Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  Bohrungsmenue

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bohrungsmenue (683 mal gelesen)
Mon Cheri
Mitglied
Inhaber Michael Klug Metallbau


Sehen Sie sich das Profil von Mon Cheri an!   Senden Sie eine Private Message an Mon Cheri  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mon Cheri

Beiträge: 351
Registriert: 04.04.2007

Megacad3D 2020/64bit Megacad Metall 2020/64bit 2D TT
Dell XPS 17 Intel Core i7 2630 QM Grafik NVIDIA Geforce GT555M 3072MB
Windows 10 auf SSD 500GB 64Bit-Betriebssystem
Arbeitsspeicher 6,00 GB<P>Spacenavigator

erstellt am: 03. Sep. 2018 14:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,
ich musste gerade in ein Werkstück ein Langloch einbringen und dachte schau doch mal im Bohrungsmenue nach. Dort gibt es alle möglichen Arten der Bohrung, nur leider kein Langloch. Also
über das Menue Formen 2D Langloch erstellen auf die Werkstückoberfläche legen und über Austragung in das Werkstück einbringen.
Mein Wunsch wäre dass das Langloch, bzw. Bananenlangloch auch über das Bohrungsmenue funktionieren würde.
Frage: Wie ist eure Meinung dazu?

Grüße aus Reinstedt
Mon Cheri

------------------
Im Web: www.klug-metallbau.de
Bei Facebook: www.facebook.com/MichaelKlugMetallbau

[Diese Nachricht wurde von Mon Cheri am 03. Sep. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kopfkantenbruch
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Kopfkantenbruch an!   Senden Sie eine Private Message an Kopfkantenbruch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kopfkantenbruch

Beiträge: 149
Registriert: 17.12.2008

MegaCAD Profi plus 2014/15
MegaCAD 2014/15 3D + Genial
Nvidia Quadro FX 1500
Spacetraveller

erstellt am: 03. Sep. 2018 14:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mon Cheri 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Mon Cheri,

ich weiß nicht, ob ich LangLOCH im BOHRUNGSmenü suchen würde, hätte aber auch nichts dagegen. In meinen Augen sinnvoll wäre aber, dass eine "BOHRUNG mit Passfedernut" im BOHRUNGSmenü auftaucht.

Es gibt aber noch diverses Verbesserungspotenzial im Bohrungsmenü: Wenn ich eine Durchgangsbohrung für eine M8-Schraube (ø9) eingefügt habe und anschließend auf "Gewinde metrisch" umstelle, dann bekomme ich M9 vorgeschlagen. Hier müsste es viel mehr nach der Nenngröße gehen (in diesem Beispiel M8) gehen. Und ein "Schraubenloch fein" hat nichts mit Feingewinde zu tun, eine Durchgangsbohrung für Schrauben kann nach der Reihe grob, mittel oder fein festgelegt werden, die dann jeweils andere Nennmaße und Toleranzen haben, wenn das alles mal "einfach richtig" im Bohrungsmenü abgebildet würde, wäre mir das tausend mal lieber, als ein LangLOCH im BOHRUNGSmenü...

Gruß Helge

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

metallbaumetzner
Mitglied
Metallbaumeister


Sehen Sie sich das Profil von metallbaumetzner an!   Senden Sie eine Private Message an metallbaumetzner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für metallbaumetzner

Beiträge: 120
Registriert: 29.06.2011

3DMegacad 2018+19+20 Unfold SF, Metall 3D,Stahlbau 3D
Megacad 2016+17 Unfold SF, Metall 3D
Megacad 2015 Unfold SF, Metall 3D, Disto3D mit Feil-Software für MC2015
Win8.1 Pro
Intel(R)CoreTM)i7-4810MQ CPU 2.80GHz 64bit
AMD FirePro M6100 FireGL V
19"Schlepptop + 27"-Monitor

erstellt am: 03. Sep. 2018 16:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mon Cheri 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo Mon Cheri, mit dem Langloch könnte ich durchaus häufig was anfangen (die Stahlbauapplikation kann das übrigens).
aber: was Kopfkantenbruch hier einbringt, hat durchaus seine Berechtigung.
Nach meiner Meinung sollte Beides verbessert werden.
Grüße um

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GAGÖMI
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von GAGÖMI an!   Senden Sie eine Private Message an GAGÖMI  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GAGÖMI

Beiträge: 192
Registriert: 10.04.2012

erstellt am: 04. Sep. 2018 07:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mon Cheri 10 Unities + Antwort hilfreich

Morgen zusammen!

Erst mal sollte MC die 2D Ableitungen für die Bohrungen/Gewinde hinbekommen!

------------------
Gruß GAGÖMI

Konstrukteur
Technischer Redakteur

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

-eichi-
Mitglied
Konstrukteur / Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von -eichi- an!   Senden Sie eine Private Message an -eichi-  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für -eichi-

Beiträge: 161
Registriert: 17.03.2015

Win 10
MegaCAD 3D 2018 PP
MegaGENIAL
Cadenas
Hardware:
i7-6700
Nvidia Quadro M2000
16GB RAM

erstellt am: 04. Sep. 2018 11:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mon Cheri 10 Unities + Antwort hilfreich

Muss mich hier Anschließen, das Bohrungsmenü braucht dringend eine Überarbeitung
Folgendes stört mich:
- wie bereits erwähnt bei umschalten von Gewinde auf Schraubenloch sollte man sich nach den Nenndurchmessern richten 
- Wenn ich eine bereits erstellte Bohrung ändere fügt er mir teilweise einfach eine Senkung ein , hab keinen plan warum...
- die verschiedenen Senkungstypen sollten eine Art Standarteinstellung bekommen ( ich verwende eigentlich bei den Zylinderkopfsenkungen nur Form K , leider springt er mir immer auf Form H zurück wenn ich zb von einer Kegelsenkung her wechsle)
- Endlich mal eine Funktion damit ich auch ohne Access die Bohrungstabelle erweitern kann

Über die Zeichnungsableitung von Bohrungen will ich jetzt gar nicht anfangen (Allgemein ist die Zeichnungsableitung in MC bescheiden...)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 5474
Registriert: 23.11.2002

erstellt am: 04. Sep. 2018 11:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mon Cheri 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Zusammen,

zum Thema "Langloch, Bananen-Loch" (zu finden im 2D-Formen-Menue)...

Nur als Anregung gedacht - seit der 2018 kann man ja Bearbeitungen speichern, um diese recht flott direkt wider einfügen zu können - z.B. so wie hier gezeigt...

Im Laufe der Zeit kann sich hier dann eine richtige Sammlung entwickeln...jew. mit entspr. Abmessungen 

Es wäre schön, wenn das Bohrungsmenue (und auch die Probleme bei den Ableitungen) eine "Überarbeitung" erfahren würden...

------------------

Gruß

Speicherbaerle ;-)

Wichtig! Alle Tipps, Ratschläge, Hinweise und Lösungsvorschläge, die ich hier auf cad.de einbringe, bringe ich nach bestem Wissen ein, jedoch ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit!

Portfolio von cad.badstieber

Kurze Vorstellung "badstieber.elearning"

YouTube-Kanal von badstieber.elearning

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz