Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  3d PDF Erscheinungsbild verschoben

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Nutzen der aktuellen Hardware im CAD – Grafikperformance Neuigkeiten in SOLIDWORKS 2021
Autor Thema:   3d PDF Erscheinungsbild verschoben (329 mal gelesen)
Mokk.n
Mitglied
Tischler, Hobbyinformatiker


Sehen Sie sich das Profil von Mokk.n an!   Senden Sie eine Private Message an Mokk.n  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mokk.n

Beiträge: 173
Registriert: 14.03.2019

CSWA Zertifiziert
HP ZBook 15 G5
i7-8750H
16GB Ram
Quadro P1000
Windows 10 Pro
SolidWorks Premium
18 SP5, 20 SP3

erstellt am: 09. Sep. 2020 14:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Anmerkung2020-09-09142757.jpg


Anmerkung2020-09-09142957.jpg

 
Hallo WBF-Com,

Wie auf den Screenshots zusehen habe ich mein Erscheinungsbild der Oberfläche passend platziert, es ist auch keine überschüssigen Bildinformation vorhanden
Dies war bereits das erste Problem woraufhin ich das Bild entsprechend beschnitten habe.

Beim abspeichern als 3D PDF verschiebt er mir das Bild (Schneidet links was ab und legt es rechts an -> Rote Linie 2. Screenshot)

Jetzt komme ich mal wieder nicht dahinter woran dass nu wieder liegt 

Vielleicht hat ja von euch einer ne Idee was das sein könnte.

------------------
MfG Mark
tischlerei-roszak.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

goofy_ac
Mitglied
Produktentwickler


Sehen Sie sich das Profil von goofy_ac an!   Senden Sie eine Private Message an goofy_ac  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für goofy_ac

Beiträge: 956
Registriert: 20.06.2006

Dell Precision 7740; i7/9850@2,6GHz
Quadro RTX5000; 32GB; Win10x64 prof.
SWX2017 SP5; dbWorks 17 SP 2.6

erstellt am: 09. Sep. 2020 17:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mokk.n 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Mark

ich bin mir ziemlich sicher, dass Du da etwas abgespeichert hast, was Du so nicht beabsichtigt hast 

Die Funktion "3D PDF speichern" bedeutet, dass Du ein dynamisches Objekt in Dein PDF hineingelegt bekommst. Du kannst das Objekt dort greifen, drehen, zommen, Teile transparent oder unsichtbar schalten, und eben auch verschieben. Es steckt eine echte CAD-Engine im Hintergrund, die dies ermöglicht. Insofern ist es an der Stelle auch sch.egal, wie Deine Grafik im ersten Moment des Öffnens angezeigt wird, der Empfänger kann sie sich so zurechtbasteln, wie er sie braucht

Ich vermute mal (belehre mich eines Besseren, wenn ich falsch liege), dass Du lediglich eine isometrische Ansicht abspeichern wolltest? Dann solltest Du vergleichen, welches resultierende Höhen- / Breitenverhältnis Dein aktiver Desktop (nicht der Bildschirm, sondern die Arbeitsfläche in SWX)hat, und dann mit der Standard Blattgröße DIN A4 vergleichen. Ist im Grunde wie am Fernseher, wenn 4:3 auf 16:9 ausgegeben wird...
Ein wenig besser beeinflussen kannst Du das Ergebnis, wenn Du statt "Speichern unter -> pdf" einen Drucker wie z.B. PDF Creator etc. auf Deinem PC installierst, und dort aus"druckst". Dort hast Du unter Zuhilfenahme der Vorschau die Möglichkeit, eine Skalierung etc. anzupassen

Viele Grüße - Axel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mokk.n
Mitglied
Tischler, Hobbyinformatiker


Sehen Sie sich das Profil von Mokk.n an!   Senden Sie eine Private Message an Mokk.n  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mokk.n

Beiträge: 173
Registriert: 14.03.2019

CSWA Zertifiziert
HP ZBook 15 G5
i7-8750H
16GB Ram
Quadro P1000
Windows 10 Pro
SolidWorks Premium
18 SP5, 20 SP3

erstellt am: 09. Sep. 2020 17:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


WaschbeckenunterschrankSchubkastengeoff..PDF

 
Nein nein das mit der 3D-PDF ist schon gewollt.
Wir stellen unseren Kunden sofern wir etwas in 3D Konstruieren und sie das wünschen eine 3D-PDF zur Verfügung. Diese kann schließlich jeder zuhause ohne Großen Aufwand öffnen, ansehen und drehen.

Mir geht es gezielt um mein Geschildertes Problem weil so brauch ich dem Kunden das nicht geben.

Hier noch eine Beispiel 3D-PDF.
So brauch ich dem Kunden nicht am Telefon erklären wie der Siphonauschnitt im Schubkasten gemeint ist, weil er nicht versteht warum der Siphon im Weg ist für den Schubkasten.

------------------
MfG Mark
tischlerei-roszak.de

[Diese Nachricht wurde von Mokk.n am 09. Sep. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

goofy_ac
Mitglied
Produktentwickler


Sehen Sie sich das Profil von goofy_ac an!   Senden Sie eine Private Message an goofy_ac  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für goofy_ac

Beiträge: 956
Registriert: 20.06.2006

Dell Precision 7740; i7/9850@2,6GHz
Quadro RTX5000; 32GB; Win10x64 prof.
SWX2017 SP5; dbWorks 17 SP 2.6

erstellt am: 09. Sep. 2020 18:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mokk.n 10 Unities + Antwort hilfreich

Dann verstehe ich allerdings nicht, was Du gemacht hast!

Wenn Du ein 3D-pdf speicherst, wird alle Information der Baugruppe, egal ob sichtbar oder unsichtbar, an das pdf weitergegeben. Die Ansicht beim Öffnen des pdf stellt nur einen temporären Zustand dar, der sich beim ersten Anpacken mit der Maus schon ändert. Wenn Du sagst, Du hast die Bildgröße beschnitten - welches Bild meinst Du? Das, was gerade auf deinem Desktop innerhalb SWX angezeigt wird? Dann lies bitte meine Bemerkung nochmal:

Zitat:
Dann solltest Du vergleichen, welches resultierende Höhen- / Breitenverhältnis Dein aktiver Desktop (nicht der Bildschirm, sondern die Arbeitsfläche in SWX [SolidWorks] )hat, und dann mit der Standard Blattgröße DIN A4 vergleichen. Ist im Grunde wie am Fernseher, wenn 4:3 auf 16:9 ausgegeben wird...

SWX wird automatisch Bereiche, für die Information durch die Baugruppe (auch wenn aus dem Bildschirm geschoben) bereitgestellt ist, darstellen. Referenz ist hierbei eben das DIN-Blatt-Format. Auch das 3D-pdf wird im Acrobat geöffnet, und dabei eben auf ein DIN-Blatt geworfen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mokk.n
Mitglied
Tischler, Hobbyinformatiker


Sehen Sie sich das Profil von Mokk.n an!   Senden Sie eine Private Message an Mokk.n  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mokk.n

Beiträge: 173
Registriert: 14.03.2019

CSWA Zertifiziert
HP ZBook 15 G5
i7-8750H
16GB Ram
Quadro P1000
Windows 10 Pro
SolidWorks Premium
18 SP5, 20 SP3

erstellt am: 09. Sep. 2020 18:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Es geht um das Foto des Bauwerks welches auf der Oberfläche liegt. Dieses habe ich in Paint VOR einfügen auf der Oberfläche beschnitten das auch nur mein Konstruierter Ausschnitt zu sehen ist.

Man sieht ja ganz klar in SolidWorks sind die Fensterlöcher und das Torloch passend zu meiner Konstruktion und in der 3D PDF eben plötzlich nicht mehr sondern nach links verschoben und der Teil der links weggefallen ist wurde rechts angehängt.

------------------
MfG Mark
tischlerei-roszak.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

goofy_ac
Mitglied
Produktentwickler


Sehen Sie sich das Profil von goofy_ac an!   Senden Sie eine Private Message an goofy_ac  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für goofy_ac

Beiträge: 956
Registriert: 20.06.2006

Dell Precision 7740; i7/9850@2,6GHz
Quadro RTX5000; 32GB; Win10x64 prof.
SWX2017 SP5; dbWorks 17 SP 2.6

erstellt am: 09. Sep. 2020 19:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mokk.n 10 Unities + Antwort hilfreich


OberflacheErscheinungsbild.JPG

 
Ok nachvollzogen... Hatte das mit dem Foto auf der Baugruppe in den Hintergrund geschoben - als Prio hatte ich die in sich verschobene Ansicht der Vorschau verstanden! Wir haben aneinander vorbeigeredet 

Deins ist das Thema "Abziehbild" - ganz andere Materie, muss ich heute Abend daheim mal ausprobieren, hoffe, ich erreiche etwas.

Aus dem Bauch heraus vorab: Ich meine mich erinnern zu können, dass es so eine Funktion gibt, die dem "kacheln" beim Windows Desktop-Hintergrund entspricht. Hier wird ein Bild entsprechend Voreinstellung gestreckt, gezoomt UND geschoben(!) - das geht hier z.B. auch, wenn Du einem Teil ein unregelmässiges Material mit einer Oberflächenstruktur übergibst, z.B. eine Holzmaserung. Du weist dem Teil das Material zu, dann werden auf einem Quader z.B. die Laufrichtungen der Masern zufällig vergeben.
Markier eine Fläche -> Popup-Menü "bunter Ball mit Stift" auf das Pulldown rechts daneben klicken -> auf die Vorschau der Maserung klicken, dann bist Du im passenden Menü im Featuremanager (siehe Anhang). Klick Dich weiter nach "erweitert" -> abbilden, dann kannst Du die eingefügte Grafik schieben etc. Ich MEINE, es gäbe dort auch irgendwo einen Punkt, wie man das Bild auf der Oberfläche verankern kann - das wäre das, was Du benötigst

Ich hoffe, das hilft schon mal weiter

Bis dahin - einen schönen Feierabend - Axel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mokk.n
Mitglied
Tischler, Hobbyinformatiker


Sehen Sie sich das Profil von Mokk.n an!   Senden Sie eine Private Message an Mokk.n  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mokk.n

Beiträge: 173
Registriert: 14.03.2019

CSWA Zertifiziert
HP ZBook 15 G5
i7-8750H
16GB Ram
Quadro P1000
Windows 10 Pro
SolidWorks Premium
18 SP5, 20 SP3

erstellt am: 10. Sep. 2020 06:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

manchmal kanns auch einfach sein 

Habe jetzt nochmal alle erscheinungsbilder entfernt, neu eingefügt und platziert.

keine Probleme mehr beim Speichern als 3D PDF

------------------
MfG Mark
tischlerei-roszak.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz