Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  RUPLAN
  AWT zum Ausprobieren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   AWT zum Ausprobieren (1387 mal gelesen)
Ruplanungsloser
Mitglied
Energieanlagenelektroniker


Sehen Sie sich das Profil von Ruplanungsloser an!   Senden Sie eine Private Message an Ruplanungsloser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ruplanungsloser

Beiträge: 62
Registriert: 04.03.2011

MS Windows 7
Ruplan 4.81A
EVU-Modul

erstellt am: 22. Jan. 2014 13:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich stell mal eine kleine AWT hier rein. Vielleicht kann sie ja jemand gebrauchen.
Verbesserungen sind natürlich willkommen.

So könnte ja mal ein kleiner AWT-Ideen-Pool für AWT-Neulinge wie mich entstehen wo sich jeder bedienen kann.
Es gibt doch bestimmt noch ein paar mehr so AWT-Anfänger hier wie ich einer bin. 

Tausch der Anschlüsse an 2-poligen Sicherungsautomaten (Einspeiserichtung)

S S&NAME GF016  /**lösen der Objektbezüge**/
P #SYMB L
=
S S&NAME GF016  /**suchen und tauschen der Anschlüsse**/
S :1 1
C :1 2
S :2 2
C :2 1
=
S S&NAME GF016
S :1 3
C :1 4
S :2 4
C :2 3
=
S S&NAME GF016    /**setzen der Objektbezüge**/
P #SYMB J
E

LG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad_hans
Mitglied
Techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von cad_hans an!   Senden Sie eine Private Message an cad_hans  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad_hans

Beiträge: 1463
Registriert: 25.08.2003

ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

erstellt am: 23. Jan. 2014 07:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ruplanungsloser 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,

sieht eh gut aus die awt.
das mit dem pool hatten wir schon öfter, ist aber nie was geworden.
eine frage wegen dem tausch der anschlüsse:

wenn du sowoeso online bezug machst, könntest du doch die anschlüsse in der objektdefinition reingeben.
durchs jotten werden die anschlüsse dann eingetragen.
ausserdem wunderts mich, dass die C-aktion funktioniert.
ist die awt so gelaufen?

mfg

------------------
ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ruplanungsloser
Mitglied
Energieanlagenelektroniker


Sehen Sie sich das Profil von Ruplanungsloser an!   Senden Sie eine Private Message an Ruplanungsloser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ruplanungsloser

Beiträge: 62
Registriert: 04.03.2011

MS Windows 7
Ruplan 4.81A
EVU-Modul

erstellt am: 24. Jan. 2014 09:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin,
das ist alles nicht so einfach  

Es scheint riesige Unterschiede in dér Arbeitsweise mit Ruplan zu geben. Bei einem neuen Projekt ist das vielleicht sinnvoll, dass kann ich nicht beurteilen. Wir bearbeiten aber fast nur bestehende Anlagen, da kommt also ganz viel kopieren und einfügen vor. Außerdem liegen die nur in Papierform vor, wir digitalisieren also grade unsere Alt-Anlagen. Und meist fällt erst auf das man "drehen" muss, wenn die Objekte schon bezeichnet sind. Also müsste ich alle Objekte noch mal einzeln anfassen und das wollte ich mit der AWT beschleuinigen.

Ich lese hier auch immer das ganz wenig händisch geändert wird, ich mach fast alles händisch - weil ichs nicht besser weiß oder keine Idee hab wo und was automatisiert werden kann. Wie kann man ein Schaltungsbuch nach Verdrahtungsarbeiten "Nichthändisch" ändern? Da fehlt mir echt der Durchblick  

Die Idee dahinter ist ja super. Fehler werden weniger, zigfaches Wiederholen des selben Schrittes entfällt und Zeit wird gespart.

Was die AWT betrifft, die ist problemlos gelaufen, aber wohl nur einmal.....  ich hab die eben noch mal getestet - nu gehts nicht mehr, es kommt aber auch keine Fehlermeldung.  

LG

edit:

ich habs jetzt mehrfach mit "I" statt"C" probiert, dass hat jedesmal funktioniert:

S S&NAME GF016  /**lösen der Objektbezüge**/
P #SYMB L
=
S S&NAME GF016  /**suchen und tauschen der Anschlüsse**/
S :1    1
I :1    2
S :2    2
I :2    1
=
S S&NAME GF016
S :1    3
I :1    4
S :2    4
I :2    3
=
S S&NAME GF016    /**setzen der Objektbezüge**/
P #SYMB J
E

[Diese Nachricht wurde von Ruplanungsloser am 24. Jan. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad_hans
Mitglied
Techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von cad_hans an!   Senden Sie eine Private Message an cad_hans  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad_hans

Beiträge: 1463
Registriert: 25.08.2003

ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

erstellt am: 24. Jan. 2014 09:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ruplanungsloser 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,


S S&NAME GF016  /**lösen der Objektbezüge**/
P #SYMB L
=
S S&NAME GF016  /**suchen und tauschen der Anschlüsse**/
S :1 1
S :2 2
I :1 2
I :2 1
=
S S&NAME GF016
S :1 3
S :2 4
I :1 4
I :2 3
=
S S&NAME GF016    /**setzen der Objektbezüge**/
P #SYMB J
E

hab dir die awt geändert.

macht folgendes:
löst die symbole

symbol GF016: wenn anschl. 1 und anschl. 2 1 und 2 ist wird fix 2 und 1 eingetragen.

das selbe mit 3 und 4


zum thema online:

da  muss man nich händisch in die grafikseiteen. nur nach dem lösen mittels awt die anschlüsse ausputzen und wieder jotten.
wenn das objket ok ist werden die anschlusstexte eingetragen.

wir haben auch projekte mit über 1000 stromlaufplanseiten und arbeiten nur so.

------------------
ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ruplanungsloser
Mitglied
Energieanlagenelektroniker


Sehen Sie sich das Profil von Ruplanungsloser an!   Senden Sie eine Private Message an Ruplanungsloser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ruplanungsloser

Beiträge: 62
Registriert: 04.03.2011

MS Windows 7
Ruplan 4.81A
EVU-Modul

erstellt am: 24. Jan. 2014 10:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:

zum thema online:

da  muss man nich händisch in die grafikseiteen. nur nach dem lösen mittels awt die anschlüsse ausputzen und wieder jotten.
wenn das objket ok ist werden die anschlusstexte eingetragen.

wir haben auch projekte mit über 1000 stromlaufplanseiten und arbeiten nur so.

[/B]


Genau das sind ja die Sachen die mir nicht klar sind...

solange die Stromlaufpläne identisch sind und nur Bezeichnungen getauscht werden müssen kann ich das nachvollziehen. dann ändere ich über die Definitionsblätter die Betriebsmittel und gut. Die Anschlüsse am Objekt zum Beispiel kann ich dort doch aber gar nicht bestimmen.
Woher will Ruplan denn wissen ob ein Schließer 13/14 oder 23/24 heißt?? Das muss ich doch im Stromlaufplan vorgeben - hab ich bisher jedenfalls gedacht 

Das man bei 1000 Seiten da den Überblick verliert ist klar, ich verlier den ja schon bei 50 seiten....

Die AWT hab ich auch schon auf "I" umgebaut - siehe oben.

LG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad_hans
Mitglied
Techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von cad_hans an!   Senden Sie eine Private Message an cad_hans  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad_hans

Beiträge: 1463
Registriert: 25.08.2003

ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

erstellt am: 24. Jan. 2014 10:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ruplanungsloser 10 Unities + Antwort hilfreich

ok. evu kenn ich nicht.

aus deiner awt hab ich geschlossen, dass es um ein grundsymbol geht, welches nur anders beschriftet werden soll.

wenns jetzt um mehrere kontakte eines gerätes geht welche alle die selbe funktion haben (schliesser eines schützes) und die man eigentlich frei vergeben dürfte, dann geht das auch.
wenn es natürlich fertige pläne sind die man nachzeichnet dann kommt man übers grafisch bearbeiten nicht umher.

------------------
ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



EMSR-Ingenieur (m/w/d) / EMSR-Techniker (m/w/d)
Neue Technologien. Vielfältige Projektfelder. In den unterschiedlichsten Bereichen der Technik in den unterschiedlichsten Branchen. Das alles finden Sie spannend? Das alles finden Sie bei uns. Denn FERCHAU steht für die ganze Welt des Engineerings - mit mehr als 8.400 Mitarbeitern an über 100 Niederlassungen und Standorten. Neben namhaften Kunden und anspruchsvollen Projekten bieten wir Ihnen als innovatives ...
Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
Ruplanungsloser
Mitglied
Energieanlagenelektroniker


Sehen Sie sich das Profil von Ruplanungsloser an!   Senden Sie eine Private Message an Ruplanungsloser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ruplanungsloser

Beiträge: 62
Registriert: 04.03.2011

MS Windows 7
Ruplan 4.81A
EVU-Modul

erstellt am: 24. Jan. 2014 11:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

na ja,
grundsätzlich ist es ja egal ob ich vom Blatt Papier abmale oder ich fange mit einem weißen Blatt an und projektiere selbst.

Ein Schütz ist ein Schütz und wenn ich mir selbst überlege welchen von 4 vorhandenen Schließern ich in eine Funktion einbaue, muss ich das doch auch händisch machen. Von der Logik her fange ich ja nicht mit dem letzten an, sondern mir dem ersten.

Und wenn ich ein bestehendes Schaltungsbuch kopiere weil es funktionell fast identisch ist muss ich das doch auch Strompfad für Strompad kontrollieren. Ein 5 Jahre "jüngeres" Schaltungsbuch einer Eigenbedarfsverteilung mag verdrahtung- und funktionstechnisch zwar zu 95% gleich aufgebaut sein, aber 5 Jahre jünger bedeutet fast immer anderer Hersteller der Schütze, Relais, usw. Und damit einher gehen meist andere Kontaktbezeichnungen, nur 4 Schließer sind es immer noch. 

Und die muss ich händisch ändern, das bedeutet eine große Fehlerquelle weil man schnell was übersieht.

Beim EVU- Modul sind die Objekte alle voll erstellt, mit allen Anschlussbezeichnungen die vorkommen können, also beim Schütz alle 4 Schließer und diese auch noch gespiegelt. Und im zugehörigem TEC sind alle Hersteller und Typen gelistet, die die gleichen Anschlüsse haben. Leere Grundsymbole haben wir fast gar nicht.

LG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz