Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  RUPLAN
  Symbole setzen per AWT

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Symbole setzen per AWT (916 mal gelesen)
RudiSAG
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von RudiSAG an!   Senden Sie eine Private Message an RudiSAG  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RudiSAG

Beiträge: 24
Registriert: 25.01.2015

erstellt am: 16. Feb. 2015 09:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo liebe RUPLAN-Gemeinde,

ich benötige mal wieder eure HIlfe.

Unzwar habe ich mir Symboldaten per AWT in eine TXT-Datei geschrieben.
z.B. X & Y Koordinaten.

Nun möchte ich Symbole anhand dieser Koordinaten per AWT auf ein Blatt fixieren.

Ich scheitere an der Stelle wo ich vorgeben will die Koordinaten aus der TXT-Datei zu nehmen.

Ich habe schon >G< , >D< und >S< probiert aber leider ohne Erfolg!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad_hans
Mitglied
Techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von cad_hans an!   Senden Sie eine Private Message an cad_hans  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad_hans

Beiträge: 1463
Registriert: 25.08.2003

ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

erstellt am: 16. Feb. 2015 13:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RudiSAG 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,

also G S&X      1    10
wobei 1 spaltenanfang und 10 spaltenende ist sollte funktionieren.
du kannst es nochmal über den zwischenschritt mit variablen machen
dann siehst du zumindest ob schon mal das auslesen der Koordinaten funktioniert (da müsste dann im c& buffer bei den variablen was drin  stehen)

das platzieren der Symbole geht ja dann mit P #SYMB F
du musst auch noch den namen befüllen.
winkel und ebene sind Default glaub ich

------------------
ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RudiSAG
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von RudiSAG an!   Senden Sie eine Private Message an RudiSAG  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RudiSAG

Beiträge: 24
Registriert: 25.01.2015

erstellt am: 16. Feb. 2015 14:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hy,
danke für die flinke Antwort.

Also ich bekomme die Daten in den C&Buffer und kann diese auch nachvollziehen.

Nur leider setzte mir die AWT die Symbole nicht! Im Infofenster kommt immer "> < nicht gesichert"

TXT DATEI__________________________________________________________

FUNKTION            BLATT    X        Y        WINKEL    NAME                                                                   
1......10.11.....20.21.....30.31.....40.41.....50.51.....60.61.....70.                                                             
----------------------------------------------------------------------                                                             
GLA=C12_SW1        M18            28.00    268.00      0.00    GW501D                                                             
GLA=C12_SW1        M18          408.00    272.00      0.00    GW501D                                                             
GLA=C12_SW1        M18          400.00    36.00    90.00    GW501D                                                             
GLA=C12_SW1        M18            28.00    36.00    90.00    GW501D 

AWT zum einlesen_____________________________________________________________

0 0 0
D A&INDAT GW501SAG.TXT 0 0 0
D A&INDELE -1 0 0 0
D C&X 0 0 0
D C&Y 0 0 0
D C&W 0 0 0
D C&NAME 0 0 0
0 0 0
B C&X S&X 31 40 0
B C&Y S&Y 41 50 0
B C&W S&W 51 60 0
B C&NAME S&NAME 61 70 0
0 0 0
S C&X 0 0 0
S C&Y 0 0 0
S C&W 0 0 0
S C&NAME 0 0 0
0 0 0
G S&NAME C&NAME 0 0 0
G S&X C&X 0 0 0
G S&Y C&Y 0 0 0
G S&W C&W 0 0 0
0 0 0
P #SYMB F 0 0 0
0 0 0
E 0 0 0

DANKE für die HILFESTELLUNGEN

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad_hans
Mitglied
Techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von cad_hans an!   Senden Sie eine Private Message an cad_hans  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad_hans

Beiträge: 1463
Registriert: 25.08.2003

ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

erstellt am: 16. Feb. 2015 14:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RudiSAG 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,

0 0
D A&INDAT GW501SAG.TXT 0 0 0
D A&INDELE -1 0 0 0
D C&X 0 0 0
D C&Y 0 0 0
D C&W 0 0 0
D C&NAME 0 0 0
0 0 0
B C&X S&X 31 40 0    G C&X   31  40
B C&Y S&Y 41 50 0    G  C&Y   41 50
B C&W S&W 51 60 0    G C&W    51 60
B C&NAME S&NAME 61 70 0  G C&NAME 61 70
0 0 0
0 0 0
G S&NAME 'C&NAME' 0 0 0
G S&X 'C&X' 0 0 0
G S&Y 'C&Y' 0 0 0
G S&W 'C&W' 0 0 0
0 0 0
P #SYMB F 0 0 0
0 0 0
E 0 0 0


probiers mal so.
i Modus hast eh eingestllt nehm ich an.

------------------
ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

[Diese Nachricht wurde von cad_hans am 16. Feb. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RudiSAG
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von RudiSAG an!   Senden Sie eine Private Message an RudiSAG  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RudiSAG

Beiträge: 24
Registriert: 25.01.2015

erstellt am: 16. Feb. 2015 15:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hy,

dann kommt:

Konvertierung von >X< nicht erfolgreich.
Fehler in der >G< Aktion zu >S&X<
Abbruch der AWT

Wenn ich 2 AWT's draus mache dann setzte er mir nur 1 Symbol.
Unzwar die letzte Zeile aus der TXT Datei, die er in den C&Buffer eingelesen hat!

Gibt es eine Möglichkeit die TXT Datei Zeile für Zeile ab zu arbeiten?

Danke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad_hans
Mitglied
Techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von cad_hans an!   Senden Sie eine Private Message an cad_hans  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad_hans

Beiträge: 1463
Registriert: 25.08.2003

ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

erstellt am: 16. Feb. 2015 15:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RudiSAG 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,

das wird wieder eine sammel awt bestehend aus 2 awts

1. Selektion auf eine spalte die leer ist (geht mit N &71:80  erledigt)
wenn er so eine findet die werte in die variablen und spalten 71 bis 80 mit deinem "erledigt" wert befüllen
awt mit G A&GOAWT "nächste awt" und G A&EXITAW YES
beenden.

2. platzierungs awt also einfach die variablen für die symbolwerte benutzen
awt wieder mit G A&GOAWT "vorherige awt" und G A&EXITAW YES
beenden.

wichtig: noch einbauen bei erster awt, wenn alle erledigt sind, also die erste teilawt nicht greift
dann 2. teilawt (die sind mit dem = getrannt) sprung mit a&GOAWT auf eine beendings awt.

------------------
ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RudiSAG
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von RudiSAG an!   Senden Sie eine Private Message an RudiSAG  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RudiSAG

Beiträge: 24
Registriert: 25.01.2015

erstellt am: 18. Feb. 2015 19:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo cad_hans,

mir ist noch nicht so ganz klar wie Ruplan die 1. AWT abarbeitet.

Wie sage ich der AWT denn, wenn du die leere Spalte gefunden hast trage "erledigt" ein?

Leider bin ich noch nicht zum probieren gekommen. Bisher befinde ich mich noch in der lesen und verstehen Fase!

Ich bedank mich hier am Tag gefühlte 1000 mal,
trotzdem vielen vielen Dank für jede noch so kleine Antwort!  

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad_hans
Mitglied
Techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von cad_hans an!   Senden Sie eine Private Message an cad_hans  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad_hans

Beiträge: 1463
Registriert: 25.08.2003

ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

erstellt am: 19. Feb. 2015 07:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RudiSAG 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,

man fragt nicht ob die soalte leer ist, sondern ob sie NICHT einen bestimmten wert hat.
bei mir ist das ein E.
das heisst die esret AWT schaut mit
N &71:71 E
ob beim abarbeiten des buffers in einer spalte kein E ist.
beim ersten lauf wird das gleich in der ersten zeile der fall sein.
trifft das zu, dann gib ein E auf spalte 71 aus und lis die Koordinaten in variablen. dann zieht aus das A&EXITAW und A&GOAWT.

die awt muss im Update Modus laufen mit NOTREDUZ.

du kannst dir mal bei Gelegenheit ein paar awts von aucotec anschauen.
geräteliste, klemmenplan sind da gute Kandidaten im Bereich der Sammlung und Sortierung der Daten.

PS: aller anfang ist schwer, ich arbeite schon seit 26 jahren mit ruplan und die programmiererei kommt nicht von heute auf morgen, durchhalten, da kann man viel lernen

------------------
ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RudiSAG
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von RudiSAG an!   Senden Sie eine Private Message an RudiSAG  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RudiSAG

Beiträge: 24
Registriert: 25.01.2015

erstellt am: 02. Mrz. 2015 15:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo cad_hans,

is ne weile her!
Ich hab jetz ne ganze Zeit probiert und versucht.
Leider konnte ich nicht herausfinden wie ich nach der selektierung der Zeile das E in die Spalte 71 bekomme.
Mir ist nicht klar wie ich die bestehende TXT-Datei ergänze ohne diese gleich zu überschreiben.

Dankeschön

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Elektrokonstrukteur (m/w/d) EPLAN
Sie interessieren sich für spannende Projekte? In den unterschiedlichsten Branchen? Dann sind Sie bei FERCHAU richtig. Als Marktführer stehen wir mit mehr als 8.400 Mitarbeitern an über 100 Niederlassungen und Standorten seit vielen Jahren für die ganze Welt des Engineerings. Unseren namhaften Kunden bieten wir individuelle Lösungen für neue technische Herausforderungen. Ihnen eröffnen wir die Möglichkeit, durch Leistung Ihre Zukunft selbst zu steuern....
Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
cad_hans
Mitglied
Techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von cad_hans an!   Senden Sie eine Private Message an cad_hans  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad_hans

Beiträge: 1463
Registriert: 25.08.2003

ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

erstellt am: 02. Mrz. 2015 15:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RudiSAG 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,

das ganze passiert im U-Modus (update).
in diesem Modus kann man von der Datei lesen und schreiben ohne dass sie zeilen mehr werden, also wie im Editor.
das ganze mit NOTREDUZ (mal im buch schauen wie das angewendet wird)

bei der Selektion zuerst auf eine stelle selektieren die in jeder zeile vorkommt, dann das N &71:71 E
da nimmt ruplan die erste zeile auf die das zutrifft, werte in varaiablen und ein G &71:71 E.
das schreibt ein E auf stelle 71

mit exitaw raus aus der awt und rein in die nächste zum Symbol platzieren,
nach dem platzieren wieder rücksprung in die veroherige awt zum werte auslesen

------------------
ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz