Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  RUPLAN
  Unterschiede beim Ausführen von AWTs als Sammel- und Einzel-AWT

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Unterschiede beim Ausführen von AWTs als Sammel- und Einzel-AWT (541 mal gelesen)
STG-SSC
Mitglied
BA-Student


Sehen Sie sich das Profil von STG-SSC an!   Senden Sie eine Private Message an STG-SSC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für STG-SSC

Beiträge: 25
Registriert: 20.07.2004

erstellt am: 28. Jun. 2005 10:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


fehler1.JPG

 
Hallo,

Wenn ich die in der Excel-Tabelle angehängeten AWTs einzeln hintereinander Ausführe funktioniert alles wunderbar, solbald ich sie aber in einer Sammel-AWT zusammenfasse stürzt Ruplan mit den Fehlermeldungen (JPG-Grafik ab).

Kurz zur gewünschten Funktion
Die erste AWT überprüft aus einer Textdatei ob die Pläne vorhanden sind.
Die zweite AWT betextet Verbindungen (hierbei hängt Ruplan sich auf).
Die dritte AWT erstellt ein Fehlerprotokoll

Bin für jede Anregung dankbar

------------------
Gruß STG-SSC

___________________________
Hat Ihnen meine Antwort nicht gefallen?

Keine Panik:
42            die Antwort auf DIE Frage

[Diese Nachricht wurde von STG-SSC am 28. Jun. 2005 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von STG-SSC am 28. Jun. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad_hans
Ehrenmitglied
Techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von cad_hans an!   Senden Sie eine Private Message an cad_hans  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad_hans

Beiträge: 1503
Registriert: 25.08.2003

ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

erstellt am: 28. Jun. 2005 11:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für STG-SSC 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,

das E auf zeile 25 in der excel-datei ist komisch (pro AWT nur ein E)
den textchange würde ich folgendermassen machen:
auslesen des neuen wertes in eine variable
dann C #TEXT T&T="*\variable"
dafür KLAELE auf #VERB
abfrage mit S N&NETNAM *
dann kannst du auch S T&T sparen
wenn quell und ziel blatt gleich sind dann statt koordinaten T&INDEX verwenden

das alles soll nur ein tip und keine kritik sein

mfg

PS: suche immer noch die frage auf 42

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

STG-SSC
Mitglied
BA-Student


Sehen Sie sich das Profil von STG-SSC an!   Senden Sie eine Private Message an STG-SSC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für STG-SSC

Beiträge: 25
Registriert: 20.07.2004

erstellt am: 28. Jun. 2005 12:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


HWT-POT.xls.txt

 
Hallo Hans,

erstmal Sorry! ich hab außerversehen die falsche Version der AWT kopiert. Den richtigen File gibt es jetzt-->
Das Problem habe ich auf die Adressbildung eingegrenzt (Deswegen auch das überflüssige (E) in Zeile 25).

Mir ist aber weiterhin schleierhaft, warum diese bei Sammel- und Einzel-Awt unterschiedlich ist.

Auf jeden Fall vielen Dank für die Anregungen

PS: Die suchen noch viele Andere auch (Per Anhalter durch die Galaxie)

------------------
Gruß STG-SSC

___________________________
Hat Ihnen meine Antwort nicht gefallen?

Keine Panik:
42            die Antwort auf DIE Frage

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad_hans
Ehrenmitglied
Techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von cad_hans an!   Senden Sie eine Private Message an cad_hans  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad_hans

Beiträge: 1503
Registriert: 25.08.2003

ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

erstellt am: 29. Jun. 2005 08:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für STG-SSC 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,

evtl. ist es besser mit A&INDAT, A&INBRT, A&OUTBRT.... zu arbeiten.
hab schon mal probleme gehabt im U-modus wenn die inputbreite nicht angegeben war (hab aber keinen solchen absturz gehabt).

mfg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Elektrokonstrukteur (m/w/d)
Wir bei FERCHAU verbinden Menschen und Technologien, indem wir kluge, ambitionierte Köpfe mit den Anforderungen unserer Kunden zusammenbringen. Sie wollen Technologien auf die nächste Stufe bringen? Sie möchten in herausfordernden IT- und Engineering-Projekten nachhaltige und relevante Lösungen für die Zukunft entwickeln? Dann starten Sie bei uns in das nächste Karriere-Level!

Elektrokonstrukteur ...
Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
STG-SSC
Mitglied
BA-Student


Sehen Sie sich das Profil von STG-SSC an!   Senden Sie eine Private Message an STG-SSC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für STG-SSC

Beiträge: 25
Registriert: 20.07.2004

erstellt am: 29. Jun. 2005 14:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

An der Pufferbreite liegt es nicht. Meine aktuelle Vermutung ist, das es Zeitprobleme beim Dateizugriff gibt.

Ich hab deshalb jetzt zwischen die AWTs die auf die gleichen Dateien zugreifen eine leere AWT eingefügt.
Seitdem hatte ich keinen Absturz mehr.

So long

------------------
Gruß STG-SSC

___________________________
42

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz