Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Profilschiene Konfiguration

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Profilschiene Konfiguration (397 mal gelesen)
sepphu
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von sepphu an!   Senden Sie eine Private Message an sepphu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sepphu

Beiträge: 4
Registriert: 24.02.2020

erstellt am: 28. Feb. 2020 12:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


HGR15R_HeWi18503.SLDPRT

 
Hallo,

Ich möchte eine Profilschiene für eine Linearführung in verschiedenen Konfigurationen erstellen.
Der Bohrungsabstand soll immer 60mm betragen. Der Abstand zu den Enden soll zwischen 10mm und 35mm variieren. Je nachdem wie Lang die Schiene ist sollen sich die Bohrungen so verteilen das der Endenabstand immer gleich ist und möglichst viele Bohrungen in der Schiene sind.

Das ganze möchte ich dann mit einer Konfigurationstabelle in allen Längen hinterlegen.

oder sollte ich hier doch Lieber für jede Schiene eine Datei erstellen? Ich möchte von 80mm - 3000mm in 10mm Schritten eine Konfiguration erstellen.

Gruß
Sepp

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Olaf Wolfram
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Mutti und Konstrukteur CSWP CSWI



Sehen Sie sich das Profil von Olaf Wolfram an!   Senden Sie eine Private Message an Olaf Wolfram  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Olaf Wolfram

Beiträge: 2400
Registriert: 30.06.2008

I7-3770 CPU 3,40 Ghz
32 Gb RAM
64 bit
WIN 7
SWX 2016 SP5
NVIDIA Quadro K2000<P>Testweise:
Lenovo ThinkStation P320 Tiny

erstellt am: 28. Feb. 2020 13:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sepphu 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Sepphu,

Ich würde dir empfehlen, dich mal mit dem Configuration Publisher zu beschäftigen.

Es ist auf keinen Fall ratsam, alle Konfigurationen zu erzeugen, sondern lieber die Regeln für alle Konfigs festzulegen, und sie danach erst bei Bedarf zu erzeugen.

Genau das kann der Publisher

------------------
Wenn ,Wenn....Wenn meine Tante Nüsse hätte, dann wäre sie mein Onkel....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ralf Tide
Moderator
Beratender Ingenieur




Sehen Sie sich das Profil von Ralf Tide an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf Tide  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf Tide

Beiträge: 4478
Registriert: 06.08.2001

.-)

erstellt am: 28. Feb. 2020 14:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sepphu 10 Unities + Antwort hilfreich


032684_5-04_Schiene-SWX2010.zip

 
Hallo Sepp,

ich hab mir mal vor einiger Zeit eine Vorlage erstellt (siehe Anhang). Mit Skizzenbeziehungen, Gleichung und kurvengesteuertem Muster sieht das aus wie im Video zu sehen:

http://ww3.cad.de/foren/ubb/uploads/Ralf+Tide/029997_VorlageMitBohrungen.mp4

Ich würde in diesem Fall auch von Konfigurationen abraten  Lieber mehrere kleine Dateien als eine große 

HTH
Ralf

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sepphu
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von sepphu an!   Senden Sie eine Private Message an sepphu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sepphu

Beiträge: 4
Registriert: 24.02.2020

erstellt am: 02. Mrz. 2020 07:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen dank Ralf,
das ist genau das was ich gesucht habe!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2434
Registriert: 04.04.2001

SWX2016sp5 WIN10
(SWX2019 testweise)
proAlpha6.2e00/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 02. Mrz. 2020 11:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sepphu 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
...
Der Bohrungsabstand soll immer 60mm betragen.
Der Abstand zu den Enden soll zwischen 10mm und 35mm variieren.
... Bohrungen so verteilen das der Endenabstand immer gleich ist und möglichst viele Bohrungen in der Schiene sind.
... 80mm - 3000mm in 10mm Schritten ...
...

Hm, ist davon eine Randbedingung redundant?

Konstruktiv würd ich mir überlegen, ob es möglicherweise sinnvoll ist, wenn der Anfangsabstand immer gleich ist,
(Fehlerrisiko, ...) aber das müsst ihr selber bewerten.

Schönes Modell von Ralf und kommt sogar ohne int() aus. 
ich würd den Lochabstand in den anderen Gleichungen noch indirekt machen, dann ist es noch leichter anpassbar.

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz