Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  RUPLAN
  TEXTE in leere Felder per gruppen change etc.?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   TEXTE in leere Felder per gruppen change etc.? (1688 mal gelesen)
ACAD-Junkie
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von ACAD-Junkie an!   Senden Sie eine Private Message an ACAD-Junkie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ACAD-Junkie

Beiträge: 180
Registriert: 01.04.2005

Autocad 200*,Autodesk Map5,Autocad Mechanical Desktop,Autodesk RasterDesign 2004,ACAD LT, ACAD 2009, ecscad, ELCAD, RUPLAN 4.6* EVU,Windows2000 Prof., 1.80GHz

erstellt am: 23. Feb. 2007 10:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


hallo,
ich hab folgendes problem:
ich muss nachträglich in einer anlage das leitungsmaterial eintragen.
jetzt hab ich folgende zwei varianten ausprobiert über gruppen change:

SYSTEM-I        - POS 
AKTUELLER WERT  - 
NEUER WERT      -  1

SYSTEM-I        - POS
AKTUELLER WERT  -  *
NEUER WERT      -  1

hat aber nich so funktioniert wie ich wollte.
unter den Auswertungen hab ichs mit
PLANBEARBEITUNG - TEXTE ÄNDERN
versucht.... vergebens....
zu guter letzt ne AWT:

S      POS      1
C      *        T&TT=*/*
E


hat jemand ne idee? 

kann auch sein dass die AWT falsch ist oder ich sie falsch ausgeführt hab... hab schon länger keine mehr gebraucht.


PS:
RUPLAN EVU 4.62A

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad_hans
Mitglied
Techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von cad_hans an!   Senden Sie eine Private Message an cad_hans  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad_hans

Beiträge: 1367
Registriert: 25.08.2003

ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

erstellt am: 26. Feb. 2007 07:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ACAD-Junkie 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,

kommt der knoten pos bei deinen verbindungen vor?
dann muss die awt so aussehen
D A&KLAELE #VERB
I POS 1

ist der knoten pos aber im rahmensymbol dann so

D A&KLAELE #SYMB
S S&ART 9
I POS 1


ACHTUNG die AWTs schreiben fix die 1 rein.

wenn manche verbindungen, symbole bereits einen wert haben und nur leere knoten betextet werden soll so  muss noch die abfrage
N POS *
mit rein
mfg

[Diese Nachricht wurde von cad_hans am 26. Feb. 2007 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ACAD-Junkie
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von ACAD-Junkie an!   Senden Sie eine Private Message an ACAD-Junkie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ACAD-Junkie

Beiträge: 180
Registriert: 01.04.2005

Autocad 200*,Autodesk Map5,Autocad Mechanical Desktop,Autodesk RasterDesign 2004,ACAD LT, ACAD 2009, ecscad, ELCAD, RUPLAN 4.6* EVU,Windows2000 Prof., 1.80GHz

erstellt am: 26. Feb. 2007 08:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke,
ich probiers mal aus...
schöne woche wünsch ich...

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael472
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Michael472 an!   Senden Sie eine Private Message an Michael472  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael472

Beiträge: 2
Registriert: 19.03.2013

RUPLAN 4.72

erstellt am: 19. Mrz. 2013 16:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ACAD-Junkie 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

würde dieses Thema gern noch einmal aufleben lassen 
Heute musste ich ebenfalls feststellen das ein Change auf ein "leeres Feld" wahrscheinlich nicht funktioniert?

Ich habe ein Beispiel konstruiert, in dem in den "Ident" ":ZUS1" mehrerer Klemmen der Buchstabe "A" geschrieben werden soll.

Hier der Change:

System-I| :ZUS1
Aktueller Wert| (Dies ist das Problem: das Feld ist zur Zeit leer.)
Neuer Wert| A

Leider funktioniert das "*" für den aktuellen Wert nicht.
Gibt es nun ein Sonderzeichen für ein "leeres Feld" oder ist das nicht möglich.

Viele Grüße
Michael 

Neuer Wert| A

Leider funktioniert das "*" für den aktuellen Wert nicht.
Gibt es nun ein Sonderzeichen für ein "leeres Feld" oder ist das nicht möglich.

Viele Grüße
Michael 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad_hans
Mitglied
Techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von cad_hans an!   Senden Sie eine Private Message an cad_hans  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad_hans

Beiträge: 1367
Registriert: 25.08.2003

ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

erstellt am: 19. Mrz. 2013 16:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ACAD-Junkie 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,

bei leeren feldern wird nicht geändert sondern reingeschrieben.
in deinem fall

s  s&name  klemmensymbolname
i  :zus1    a
e


wie du deine klemmen noch weiter einschränken kannst, weisst natürlich nur du.
wär aber die selbe selektion wie wenn du einen bestehenden (leeren) inhalt ändern möchtest.

------------------
ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael472
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Michael472 an!   Senden Sie eine Private Message an Michael472  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael472

Beiträge: 2
Registriert: 19.03.2013

RUPLAN 4.72

erstellt am: 20. Mrz. 2013 08:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ACAD-Junkie 10 Unities + Antwort hilfreich

Vielen Dank für deine Antwort cad_hand.
Natürlich hast du Recht wenn du hierfür eine AWT vorschlägst.

Ich möchte mit diesem Beispiel allerdings die Change-Funktion tiefer beleuchten.
Kern der Frage soll sein, ob man ein „leeres Feld“ mit der Change Funktion beschreiben kann.
Möglicherweise ist dies durch RUPLAN nicht vorgesehen, allerdings weiß ich das nicht sicher. Leider 

Also geht es mit CHANGE oder nicht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Konstrukteur (m/w/d) Elektrotechnik

Wir denken in Technologie. Vom kleinsten Element bis zum virtuellen Raum.
Wir sind ein weltweit tätiger Technologiedienstleister in den Bereichen:
Digital Services | Engineering | Systems & Modules | Precision Parts | HR Services
Wir arbeiten erfolgreich in einem starken Team - facettenreich, engagiert und kreativ.

Sie ...

Anzeige ansehenKonstruktion, Visualisierung
cad_hans
Mitglied
Techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von cad_hans an!   Senden Sie eine Private Message an cad_hans  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad_hans

Beiträge: 1367
Registriert: 25.08.2003

ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

erstellt am: 20. Mrz. 2013 08:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ACAD-Junkie 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,

meines erachtens nicht. würde auch keinen sinn machen, weil ich ein leeres feld mit der betextungsfunktion einfacher abfangen kann (von den bedingungen her) als mit der change funktion.
wozu das leben künstlich komplizieren.
man könnte noch einen versuch starten mit variablen.
D  C&A
das ergibt eine leere definierte variable
D  C&B  INHALT
das ergibt eine definierte variable mit dem wert INHALT

C  #TEXT  T&T="'C&A'\'C&B'"

das wäre dann der change befehl in der AWT
kannst mal probieren ob das funktioniert

------------------
ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz