Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  HiCAD - CAD-Software
  Bohrung mit Feature im Makro

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bohrung mit Feature im Makro (698 mal gelesen)
Jassir-ben-Hussein
Mitglied
Dipl. Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Jassir-ben-Hussein an!   Senden Sie eine Private Message an Jassir-ben-Hussein  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jassir-ben-Hussein

Beiträge: 48
Registriert: 02.03.2011

Ansys 17.1
Hicad 2015
Helios 2015

erstellt am: 05. Okt. 2016 10:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Allesamt,

ich werde mal wieder Wahnsinnig beim Makro schreiben, da mich eine Kleinigkeit aufhält.

Ich kriege es irgendwie nicht hin, im Makro eine Durchgangsbohrung in ein Teil zu bekommen, die im Featurebaum auftaucht.

Mein Problem ist, dass ich den Eintrag nicht finde mit dem ich eine Bohrung erzeugen kann.

Gruß

Malte

------------------
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ch
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH) - Studiendirektor i.R.


Sehen Sie sich das Profil von ch an!   Senden Sie eine Private Message an ch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ch

Beiträge: 688
Registriert: 27.05.2001

Hicad 2016 2100.1

erstellt am: 05. Okt. 2016 12:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jassir-ben-Hussein 10 Unities + Antwort hilfreich


B1.zip

 
Hallo,

Bearbeitungsebene anlegen und dann Makro B1 starten!
Hatten Sie es so gewollt?

a ist die x-Koordinate
b die y Koordinate
r Radius der Bohrung

------------------
Für die bereitgestellten Unterlagen gibt es keine Garantie und Gewährleistung!

K. Christ i.R.
Hicad 2016 2100.1

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jassir-ben-Hussein
Mitglied
Dipl. Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Jassir-ben-Hussein an!   Senden Sie eine Private Message an Jassir-ben-Hussein  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jassir-ben-Hussein

Beiträge: 48
Registriert: 02.03.2011

Ansys 17.1
Hicad 2015
Helios 2015

erstellt am: 11. Okt. 2016 07:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Herr Christ,

der Ansatz würde schon mal grob funktionieren, danke schon mal dafür.

Allerdings möchte ich eigentlich das Feature Durchgangsbohrung aufrufen, damit auch im Featuretree eine Bohrung steht und nicht ein Translatorisch ausnehmen.

Hinzu kommt das wir in Skizze generell vollständig mit HCM Bedingungen versehen, dies müsste ich dann im Nachgang auch noch via Makro bei ihrem Ansatz nachziehen.

Gruß

Malte

------------------
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stallnig
Mitglied
Metallbaukonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Stallnig an!   Senden Sie eine Private Message an Stallnig  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stallnig

Beiträge: 36
Registriert: 26.10.2016

Win 7, i5, GTX960;
HiCAD 1902.4

erstellt am: 04. Nov. 2016 12:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jassir-ben-Hussein 10 Unities + Antwort hilfreich

Falls das immernoch ein Thema ist, das Makro für Variable Durchgangsbohrung heisst "3DFreieBohrung.mac" und findet sich im Ordner Makro3d.
Wenn die Funktion ohne Modifikationen ausgeführt werden soll, kann man sie mit "Call 1:3DFreieBohrung" in einem anderen Makro aufrufen.

------------------
Intelligenz ist die Fähigkeit, zu erkennen, wie dumm man selber ist.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jassir-ben-Hussein
Mitglied
Dipl. Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Jassir-ben-Hussein an!   Senden Sie eine Private Message an Jassir-ben-Hussein  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jassir-ben-Hussein

Beiträge: 48
Registriert: 02.03.2011

Ansys 17.1
Hicad 2015
Helios 2015

erstellt am: 15. Nov. 2016 14:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Stallnig,

die Info hat mir sehr geholfen, dadurch bin ich dann auf die Idee gekommen, das eine Durchgangsbohrung bei Makros unter Normteile zu finden ist.

Wenn mans weiß hätte man auch durch das Icon im Feature-Tree draufkommen Können.

Die Logik der Hicad-Makros ist manchmal unergründlich...

Hier mal der Code für eine einzelne Bohrung in der Aktiven Ebene mit Durchmesserabfrage:

Code:

REM  HICAD-Next VN:1800
REM          HiCAD         
START  59
HNEXT
REM  HiCAD  3 = 3-D SZENE
OPTION  3  59
REM  3D - SZENE  3 = Bearbeiten
OPTION  3 101
REM  TEILE  S9= Normteile
OPTION  19 102
REM    Neu
INTEGER 1
REM    Komplettes Protokoll
INTEGER 1
REM    Bearbeitungen
INTEGER 7
REM    Freie Durchgangsbohrung
INTEGER 1
INTEGER 1
REM    Aktive Ebene
INTEGER 2
REM    Achsen darstellen ?
ANTWORT 1
REM    Gewinde darstellen ?
ANTWORT 1
REM    Bohrungen darstellen ?
ANTWORT 1
REM    Normteile darstellen ?
ANTWORT 1
REM    Exakt
INTEGER 1
REM    Klemmlänge automatisch ?
ANTWORT 1
REM    1. ausgewähltes Teil
INTEGER 1
REM    Normteil
INTEGER 1
REM    Kenngröße
INTEGER 1
REM    Einzelbohrung
INTEGER 1
REM    Durchmesser
REAL    #
POINT  #
END

Gruß

Malte

------------------
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stallnig
Mitglied
Metallbaukonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Stallnig an!   Senden Sie eine Private Message an Stallnig  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stallnig

Beiträge: 36
Registriert: 26.10.2016

Win 7, i5, GTX960;
HiCAD 1902.4

erstellt am: 15. Nov. 2016 16:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jassir-ben-Hussein 10 Unities + Antwort hilfreich

Was für ein Makro soll das denn werden?

------------------
Intelligenz ist die Fähigkeit, zu erkennen, wie dumm man selber ist.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Entwickler Mechatronik (m/w)
DERMALOG Identification Systems GmbH DERMALOG sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n: Entwickler Mechatronik (m/w) Referenz: 18-029 Die DERMALOG Identification Systems GmbH ist ein expandierendes mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Hamburg. DERMALOG ist 20 Jahre nach seiner Gründung eines der Top 5 Biometrie-Unternehmen weltweit. Zu unseren Produkten zählen kundenspezifische AFIS-Lösungen, Biometrie-Hardware und Software....
Anzeige ansehenMechatronik
Jassir-ben-Hussein
Mitglied
Dipl. Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Jassir-ben-Hussein an!   Senden Sie eine Private Message an Jassir-ben-Hussein  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jassir-ben-Hussein

Beiträge: 48
Registriert: 02.03.2011

Ansys 17.1
Hicad 2015
Helios 2015

erstellt am: 16. Nov. 2016 07:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Falls ich das mal komplett zusammengebastelt bekomme, ein Makro das Varianten von Schweißbaugruppen ohne die Verwendung von Baugruppen HCM Bedingungen erzeugt.

------------------
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | Zusammenfassung auf CAD42.de | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de