Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Definiertheit bei linearen Verschiebungen/Mustern

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Definiertheit bei linearen Verschiebungen/Mustern (452 mal gelesen)
Pedro96
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von Pedro96 an!   Senden Sie eine Private Message an Pedro96  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pedro96

Beiträge: 3
Registriert: 04.03.2020

erstellt am: 04. Mrz. 2020 14:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich bin neu bei SolidWorks unterwegs und habe daher noch einige Fragen.

Wenn ich in einer Baugruppe ein Bauteil einfüge (welches in seiner Position voll definiert ist) und ich dieses per lineares Muster verschiebe, kann ich die per Muster erzeugten Bauteile nicht bewegen. Sie scheinen also voll definiert zu sein, allerdings ist trotzdem ein (-) vor dem Namen und unten in der Leiste steht, das Bauteil sei unterdefiniert.
Gibt es da eine Lösung oder muss ich um eine volle Defintion zu erreichen den Befehl Muster umgehen?

Dankeschön im Voraus!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

swx-cad-nutzer
Mitglied
Konstr


Sehen Sie sich das Profil von swx-cad-nutzer an!   Senden Sie eine Private Message an swx-cad-nutzer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für swx-cad-nutzer

Beiträge: 235
Registriert: 15.06.2011

SWX 2019
SP 3.0
64 bit
16GB RAM
HP Z420 Workstation

erstellt am: 04. Mrz. 2020 14:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pedro96 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn Dein Eltern teil voll definiert ist, ist alles Ok.

Du kannst mal strg+q drücken um neuaufzubauen, vllt geht dein (-) weg, wenn nicht, nicht schlimm.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mokk.n
Mitglied
Tischler


Sehen Sie sich das Profil von Mokk.n an!   Senden Sie eine Private Message an Mokk.n  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mokk.n

Beiträge: 115
Registriert: 14.03.2019

CSWA Zertifiziert
HP ZBook 15 G5
i7-8750H
16GB Ram
Quadro P1000
Windows 10 Pro
SolidWorks Premium
18 SP5, 20 SP1

erstellt am: 04. Mrz. 2020 14:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pedro96 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn du sicher bist das die Sachen positioniert sind wie sie sollen, kannst du Rechtsklick auf das Muster machen und auf "Muster auflösen" klicken.
Dann verschwindet das Muster und die Komponenten davon erscheinen als Vollwertige Bauteile der Baugruppe im FeatureManager. Diese kannst du dann entweder fixieren oder anders per Verknüpfungen definieren.

Zitat:
Original erstellt von SWX-cad-nutzer:
wenn nicht, nicht schlimm.

Das ist erstmal nicht schlimm stimmt schon, aber das ist dann in sofern schlimm weil du sobald du ein Muster in der Baugruppe hast dir nicht mehr sicher sein kannst ob die Baugruppe unterdefiniert ist oder es am Muster liegt z.B.

------------------
MfG Mark
tischlerei-roszak.de

[Diese Nachricht wurde von Mokk.n am 04. Mrz. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pedro96
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von Pedro96 an!   Senden Sie eine Private Message an Pedro96  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pedro96

Beiträge: 3
Registriert: 04.03.2020

erstellt am: 04. Mrz. 2020 15:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

okay vielen Dank nach solch einer Funktion habe ich gesucht.

Ich sehe es ebenfalls als Problem an, wenn dort unterdefiniert steht, obwohl es es nicht ist. Man hat einfach keine zusätzliche Kontrolle mehr, ob alles positioniert ist.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

swx-cad-nutzer
Mitglied
Konstr


Sehen Sie sich das Profil von swx-cad-nutzer an!   Senden Sie eine Private Message an swx-cad-nutzer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für swx-cad-nutzer

Beiträge: 235
Registriert: 15.06.2011

SWX 2019
SP 3.0
64 bit
16GB RAM
HP Z420 Workstation

erstellt am: 04. Mrz. 2020 15:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pedro96 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Mokk.n:

Das ist erstmal nicht schlimm, stimmt schon, aber das ist dann in sofern schlimm, weil du sobald du ein Muster in der Baugruppe hast, dir nicht mehr sicher sein kannst ob die Baugruppe unterdefiniert ist, oder es am Muster liegt z.B.


Klar sieht man das auf einem Blick im Feature Baum (-) unterdefiniert. Voll-, überdefiniert sieht man auch gleich.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2441
Registriert: 04.04.2001

SWX2016sp5 WIN10
(SWX2019 testweise)
proAlpha6.2e00/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 05. Mrz. 2020 09:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pedro96 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Pedro96:
... Sie scheinen also voll definiert zu sein, allerdings ist trotzdem ein (-) vor dem Namen und unten in der Leiste steht, das Bauteil sei unterdefiniert...

Hallo,

das Problem kenne ich mit SWX2016 bisher nicht.
hast du evtl eine andere Konfiguration hinzugefügt und da sind die Verknüpfungen erstmal unterdrückt?

Es gibt noch einen Effekt, dass die Aktualisierung vom Featurebaum der Baugruppe deaktiviert wird und nicht wieder aktiviert wird. (gibt einen api-Befehl dafür)
Dann müsste es aber beim nächsten Öffnen der Datei wieder aktualisiert werden.

Gruß Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

xmicha1
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von xmicha1 an!   Senden Sie eine Private Message an xmicha1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xmicha1

Beiträge: 51
Registriert: 06.08.2013

Win10
SWX 2019 SP5
TruTops CAD 17.2.0.85
TruTops Nest 17.2.0.85
TruTops Laser 17.2.0.85

erstellt am: 05. Mrz. 2020 09:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pedro96 10 Unities + Antwort hilfreich


Musterunterdefiniert.JPG

 
Guten Morgen,

ich hänge mich hier mal an, da ich eine ähnliche Sache in SWX sehr ärgerlich finde und Pedro96 noch darauf hinweisen möchte.

Wenn ich in einer Skizze ein Muster erstelle ist dieses unterdefiniert obwohl beim erstellen alle relevanten Angaben gemacht sind. Wenn ich dann aus Versehen "danebenklicke" kann ich das Muster verschieben, weil es halt nicht vollständig definiert ist.
Außerdem ist dann meine komplette Baugruppe unterdefiniert nur weil in irgend einer Skizze in irgend einem Teil irgendwo ein Muster verwendet wurde.

Natürlich kann ich in einem nächsten Schritt die Skizze auf vollständig definiert setzen, das ist m.E. allerdings Unfug. Wenn ich irgend ein Skizzenelement bemaße brauche ich dieses ja auch nicht noch mal "definieren".


Viele Grüße
Micha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

swx-cad-nutzer
Mitglied
Konstr


Sehen Sie sich das Profil von swx-cad-nutzer an!   Senden Sie eine Private Message an swx-cad-nutzer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für swx-cad-nutzer

Beiträge: 235
Registriert: 15.06.2011

SWX 2019
SP 3.0
64 bit
16GB RAM
HP Z420 Workstation

erstellt am: 05. Mrz. 2020 11:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pedro96 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von xmicha1:

Wenn ich in einer Skizze ein Muster erstelle ist dieses unterdefiniert

Hallo Micha,

Da gibt es ein Befehl dafür. der da heisst:

a.) Deine Konstruktions Linie, die autom. mit eingefügt wird, fertig definieren (Bezug: vertikal, horizontal, Winkel..) -> Ist nur ein klick!
b.) Skizze vollständig definieren (Befehl in SWX)-> Sind nur 2 klicks!

Grüße!

[Diese Nachricht wurde von swx-cad-nutzer am 05. Mrz. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

xmicha1
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von xmicha1 an!   Senden Sie eine Private Message an xmicha1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xmicha1

Beiträge: 51
Registriert: 06.08.2013

Win10
SWX 2019 SP5
TruTops CAD 17.2.0.85
TruTops Nest 17.2.0.85
TruTops Laser 17.2.0.85

erstellt am: 05. Mrz. 2020 12:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pedro96 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von SWX-cad-nutzer:

Hallo Micha,

Da gibt es ein Befehl dafür. der da heisst:

a.) Deine Konstruktions Linie, die autom. mit eingefügt wird, fertig definieren (Bezug: vertikal, horizontal, Winkel..) -> Ist nur ein klick!
b.) Skizze vollständig definieren (Befehl in SWX)-> Sind nur 2 klicks!

Grüße!

[Diese Nachricht wurde von SWX-cad-nutzer am 05. Mrz. 2020 editiert.]


Hallo,

grundsätzlich hast du natürlich recht.

Das beantwortet aber nicht die Frage, was sich die SWX Entwickler gedacht heben, dass der Befehl "Muster erstellen" nicht ein vollständig definiertes Ergebnis liefert.

Ich sehe bei mir nur die Kopien der Geometrie vom Muster. Konstruktionslinie ist da keine.


VG
Micha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Sondermaschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 2360
Registriert: 18.07.2012

-Solid Works 2019 SP3
-Pro Engineer WF 3

erstellt am: 05. Mrz. 2020 12:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pedro96 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Pedro,
Zitat:

Sie scheinen also voll definiert zu sein, allerdings ist trotzdem ein (-) vor dem Namen und unten in der Leiste steht, das Bauteil sei unterdefiniert.

ich kenne das von dir beschriebene Verhalten nur wenn die Referenzkanten für das Muster von einer anderen Komponente kommen und bei dieser eben nicht die entsprechenden Freiheitsgrade schon fest definiert sind.

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

swx-cad-nutzer
Mitglied
Konstr


Sehen Sie sich das Profil von swx-cad-nutzer an!   Senden Sie eine Private Message an swx-cad-nutzer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für swx-cad-nutzer

Beiträge: 235
Registriert: 15.06.2011

SWX 2019
SP 3.0
64 bit
16GB RAM
HP Z420 Workstation

erstellt am: 05. Mrz. 2020 13:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pedro96 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von xmicha1:

Ich sehe bei mir nur die Kopien der Geometrie vom Muster. Konstruktionslinie ist da keine.


Ok Ich habe es mal nach gemacht.

1. Die Konstruktionslinie kommt nur dann, wenn Du auch das Häkchen setzt "X-Abstand der Bemassung"

2. Wenn Du dann auch noch das Häkchen setzt "X-Achsen Richtung fixieren" -> dann hast Du Deine Vollständig definierte Skizze

[Diese Nachricht wurde von swx-cad-nutzer am 05. Mrz. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2441
Registriert: 04.04.2001

SWX2016sp5 WIN10
(SWX2019 testweise)
proAlpha6.2e00/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 05. Mrz. 2020 13:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pedro96 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
... Wenn ich in einer Skizze ein Muster erstelle ist dieses unterdefiniert ...

Hallo Micha,

ja, ist etwas gewöhnungsbedürftig, bietet manchmal aber auch sehr schöne Vorteile.
- Bemaßungen erstellen lassen geht per Option, ist aber merkwürdig übersetzt
- Anzahl erstellen lassen geht per Option, ist aber ...

was in SWX2016 noch fehlt ist, den Bezug der Hilfslinie zur gewählten Kante oder Achse per Option gleich setzen zu lassen
und eine vernünftige Beschriftung dieser Optionen.
könnte man vielleicht als Kundenwunsch / Verbesserungsvorschlag einreichen

ist in neueren Versionen anscheinend möglich 

Gruß, Christian

[Diese Nachricht wurde von Christian_W am 05. Mrz. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mokk.n
Mitglied
Tischler


Sehen Sie sich das Profil von Mokk.n an!   Senden Sie eine Private Message an Mokk.n  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mokk.n

Beiträge: 115
Registriert: 14.03.2019

CSWA Zertifiziert
HP ZBook 15 G5
i7-8750H
16GB Ram
Quadro P1000
Windows 10 Pro
SolidWorks Premium
18 SP5, 20 SP1

erstellt am: 05. Mrz. 2020 13:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pedro96 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von xmicha1:
Außerdem ist dann meine komplette Baugruppe unterdefiniert nur weil in irgend einer Skizze in irgend einem Teil irgendwo ein Muster verwendet wurde.

Also bei mir habe ich einige nicht voll definierte Skizzen in der Baugruppe. Meine Baugruppe ist aber in der Statusleiste unten rechts  trotzdem voll definiert.

------------------
MfG Mark
tischlerei-roszak.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

xmicha1
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von xmicha1 an!   Senden Sie eine Private Message an xmicha1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xmicha1

Beiträge: 51
Registriert: 06.08.2013

Win10
SWX 2019 SP5
TruTops CAD 17.2.0.85
TruTops Nest 17.2.0.85
TruTops Laser 17.2.0.85

erstellt am: 05. Mrz. 2020 14:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pedro96 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von SWX-cad-nutzer:


............... "[b] X-Abstand
der Bemassung"

................


[Diese Nachricht wurde von SWX-cad-nutzer am 05. Mrz. 2020 editiert.][/B]


funzt tatsächlich, auch wenn mein Muster im konkreten Beispiel in Z-Richtung geht 

Wieder was gelernt.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

swx-cad-nutzer
Mitglied
Konstr


Sehen Sie sich das Profil von swx-cad-nutzer an!   Senden Sie eine Private Message an swx-cad-nutzer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für swx-cad-nutzer

Beiträge: 235
Registriert: 15.06.2011

SWX 2019
SP 3.0
64 bit
16GB RAM
HP Z420 Workstation

erstellt am: 05. Mrz. 2020 15:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pedro96 10 Unities + Antwort hilfreich

Dann Müsstest Du "Y-Bemassung" bzw in die Richtung machen...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

xmicha1
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von xmicha1 an!   Senden Sie eine Private Message an xmicha1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xmicha1

Beiträge: 51
Registriert: 06.08.2013

Win10
SWX 2019 SP5
TruTops CAD 17.2.0.85
TruTops Nest 17.2.0.85
TruTops Laser 17.2.0.85

erstellt am: 06. Mrz. 2020 09:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pedro96 10 Unities + Antwort hilfreich


Musterdefiniert.JPG

 
Zitat:
Original erstellt von SWX-cad-nutzer:


Ok Ich habe es mal nach gemacht.

1. Die Konstruktionslinie kommt nur dann, wenn Du auch das Häkchen setzt "X-Abstand der Bemassung"

2. Wenn Du dann auch noch das Häkchen setzt "X-Achsen Richtung fixieren" -> dann hast Du Deine Vollständig definierte Skizze


[Diese Nachricht wurde von SWX-cad-nutzer am 05. Mrz. 2020 editiert.]


Guten Morgen,

ich habe mir die ganze Geschichte noch mal angeschaut. Die beiden von dir genannten Haken sind tatsächlich die Lösung zur vollständigen Definition des Musters.

Ich hatte bisher die Beschriftung "X-Abstand...."; "X-Achse...." wörtlich genommen. Da meine Muster oftmals nicht in X ausgerichtet sind kam das für mich nicht in Betracht. Ich richte die Muster immer entlang von Modellkanten aus.
n meinem Testteil habe ich bewusst eine Kante gewählt, die in keiner Achse ausgerichtet ist und die beiden genannten Häkchenen definieren das Muster voll.

Ist halt blöd bezeichent.


Vielen Dank für den Input und
Schönen Tag noch

[Diese Nachricht wurde von xmicha1 am 06. Mrz. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

swx-cad-nutzer
Mitglied
Konstr


Sehen Sie sich das Profil von swx-cad-nutzer an!   Senden Sie eine Private Message an swx-cad-nutzer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für swx-cad-nutzer

Beiträge: 235
Registriert: 15.06.2011

SWX 2019
SP 3.0
64 bit
16GB RAM
HP Z420 Workstation

erstellt am: 06. Mrz. 2020 10:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pedro96 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Morgen! Freut mich dass es Dir geholfen hat.
Grüße!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz