Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  RUPLAN
  &NOOBJ mit AWT eintragen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   &NOOBJ mit AWT eintragen (502 mal gelesen)
karstenz
Mitglied
Elektrotechnik - Planung


Sehen Sie sich das Profil von karstenz an!   Senden Sie eine Private Message an karstenz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für karstenz

Beiträge: 23
Registriert: 28.07.2014

erstellt am: 07. Okt. 2015 16:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo an alle Ruplangequälten,
ich habe mal wieder ein Problem mit AWTs. (EVU-Modul)
Ich möchte Symbole auf &NOOBJ setzen...
Funktioniert zum Beispiel bei Kabeladern, aber nicht bei UJ* (sind die "ANLAGE/ORT"-Symbole auf Kabelübersichtsplänen)

Erster Versuch: schient zumindest bei Kabeladern zu funktionieren, nicht aber bei Selektion auf UJ* oder konkrete UJ124

S S&NAME GW501
I G&NAME "&NOOBJ"
E

Zweiter Versuch: Spicken in der AWT "NOB20_INPEVU" die für die hielt die bei Rechtsklick aufs Symbol->"&noobj eintragen" aufgerufen wird. Da vermutete ich wie folgt:

S S&NAME UJ124
I G&NAME "GER &NOOBJ"
E

kein Erfolg...

S S&NAME UJ124
O G&NAME 'C&C1'
G C&C2 'C&C1(1:3)'
G C&C3 "&NOOBJ"
G C&CGNAME ''C&C2'" "'C&C3''
I G&NAME 'C&CGNAME'
I 'ILAGE'
E

etwas ausführlicheres Klauen hat auch nichts gebracht. 
was mache ich falsch und nebenbei was bedeutet I 'ILAGE' ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hochi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hochi an!   Senden Sie eine Private Message an Hochi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hochi

Beiträge: 90
Registriert: 15.05.2013

erstellt am: 08. Okt. 2015 08:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für karstenz 10 Unities + Antwort hilfreich

Oft hilft die Einstellung B A&ZUSTXT YES.

Hintergrund: Normalerweise nutzt die AWT nur bereits definierte Textfelder am Symbol (wegen Position, Sichtbarkeit etc.) G&NAME ist ein Sonderfall, und wird erst bei Online-Kontrolle ("Jotten") eingetragen. Beim Lösen wird er dann bis auf die Objektklasse geleert.

Außerdem denke ich, dass es schon "GER &NOOBJ" sein muss, da eine Objektklasse nötig ist. (Wie im Beispiel ja auch)

Zu I 'ILAGE' kann ich nur sagen, dass hier wohl das in ILAGE spezifizierte Textfeld geleert wird. Vielleicht ein Querverweis?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

windoof-user
Mitglied
Technischer Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von windoof-user an!   Senden Sie eine Private Message an windoof-user  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für windoof-user

Beiträge: 251
Registriert: 14.10.2006

RUPLAN 4.80
EPLAN P8 2.3-2.6
ELCAD 7.10

erstellt am: 13. Okt. 2015 12:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für karstenz 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo
das liegt an der Symbolklasse. Stell die Symbolklasse auf 0 (S&A)

Gruss Christian

------------------

I'm not here for your entertainment.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Elektrokonstrukteur (m/w/d) EPLAN
Sie interessieren sich für spannende Projekte? In den unterschiedlichsten Branchen? Dann sind Sie bei FERCHAU richtig. Als Marktführer stehen wir mit mehr als 8.400 Mitarbeitern an über 100 Niederlassungen und Standorten seit vielen Jahren für die ganze Welt des Engineerings. Unseren namhaften Kunden bieten wir individuelle Lösungen für neue technische Herausforderungen. Ihnen eröffnen wir die Möglichkeit, durch Leistung Ihre Zukunft selbst zu steuern....
Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
karstenz
Mitglied
Elektrotechnik - Planung


Sehen Sie sich das Profil von karstenz an!   Senden Sie eine Private Message an karstenz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für karstenz

Beiträge: 23
Registriert: 28.07.2014

erstellt am: 13. Okt. 2015 14:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
bin jetzt erst wieder auf das vor mir her geschobene Problem gestoßen.
Hochi hat recht: A&ZUSTXT war das entscheidende.
Auf S&A=0 standen die Symbole schon.

Danke an euch beide.

[Diese Nachricht wurde von karstenz am 13. Okt. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz