Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  RUPLAN
  QS-Prüfung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   QS-Prüfung (1557 mal gelesen)
hide123
Mitglied
Elektroingenieur

Sehen Sie sich das Profil von hide123 an!   Senden Sie eine Private Message an hide123  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hide123

Beiträge: 5
Registriert: 19.04.2009

erstellt am: 19. Apr. 2009 12:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo, ich wurde vor nem halben Jahr in den Ruplan Pool geworfen und versuche seitdem Schaltungsunterlagen zu erarbeiten. Hatte vorher keine Erfahrung mit Programmen wie elcad oder Ruplan, kannte nur autocad und das denke ich ziemlich gut, bin also zeichentechnisch nicht ganz unbeleckt.

Ich habe Schaltungsunterlagen in 4.62 erstellt. Eine andere Lizenz besitzen wir nicht. Dort lief die QS-Prüfung einwandfrei. Konnte alle Fehler beheben. Leider wollte der Kunde das Projekt in KKS Form und nicht in DIN und ich musste alles neu sortieren. Bis hierher noch kein Problem. Ich habe die AWT Datenbanken für die QS-Prüfung vom Kunden bekommen. Leider sind die in 4.61. Und nun bekomme ich, wenn ich nur die anhänge, die Fehlermeldung "VDR Blatt in alter Form enthalten" und es wird keine QS-Prüfung durchgeführt. Und wenn ich die AWT für die DIN-QS Prüfung anhänge, bekomme ich bei jeder Prüfung den Fehler "STR-,Z-,C-Blätter nicht vorhanden"
Das alles übersteigt mein bisheriges Verständnis von Ruplan kann mir jemand helfen. Ich hab schon den Tip bekommen, das Projekt in RIS auszulagern und in 4.61 wieder ein, leider hab ich kein 4.61.
Vllt. gibt es ja ne Lösung von euch. Besten Dank im voraus.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mw-bs
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von mw-bs an!   Senden Sie eine Private Message an mw-bs  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mw-bs

Beiträge: 288
Registriert: 29.07.2003

Ruplan/EVU 4.71

erstellt am: 20. Apr. 2009 08:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hide123 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo und herzlich Willkommen in diesem Ruplanpool!

Das, was Du da vorhast ist leider nicht ganz trivial. Es ist meines Erachtens nicht damit getan, die Blätter neu zu strukturieren. Z.B. müssen mindestens in den Projekteinstellungen und in den Verwaltungssätzen Anpassungen gemacht werden. Das ist extrem aufwändig und vermutlich auch recht fehleranfällig.

Ich bin zwar eben in der 4.70, aber in der 4.62 müsste es auch schon die Vorlagenprojekte geben. Sie müssten wie folgt heissen:

PCO462_EVU_1
PCO462_EVU_2
PCO462_EVU_3
PCO462_EVU_4

Hinter allen genannten Projekten müsste in der Benennung ein aufschlussreicher Text stehen, um welche Art von Projekt es sich handelt. Es gibt zwei Arten von Kriterien: Unterscheidung zwischen DIN und KKS sowie Unterscheidung der Strukturierung zwischen = und +. Ich vermute, Dein Projekt ist nach DIN und = strukturiert. Mit meinem fast nicht vorhandenem KKS-Wissen würde ich mal aus dem Bauch heraus tippen, dass Du ein Projekt nach KKS und + daraus stricken musst.

Wenn dem wirklich so ist, würde ich die Blätter, Symbole und Objekte aus dem jetzigen Projekt per RIS-Schnittstelle auslagern, aus der Vorlage zu KKS und + (vermutlich PCO462_EVU_4) ein neues, leeres Projekt generieren und sämtliche RIS-Daten dort einlagern. Auch wenn dann sicher immer noch ein paar Anpassungen notwendig sein werden, könnte dies der Weg des geringsten Widerstandes sein. Ich betone könnte, weil eine Ferndiagnose doch recht wage ist.

Viel Erfolg!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Technischer Systemplaner / Zeichner (m/w/d)

Die enercity AG gehört mit ihren Beteiligungen wie der enercity Netz GmbH zu Deutschlands größten und nachhaltigsten Energiedienstleistern. Die enercity-Gruppe arbeitet an innovativen Lösungen für die Energiewende, Digitalisierung und Dezentralisierung. Möchten Sie die digitale Energiewelt von morgen mitgestalten? Freuen Sie sich auf neue Herausforderungen in einem zukunftsorientierten Unternehmen und begeistern Sie uns mit Ihnen Ideen....

Anzeige ansehenTechnischer Zeichner, Bauzeichner
hide123
Mitglied
Elektroingenieur

Sehen Sie sich das Profil von hide123 an!   Senden Sie eine Private Message an hide123  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hide123

Beiträge: 5
Registriert: 19.04.2009

erstellt am: 21. Apr. 2009 06:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort.
Wenn ich jetzt eine der beiden AWT Banken PCO462_EVU3 oder _4 anhänge, (du hast Recht, die sind für's KKS Auswerten) kommt leider die Meldung "Fehler beim Lesen des  Auswertmenüs A#EST_QS". Damit kann ich leider auch nicht so richtig was anfangen ???

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz