
Registriert: 04.03.2011

MS Windows 7
Ruplan 4.81A
EVU-Modul

erstellt am: 03. Mrz. 2017 12:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin,
wenn ich mittels einer kleinen AWT Klemmen in externen Ortgruppen von GX501 (Standard) in GX501D (externe Klemme)umsetze, wird an allen Klemmen -KL auf sichtbar geändert.

Gibt es da Erkenntnisse zu? Muss ich die AWT anders schreiben?

Die AWT:

D A&KLAELE #SYMB
S =       =zu selektierender Feldname
S S&NAME       GX501
C #SYMB       S&NAME="GX501D"

E

Das ist so natürlich keine Option. Beim Gruppenchange direkt im Blatt passiert das übrigens nicht.

LG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hochi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hochi an!   Senden Sie eine Private Message an Hochi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hochi

Beiträge: 90
Registriert: 15.05.2013

erstellt am: 06. Mrz. 2017 09:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ruplanungsloser 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich würde mal vermuten, dass bei einem Symboltausch das alte Symbol gelöscht und das neue neu eingesetzt wird. Dabei werden vermutlich die Textattribute von dem neuen Symbol genommen, so wie das in der Symbolbank drin steht. Sollte sich mit einem im Plan verschobenen Text leicht prüfen lassen.

Wenn man bei einem Symboltausch per AWT die alten Textattribute erhalten will, muss man die vorher rausschreiben und dann anschließend wieder setzen.

Im EVU-Modul könnte es dafür aber eine AWT geben ...

Gruß
Hochi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ruplanungsloser
Mitglied
Energieanlagenelektroniker


Sehen Sie sich das Profil von Ruplanungsloser an!   Senden Sie eine Private Message an Ruplanungsloser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ruplanungsloser

Beiträge: 62
Registriert: 04.03.2011

MS Windows 7
Ruplan 4.81A
EVU-Modul

erstellt am: 06. Mrz. 2017 11:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin,
der Test war leider positiv.
Wie funktioniert das mit dem raus- und wieder reinschreiben?
Ich bin beim Thema AWTs nicht so firm, das Handbuch dazu verstehe ich in weiten Teilen nicht, deswegen muss ich mich auf so kleine, einfache AWTs beschränken.

Eine entsprechende AWT im EVU-Modul hab ich noch nicht gefunden.

Gruß
Ralf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad_hans
Mitglied
Techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von cad_hans an!   Senden Sie eine Private Message an cad_hans  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad_hans

Beiträge: 1367
Registriert: 25.08.2003

ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

erstellt am: 06. Mrz. 2017 13:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ruplanungsloser 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,

es gibt eine einfache lösung falls es alle klemmen betrifft.

das neue Symbol auf die erste symbolbank kopieren und dort in der symbolbearbeitung den textknoten auf unsichtbar ändern.
jetzt die Symbole tauschen, text sollte auf unsichtbar bleiben.
wenn fertig dann Symbol von erster symbol-db wieder löschen

------------------
ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ruplanungsloser
Mitglied
Energieanlagenelektroniker


Sehen Sie sich das Profil von Ruplanungsloser an!   Senden Sie eine Private Message an Ruplanungsloser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ruplanungsloser

Beiträge: 62
Registriert: 04.03.2011

MS Windows 7
Ruplan 4.81A
EVU-Modul

erstellt am: 06. Mrz. 2017 14:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das ist eigentlich eine gute Idee....

Der Logik folgend müsste in dem Fall aber doch das erste Klemmensymbol einer Reihe von sichtbar auf unsichtbar gestellt werden, was ja auch nicht gewünscht ist.

LG
Ralf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad_hans
Mitglied
Techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von cad_hans an!   Senden Sie eine Private Message an cad_hans  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad_hans

Beiträge: 1367
Registriert: 25.08.2003

ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

erstellt am: 06. Mrz. 2017 14:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ruplanungsloser 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,

nicht unbedingt.
ausschlaggebend ist was du für ein Ergebnis haben willst bei den NEU platzierten Symbolen.
sobald ein  text im plan ist (sichtbar oder unsichtbar, Schrifthöhe usw.) wird er von ruplan nicht mehr verändert ausser es wird das Symbol wieder getauscht.

------------------
ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ruplanungsloser
Mitglied
Energieanlagenelektroniker


Sehen Sie sich das Profil von Ruplanungsloser an!   Senden Sie eine Private Message an Ruplanungsloser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ruplanungsloser

Beiträge: 62
Registriert: 04.03.2011

MS Windows 7
Ruplan 4.81A
EVU-Modul

erstellt am: 06. Mrz. 2017 15:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Aber genau das passiert doch hier.

Ich ändere existierende Klemmen von GX501 auf GX501D und alle -KL werden sichtbar also zusätzlich alle, denn die jeweils ersten waren es ja schon vorher.

Dieses Phänomen würde ich mit dem Kopieren und ändern des Symbols in die 1.DB ja umkehren.

Ich werde das morgen mal in einem Testprojekt ausprobieren.
LG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ruplanungsloser
Mitglied
Energieanlagenelektroniker


Sehen Sie sich das Profil von Ruplanungsloser an!   Senden Sie eine Private Message an Ruplanungsloser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ruplanungsloser

Beiträge: 62
Registriert: 04.03.2011

MS Windows 7
Ruplan 4.81A
EVU-Modul

erstellt am: 07. Mrz. 2017 07:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin,

so, ich hab das jetzt getestet.

Und wie vermutet, dreht sich das Ganze jetzt um und die jeweils erste Klemme wird von sichtbar auf unsichtbar gestellt.

LG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad_hans
Mitglied
Techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von cad_hans an!   Senden Sie eine Private Message an cad_hans  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad_hans

Beiträge: 1367
Registriert: 25.08.2003

ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

erstellt am: 07. Mrz. 2017 07:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ruplanungsloser 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,

das ist die krux an dem Wörtchen alle.
entweder die erste klemme (wie auch immer die beschriftet ist) ausnehmen oder mauell drüberarbeiten.
es wird wohl nicht ausbleiben, dass du selbst eine lösung findest denn nur du sitzt vor deinem schirm.

------------------
ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hochi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hochi an!   Senden Sie eine Private Message an Hochi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hochi

Beiträge: 90
Registriert: 15.05.2013

erstellt am: 07. Mrz. 2017 08:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ruplanungsloser 10 Unities + Antwort hilfreich

Wie der Lateiner so unhöflich sagt: RTFM
Bitte mal in den EVU Richtlinien nach Symboltausch suchen (in der 4.82 auf Seite 131.)
Das wär doch was oder?
In der AWT kann man dann auch sehen, wie das gemacht wird.
Viel Erfolg
Hochi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ruplanungsloser
Mitglied
Energieanlagenelektroniker


Sehen Sie sich das Profil von Ruplanungsloser an!   Senden Sie eine Private Message an Ruplanungsloser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ruplanungsloser

Beiträge: 62
Registriert: 04.03.2011

MS Windows 7
Ruplan 4.81A
EVU-Modul

erstellt am: 07. Mrz. 2017 09:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Jap, das ist wohl so.

Mich erstaunt dabei immer wieder wie unterschiedlich die Arbeitsweisen mit Ruplan zu sein scheinen.

Ich kann ja auch die KLART von 2 auf D setzen und die Klemme umfärben. Damit hab ich alles was ich brauche, nur die Klemme ist vom Symbol her halt immer noch eine GX501 keine GX501D. Das macht so ein Schaltungsbuch für Leute, die da in 5 Jahren mal dran müssen oder es als Kopiervorlage nutzen, wieder komplizierter und unübersichtlich.

LG 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ruplanungsloser
Mitglied
Energieanlagenelektroniker


Sehen Sie sich das Profil von Ruplanungsloser an!   Senden Sie eine Private Message an Ruplanungsloser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ruplanungsloser

Beiträge: 62
Registriert: 04.03.2011

MS Windows 7
Ruplan 4.81A
EVU-Modul

erstellt am: 07. Mrz. 2017 10:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@Hochi,
stimmt ja, nur auf die Idee in den Richtlinien zu suchen bin ich nicht gekommen.

Bringt aber nix, ich finde weder die entsprechende AWT (oder wahrscheinlich sogar mehrere), geschweige denn die entsprechenden Teile die ich meiner AWT hinzufügen müsste. Das übersteigt meine Fähigkeiten um einiges.

Ich vermute, es wird sogar einfacher sein, meine Selektion der zu ändernden Klemmenorte im Blatt der vorhandenen AWT hinzuzufügen, sprich die Eingabemaske zu erweitern.

LG 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hochi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hochi an!   Senden Sie eine Private Message an Hochi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hochi

Beiträge: 90
Registriert: 15.05.2013

erstellt am: 08. Mrz. 2017 08:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ruplanungsloser 10 Unities + Antwort hilfreich

Also,
AWT finden:
Ein Blatt markieren, Auswertungen auswählen und anhand der Richtlinien durchhangeln bis die gewünschte Auswertung (Symboltausch) gefunden ist.
Die Anzeige auf Details umstellen. Dann steht in einer Spalte der Name der Sammel-AWT (CHS_EVU)

AWT ansehen:
In der AWT-Bank (X00) im Adressfilter *CHS* eingeben und sich die AWTs ansehen. CHS50_CHSEVU (Symboltausch) klingt ganz gut. Mal editieren.
Es gibt darin 2 Selectblöcke für die zu behandelnden Symbole.

AWT ändern:
Wenn das jetzt eine einmalige Aktion ist, dann am einfachsten diese AWT in die erste Bank kopieren, die Selects modifizieren und ausprobieren (Sammel-AWT starten!). Hinterher wegwerfen nicht vergessen.

Das jetzt hier im Detail vorzumachen übersteigt etwas mein Zeitfenster.
Hochi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Konstrukteur (m/w/d) Elektrotechnik

Wir denken in Technologie. Vom kleinsten Element bis zum virtuellen Raum.
Wir sind ein weltweit tätiger Technologiedienstleister in den Bereichen:
Digital Services | Engineering | Systems & Modules | Precision Parts | HR Services
Wir arbeiten erfolgreich in einem starken Team - facettenreich, engagiert und kreativ.

Sie ...

Anzeige ansehenKonstruktion, Visualisierung
Ruplanungsloser
Mitglied
Energieanlagenelektroniker


Sehen Sie sich das Profil von Ruplanungsloser an!   Senden Sie eine Private Message an Ruplanungsloser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ruplanungsloser

Beiträge: 62
Registriert: 04.03.2011

MS Windows 7
Ruplan 4.81A
EVU-Modul

erstellt am: 08. Mrz. 2017 11:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin Hochi,
ist klar das hier niemand Zeit hat, sich stundenlang mit so was zu beschäftigen. Ich hatte tatsächlich vermutet das ich ein eher banales, sprich bei Ruplan-Profis öfter vorkommendes Problemchen habe, zumal ich hier immer lese das eigentlich jegliche Bearbeitung von Bestandsplänen per AWT stattfindet und nicht händisch im Plan.

Aber du hast mir trotzdem schon extrem weitergeholfen, denn auch auf die Idee mit der Detaildarstellung im AWT-Fenster wär ich auch nicht gekommen, das war zu naheliegend :-)

Ich werd mal weiterwühlen...

LG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz