Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  RUPLAN
  AWT Textdatei in neuen Ordner

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   AWT Textdatei in neuen Ordner (1122 mal gelesen)
RuplanDai
Mitglied
Kontruktion


Sehen Sie sich das Profil von RuplanDai an!   Senden Sie eine Private Message an RuplanDai  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RuplanDai

Beiträge: 28
Registriert: 23.04.2013

Ruplan 4.72
Ruplan 4.81- A
Eplan P8 2.35

erstellt am: 10. Dez. 2015 11:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

hänge mal wieder an einem fehlenden AWT-Befehl fest und finde einfach nichts im Programmierhandbuch.
Folgendes Problem: Ich möchte einen selbsterstellten Prüflauf als Textdatei in den Projektordner speichern (nicht in den TempAWT-Ordner). So weit so, so klar.
(Für alle die das mal brauchen: B A&OUTDEV 'B&PRDD'
-> Der Pfad für die Ausgabedatei wird mit dem Pfad der Projektdatei belegt)
Jetzt wollte ich einen eigenen Ordner im Projekt für diese Auswertungsdateien anlegen (z.B. B A&OUTDEV ' 'B&PRDD' "PRUEFUNG\" ').
Welchen A&-Ident muss ich setzen, damit er den neuen Ordner anlegt, wenn dieser im Projekt noch nicht vorhanden ist?

Danke schonmal für eure Hilfe.

Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad_hans
Ehrenmitglied
Techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von cad_hans an!   Senden Sie eine Private Message an cad_hans  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad_hans

Beiträge: 1503
Registriert: 25.08.2003

ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

erstellt am: 10. Dez. 2015 13:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RuplanDai 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,

nur mit dem ausgeben der Datei kannst du kein Verzeichnis erstellen.
das muss erst mit einer anderen AWT erzeugt werden.
schau dir mal die AWT ALL10_MAKDIR an, bzw. ruf mittels AWT ein cmd auf die dir ein Verzeichnis erstellt.
ansonsten schau mal im programmierhandbuch Version 4.7 seite 266 oder such im Handbuch nach MKDIR
------------------
ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

[Diese Nachricht wurde von cad_hans am 10. Dez. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RuplanDai
Mitglied
Kontruktion


Sehen Sie sich das Profil von RuplanDai an!   Senden Sie eine Private Message an RuplanDai  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RuplanDai

Beiträge: 28
Registriert: 23.04.2013

Ruplan 4.72
Ruplan 4.81- A
Eplan P8 2.35

erstellt am: 10. Dez. 2015 13:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo cad_hans,

danke für deine Antwort. Wenn das nur mit einem CMD-Befehl geht, wird mir das zu kompliziert, diesen dann per AWT auszuführen.
Dann gibt's wohl keinen extra neuen Ordner. Auch Ok.

Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad_hans
Ehrenmitglied
Techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von cad_hans an!   Senden Sie eine Private Message an cad_hans  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad_hans

Beiträge: 1503
Registriert: 25.08.2003

ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

erstellt am: 10. Dez. 2015 13:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RuplanDai 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,

ist aber nicht allzu schwer wenn mans mal herausgefunden hat.

------------------
ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RuplanDai
Mitglied
Kontruktion


Sehen Sie sich das Profil von RuplanDai an!   Senden Sie eine Private Message an RuplanDai  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RuplanDai

Beiträge: 28
Registriert: 23.04.2013

Ruplan 4.72
Ruplan 4.81- A
Eplan P8 2.35

erstellt am: 10. Dez. 2015 13:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wenn du mir eine kleine Erklärung dazu nachliefern möchtest, sage ich nicht nein.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad_hans
Ehrenmitglied
Techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von cad_hans an!   Senden Sie eine Private Message an cad_hans  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad_hans

Beiträge: 1503
Registriert: 25.08.2003

ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

erstellt am: 10. Dez. 2015 14:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RuplanDai 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,

schau mal ins handbuch

------------------
ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Konstrukteur (m/w/d) Elektrotechnik

Wir denken in Technologie. Vom kleinsten Element bis zum virtuellen Raum.
Wir sind ein weltweit tätiger Technologiedienstleister in den Bereichen:
Digital Services | Engineering | Systems & Modules | Precision Parts | HR Services
Wir arbeiten erfolgreich in einem starken Team - facettenreich, engagiert und kreativ.

...

Anzeige ansehenKonstruktion, Visualisierung
RuplanDai
Mitglied
Kontruktion


Sehen Sie sich das Profil von RuplanDai an!   Senden Sie eine Private Message an RuplanDai  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RuplanDai

Beiträge: 28
Registriert: 23.04.2013

Ruplan 4.72
Ruplan 4.81- A
Eplan P8 2.35

erstellt am: 10. Dez. 2015 16:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo cad_hans,

ich habs jetzt hinbekommen. Im Prinzip wars tatsächlich nur wie die Standard-AWT. Man musste nicht viel ändern, nur ein bisschen verstehen wie es funktioniert.

Aus diesem Grund stelle ich nochmal meine AWT rein und erkläre diese für alle, die sowas selbst mal bauen wollen:

D A&AWTMOD "M" (Definition des AWT Modus als "Modul")

D A&MSGMOD 'C&MSGMOD' (Selbstdefinierter Messagemodus)
D A&MSGLVL 'C&MSGLVL' (Selbstdefiniertes Messagelevel)

D C&O1 '"MKDIR"' (Zusammensetzung des CMD-Befehls - Befehl: Neuen Ordner erstellen)
D C&O2 ''B&PRDD'"FOLDER"' (Zusammensetzung des CMD-Befehls - Pfad für den neuen Ordner)

D A&MODULE "M&CMD" (AWT-Befehl zum Ausführen der CMD.exe)

D A&CMDDEV "IF" (Zusammensetzung: Abfrage Ordner schon vorhanden - Systemident muss immer definiert werden)
D A&CMDDAT " NOT EXIST" (Zusammensetzung: Abfrage Ordner schon vorhanden - Systemident muss immer definiert werden)

D A&CMDP1 'C&O2' (Nach der Abfrage, ob der Ordner schon vorhanden ist, muss der PFAD des Ordners angegeben werden)
D A&CMDP2 'C&O1' (Der CMD-Befehl "MKDIR" zur Erstellung eines neuen Ordners)
D A&CMDP3 'C&O2' (Erneut der Pfad, an dem der neue Ordner erstellt werden soll)


E

Der CMD-Befehl sieht also so aus: IF NOT EXIST C:\VERZEICHNIS\ORDNERNAME MKDIR C:\VERZEICHNIS\ORDNERNAME

Ich hoffe ich konnte es einigermaßen erklären, damit zukünftige Bastler auch was damit anfangen können.
Das Ganze findet ihr auch im Programmierhandbuch (V. 481) Seite 252 (260 im PDF) unter dem Kapitel 5.4.1.13

Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz