Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Solidworks und UG NX Datenaustausch

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Solidworks und UG NX Datenaustausch (362 mal gelesen)
Aries
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Aries an!   Senden Sie eine Private Message an Aries  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Aries

Beiträge: 11
Registriert: 27.01.2020

erstellt am: 19. Mrz. 2020 07:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich arbeite derzeit mit zwei verschiedenen CAD Programmen.
Einmal SolidWorks 2019 und einmal Unigraphix NX.

Gibt es eine Möglichkeit die Daten von Bauteilen unter den Programmen auszutauschen um damit weiter zu arbeiten?

Beispiel:
Ich konstruiere ein Bauteil mit SW und importiere es in NX um es weiter zu bearbeiten. Umgekehrt das gleiche

Gibt es da eine Möglichkeit? auch um ggf. Features zu behalten?


Habe es erst als STP gemacht jehdoch ist das je nach Anwendung nicht so schön. Wenn man z.b. Fasen wieder löschen will ist das nicht möglich.

Könnt ihr mir einen Tipp geben?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jörg.jwd
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-PDM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von jörg.jwd an!   Senden Sie eine Private Message an jörg.jwd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jörg.jwd

Beiträge: 3058
Registriert: 05.11.2003

Win7-64,Win10-64
SWX 2010/11/12/13/14/15/16/17/18,19,20
Immer das aktuellste SP
Autodesk Product Design Suite Standard 2013/14/16
DraftSight Énterprise 2018SP3
CIM Database auf Dell Precision Tower 3420 32GB RAM. NVIDIA Quadro P1000

erstellt am: 19. Mrz. 2020 08:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Aries 10 Unities + Antwort hilfreich


2020-03-1908_16_22.jpg

 
...du kannst beim Laden einrichten dass NX-Daten (*.prt) geladen werden (siehe Bild). Beim Speichern unter kannst du ebenfalls als Dateityp NX einstellen. Informationen zu den Exportoptionen findest du hier.

------------------
Grüße

Jörg

man hat nie Zeit es richtig zu machen, aber immer genug Zeit es nochmals zu machen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2448
Registriert: 04.04.2001

SWX2016sp5 WIN10
(SWX2019 testweise)
proAlpha6.2e00/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 19. Mrz. 2020 11:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Aries 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:

Gibt es eine Möglichkeit die Daten von Bauteilen unter den Programmen auszutauschen um damit weiter zu arbeiten?

Ja, klar

Zitat:
... auch um ggf. Features zu behalten?

Nein, das machen auch die beiden Programme von Siemens nicht (meines Wissens)
Änderungen immer schön in dem Programm mit dem man das Teil erstellt hat.
Anwenden und in eine Baugruppe nehmen ist kein Problem.
ggf. auch Nachbearbeiten um Blech oder Schweißteile aus einem Entwurfsteil zu machen.

Zitat:
... Habe es erst als STP gemacht jehdoch ist das je nach Anwendung nicht so schön.

Klar ;)

Zitat:
Wenn man z.b. Fasen wieder löschen will ist das nicht möglich.

Doch, z.B. in SolidWorks "Fläche löschen" mit der Option "Patch erstellen"
in NX insbesondere mit "ST" müsste es so etwas auch geben ...

Es gibt noch ein CAD-Übersetzungstool, das Dateien aus einem Format in ein anderes übersetzen soll inkl. Feature Übersetzung.
Aber so ganz das was du suchst ist das auch nicht.

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Spieler
Mitglied
Mechaniker


Sehen Sie sich das Profil von Andi Spieler an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Spieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Spieler

Beiträge: 955
Registriert: 12.12.2002

SOLIDWORKS 2020SP2

erstellt am: 19. Mrz. 2020 13:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Aries 10 Unities + Antwort hilfreich


FW-Aries_1_ASP.jpg


FW-Aries_2_ASP.jpg


FW-Aries_3_ASP.jpg

 
Hallo Aries,

es gibt Translator von ELYSIUM die übersetzen NX nach SWX mit Feature, die kosten aber Geld.

In SWX kannst Du auf jedes Importteil (auch NX) auf das gewünschte Feature klicken und „Bearbeiten“ wählen. Anschließend hast Du ein Feature das Du maßlich verändern, unterdrücken und löschen kannst.

Funktioniert bei den meisten geometrischen Feature, nicht bei Freiform-Teilen oder komplexen Geometrien.

Viele Grüße
AndiS

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Aries
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Aries an!   Senden Sie eine Private Message an Aries  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Aries

Beiträge: 11
Registriert: 27.01.2020

erstellt am: 23. Mrz. 2020 09:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hey ich habe jetzt versucht die prt. Bauteile von NX in Solidworks zu öffnen jedoch ist die Datei in SW leider leer.

könnt ihr mir sagen wieso?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Spieler
Mitglied
Mechaniker


Sehen Sie sich das Profil von Andi Spieler an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Spieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Spieler

Beiträge: 955
Registriert: 12.12.2002

SOLIDWORKS 2020SP2

erstellt am: 23. Mrz. 2020 10:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Aries 10 Unities + Antwort hilfreich

Eventuell sind nur JT-Daten drin, versuche den Haken „als graphischen Körper“

VG
AndiS

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz